Content: Home

14:25

Donnerstag
10.09.2020, 14:25

Medien / Publizistik

Schweizer Fotograf droht Gefängnis in Hongkong

Marc Progin steht vor den Schranken: Dem freischaffenden Westschweizer Fotografen wird in Hongkong «Unruhestiftung» und «Mithilfe bei einem Angriff auf einen chinesischen Staatsbürger» vorgeworfen. Diesen Mittwoch und Donnerstag l ... weiter lesen

Marc Progin steht vor den Schranken: Dem freischaffenden Westschweizer Fotografen wird in Hongkong «Unruhestiftung» und «Mithilfe bei einem Angriff auf einen chinesischen Staatsbürger» vorgeworfen. Diesen Mittwoch und Donnerstag läuft der Prozess.

Bei einer Demonstration in Hongkong im Herbst 2019 fotografierte der Romand eine brutale ... weiter lesen

14:12

Donnerstag
10.09.2020, 14:12

Digital

G+D steigt bei Netcetera ein

Der Konzern für Sicherheits-IT Giesecke+Devrient (G+D) investiert in Netcetera. Die Zürcher Firma entwickelt Software für digitales Bezahlen. 

Die beiden Technologieunternehmen möchten mit dem Schritt ... weiter lesen

Der Konzern für Sicherheits-IT Giesecke+Devrient (G+D) investiert in Netcetera. Die Zürcher Firma entwickelt Software für digitales Bezahlen. 

Die beiden Technologieunternehmen möchten mit dem Schritt «Synergien in ihrem Portfolio nutzen ... weiter lesen

14:10

Donnerstag
10.09.2020, 14:10

Medien / Publizistik

«Lieber Sepp!»: Marc Walder geht vor Sepp Blatter auf die Knie

Ringier-CEO Marc Walder (55) hat sich bei Ex-Fifa-Boss Joseph Blatter (84) für die Fifa-Berichterstattung im «Blick» entschuldigt – und die eigene Belegschaft gerüffelt.

Dies, nachdem sich Blatter per Brief ... weiter lesen

Ringier-CEO Marc Walder (55) hat sich bei Ex-Fifa-Boss Joseph Blatter (84) für die Fifa-Berichterstattung im «Blick» entschuldigt – und die eigene Belegschaft gerüffelt.

Dies, nachdem sich Blatter per Brief für angeblich negative Berichte über seine «alte Fifa» beschwert hatte. Dabei schrieb er auch von einer «Verbandelung» des ... weiter lesen

11:50

Donnerstag
10.09.2020, 11:50

Medien / Publizistik

Urteil im Fall Khashoggi: Justiz-Farce stösst auf Protest

Ganz unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat ein Gericht in Saudi-Arabien am Montag acht Angeklagte zu sieben bis 20 Jahren Haft verurteilt. Mehrere Organisationen wiederholten ihre Forderung nach einer internationalen Untersuchung ... weiter lesen

Ganz unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat ein Gericht in Saudi-Arabien am Montag acht Angeklagte zu sieben bis 20 Jahren Haft verurteilt. Mehrere Organisationen wiederholten ihre Forderung nach einer internationalen Untersuchung im Fall des Journalisten-Mords an Jamal Khashoggi.

Der englischsprachige, saudi-arabische TV-Sender Al Arabiya hatte am Montag berichtet, dass ... weiter lesen

08:05

Donnerstag
10.09.2020, 08:05

Marketing / PR

Gadget abc Entertainment Group mit neuem Auftritt

Die junge Gadget abc Entertainment Group AG hat ihren Brand-Auftritt aufgefrischt. Damit möchte sie sich für zukünftige Herausforderungen wappnen.

«Das Redesign ist nicht nur ein wichtiges Signal ... weiter lesen

Die junge Gadget abc Entertainment Group AG hat ihren Brand-Auftritt aufgefrischt. Damit möchte sie sich für zukünftige Herausforderungen wappnen.

«Das Redesign ist nicht nur ein wichtiges Signal gegen aussen, sondern auch gegen innen und kommt zur ... weiter lesen

08:04

Donnerstag
10.09.2020, 08:04

Kino

Mehr Diversität bei den Oscars

Für die wichtigste Kategorie «Bester Film» sind bei den Oscars neue Regeln aufgestellt worden. Damit soll der Wettbewerb ab dem Jahr 2024 vielfältiger gemacht werden.

«Die ‘Blende’ muss ... weiter lesen

Für die wichtigste Kategorie «Bester Film» sind bei den Oscars neue Regeln aufgestellt worden. Damit soll der Wettbewerb ab dem Jahr 2024 vielfältiger gemacht werden.

«Die ‘Blende’ muss sich weiten, um unsere diverse globale Weltbevölkerung sowohl bei der Schaffung von ... weiter lesen

07:55

Donnerstag
10.09.2020, 07:55

Medien / Publizistik

Zürcher Journalistenpreis 2020: Preisvergabe und neue Trägerschaft

Bei der halb-virtuellen Gala sind am Dienstagabend die diesjährigen Zürcher Journalistenpreise vergeben worden. Neu tragen die NZZ, Ringier und Tamedia die Stiftung.

Augezeichnet worden sind Carole Koch und ... weiter lesen

Bei der halb-virtuellen Gala sind am Dienstagabend die diesjährigen Zürcher Journalistenpreise vergeben worden. Neu tragen die NZZ, Ringier und Tamedia die Stiftung.

Augezeichnet worden sind Carole Koch und Boas Ruh («NZZ am Sonntag») für ihren Artikel ... weiter lesen