Content: TV / Radio

18:10

Donnerstag
11.04.2019, 18:10

TV / Radio

Aus «Glanz & Gloria» wird «Gesichter & Geschichten»

Das Schweizer Fernsehen SRF 1 baut das Vorabendprogramm um: Kernstück der Neuerung ist die Sendung «G&G Gesichter & Geschichten», die als «Gesellschaftsmagazin» mehr Sendeminuten bekommt.

Mit dem Namenswechsel vollziehe ... weiter lesen

Das Schweizer Fernsehen SRF 1 baut das Vorabendprogramm um: Kernstück der Neuerung ist die Sendung «G&G Gesichter & Geschichten», die als «Gesellschaftsmagazin» mehr Sendeminuten bekommt.

Mit dem Namenswechsel vollziehe man «den heute schon in der Praxis weitgehend vollzogenen Wandel vom ... weiter lesen

08:05

Donnerstag
11.04.2019, 08:05

TV / Radio

SRF mit «fiktionalem Grossprojekt» übers Kriegsende 1945

«Frieden» heisst eine Dramaserie, die das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) über das Kriegsende in der Schweiz im Jahr 1945 dreht. 

In sechs Episoden erzählt «Frieden» die Geschichte der ... weiter lesen

«Frieden» heisst eine Dramaserie, die das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) über das Kriegsende in der Schweiz im Jahr 1945 dreht. 

In sechs Episoden erzählt «Frieden» die Geschichte der Fabrikantentochter Klara und ihres Bräutigams Johann und beleuchtet ihre ... weiter lesen

22:10

Mittwoch
10.04.2019, 22:10

TV / Radio

Reto Lipp: «Es gab keine Abmachungen, ausser dass Ueli Maurer sogar eine Woche vorher die Fragen bekommen hat»

Zwischen Bundespräsident Ueli Maurer und dem Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) herrscht nach dem abgeblasenen Interview Klärungsbedarf. Reto Lipp, Moderator der Wirtschaftssendung «Eco», erklärt gegenüber dem ... weiter lesen

Zwischen Bundespräsident Ueli Maurer und dem Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) herrscht nach dem abgeblasenen Interview Klärungsbedarf. Reto Lipp, Moderator der Wirtschaftssendung «Eco», erklärt gegenüber dem Klein Report, wie es vor der Sendung am Montag zum Eklat gekommen ist.

«Fairerweise zeigen wir jedem Gast vor der Sendung den Beitrag, der vor dem Interview läuft», sagt Lipp ... weiter lesen

10:32

Mittwoch
10.04.2019, 10:32

TV / Radio

Neuer Volleyball-Kommentator bei SRF

Sportjournalist Adrian Wicky übernimmt eine neue Aufgabe beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Am Donnerstag, 11. April, kommt er erstmals als Volleyball-Kommentator zum Einsatz.

Bei den Finalserien der Nationalliga A ... weiter lesen

Sportjournalist Adrian Wicky übernimmt eine neue Aufgabe beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Am Donnerstag, 11. April, kommt er erstmals als Volleyball-Kommentator zum Einsatz.

Bei den Finalserien der Nationalliga A der Frauen und Männer wird Adrian Wicky im Livestream auf ... weiter lesen

14:24

Dienstag
09.04.2019, 14:24

TV / Radio

UBI: Fiktion muss nicht sachgerecht sein

«Der Bestatter» hat mit Klischees über Kampfhunde gespielt. Unsachgerechte Darstellung kann man der Serie deswegen nicht anlasten, findet die Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI). Für ... weiter lesen

«Der Bestatter» hat mit Klischees über Kampfhunde gespielt. Unsachgerechte Darstellung kann man der Serie deswegen nicht anlasten, findet die Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI). Für Unterhaltungssendungen gälten nicht die gleichen Massstäbe wie für Informationsformate.

In der Folge «Der begrabene Hund» der «Bestatter»-Serie wurde der besessene Verehrer einer Schlagersängerin ... weiter lesen

14:22

Dienstag
09.04.2019, 14:22

TV / Radio

Die neue «Bachelorette» ist von Beruf Influencerin

Fitness-Influencerin Andrina Santoro geht in der neuen Staffel von «Bachelorette» auf 3+ auf die Suche nach ihrem Traumprinzen. In der fünften Staffel müssen 21 Single-Männer der feurigen ... weiter lesen

Fitness-Influencerin Andrina Santoro geht in der neuen Staffel von «Bachelorette» auf 3+ auf die Suche nach ihrem Traumprinzen. In der fünften Staffel müssen 21 Single-Männer der feurigen Halbitalienerin beweisen, wer den längsten Atem hat.

Denn «das 1,63 Meter grosse Fitnessmodel liebt Action», beschreibt der Fernsehsender die ... weiter lesen

13:10

Dienstag
09.04.2019, 13:10

TV / Radio

UBI-Beschwerden: «Kaum Widerhall in den SRG-Programmen»

Fast alle Beschwerden, die 2018 vor der Unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) landeten, richten sich gegen die SRG. In vier Fällen stellte das Gremium Rechtsverletzungen ... weiter lesen

Fast alle Beschwerden, die 2018 vor der Unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) landeten, richten sich gegen die SRG. In vier Fällen stellte das Gremium Rechtsverletzungen fest. Über ihre Arbeit werde in den SRG-Programmen zu wenig berichtet, kritisiert die UBI.

26 Beschwerden gingen im letzten Jahr total bei der UBI ein. 24 davon richteten sich gegen Programme ... weiter lesen