Content: TV / Radio

09:02

Freitag
25.01.2019, 09:02

TV / Radio

Bakom reagiert auf Rechnungschaos bei Serafe

Die Einführung der neuen Abgabe für Radio und Fernsehen hat zahlreiche Fragen aufgeworfen: Weil die Serafe mit veralteten Datensätzen arbeitete, waren viele der insgesamt 3,6 Millionen ... weiter lesen

Die Einführung der neuen Abgabe für Radio und Fernsehen hat zahlreiche Fragen aufgeworfen: Weil die Serafe mit veralteten Datensätzen arbeitete, waren viele der insgesamt 3,6 Millionen Rechnungen an die falschen Haushalte adressiert.

Aufgrund des Rechnungs-Durcheinanders ... weiter lesen

07:00

Freitag
25.01.2019, 07:00

TV / Radio

3sat mit neuem Design

Das Kultur- und Wissenschaftsprogramm der Partnersender ZDF, SRF, ORF und ARD präsentiert sich ab dem 5. Februar in einem neuen Erscheinungsbild. Im Mittelpunkt steht ein neues 3sat-Senderlogo.

Dieses setzt ... weiter lesen

Das Kultur- und Wissenschaftsprogramm der Partnersender ZDF, SRF, ORF und ARD präsentiert sich ab dem 5. Februar in einem neuen Erscheinungsbild. Im Mittelpunkt steht ein neues 3sat-Senderlogo.

Dieses setzt sich neu aus drei Teilen zusammen. Und eine eigens für 3sat entwickelte Schrift ersetzt die seit ... weiter lesen

17:32

Dienstag
22.01.2019, 17:32

TV / Radio

SRF lanciert Krimi-Podcast

Zweites Leben für die Hörspiel-Krimis «Polizischt Wäckerli», «Kommissär Hunkeler» oder «Privatdetektiv Musil»: Die einstigen Strassenfeger erhalten einen eigenen Podcast.

Neben Neuproduktionen finden auch Dauerbrenner und Fundst ... weiter lesen

Zweites Leben für die Hörspiel-Krimis «Polizischt Wäckerli», «Kommissär Hunkeler» oder «Privatdetektiv Musil»: Die einstigen Strassenfeger erhalten einen eigenen Podcast.

Neben Neuproduktionen finden auch Dauerbrenner und Fundstücke aus dem SRF-Archiv Platz auf dem ... weiter lesen

21:10

Sonntag
20.01.2019, 21:10

TV / Radio

SRF produziert ersten Schweizer Radio-«Tatort»

Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) steigt in die «Tatort»-Hörspielreihe der ARD mit ein. Damit wird SRF ab 2019 jährlich einen Kriminalfall für das Radio produzieren ... weiter lesen

Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) steigt in die «Tatort»-Hörspielreihe der ARD mit ein. Damit wird SRF ab 2019 jährlich einen Kriminalfall für das Radio produzieren, der dann auch auf den ARD-Sendern ausgestrahlt wird.

«Der erste Schweizer Radio-´Tatort`, eine reine SRF-Produktion, wird Mitte Dezember zu hören sein», sagte ... weiter lesen

21:02

Samstag
19.01.2019, 21:02

TV / Radio

Radio-Programmleiter Pascal Scherrer verlässt SRF

Der Programmleiter von Radio SRF 3, Pascal Scherrer, hat sich nach 15 Jahren beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) für einen beruflichen Wechsel entschieden. Mitte des Jahres wird er ... weiter lesen

Der Programmleiter von Radio SRF 3, Pascal Scherrer, hat sich nach 15 Jahren beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) für einen beruflichen Wechsel entschieden. Mitte des Jahres wird er den Sender verlassen.

«Jetzt, wo es am schönsten ist, ist es Zeit, weiterzuziehen», wird Scherrer in einer SRF-Mitteilung vom ... weiter lesen

18:04

Samstag
19.01.2019, 18:04

TV / Radio

Bundesamt für Kultur plant «Swissflix»

Die Streamingplattform «Swissflix» für Schweizer Filmproduktionen soll bis 2024 realisiert werden. Wie der gewählte Name schon anzeigt, lehnt man sich, zumindest bei der Namensgebung, an Netflix an.

Das ... weiter lesen

Die Streamingplattform «Swissflix» für Schweizer Filmproduktionen soll bis 2024 realisiert werden. Wie der gewählte Name schon anzeigt, lehnt man sich, zumindest bei der Namensgebung, an Netflix an.

Das Bundesamt für Kultur (BAK), das Schweizer ... weiter lesen

21:50

Donnerstag
17.01.2019, 21:50

TV / Radio

Swissinfo.ch baut Chefredaktion aus, Multimedia-Leiterin geht

Dale Bechtel und Patrick Böhler verstärken die Chefredaktion des SRG-Auslandkanals SWI swissinfo.ch. Multimedia-Leiterin Marguerite Meyer gibt ihren Posten nach gut einem Jahr bereits wieder auf.

«Nein, wir ... weiter lesen

Dale Bechtel und Patrick Böhler verstärken die Chefredaktion des SRG-Auslandkanals SWI swissinfo.ch. Multimedia-Leiterin Marguerite Meyer gibt ihren Posten nach gut einem Jahr bereits wieder auf.

«Nein, wir schaffen keine neuen Stellen», sagte ... weiter lesen