Content:

 

08:02

Freitag
13.09.2019, 08:02

Medien / Publizistik

Relotius-Entlarver Juan Moreno: «Die wollten nicht hören, was ich sage.»

Der Reporter Juan Moreno, der die Fälschungen von Claas Relotius aufdeckte, kritisiert in der neuen «Zeit» seine damaligen Vorgesetzten beim «Spiegel». Sie hätten seine Hinweise zunächst nicht ... weiter lesen

Der Reporter Juan Moreno, der die Fälschungen von Claas Relotius aufdeckte, kritisiert in der neuen «Zeit» seine damaligen Vorgesetzten beim «Spiegel». Sie hätten seine Hinweise zunächst nicht ernst genommen.

«Ich war verzweifelt, weil ich das Gefühl hatte, die wollen nicht hören, was ich sage», sagt er in dem ... weiter lesen

08:42

Freitag
28.06.2019, 08:42

Medien / Publizistik

Presserat: Imam-Reportage der «Zeit» weckte «ungerechtfertigte Anschuldigungen»

Mit einer Reportage über einen aus Syrien geflüchteten und heute in der Schweiz tätigen Imam hat «Die Zeit» den Schweizer Journalistenkodex verletzt. Die meisten der zitierten Experten h ... weiter lesen

Mit einer Reportage über einen aus Syrien geflüchteten und heute in der Schweiz tätigen Imam hat «Die Zeit» den Schweizer Journalistenkodex verletzt. Die meisten der zitierten Experten hätten laut Presserat mit Namen genannt werden müssen, ihre Anonymisierung erschwerte den Lesern das Verständnis.

«Kann man diesem Mann vertrauen?» titelte Aline Wanner ihr Porträt über den Iman Kaser Alasaad ... weiter lesen

11:22

Montag
24.06.2019, 11:22

Vermarktung

NZZ-Vermarkter erweitert Portfolio mit deutschen Medientiteln

NZZ Media Solutions vermarktet in der Schweiz neu die Titel des deutschen Vermarkters iq media, darunter das «Handelsblatt» und die «WirtschaftsWoche».

Die Übernahme des Vermarktungsmandates sei im Auftrag der iq ... weiter lesen

NZZ Media Solutions vermarktet in der Schweiz neu die Titel des deutschen Vermarkters iq media, darunter das «Handelsblatt» und die «WirtschaftsWoche».

Die Übernahme des Vermarktungsmandates sei im Auftrag der iq media erfolgt, teilte die Mediengruppe am Freitag mit. Die NZZ-Vermarktungsorganisation ermögliche ... weiter lesen

14:16

Freitag
07.06.2019, 14:16

Medien / Publizistik

Gruner + Jahr, Spiegel-Gruppe, Tamedia, FAZ, NZZ und weitere DACH-Verleger gründen Ideen-Netzwerk

Zwölf Verlage und Digitalunternehmen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich haben die Plattform «OP next» (Online Publishers next) gegründet. Unter dem Dach eines gemeinsamen Vereins wollen die Mitglieder ... weiter lesen

Zwölf Verlage und Digitalunternehmen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich haben die Plattform «OP next» (Online Publishers next) gegründet. Unter dem Dach eines gemeinsamen Vereins wollen die Mitglieder Ideen über die Entwicklung digitaler Produkte austauschen.

Themen aus den Strategie-Bereichen Produkt, Content, Technologie, Geschäftsmodell und Plattform ... weiter lesen

11:10

Montag
12.11.2018, 11:10

Medien / Publizistik

NZZ übernimmt Inserateverkauf des Schweiz-Splits der «Zeit»

Adrian Näf, Verkaufsleiter von NZZ Media Solutions, verantwortet neu die Werbeakquisition für den Schweizer Split der deutschen Wochenzeitung «Die Zeit». Er übernimmt die Aufgabe von der Medienvermarktung GmbH ... weiter lesen

Adrian Näf, Verkaufsleiter von NZZ Media Solutions, verantwortet neu die Werbeakquisition für den Schweizer Split der deutschen Wochenzeitung «Die Zeit». Er übernimmt die Aufgabe von der Medienvermarktung GmbH von Kilian Gasser.

