Content: TV / Radio

20:12

Sonntag
12.09.2021, 20:12

TV / Radio

Radio SRF mit neuem Korrespondenten in Russland

Ab Mai 2022 berichtet Roger Aebli als Korrespondent für Radio SRF und News Digital aus Russland. Er folgt auf David Nauer, der nach sechs Jahren in Moskau als Auslandredaktor ... weiter lesen

Ab Mai 2022 berichtet Roger Aebli als Korrespondent für Radio SRF und News Digital aus Russland. Er folgt auf David Nauer, der nach sechs Jahren in Moskau als Auslandredaktor ins Studio Bern zurückkehrt.

Roger Aebli produziert und moderiert seit 2015 bei Radio SRF 4 News unter anderem die Sendungen ... weiter lesen

09:04

Samstag
11.09.2021, 09:04

TV / Radio

Keine Live-Spiele mehr: SRF zeigt nur noch Highlights der Champions League

Statt wie bisher Live-Spiele in voller Länge zu übertragen, zeigt das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) in der neuen Saison der Champions League nur noch Zusammenfassungen der Spiele und ... weiter lesen

Statt wie bisher Live-Spiele in voller Länge zu übertragen, zeigt das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) in der neuen Saison der Champions League nur noch Zusammenfassungen der Spiele und Tore.

Für Fussballfans ist das Live-Mitfiebern bei Partien der europäischen Königsklasse auf SRF zwei definitiv ... weiter lesen

23:30

Mittwoch
08.09.2021, 23:30

TV / Radio

Kahlschlag im Tessin: RSI streicht bis Ende 2022 34 Stellen

Radiotelevisione Svizzera (RSI) muss acht Millionen Franken sparen und will dafür insgesamt 45 Vollzeitstellen streichen. 11 Stellen seien bereits «durch natürliche Fluktuation und Frühpensionierungen» weggefallen, die restlichen ... weiter lesen

Radiotelevisione Svizzera (RSI) muss acht Millionen Franken sparen und will dafür insgesamt 45 Vollzeitstellen streichen. 11 Stellen seien bereits «durch natürliche Fluktuation und Frühpensionierungen» weggefallen, die restlichen 34 sollen bis Ende 2022 folgen, teilte der Sender am Dienstag mit.

Dabei können Entlassungen nicht ausgeschlossen werden, obwohl das Management natürliche ... weiter lesen

19:04

Mittwoch
08.09.2021, 19:04

TV / Radio

Bundesrat will Schweizer Radio-Landschaft neu parzellieren

Der Bundesrat will die Versorgungsgebiete für Lokalradios und Regionalfernsehen neu aufteilen. Der Grund sei das Ausschalten der UKW-Antennen, sagt das Bakom.

Fluchtpunkt der Neuordnung ist die Neukonzessionierung des regionalen ... weiter lesen

Der Bundesrat will die Versorgungsgebiete für Lokalradios und Regionalfernsehen neu aufteilen. Der Grund sei das Ausschalten der UKW-Antennen, sagt das Bakom.

Fluchtpunkt der Neuordnung ist die Neukonzessionierung des regionalen Service public, die 2025 ... weiter lesen

14:52

Mittwoch
08.09.2021, 14:52

TV / Radio

«Als ob sie die Studienleiterin wäre»: SRF sorgt wegen Moderationsgesprächen für Kritik

Es ist in Mode gekommen, dass SRF-Moderatoren hauseigene Journalistinnen interviewen. Und sie damit quasi in den Rang von Experten heben, die einem die Welt erklären. Solches erlebt man l ... weiter lesen

Es ist in Mode gekommen, dass SRF-Moderatoren hauseigene Journalistinnen interviewen. Und sie damit quasi in den Rang von Experten heben, die einem die Welt erklären. Solches erlebt man längst nicht nur in den Kaminfeuergesprächen im «Kontext» auf Radio SRF 2 Kultur.

«Dies ist insbesondere problematisch, weil dadurch dem Konsumenten eine ‚Expertenmeinung‘ ... weiter lesen

08:18

Dienstag
07.09.2021, 08:18

TV / Radio

Jan Böhmermann fordert Bildschirmverbot für unqualifizierte Experten

In der «langen Nacht der Zeit» zum 75. Geburtstag der Hamburger «Zeit» haben der Satiriker Jan Böhmermann, der Moderator Markus Lanz und Chefredaktor Giovanni di Lorenzo über «Macht und ... weiter lesen

In der «langen Nacht der Zeit» zum 75. Geburtstag der Hamburger «Zeit» haben der Satiriker Jan Böhmermann, der Moderator Markus Lanz und Chefredaktor Giovanni di Lorenzo über «Macht und Ohnmacht des politischen Journalismus» gesprochen. Dabei ist es zu einem heftigen Disput zwischen Böhmermann und Lanz gekommen.

Zwischen den beiden TV-Grössen herrscht schon ... weiter lesen

08:10

Dienstag
07.09.2021, 08:10

TV / Radio

UBI: Sechs Beschwerden gegen SRF-Publikationen abgewiesen

Die Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) hat die Beschlüsse ihrer öffentlichen Beratungen vom 2. und 3. September publiziert.

Dabei sind Beschwerden gegen Beiträge der ... weiter lesen

Die Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) hat die Beschlüsse ihrer öffentlichen Beratungen vom 2. und 3. September publiziert.

Dabei sind Beschwerden gegen Beiträge der Sendungen «Kassensturz», «Info 3», «Rendez-vous», «Sternstunde Religion» und «Sternstunde Musik» ... weiter lesen