Content: TV / Radio

23:02

Samstag,
6.1.2018, 23:02

TV / Radio

Ski-Experte Marc Girardelli verlässt das Fernsehen per sofort

Knall beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF): Der ehemalige Weltklassefahrer Marc Girardelli (54) ist per sofort nicht mehr als Ski-Experte beim SRF tätig. Er hatte den Posten des Ko-Kommentators ... weiter lesen

Knall beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF): Der ehemalige Weltklassefahrer Marc Girardelli (54) ist per sofort nicht mehr als Ski-Experte beim SRF tätig. Er hatte den Posten des Ko-Kommentators erst Anfang Saison zusammen mit Marc Berthod von Bernhard Russi übernommen.

«In einer gemeinsamen Analyse mit Marc Girardelli ... weiter lesen

18:06

Samstag,
6.1.2018, 18:06

TV / Radio

Komitee «Nein zum Sendeschluss» startet Plakatkampagne

Der Abstimmungskampf zur «No Billag»-Initiative nimmt langsam Fahrt auf: Für ein Nein an der Urne sorgen will das Komitee «Nein zum Sendeschluss», das am Freitag sein neues Plakat ... weiter lesen

Der Abstimmungskampf zur «No Billag»-Initiative nimmt langsam Fahrt auf: Für ein Nein an der Urne sorgen will das Komitee «Nein zum Sendeschluss», das am Freitag sein neues Plakat mit dem Slogan «weniger Vielfalt, weniger Schweiz» präsentierte.

In einer Mitteilung zur Präsentation des Plakats schreibt ... weiter lesen

10:04

Samstag,
6.1.2018, 10:04

TV / Radio

Investor aus Bangladesch an CNN Money beteiligt

In CNN Money Switzerland steckt viel ausländisches Geld. Industrielle aus Bangladesch halten 20 Prozent der Aktien des neuen Wirtschaftskanals, der am 24. Januar beim World Economic Forum (WEF) in ... weiter lesen

In CNN Money Switzerland steckt viel ausländisches Geld. Industrielle aus Bangladesch halten 20 Prozent der Aktien des neuen Wirtschaftskanals, der am 24. Januar beim World Economic Forum (WEF) in Davos erstmals auf Sendung geht. Bereits vor dem Start hegt der neue Kanal internationale Expansionspläne.

Die genauen Beteiligungsverhältnisse an CNN Money ... weiter lesen

21:22

Freitag,
5.1.2018, 21:22

TV / Radio

Interim-Trio moderiert «Sportpanorama» beim SRF

Nach dem überraschenden Abgang von Matthias Hüppi zum FC St. Gallen springt ein neues Moderatorentrio vorübergehend in die Bresche. Rainer Maria Salzgeber, Sascha Ruefer und Paddy Kälin ... weiter lesen

Nach dem überraschenden Abgang von Matthias Hüppi zum FC St. Gallen springt ein neues Moderatorentrio vorübergehend in die Bresche. Rainer Maria Salzgeber, Sascha Ruefer und Paddy Kälin berichten neu jeden Sonntag über das Sportgeschehen vom Wochenende.

«Die drei erfahrenen Sportmoderatoren kommen nach Matthias Hüppis Abschied vom Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) bis ... weiter lesen

10:40

Freitag,
5.1.2018, 10:40

TV / Radio

Prominente Lega-Politiker gegen «No Billag»-Initiative

Nach den beiden Lega-Spitzenpolitikern Norman Gobbi und Claudio Zali hat auch der Stadtpräsident von Lugano, Marco Borradori, gegen die «No Billag»-Initiative Stellung bezogen. «Ich bin dagegen: Es w ... weiter lesen

Nach den beiden Lega-Spitzenpolitikern Norman Gobbi und Claudio Zali hat auch der Stadtpräsident von Lugano, Marco Borradori, gegen die «No Billag»-Initiative Stellung bezogen. «Ich bin dagegen: Es würde das Kind mit dem Bade ausschütten.»

Es könne keine Lösung sein, dass das SRG- ... weiter lesen

10:12

Freitag,
5.1.2018, 10:12

TV / Radio

Rai streicht WM: Journalisten streiken

Die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Italiens wird aus den eigenen Reihen unter Druck gesetzt. Journalistinnen und Journalisten von Rai Sport legten am Mittwoch die Arbeit nieder, weil der Sender erstmals eine Fussball-Weltmeisterschaft ... weiter lesen

Die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Italiens wird aus den eigenen Reihen unter Druck gesetzt. Journalistinnen und Journalisten von Rai Sport legten am Mittwoch die Arbeit nieder, weil der Sender erstmals eine Fussball-Weltmeisterschaft nicht übertragen wird.

Bei der Fernsehübertragung des Turiner-Derbys zwischen der alten Dame Juventus und dem Stadtrivalen FC Turin in der Coppa ... weiter lesen

23:10

Donnerstag,
4.1.2018, 23:10

TV / Radio

Kein April-Scherz: SRF-Experte Alain Sutter wird Sportchef des FC St. Gallen

Nach Matthias Hüppi trägt auch Alain Sutter künftig die Farben Grün-Weiss. Der ehemalige Fussball-Nationalspieler folgt seinem SRF-Kollegen zum FC St. Gallen und übernimmt dort per sofort ... weiter lesen

Nach Matthias Hüppi trägt auch Alain Sutter künftig die Farben Grün-Weiss. Der ehemalige Fussball-Nationalspieler folgt seinem SRF-Kollegen zum FC St. Gallen und übernimmt dort per sofort die Funktion des Sportchefs.

Mit Sutter wird damit ein weiterer SRF-Mann unter dem neuen Präsidenten Matthias Hüppi eine der wichtigsten Figuren im neuen ... weiter lesen