Content: TV / Radio

12:02

Freitag,
27.10.2017, 12:02

TV / Radio

SRG überträgt Swiss Indoors bis 2022

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) bleibt Partner des derzeit bedeutendsten Schweizer Tennisturniers. Am Donnerstag wurde die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Turnierdirektor Roger Brennwald kommuniziert.

Damit behält das Schweizer ... weiter lesen

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) bleibt Partner des derzeit bedeutendsten Schweizer Tennisturniers. Am Donnerstag wurde die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Turnierdirektor Roger Brennwald kommuniziert.

Damit behält das Schweizer Fernsehen die Übertragungs- und Nachverwertungsrechte für TV, Radio und Onlinemedien ... weiter lesen

22:35

Donnerstag,
26.10.2017, 22:35

TV / Radio

Ex-Bakom-Direktor in den SRG-Verwaltungsrat gewählt

Marc Furrer wird auf das neue Jahr Mitglied im neunköpfigen Verwaltungsrat der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG). Nachdem der Bundesrat am Mittwoch zugestimmt hat, steht seiner Wahl nichts mehr ... weiter lesen

Marc Furrer wird auf das neue Jahr Mitglied im neunköpfigen Verwaltungsrat der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG). Nachdem der Bundesrat am Mittwoch zugestimmt hat, steht seiner Wahl nichts mehr im Weg.

Damit folgt Furrer auf Ulrich Gygi, der per Ende 2017 aus dem Gremium zurücktritt. Zwei Mitglieder im SRG-Verwaltungsrat werden ... weiter lesen

18:15

Donnerstag,
26.10.2017, 18:15

TV / Radio

Kehrtwende: Bundesrat verlängert Radiokonzessionen nun doch

Kollektives Aufatmen bei den Schweizer Privatradiosendern: Der Bundesrat hat ihrem Wunsch entsprochen und verlängert die bestehenden Konzessionen unverändert bis ins Jahr 2024. Dies soll den Sendern helfen, die ... weiter lesen

Kollektives Aufatmen bei den Schweizer Privatradiosendern: Der Bundesrat hat ihrem Wunsch entsprochen und verlängert die bestehenden Konzessionen unverändert bis ins Jahr 2024. Dies soll den Sendern helfen, die Migration von UKW auf DAB+ erfolgreich zu bewerkstelligen.

Die Ankündigung, dass Privatradios ohne Gebührenanteil von der Konzession «befreit» werden sollen, sorgte in der ... weiter lesen

18:10

Donnerstag,
26.10.2017, 18:10

TV / Radio

Klares Ja der Zürcher SVP zu «No Billag»

Die SVP des Kantons Zürich hat die Ja-Parole zur «No Billag»-Initiative gefasst. Mit 233 zu 6 Stimmen und einer Enthaltung fiel die Abstimmung an der Delegiertenversammlung vom Dienstagabend ... weiter lesen

Die SVP des Kantons Zürich hat die Ja-Parole zur «No Billag»-Initiative gefasst. Mit 233 zu 6 Stimmen und einer Enthaltung fiel die Abstimmung an der Delegiertenversammlung vom Dienstagabend deutlich zugunsten der Gebührengegner aus.

Gregor Rutz, SVP-Nationalrat (ZH), zeigte sich erstaunt über ... weiter lesen

17:06

Donnerstag,
26.10.2017, 17:06

TV / Radio

Wilmaa unterstützt Schweizer Kurzfilm mit Crowdfunding

Mit «Wilmaa watch&care» hat die Internet-TV-Plattform eine Möglichkeit entwickelt, beim Fernsehen ganz nebenbei noch etwas Gutes zu tun. Unterstützt werden «aktuelle und förderungswürdige» Projekte aus ... weiter lesen

Mit «Wilmaa watch&care» hat die Internet-TV-Plattform eine Möglichkeit entwickelt, beim Fernsehen ganz nebenbei noch etwas Gutes zu tun. Unterstützt werden «aktuelle und förderungswürdige» Projekte aus der Schweiz.

Das System ist simpel: Immer, wenn ein Nutzer Wilmaa ... weiter lesen

07:20

Donnerstag,
26.10.2017, 07:20

TV / Radio

SRF holt neun Preise an den Medientagen München

Die Medientage München waren fürs SRF ein Erfolg auf der ganzen Linie. Das Unternehmen kam bei der Verleihung der internationalen Eyes & Ears Awards gleich neunmal zum Zug.

Drei ... weiter lesen

Die Medientage München waren fürs SRF ein Erfolg auf der ganzen Linie. Das Unternehmen kam bei der Verleihung der internationalen Eyes & Ears Awards gleich neunmal zum Zug.

Drei Goldauszeichnungen erhielt SRF am Dienstag. Die Sendung «Kulturplatz» ging als Sieger in der Kategorie «Bester ... weiter lesen

07:04

Donnerstag,
26.10.2017, 07:04

TV / Radio

SevenOne-Studie: TV am längsten genutztes Medium

Schlagworte wie Fake-News, Filterblasen und alternative Fakten haben 2017 für viel Aufsehen gesorgt, berichtet die Vermarktungsgesellschaft SevenOne Media, die neben Deutschland auch in der Schweiz und Österreich mit Tochterunternehmen ... weiter lesen

Schlagworte wie Fake-News, Filterblasen und alternative Fakten haben 2017 für viel Aufsehen gesorgt, berichtet die Vermarktungsgesellschaft SevenOne Media, die neben Deutschland auch in der Schweiz und Österreich mit Tochterunternehmen tätig ist.

Gemäss der neuesten Studien «Media Activity Guide» ... weiter lesen