«Das Mandat als Schweizer Verlagsvertretung für ´Die Zeit` ... weiter lesen

08:14

Mittwoch
31.10.2018, 08:14

Medien / Publizistik

«Die Schweiz, was ist das?»: Schweiz-Ausgabe der «Zeit» feiert 10. Geburtstag

Seit zehn Jahren erscheint die deutsche Wochenzeitung «Die Zeit» mit einer eigenen Schweiz-Ausgabe. Zum Geburtstag erscheint am Mittwoch eine Sondernummer. Titel: «Die Schweiz, was ist das?».

Weniger provokant kommt der ... weiter lesen

Seit zehn Jahren erscheint die deutsche Wochenzeitung «Die Zeit» mit einer eigenen Schweiz-Ausgabe. Zum Geburtstag erscheint am Mittwoch eine Sondernummer. Titel: «Die Schweiz, was ist das?».

Weniger provokant kommt der Untertitel daher... «...und 99 weitere Fragen an unser Land». Diese 100 Fragen werden auf den 20 ... weiter lesen

11:32

Freitag
17.08.2018, 11:32

Medien / Publizistik

SRF, RTS, Tamedia, WOZ, «Die Zeit», «Republik» und Watson lancieren «Die Schweiz spricht»

Unter der Federführung der Schweizer Ausgabe der «Zeit» spannen SRF, RTS, die «Republik», Tamedia, die «Wochenzeitung» (WOZ) und Watson zusammen. Initiiert von Zeit Online und finanziert von Google kommt ... weiter lesen

Unter der Federführung der Schweizer Ausgabe der «Zeit» spannen SRF, RTS, die «Republik», Tamedia, die «Wochenzeitung» (WOZ) und Watson zusammen. Initiiert von Zeit Online und finanziert von Google kommt das Debattier-Projekt «My Country Talks» nun auch in die Schweiz.

Die Idee der ganzen Aktion ist es, Leserinnen und Leser mit ... weiter lesen

09:22

Freitag
27.07.2018, 09:22

Medien / Publizistik

«Die Zeit» gründet Wirtschaftsrat der Leser

Die deutsche Wochenzeitung «Die Zeit» hat einen Wirtschaftsrat der Leser ins Leben gerufen. Damit will die Wirtschaftsredaktion zusammen mit dem Leserrat neue Perspektiven, Erfahrungen und Ideen in die Berichterstattung einbringen ... weiter lesen

Die deutsche Wochenzeitung «Die Zeit» hat einen Wirtschaftsrat der Leser ins Leben gerufen. Damit will die Wirtschaftsredaktion zusammen mit dem Leserrat neue Perspektiven, Erfahrungen und Ideen in die Berichterstattung einbringen.

«Durch regelmässigen Austausch mit Mitgliedern des ... weiter lesen

20:30

Montag
14.08.2017, 20:30

Medien / Publizistik

Satiriker twittert, «Die Zeit» zittert

Eigentlich hätte der Satiriker Leo Fischer für eine Woche das Twitter-Konto des «Zeit»-Magazins übernehmen sollen. Doch der ehemalige «Titanic»-Chefredaktor trieb es dort so wild, dass die ... weiter lesen

Eigentlich hätte der Satiriker Leo Fischer für eine Woche das Twitter-Konto des «Zeit»-Magazins übernehmen sollen. Doch der ehemalige «Titanic»-Chefredaktor trieb es dort so wild, dass die Redaktion ihm vorzeitig den Zugang blockierte.

Normalerweise dürfen unterschiedliche Medienmacher den Twitter-Account des Magazins der «Zeit» wochenweise übernehmen ... weiter lesen

16:48

Mittwoch
26.04.2017, 16:48

Medien / Publizistik

«Die Zeit» gewinnt Preis für Zeitungsdesign

«Die Zeit» ist für ihr optisches Erscheinungsbild ausgezeichnet worden. Beim internationalen Wettbewerb Best of News Design im US-Staat North Carolina ist die deutsche Wochenzeitung zusammen mit der niederländischen ... weiter lesen

«Die Zeit» ist für ihr optisches Erscheinungsbild ausgezeichnet worden. Beim internationalen Wettbewerb Best of News Design im US-Staat North Carolina ist die deutsche Wochenzeitung zusammen mit der niederländischen Tageszeitung «Het Parool» zum Gewinner in der Kategorie World’s Best-Designed Newspaper gewählt worden.

