Content: TV / Radio

11:22

Freitag,
1.9.2017, 11:22

TV / Radio

Energy-Radiomoderatorin wechselt zu SRF Sport

Sibylle Eberle wechselt per 1. Dezember von Radio Energy Zürich zum Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Dort stösst Eberle zum Team von SRF Sport. Sie soll die Magazinsendung ... weiter lesen

Sibylle Eberle wechselt per 1. Dezember von Radio Energy Zürich zum Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Dort stösst Eberle zum Team von SRF Sport. Sie soll die Magazinsendung «sportaktuell» moderieren, wie der Sender am Donnerstag mitteilte.

Nach einer Einarbeitungszeit wird die St. Gallerin zunächst in den Sportsendungen von Radio SRF zu hören sein. Später ... weiter lesen

10:18

Mittwoch,
30.8.2017, 10:18

TV / Radio

Mike Singer spielt Teenie im Bühnen-Derby «Spotlight»

Mike Singer spielt eine Hauptrolle in der Teenie-Sendung «Spotlight». Der junge Schweizer Singer-Songwriter startete in diesem Jahr mit seinem Debütalbum «Karma» auf Platz eins der Album-Charts.

«Fünf junge ... weiter lesen

Mike Singer spielt eine Hauptrolle in der Teenie-Sendung «Spotlight». Der junge Schweizer Singer-Songwriter startete in diesem Jahr mit seinem Debütalbum «Karma» auf Platz eins der Album-Charts.

«Fünf junge Teenager, ein Traum: Erfolg auf der ganz grossen Bühne» fasst Nick Schweiz die Story hinter «Spotlight» zusammenfassen ... weiter lesen

10:08

Mittwoch,
30.8.2017, 10:08

TV / Radio

SRF mit neuer Eishockey-Sendung

SRF zwei berichtet mehr über Eishockey: Mit dem TV-Magazin «eishockey aktuell» will der Sender die Fans der National League in 29 Ausgaben durch die Qualifikationsphase begleiten.

Präsentiert und kommentiert ... weiter lesen

SRF zwei berichtet mehr über Eishockey: Mit dem TV-Magazin «eishockey aktuell» will der Sender die Fans der National League in 29 Ausgaben durch die Qualifikationsphase begleiten.

Präsentiert und kommentiert werden «die entscheidenden Szenen» des Spieltages alternierend von Jann Billeter, Daniela Milanese ... weiter lesen

09:18

Mittwoch,
30.8.2017, 09:18

TV / Radio

ProSiebenSat.1 kämpft mit stagnierenden TV-Werbeeinnahmen

ProSiebenSat.1 korrigiert seine Prognosen zum TV-Werbegeschäft nach unten. Ein Konzernumbau soll den stockenden Werbeeinnahmen entgegenwirken. Zudem denkt die Münchner Sendergruppe laut über «Unternehmenskombinationen» nach.

Konkret erwartet der ... weiter lesen

ProSiebenSat.1 korrigiert seine Prognosen zum TV-Werbegeschäft nach unten. Ein Konzernumbau soll den stockenden Werbeeinnahmen entgegenwirken. Zudem denkt die Münchner Sendergruppe laut über «Unternehmenskombinationen» nach.

Konkret erwartet der Medienkonzern für das Segment Broadcasting German-speaking im dritten Quartal «einen ... weiter lesen

22:10

Dienstag,
29.8.2017, 22:10

TV / Radio

SRF lanciert trimediales Format «Ready, Steady, Golf!»

Im neuen trimedialen SRF-Projekt «Ready, Steady, Golf!» werden zwei Teams die Schweiz golfend durchreisen und dabei täglich von Kamera und Mikrofon begleitet. Ihre Erlebnisse sollen dabei auf Radio SRF ... weiter lesen

Im neuen trimedialen SRF-Projekt «Ready, Steady, Golf!» werden zwei Teams die Schweiz golfend durchreisen und dabei täglich von Kamera und Mikrofon begleitet. Ihre Erlebnisse sollen dabei auf Radio SRF 3 zu hören, live auf srf3.ch online zu verfolgen und im TV auf SRF zwei zu sehen sein.

Zu den Attributen von Moderatoren gehören nicht unbedingt ein guter Schwung oder ein niedriges Handicap. Die beiden Radio-SRF ... weiter lesen

21:48

Montag,
28.8.2017, 21:48

TV / Radio

Hagemann antwortet Scaglione: «Kann durchaus alles im Sinne der Branche gut herauskommen»

«Es ist bereits eine schlechte Gewohnheit: Alljährlich dann, wenn die Privatradiobranche den Radio Day und damit die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit hat, lässt Giuseppe Scaglione eine Breitseite gegen die ... weiter lesen

«Es ist bereits eine schlechte Gewohnheit: Alljährlich dann, wenn die Privatradiobranche den Radio Day und damit die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit hat, lässt Giuseppe Scaglione eine Breitseite gegen die Privatradios los. Gegen jene Branche also, der er bis zum bedauerlichen Konkurs seines Senders 105 selbst angehörte.»

Eine Replik von Matthias Hagemann, Verwaltungsrats- ... weiter lesen

21:46

Montag,
28.8.2017, 21:46

TV / Radio

Scaglione kontert: «Hagemann beginnt seine Replik mit zwei falschen Unterstellungen»

Im Ping-Pong-Schlagabtausch mit Matthias Hagemann, VR-Präsident von Radio Basilisk, wehrt sich Giuseppe Scaglione gegen den Vorwurf, dass er jedes Jahr, pünktlich zum Radio Day, eine Breitseite gegen die ... weiter lesen

Im Ping-Pong-Schlagabtausch mit Matthias Hagemann, VR-Präsident von Radio Basilisk, wehrt sich Giuseppe Scaglione gegen den Vorwurf, dass er jedes Jahr, pünktlich zum Radio Day, eine Breitseite gegen die Branche fahren würde.

Auf Hagemanns Replik antwortet Scaglione wiederum mit einer Duplik: «Das war mein erster Artikel zu diesem Thema überhaupt ... weiter lesen