Content: TV / Radio

08:30

Freitag,
12.1.2018, 08:30

TV / Radio

Neue Morgensendung auf Radio James FM

Die Schweizer Musikstation James FM lanciert ab dem 15. Januar 2018 eine wöchentliche Morgensendung. Dazu stösst Moderator Michel Erismann zum Radio und ergänzt zusätzlich die Programmleitung ... weiter lesen

Die Schweizer Musikstation James FM lanciert ab dem 15. Januar 2018 eine wöchentliche Morgensendung. Dazu stösst Moderator Michel Erismann zum Radio und ergänzt zusätzlich die Programmleitung. Neben der Zentralschweiz ist James FM neu auch im Raum Aarau/Olten auf DAB+ zu empfangen.

Die neue Morgensendung soll «stilistisch und inhaltlich ... weiter lesen

13:32

Donnerstag,
11.1.2018, 13:32

TV / Radio

SRG hat Webauftritt neu gelauncht

Die Schweizerische Radio und Fernsehgesellschaft (SRG) hat sich neu erfunden - zumindest im Internet. Am Mittwochmorgen wurde der Webauftritt mit neuen Inhalten, einem überarbeiteten Aufbau und verändertem Screen Design neu ... weiter lesen

Die Schweizerische Radio und Fernsehgesellschaft (SRG) hat sich neu erfunden - zumindest im Internet. Am Mittwochmorgen wurde der Webauftritt mit neuen Inhalten, einem überarbeiteten Aufbau und verändertem Screen Design neu gelauncht.

«Der Relaunch war schon sehr lange geplant und überfällig», erklärte SRG-Mediensprecher Daniel Steiner auf Nachfrage des ... weiter lesen

23:04

Mittwoch,
10.1.2018, 23:04

TV / Radio

«No Billag»-Befürworter erstellen Plan B für die SRG

Unter dem Motto «Service public geht auch ohne Billag-Abzocke» enthüllte das überparteiliche Komitee «No Billag JA» am Dienstag einen alternativen Finanzierungsplan für die SRG. Dieser sieht eine Finanzierung ... weiter lesen

Unter dem Motto «Service public geht auch ohne Billag-Abzocke» enthüllte das überparteiliche Komitee «No Billag JA» am Dienstag einen alternativen Finanzierungsplan für die SRG. Dieser sieht eine Finanzierung durch Pay-TV, Werbung und Fördergelder vor.

«Wenn die Funktionäre der SRG angesichts der ... weiter lesen

21:52

Mittwoch,
10.1.2018, 21:52

TV / Radio

Weshalb 3+-Chef Kaiser beim Unterhaltungsfernsehen bleibt

Mit Werbung alleine lasse sich kein «gutes» Fernsehprogramm finanzieren: Im Streitgespräch mit SVP-Nationalrat Gregor Rutz hat Roger Schawinski die Kompetenz derjenigen, die etwas anderes behaupten, negiert. Und 3+-Chef ... weiter lesen

Mit Werbung alleine lasse sich kein «gutes» Fernsehprogramm finanzieren: Im Streitgespräch mit SVP-Nationalrat Gregor Rutz hat Roger Schawinski die Kompetenz derjenigen, die etwas anderes behaupten, negiert. Und 3+-Chef Dominik Kaiser wurde geehrt, weil er es dennoch geschafft hat, seine Sender mit Werbung zu finanzieren.

Die Befürworter der «No Billag»-Initiative sowie das ... weiter lesen

16:08

Mittwoch,
10.1.2018, 16:08

TV / Radio

Olympische Winterspiele: SRG-Regie bleibt in der Schweiz

An den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang will die SRG eine «neue Produktionsmethode» einsetzen. Ziel sei es, das Personal am Veranstaltungsort «spürbar zu reduzieren». 

Das Zauberwort heisst «Remote Production»: Die ... weiter lesen

An den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang will die SRG eine «neue Produktionsmethode» einsetzen. Ziel sei es, das Personal am Veranstaltungsort «spürbar zu reduzieren». 

Das Zauberwort heisst «Remote Production»: Die Regie ... weiter lesen

12:42

Mittwoch,
10.1.2018, 12:42

TV / Radio

Watson und Radio 24 lancieren Talk mit Viktor Giacobbo

Viktor Giacobbo gibt ein Gastspiel bei den AZ Medien: Ein Jahr nach dem Ende von «Giacobbo/Müller» lanciert der SRF-Hausnarr das Talk-Format «Giacobbodcast». Am Mittwoch geht es zum ersten ... weiter lesen

Viktor Giacobbo gibt ein Gastspiel bei den AZ Medien: Ein Jahr nach dem Ende von «Giacobbo/Müller» lanciert der SRF-Hausnarr das Talk-Format «Giacobbodcast». Am Mittwoch geht es zum ersten Mal bei watson.ch und Radio 24 online respektive on air.

Harry Hasler, Debbie Mötteli und Fredi Hinz? «Alles nur Zugabe. Viktor Giacobbos Königsdisziplin war immer das Gespräch mit ... weiter lesen

12:32

Mittwoch,
10.1.2018, 12:32

TV / Radio

TeleBielingue lanciert zweisprachige Sportsendung

Der Bieler Regionalsender TeleBielingue erweitert sein Programm. Im neuen Format «Sport» berichtet der Sender auf Deutsch und Französisch über sportliche Ereignisse «direkt aus dem Sendegebiet».

«Unsere zweisprachigen Moderatorenduos entdecken ... weiter lesen

Der Bieler Regionalsender TeleBielingue erweitert sein Programm. Im neuen Format «Sport» berichtet der Sender auf Deutsch und Französisch über sportliche Ereignisse «direkt aus dem Sendegebiet».

«Unsere zweisprachigen Moderatorenduos entdecken dabei einen Sport, berichten über ein sportliches Ereignis oder ein ... weiter lesen