Content: TV / Radio

19:40

Mittwoch,
8.2.2017, 19:40

TV / Radio

ProSiebenSat1 Österreich kauft Privatsender ATV

Die österreichische TV-Sendergruppe ATV ist an ProSiebenSat1 Österreich verkauft worden.

Der Privatsender ATV, für den zurzeit 110 festangellte Personen arbeiten, ist im Januar 2000 auf Sendung gegangen und war ... weiter lesen

Die österreichische TV-Sendergruppe ATV ist an ProSiebenSat1 Österreich verkauft worden.

Der Privatsender ATV, für den zurzeit 110 festangellte Personen arbeiten, ist im Januar 2000 auf Sendung gegangen und war in Österreich lange das einzige Privatfernsehen. ATV-Besitzer Herbert Kloiber gab ... weiter lesen

19:38

Dienstag,
7.2.2017, 19:38

TV / Radio

Sky kündigt Streaming-Programm an

In den nächsten Jahren plant der Pay-TV-Sender Sky den grossen Programmumbruch: Über den neuen Sky Store können bald Videos und TV-Serien «on demand» abgerufen werden und im Laufe ... weiter lesen

In den nächsten Jahren plant der Pay-TV-Sender Sky den grossen Programmumbruch: Über den neuen Sky Store können bald Videos und TV-Serien «on demand» abgerufen werden und im Laufe des Jahres 2018 soll sogar das gesamte Sky-Programm komplett über Internet verfügbar sein.

Aktuell kann im deutschsprachigen Raum - ausgenommen die Schweiz - über Sky Ticket das Programm bereits tage- oder ... weiter lesen

11:08

Dienstag,
7.2.2017, 11:08

TV / Radio

«Killer»-Vorwürfe: Kreml verlangt eine Entschuldigung

In einem Interview mit Präsident Donald Trump unmittelbar vor dem Super Bowl bezeichnete Moderator Bill O`Really auf Fox News den russischen Präsidenten Wladimir Putin als «Killer». Nun ... weiter lesen

In einem Interview mit Präsident Donald Trump unmittelbar vor dem Super Bowl bezeichnete Moderator Bill O`Really auf Fox News den russischen Präsidenten Wladimir Putin als «Killer». Nun fordert der Kreml eine Entschuldigung des TV-Senders.

O`Really wollte von Trump wissen, weshalb er Putin respektiere. «Putin ist ein Mörder», sagte er ohne grosse Umschweife. Trump ... weiter lesen

11:08

Dienstag,
7.2.2017, 11:08

TV / Radio

Radio 24 will mit Agentur Klar zurück auf den Privatradio-Thron

Mehr Musik, weniger Gerede: Radio 24 will mit einem angepassten Programm zurück an die Spitze der Schweizer Privatradios. Dabei wird der Sender von der Agentur Klar begleitet, welche die ... weiter lesen

Mehr Musik, weniger Gerede: Radio 24 will mit einem angepassten Programm zurück an die Spitze der Schweizer Privatradios. Dabei wird der Sender von der Agentur Klar begleitet, welche die Neuausrichtung mit einer mehrspurigen Kampagne bekannt machen soll.

Zunächst werde der Musikmix von Radio 24 neu ... weiter lesen

22:30

Montag,
6.2.2017, 22:30

TV / Radio

Ski-WM: SRG ermöglicht einen spannenden Blick hinter die Kulissen

Kameras, Kameras, Kabel und noch mehr Kabel. Beim Rundgang durch das Zielgelände der Ski-WM in Salastrains hoch über St. Moritz wird schnell klar: Ein Grossanlass wie die Ski-WM ist ... weiter lesen

Kameras, Kameras, Kabel und noch mehr Kabel. Beim Rundgang durch das Zielgelände der Ski-WM in Salastrains hoch über St. Moritz wird schnell klar: Ein Grossanlass wie die Ski-WM ist vor allem eins, eine grosse Materialschlacht.

Wie sagte doch der OK-Direktor Franco Giovanoli gegenüber dem Klein Report so treffend: «Jetzt steht alles bereit und am ... weiter lesen

19:34

Montag,
6.2.2017, 19:34

TV / Radio

SRF-Moderator Lukas Studer: «Lara Gut und Beat Feuz können an dieser WM Grosses erreichen»

SRF-Moderator Lukas Studer arbeitet seit 2003 bei SRF und hat mittlerweile schon fünf Ski-Weltmeisterschaften erlebt. St. Moritz ist für Studer die erste Heim-WM. Der Klein Report hat sich ... weiter lesen

SRF-Moderator Lukas Studer arbeitet seit 2003 bei SRF und hat mittlerweile schon fünf Ski-Weltmeisterschaften erlebt. St. Moritz ist für Studer die erste Heim-WM. Der Klein Report hat sich kurz vor Beginn der ersten Rennen mit Lukas Studer getroffen und wollte von ihm wissen, worauf er sich beim Heimspiel am meisten freut und wie seine persönlichen Favoriten heissen.

Jetzt sind es nur noch wenige Stunden bis zum ersten ... weiter lesen

14:32

Samstag,
4.2.2017, 14:32

TV / Radio

SRG und SDA mit fragwürdiger Video-Kooperation

Die Meldung ist scheinbar harmlos, hat es aber auf den zweiten Blick in sich: Die SRG und die Schweizerische Depeschenagentur (SDA) starten nach eigenen Angaben «eine Kooperation». Es geht um ... weiter lesen

Die Meldung ist scheinbar harmlos, hat es aber auf den zweiten Blick in sich: Die SRG und die Schweizerische Depeschenagentur (SDA) starten nach eigenen Angaben «eine Kooperation». Es geht um den Austausch von Nachrichtenvideos von SRF und RTS an die SDA. Doch dabei bleibt es nicht.

Zunächst der unscheinbare Teil der Meldung. Die SRG stellt der SDA als «Pilotversuch» Nachrichtenvideos zur Verfügung. In der ... weiter lesen