Content: TV / Radio

13:12

Montag,
3.9.2018, 13:12

TV / Radio

Vater Beimer stirbt den Serien-Tod in der «Lindenstrasse»

Selbst der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» war das Aus von Vater Beimer in der ARD-Langzeit-Serie «Die Lindenstrasse» ein Artikel wert.

Hans Beimer, gespielt von Joachim H. Luger, hatte sich entschieden, die ... weiter lesen

Selbst der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» war das Aus von Vater Beimer in der ARD-Langzeit-Serie «Die Lindenstrasse» ein Artikel wert.

Hans Beimer, gespielt von Joachim H. Luger, hatte sich entschieden, die erfolgreiche ARD-Serie zu verlassen. Und das nach 33 ... weiter lesen

12:18

Freitag,
31.8.2018, 12:18

TV / Radio

Der Swiss Radioplayer ist auf Sendung

Die Schweizer Radiobranche bündelt ihre Programme: Die drei Schweizer Radio-Verbände Verband Schweizer Privatradios (VSP), Unikom und Radio Régionales Romandes (RRR) haben zusammen mit der SRG einen gemeinsamen ... weiter lesen

Die Schweizer Radiobranche bündelt ihre Programme: Die drei Schweizer Radio-Verbände Verband Schweizer Privatradios (VSP), Unikom und Radio Régionales Romandes (RRR) haben zusammen mit der SRG einen gemeinsamen «Swiss Radioplayer» lanciert. Die Idee dazu kommt von der BBC.

Am Swiss Radio Day wurde die «Branchenlösung» am ... weiter lesen

12:14

Freitag,
31.8.2018, 12:14

TV / Radio

Neuer Chefredaktor für MySports

Toby Stüssi (37) ist zum Chefredaktor von MySports in der Deutschschweiz ernannt worden. Stüssi ersetzt Stephan Liniger, der MySports Ende Oktober verlässt, wie der Sender am Donnerstag ... weiter lesen

Toby Stüssi (37) ist zum Chefredaktor von MySports in der Deutschschweiz ernannt worden. Stüssi ersetzt Stephan Liniger, der MySports Ende Oktober verlässt, wie der Sender am Donnerstag bekannt gab.

Stüssi ist für die redaktionellen Inhalte der deutschen TV- ... weiter lesen

10:52

Freitag,
31.8.2018, 10:52

TV / Radio

Stelldichein der West- und Deutschschweizer Radioprominenz

Die Schweizer Radiomacher spielen nicht nur Musik: Wenn Baschi seine neusten Songs präsentiert, dann wird mitgeträllert und die Stimmung steigt rasant.

So geschehen an der Radio Night am ... weiter lesen

Die Schweizer Radiomacher spielen nicht nur Musik: Wenn Baschi seine neusten Songs präsentiert, dann wird mitgeträllert und die Stimmung steigt rasant.

So geschehen an der Radio Night am Mittwochabend, als der ... weiter lesen

22:30

Donnerstag,
30.8.2018, 22:30

TV / Radio

Online-Beiträge gehören neu zum Service public der SRG

Der Bundesrat hat am Mittwoch die neue Konzession für die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) präsentiert. Das Online-Angebot wird nun ausdrücklich als Teil des publizistischen Angebots der ... weiter lesen

Der Bundesrat hat am Mittwoch die neue Konzession für die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) präsentiert. Das Online-Angebot wird nun ausdrücklich als Teil des publizistischen Angebots der SRG aufgeführt.

Die neue Konzession ist sichtlich von den Diskussionen im ... weiter lesen

11:40

Donnerstag,
30.8.2018, 11:40

TV / Radio

RadioFr neu mit zwei Chefredaktoren

Nach dem Rücktritt von Philippe Huwiler hat sich RadioFr für eine doppelte Chefredaktion entschieden. Ab dem 1. Oktober übernehmen Oliver Kempa und Pierre Meyer die Chefredaktion des deutsch- ... weiter lesen

Nach dem Rücktritt von Philippe Huwiler hat sich RadioFr für eine doppelte Chefredaktion entschieden. Ab dem 1. Oktober übernehmen Oliver Kempa und Pierre Meyer die Chefredaktion des deutsch- respektive französischsprachigen Programms.

Zusätzlich wird das neue Duo auch die Programmleitung ... weiter lesen

21:45

Mittwoch,
29.8.2018, 21:45

TV / Radio

Kommission spult zurück: Zeitversetztes Fernsehen bleibt möglich

Serien und Filme im Fernsehen können auch in Zukunft zeitversetzt angeschaut werden. Im Streit zwischen den Sendern und den TV-Verbreitern hat die zuständige Kommission des Nationalrates eine drastische ... weiter lesen

Serien und Filme im Fernsehen können auch in Zukunft zeitversetzt angeschaut werden. Im Streit zwischen den Sendern und den TV-Verbreitern hat die zuständige Kommission des Nationalrates eine drastische Kehrtwende gemacht.

Die Fernsehsender monieren, dass es nicht weniger als um ihre Existenz gehe: Weil Werbung immer häufiger überspult wird ... weiter lesen