Content: TV / Radio

14:30

Donnerstag
18.07.2019, 14:30

TV / Radio

Katja Stauber gibt Moderation der «Tagesschau» ab

Eine Ära geht zu Ende: Nach 27 Jahren als Moderatorin der Hauptausgabe der «Tagesschau» gibt Katja Stauber auf März 2020 ihren Posten ab. Sie tauscht das Moderationspult beim Schweizer ... weiter lesen

Eine Ära geht zu Ende: Nach 27 Jahren als Moderatorin der Hauptausgabe der «Tagesschau» gibt Katja Stauber auf März 2020 ihren Posten ab. Sie tauscht das Moderationspult beim Schweizer Fernsehen (SRF) mit einem Produzentinnen-Job hinter der Kamera.

«Alle Welt spricht davon, dass man aufhören soll, wenn es am schönsten ist. Wenige tun es dann aber ... weiter lesen

14:02

Dienstag
16.07.2019, 14:02

TV / Radio

Traumquote für Tennis-Thriller bei SRF

Spiel, Satz und Sieg, Novak Djokovic: 1’233’000 Personen versuchen seit Sonntag, die dramatische Tennis-Niederlage von Roger Federer wieder aus ihrem Gedächtnis zu löschen – so viele Zuschauerinnen ... weiter lesen

Spiel, Satz und Sieg, Novak Djokovic: 1’233’000 Personen versuchen seit Sonntag, die dramatische Tennis-Niederlage von Roger Federer wieder aus ihrem Gedächtnis zu löschen – so viele Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten die entscheidende Phase des Grand-Slam-Finals von Wimbledon beim Schweizer Fernsehen SRF.

Während vier Stunden und 57 Minuten bewunderten sie über weite Strecken, wie ihr Tennis-Maestro ... weiter lesen

23:02

Sonntag
14.07.2019, 23:02

TV / Radio

SRF 2 zu Quoten-Verlusten: «2019 ist kein Sportjahr»

Während SRF 1 sich an der Spitze der TV-Quoten behauptet, sind die Einschaltzahlen bei SRF 2 im laufenden Jahr deutlich gesunken. Das liege an den mangelnden sportlichen Hochkarätern ... weiter lesen

Während SRF 1 sich an der Spitze der TV-Quoten behauptet, sind die Einschaltzahlen bei SRF 2 im laufenden Jahr deutlich gesunken. Das liege an den mangelnden sportlichen Hochkarätern 2019, sagte der Sender gegenüber dem Klein Report.

Im ersten Halbjahr 2019 sanken die Werte bei SRF 2 im Ganztagesschnitt und am Hauptabend auf ... weiter lesen

23:32

Freitag
12.07.2019, 23:32

TV / Radio

Neuer Afrika-Korrespondent bei Radio SRF

Ab August berichtet Samuel Burri für Radio SRF über das politische, wirtschaftliche und kulturelle Geschehen in Afrika. Er teilt sich die Stelle zu je 50 Prozent mit der bisherigen ... weiter lesen

Ab August berichtet Samuel Burri für Radio SRF über das politische, wirtschaftliche und kulturelle Geschehen in Afrika. Er teilt sich die Stelle zu je 50 Prozent mit der bisherigen Korrespondentin Anna Lemmenmeier.

Burri war als Redaktor bei Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News tätig, nachdem er sein Geschichtsstudium ... weiter lesen

14:42

Donnerstag
11.07.2019, 14:42

TV / Radio

SRF und diverse Privatradios verlieren Zuhörer

Mit 1,3 Millionen Zuhörerinnen und Zuhörern steht SRF 1 weiterhin an der Spitze der reichweitenstärksten Radios. Dahinter liegt SRF 3, das es auf 1,2 Millionen ... weiter lesen

Mit 1,3 Millionen Zuhörerinnen und Zuhörern steht SRF 1 weiterhin an der Spitze der reichweitenstärksten Radios. Dahinter liegt SRF 3, das es auf 1,2 Millionen bringt. Beide Sender haben allerdings im Jahresvergleich an Reichweite verloren, genauso wie sämtliche Privatradios unter den Top Ten.

Energy Zürich ist mit 268'000 Radiohörern die Nummer eins unter den Privaten, gefolgt von drei ... weiter lesen

14:36

Donnerstag
11.07.2019, 14:36

TV / Radio

TV-Quoteneinbruch bei SRF 2, Plus für SRF 1

Die beiden Hauptkanäle des Schweizer Fernsehens (SRF) dominieren auch im ersten Semester 2019 die Marktanteile in der Deutschschweiz. Doch die Tendenz der letzten zwölf Monate zeigt für ... weiter lesen

Die beiden Hauptkanäle des Schweizer Fernsehens (SRF) dominieren auch im ersten Semester 2019 die Marktanteile in der Deutschschweiz. Doch die Tendenz der letzten zwölf Monate zeigt für SRF 1 und SRF 2 in komplett unterschiedliche Richtungen.

So konnte sich der erste Kanal in den Alterskategorien «Personen 3+», «Personen 15+» und ... weiter lesen

12:10

Mittwoch
10.07.2019, 12:10

TV / Radio

Swiss Music Awards: Chef tritt ab, zwei Agenturen übernehmen

Oliver Rosa gibt die Führung der Swiss Music Awards (SMA) in neue Hände: Die beiden Zürcher Kommunikationsagenturen Aroma und FS Parker/Activation übernehmen die Federführung bei ... weiter lesen

Oliver Rosa gibt die Führung der Swiss Music Awards (SMA) in neue Hände: Die beiden Zürcher Kommunikationsagenturen Aroma und FS Parker/Activation übernehmen die Federführung bei dem Musik-Event.

Rosa habe sich entschieden, die operative Rolle als Executive Producer der SMA sowie als ... weiter lesen