Content: TV / Radio

22:45

Montag,
23.7.2018, 22:45

TV / Radio

Unsicherheit und Unzufriedenheit im Leutschenbach

Das Newsroom-Gebäude von SRF gleich neben dem heutigen Fernsehstudio in Zürich-Seebach wird im Herbst 2019 in Betrieb genommen. Eine erste Übungsphase findet bereits im kommenden November statt.

F ... weiter lesen

Das Newsroom-Gebäude von SRF gleich neben dem heutigen Fernsehstudio in Zürich-Seebach wird im Herbst 2019 in Betrieb genommen. Eine erste Übungsphase findet bereits im kommenden November statt.

Für die Mitarbeitenden des Schweizer Radios und ... weiter lesen

23:06

Donnerstag,
19.7.2018, 23:06

TV / Radio

SRF sägt Sermeter und Eggimann ab

Das Schweizer Fernsehen (SRF) wirbelt sein Expertenteam für die Super League kräftig durch. Für die neue Saison wurden drei Ex-Fussballer mit GC-Vergangenheit verpflichtet: Bruno BernerMichel Renggli ... weiter lesen

Das Schweizer Fernsehen (SRF) wirbelt sein Expertenteam für die Super League kräftig durch. Für die neue Saison wurden drei Ex-Fussballer mit GC-Vergangenheit verpflichtet: Bruno BernerMichel Renggli und Peter Jehle.

Zum Einsatz kommen die Neuen im Wechsel mit Benjamin ... weiter lesen

19:02

Mittwoch,
18.7.2018, 19:02

TV / Radio

Neuer Schweizer «Tatort» mit mehr als 1500 Statisten

Die 14. Schweizer Folge der Kultserie «Tatort» spielt im Luzerner KKL und kommt ganz ohne Schnitte aus. «Die Musik stirbt zuletzt» wurde von Regisseur Dani Levy in einer einzigen Kameraeinstellung ... weiter lesen

Die 14. Schweizer Folge der Kultserie «Tatort» spielt im Luzerner KKL und kommt ganz ohne Schnitte aus. «Die Musik stirbt zuletzt» wurde von Regisseur Dani Levy in einer einzigen Kameraeinstellung gedreht.

Ein besinnlicher Konzertabend mit klassischer Musik  – und mittendrin das Schweizer «Tatort»-Ermittlerduo Reto Flückiger ... weiter lesen

13:14

Dienstag,
17.7.2018, 13:14

TV / Radio

Fehltritt von Sascha Ruefer am WM-Final: «Die werden in Sibirien Steine klopfen»

Eine Prise Weltpolitik zum Ende der Fussball-Weltmeisterschaft: Zwischen Halbzeitpause und Pokalübergabe manövrierte sich SRF-Kommentator Sascha Ruefer mit einem flapsigen Spruch ins Abseits – ein klares Eigentor, wie man auch ... weiter lesen

Eine Prise Weltpolitik zum Ende der Fussball-Weltmeisterschaft: Zwischen Halbzeitpause und Pokalübergabe manövrierte sich SRF-Kommentator Sascha Ruefer mit einem flapsigen Spruch ins Abseits – ein klares Eigentor, wie man auch ohne Videobeweis erkennen konnte.

«Die ganze WM war ein extremer Erfolg», resümierte ... weiter lesen

13:12

Dienstag,
17.7.2018, 13:12

TV / Radio

1,3 Millionen Personen sahen WM-Final auf SRF zwei

Neun von zehn Deutschschweizerinnen und Deutschschweizern, die das Finalspiel auf dem Fernsehbildschirm verfolgt haben, taten dies auf SRF zwei. In der Spitzenzeit waren 1,3 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer zugeschaltet ... weiter lesen

Neun von zehn Deutschschweizerinnen und Deutschschweizern, die das Finalspiel auf dem Fernsehbildschirm verfolgt haben, taten dies auf SRF zwei. In der Spitzenzeit waren 1,3 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer zugeschaltet.

Der Durchschnitt von 1,04 Millionen Fernsehzuschauern ... weiter lesen

12:20

Dienstag,
17.7.2018, 12:20

TV / Radio

Belästigungsvorwürfe: WDR und Gebhard Henke einigen sich aussergerichtlich

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat sich mit seinem fristlos gekündigten Fernsehfilmchef Gebhard Henke auf eine «gütliche Beilegung» des Arbeitsrechtsstreits geeinigt. Auslöser des Streits waren Vorwürfe sexueller ... weiter lesen

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat sich mit seinem fristlos gekündigten Fernsehfilmchef Gebhard Henke auf eine «gütliche Beilegung» des Arbeitsrechtsstreits geeinigt. Auslöser des Streits waren Vorwürfe sexueller Belästigung.

Anfang Mai hatten sechs Frauen – darunter Bestseller- ... weiter lesen

19:02

Montag,
16.7.2018, 19:02

TV / Radio

Online-Videos: Nutzung und Werbeausgaben legen stark zu

Online-Videos sind en vogue: Ein aktueller Bericht von Zenith prognostiziert ein rasantes Wachstum. Bis 2020 soll das Werbeetat für Online-Videos weltweit 23 Prozent der TV-Werbung ausmachen.

Tag für ... weiter lesen

Online-Videos sind en vogue: Ein aktueller Bericht von Zenith prognostiziert ein rasantes Wachstum. Bis 2020 soll das Werbeetat für Online-Videos weltweit 23 Prozent der TV-Werbung ausmachen.

Tag für Tag 67 Minuten schauen sich die Menschen im laufenden Jahr durchschnittlich und weltweit Web-Only-Videos an ... weiter lesen