Content: TV / Radio

21:10

Mittwoch,
21.11.2018, 21:10

TV / Radio

RTL-Chefin Anke Schäferkordt tritt ab

Die Chefin des deutschen Privatsenders RTL, Anke Schäferkordt (55), hört nach 27 Jahren auf. «Die RTL Group und Anke Schäferkordt haben gemeinsam und im besten gegenseitigen Einvernehmen ... weiter lesen

Die Chefin des deutschen Privatsenders RTL, Anke Schäferkordt (55), hört nach 27 Jahren auf. «Die RTL Group und Anke Schäferkordt haben gemeinsam und im besten gegenseitigen Einvernehmen entschieden, ihren Vertrag als CEO der Mediengruppe RTL Deutschland nicht zu verlängern», teilte RTL am Mittwoch mit.

Die Managerin war nebst dem Hauptsender RTL auch ... weiter lesen

20:04

Mittwoch,
21.11.2018, 20:04

TV / Radio

Neuer Langlauf-Kommentator bei SRF

Das SRF-Kommentatorenteam geht mit einem Neumitglied in die Langlauf-Saison 2018/19: Sportredaktor Mathias Winterberg übernimmt zusätzlich zu seinen Aufgaben die neue Funktion am Mikrofon bei den Rennen der nordischen ... weiter lesen

Das SRF-Kommentatorenteam geht mit einem Neumitglied in die Langlauf-Saison 2018/19: Sportredaktor Mathias Winterberg übernimmt zusätzlich zu seinen Aufgaben die neue Funktion am Mikrofon bei den Rennen der nordischen Skidisziplin.

Mathias Winterberg folgt auf Michèle Schönbächler, die ... weiter lesen

11:45

Sonntag,
18.11.2018, 11:45

TV / Radio

CEO von Swiss Ice Hockey tritt zurück

Der Geschäftsführer von Swiss Ice Hockey, Florian Kohler, hat sich entschieden, den Verband auf Ende der laufenden Spielsaison zu verlassen.

Unter Kohlers Ägide hat der Swiss Ice Hockey ... weiter lesen

Der Geschäftsführer von Swiss Ice Hockey, Florian Kohler, hat sich entschieden, den Verband auf Ende der laufenden Spielsaison zu verlassen.

Unter Kohlers Ägide hat der Swiss Ice Hockey TV-Verträge mit UPC und den Kabelanbietern abgeschlossen. Im Sommer 2016 ... weiter lesen

23:04

Samstag,
17.11.2018, 23:04

TV / Radio

Aus für die «Lindenstrasse»: Letzte Folge 2020

Nach 34 Jahren zieht die ARD der «Lindenstrasse» den Stecker. Die Programmkonferenz hat sich «mehrhheitlich» dagegen entschieden, den Produktionsvertrag der TV-Serie zu verlängern, wie in einem Kommuniqué des Westdeutschen ... weiter lesen

Nach 34 Jahren zieht die ARD der «Lindenstrasse» den Stecker. Die Programmkonferenz hat sich «mehrhheitlich» dagegen entschieden, den Produktionsvertrag der TV-Serie zu verlängern, wie in einem Kommuniqué des Westdeutschen Rundfunks (WDR) steht.

«Das ist die traurigste Nachricht, die wir euch jemals ... weiter lesen

19:02

Freitag,
16.11.2018, 19:02

TV / Radio

SRF-Nahost-Korrespondent Pascal Weber erhält Radio- und Fernsehpreis der SRG Ostschweiz

Die SRG Ostschweiz vergibt den Radio- und Fernsehpreis der Ostschweiz 2018 an Pascal Weber. Der Korrespondent von Fernsehen SRF berichtet seit 2010 aus dem Nahen Osten.

Gemäss Jury - über ... weiter lesen

Die SRG Ostschweiz vergibt den Radio- und Fernsehpreis der Ostschweiz 2018 an Pascal Weber. Der Korrespondent von Fernsehen SRF berichtet seit 2010 aus dem Nahen Osten.

Gemäss Jury - über die Preisvergabe entscheidet der Vorstand der SRG Deutschschweiz - schildert und analysiert Pascal Weber ... weiter lesen

21:02

Donnerstag,
15.11.2018, 21:02

TV / Radio

Resolution warnt vor «absichtlicher Zerstörung» des ORF

Beim Österreichischen Rundfunk (ORF) gehen die Wogen hoch: Redaktionsvertreter haben am Mittwoch eine Resolution veröffentlicht, in der sie vor einer «absichtlichen Zerstörung» des ORF warnen.

Das Papier ist ... weiter lesen

Beim Österreichischen Rundfunk (ORF) gehen die Wogen hoch: Redaktionsvertreter haben am Mittwoch eine Resolution veröffentlicht, in der sie vor einer «absichtlichen Zerstörung» des ORF warnen.

Das Papier ist im Vorfeld der Gremiensitzungen des ... weiter lesen

17:12

Donnerstag,
15.11.2018, 17:12

TV / Radio

Bakom verliert vor Bundesgericht: Rückzahlung der Billag-Mehrwertsteuer von 170 Mio. Franken

Im rechtlichen Tauziehen um die über Jahre zu Unrecht erhobene Mehrwertsteuer auf den Billag-Empfangsgebühren für Radio und Fernsehen hat das Bundesgericht in letzter Instanz ein Machtwort gesprochen. Das ... weiter lesen

Im rechtlichen Tauziehen um die über Jahre zu Unrecht erhobene Mehrwertsteuer auf den Billag-Empfangsgebühren für Radio und Fernsehen hat das Bundesgericht in letzter Instanz ein Machtwort gesprochen. Das höchste Gericht hat die Rückerstattung der Steuer zwischen 2010 und 2015 angeordnet. Insgesamt geht es um 170 Millionen Franken.

Die Lausanner Richter haben am 2. November über vier ... weiter lesen