Den Preis konnte «Die Zeit» bereits zum zweiten Mal in ... weiter lesen

18:30

Montag
15.02.2016, 18:30

Medien / Publizistik

«Die Zeit» wird 70 Jahre alt

In der schnelllebigen Medienwelt schon etwas Besonderes: «Die Zeit» wird 70. 1946 wurde die Wochenzeitung in Hamburg gegründet. Aus diesem Anlass erscheint am Montag eine zusätzliche Ausgabe zur ... weiter lesen

In der schnelllebigen Medienwelt schon etwas Besonderes: «Die Zeit» wird 70. 1946 wurde die Wochenzeitung in Hamburg gegründet. Aus diesem Anlass erscheint am Montag eine zusätzliche Ausgabe zur Geschichte des Blatts, wie der Verlag mitteilt.

«Seit sieben Jahrzehnten beteiligt sich die `Zeit` am öffentlichen Diskurs in Deutschland», schrieb Chefredaktor Giovanni di Lorenzo in ... weiter lesen

09:10

Donnerstag
31.07.2014, 09:10

Medien / Publizistik

«Zeit»-Journalist nimmt Stellung zur einstweiligen Verfügung gegen «Die Anstalt»

Josef Joffe, Herausgeber der «Zeit», hat Stellung zur einstweiligen Verfügung genommen, die er gegen die ZDF-Satiresendung «Die Anstalt» eingereicht hat. Er hatte sich zusammen mit «Zeit»-Journalist Jochen Bittner ... weiter lesen

Josef Joffe, Herausgeber der «Zeit», hat Stellung zur einstweiligen Verfügung genommen, die er gegen die ZDF-Satiresendung «Die Anstalt» eingereicht hat. Er hatte sich zusammen mit «Zeit»-Journalist Jochen Bittner gegen Aussagen zu Verbindungen mit Lobbyorganisationen des Kabarettisten Max Uthoff gewehrt.

Er sei kein Mitglied oder Kuratoriumsmitglied in einer grossen Zahl von Institutionen, die sich zur «Lobby» (sozusagen als Geheimbund von «Nato-Verstehern») formiert ... weiter lesen

22:50

Dienstag
29.07.2014, 22:50

Medien / Publizistik

«Zeit»-Journalisten wehren sich gegen ZDF-Satiresendung «Die Anstalt»

Die beiden «Zeit»-Journalisten Jochen Bittner und Josef Joffe haben eine einstweilige Verfügung gegen die Satiresendung «Die Anstalt» erwirkt. Sie wehren sich damit gegen die Aussagen des Kabarettisten Max ... weiter lesen

Die beiden «Zeit»-Journalisten Jochen Bittner und Josef Joffe haben eine einstweilige Verfügung gegen die Satiresendung «Die Anstalt» erwirkt. Sie wehren sich damit gegen die Aussagen des Kabarettisten Max Uthoff, der die Verbindungen der Journalisten zu transatlantischen Lobbyverbänden thematisierte.

«Bei Joffe ging es um die Anzahl der Lobbyverbände, in denen er ist, und bei Bittner ging es darum, dass wir behauptet hatten, er sei Mitglied ... weiter lesen

08:32

Donnerstag
08.05.2014, 08:32

Medien / Publizistik

Schweizer Büro von «Die Zeit» wieder komplett

Der Journalist Joel Weibel ist seit dem 1. Mai für «Die Zeit» tätig. Das Schweizer Büro sei wieder komplett, gab Matthias Daum, der Chef des Ablegers in ... weiter lesen

Der Journalist Joel Weibel ist seit dem 1. Mai für «Die Zeit» tätig. Das Schweizer Büro sei wieder komplett, gab Matthias Daum, der Chef des Ablegers in der Schweiz, am Mittwoch über den Kurznachrichtendienst Twitter bekannt.

Weibel, der bis im letzten April beim «Bieler Tagblatt» angestellt war, hat sich trotz Zweifel an der Zukunft der Medienbranche nicht dafür entschieden, die ... weiter lesen