Content: Home

20:10

Donnerstag,
13.4.2017, 20:10

Medien / Publizistik

Wenig Überraschendes im «Republik»-Programm

Wie es bei der Ausrufung einer Republik Usus ist, haben auch die «Republik»-Gründer an der Berner Tauffeier ein Manifest veröffentlicht, in dem sie ihre medienpolitischen Haltungen durchdeklinieren ... weiter lesen

Wie es bei der Ausrufung einer Republik Usus ist, haben auch die «Republik»-Gründer an der Berner Tauffeier ein Manifest veröffentlicht, in dem sie ihre medienpolitischen Haltungen durchdeklinieren.

Grosse Überraschungen finden sich darin nicht. «Ohne Journalismus keine Demokratie», heisst es da in der Art einer Präambel. «Und ... weiter lesen

13:02

Donnerstag,
13.4.2017, 13:02

Werbung

ADC mit elf neuen Young Professionals

Elf neue Köpfe sind im Young ADC mit dabei. Neben den Siegern des Young Creatives Awards begrüsst der Art Directors Club Switzerland erstmals auch die Verfasser der ausgezeichneten ... weiter lesen

Elf neue Köpfe sind im Young ADC mit dabei. Neben den Siegern des Young Creatives Awards begrüsst der Art Directors Club Switzerland erstmals auch die Verfasser der ausgezeichneten Abschlussarbeiten der neuen Ad School in seinen Reihen. 

«Der Young ADC wächst somit auf 30 Nachwuchs-Talente ... weiter lesen

12:35

Donnerstag,
13.4.2017, 12:35

Medien / Publizistik

«Le Matin» lanciert App für gesunde Ernährung

«Rire, c`est bon pour la santé», das wissen wir spätestens seit der unfreiwillig komischen Rede von Bundesrat Johann Schneider-Ammann zum Tag der Kranken. Die App Openfood, die «Le ... weiter lesen

«Rire, c`est bon pour la santé», das wissen wir spätestens seit der unfreiwillig komischen Rede von Bundesrat Johann Schneider-Ammann zum Tag der Kranken. Die App Openfood, die «Le Matin» gemeinsam mit der ETH Lausanne (EPFL) entwickelt hat, informiert hingegen, welche Nahrungsmittel weniger gesund sind.

Mit der Funktion «Scannez vos Courses» können Nutzer der App nämlich insgesamt mehr als 16'000 in der Schweiz erhältliche ... weiter lesen

11:08

Donnerstag,
13.4.2017, 11:08

Medien / Publizistik

Wechsel im Museumsrat des Nationalmuseums

Der Bundesrat wählte am Mittwoch Alt-Nationalrat Fulvio Pelli (66) in den Museumsrat des Schweizerischen Nationalmuseums. Dort ersetzt er ab 1. Mai «für den Rest der Amtszeit 2014-2017» Iwan ... weiter lesen

Der Bundesrat wählte am Mittwoch Alt-Nationalrat Fulvio Pelli (66) in den Museumsrat des Schweizerischen Nationalmuseums. Dort ersetzt er ab 1. Mai «für den Rest der Amtszeit 2014-2017» Iwan Rickenbacher (73), der dem Museumsrat von 2010 bis Ende 2016 angehörte.

Rickenbacher ist aktuell Mitglied im Verwaltungsrat von Tamedia. Während elf Jahren präsidierte er zudem den Stiftungsrat ... weiter lesen

23:10

Mittwoch,
12.4.2017, 23:10

TV / Radio

Ombudsstelle zu «Arena» «Trumps Krieg gegen die Medien»: Sachgerechtigkeitsgebot verletzt

Nach der «Arena»-Sendung «Trumps Krieg gegen die Medien» sind 494 Beanstandungen bei der Ombudsstelle der SRG Deutschschweiz eingegangen.

Die komplett aus dem Ruder gelaufene SRF-Talksendung vom 24. Februar besch ... weiter lesen

Nach der «Arena»-Sendung «Trumps Krieg gegen die Medien» sind 494 Beanstandungen bei der Ombudsstelle der SRG Deutschschweiz eingegangen.

Die komplett aus dem Ruder gelaufene SRF-Talksendung vom 24. Februar beschäftigte sich mit der Rolle der Medien und der Frage, ob man der «vierten Gewalt» noch trauen kann. Unter anderem gab ... weiter lesen

22:10

Mittwoch,
12.4.2017, 22:10

Vermarktung

Vermarkter Admeira nimmt US-Riese ins Portfolio

Das ehemalige, leicht patriotisch angehauchte «Projekt Tell» schiesst nun den Apfel ab: Admeira, das nach eigenem Verständnis gegen die Abwanderung von Werbegeldern ins Ausland kämpft, tut sich nun ... weiter lesen

Das ehemalige, leicht patriotisch angehauchte «Projekt Tell» schiesst nun den Apfel ab: Admeira, das nach eigenem Verständnis gegen die Abwanderung von Werbegeldern ins Ausland kämpft, tut sich nun selber mit dem US-amerikanischen Medienkonzern Discovery Communications zusammen.

Ab sofort vermarktet das eidgenössische Vermarktungs-Grossprojekt nämlich exklusiv «das Schweizer Web- und Mobile- ... weiter lesen

19:52

Mittwoch,
12.4.2017, 19:52

TV / Radio

Daniel Pünter wird neuer Bereichsleiter von SRF DOK

Einmal SBB und zurück: Nach 15 Jahren beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) wechselte Daniel Pünter im Frühjahr 2016 als Leiter der Medienstelle zu den SBB. Nun ... weiter lesen

Einmal SBB und zurück: Nach 15 Jahren beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) wechselte Daniel Pünter im Frühjahr 2016 als Leiter der Medienstelle zu den SBB. Nun wechselt er zurück zur alten Wirkungsstätte und wird dort Bereichsleiter Dokumentation und Reportage.

Seine neue Funktion wird er im August antreten, wie das SRF am Dienstag kommunizierte. Damit wurde die Nachfolge von ... weiter lesen