Content: IT / Telekom / Druck

IT / Telekom / Druck 

10:30

Mittwoch
09.01.2019, 10:30

IT / Telekom / Druck

Ex-CEO von Twint wechselt zu Sonect

Der ehemalige CEO von Twint, Thierry Kneissler, wechselt zur Sonect AG. Bei dem Betreiber einer Geldautomaten-App nimmt er Einsitz ins Advisory Board.

Thierry Kneissler arbeitete die letzten vier Jahre bei ... weiter lesen

Der ehemalige CEO von Twint, Thierry Kneissler, wechselt zur Sonect AG. Bei dem Betreiber einer Geldautomaten-App nimmt er Einsitz ins Advisory Board.

Thierry Kneissler arbeitete die letzten vier Jahre bei Twint. Die Entwicklerin und Betreiberin der gleichnamigen Bezahl-App war im ... weiter lesen

10:20

Mittwoch
09.01.2019, 10:20

IT / Telekom / Druck

Geständnis im Daten-Skandal: 20-Jähriger handelte aus Verärgerung

Ermittlungsdurchbruch in der Datenklau-Affäre: Die deutschen Behörden haben einen 20-jährigen Deutschen aus Mittelhessen als mutmasslichen Täter ausfindig gemacht. Der Schüler soll im grossen Stil Daten ... weiter lesen

Ermittlungsdurchbruch in der Datenklau-Affäre: Die deutschen Behörden haben einen 20-jährigen Deutschen aus Mittelhessen als mutmasslichen Täter ausfindig gemacht. Der Schüler soll im grossen Stil Daten prominenter Persönlichkeiten gehackt, gesammelt und später als «G0d» und «0rbit» über Twitter veröffentlicht haben.

In einer Vernehmung durch den zuständigen ... weiter lesen

10:10

Dienstag
08.01.2019, 10:10

IT / Telekom / Druck

Erste Hausdurchsuchung nach Daten-Skandal in Deutschland

Die massenhafte Verbreitung gehackter Daten von Politikern und Prominenten über den Twitter-Account «G0d» hat zu einer ersten Hausdurchsuchung geführt. Ein 19-jähriger Mann mit IT-Hintergrund behauptet, in Kontakt mit ... weiter lesen

Die massenhafte Verbreitung gehackter Daten von Politikern und Prominenten über den Twitter-Account «G0d» hat zu einer ersten Hausdurchsuchung geführt. Ein 19-jähriger Mann mit IT-Hintergrund behauptet, in Kontakt mit den Hacker «0rbit» gestanden zu haben.

Der Betroffene bestätigte dem ARD-Politikmagazin ... weiter lesen

08:50

Montag
07.01.2019, 08:50

IT / Telekom / Druck

«Eine Zäsur»: Umdenken nach Datendiebstahl in Deutschland gefordert

Nach dem Datendiebstahl und der Veröffentlichung persönlicher Daten von Prominenten ist das politische Berlin in Aufruhr.

Das Bundesamt für IT-Sicherheit (BSI), das nach eigenen Angaben am 3 ... weiter lesen

Nach dem Datendiebstahl und der Veröffentlichung persönlicher Daten von Prominenten ist das politische Berlin in Aufruhr.

Das Bundesamt für IT-Sicherheit (BSI), das nach eigenen Angaben am 3. Dezember zum ersten Mal Kenntnis von möglichen Leaks hatte, ruderte nach heftiger Kritik zurück: «Wir haben schon sehr ... weiter lesen

08:32

Montag
07.01.2019, 08:32

IT / Telekom / Druck

Deutschland: Verkaufsverbot für iPhone 7, 7plus, 8, 8plus und X

Der Streit der US-Konzerne Qualcomm Incorporated gegen Apple eskaliert: Der Halbleiterhersteller hat in Deutschland ein Verkaufsverbot der iPhone-Modelle 7, 7plus, 8, 8plus und X erwirkt.

Qualcomm wirft Apple die Verletzung ... weiter lesen

Der Streit der US-Konzerne Qualcomm Incorporated gegen Apple eskaliert: Der Halbleiterhersteller hat in Deutschland ein Verkaufsverbot der iPhone-Modelle 7, 7plus, 8, 8plus und X erwirkt.

Qualcomm wirft Apple die Verletzung von Patenten vor. Am 3. Januar hinterlegte der Konzern aus San Diego eine Sicherheit von ... weiter lesen

13:00

Samstag
05.01.2019, 13:00

IT / Telekom / Druck

Bundesamt für Informatik vergibt IT-Grossaufträge an Swisscom

Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) lagert die Bereiche «Content Delivery Services/CMS» und «Software-Paketierung» an die Swisscom aus. Damit hat das bundesnahe Unternehmen für zwei der ... weiter lesen

Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) lagert die Bereiche «Content Delivery Services/CMS» und «Software-Paketierung» an die Swisscom aus. Damit hat das bundesnahe Unternehmen für zwei der drei ausgeschriebenen Lose den Zuschlag erhalten.

Hintergrund des Outsourcings sind vom Parlament ... weiter lesen

10:02

Freitag
04.01.2019, 10:02

IT / Telekom / Druck

Apples schlechtes Chinageschäft lässt Aktie fallen

Apple hat die eigenen sehr hochgesteckten Ziele im letzten Quartal nicht erreicht. Der Abverkauf der iPhones stockte in China, für Apple eine eher ungewohnte Situation. Der Quartalsumsatz liege gem ... weiter lesen

Apple hat die eigenen sehr hochgesteckten Ziele im letzten Quartal nicht erreicht. Der Abverkauf der iPhones stockte in China, für Apple eine eher ungewohnte Situation. Der Quartalsumsatz liege gemäss Apple mehrere Milliarden Dollar unter dem Budget.

Auch die schwächeren Umsätze im Weihnachtsgeschäft ... weiter lesen