Content:

Dienstag
23.06.2020

Patrick Matthey (48), Leiter Kommunikation der TX Group, verlässt den Konzern «spätestens im Sommer 2021».

Im Hinblick darauf werde Matthey die Kommunikationsabteilung der TX Group mit den Einheiten Tamedia,  20 Minuten, Goldbach und TX Markets «anpassen und bis dahin weiterführen», heisst es etwas verklausuliert zum Abgang.

Bevor Matthey im Juli 2018 die Leitung der Kommunikation übernommen hat, verantwortete er während fünf Jahren die Kommunikation in der Romandie.

Matthey habe wichtige strategische Projekte geführt, «insbesondere leistete er zwischen 2019 und 2020 einen massgeblichen Beitrag zur Umgestaltung der Gruppenstruktur und zur Schaffung der neuen Marke TX Group», verdankt ihn der börsenkotierte Konzern.

Patrick Matthey ist auch für die Public Affairs der Gruppe verantwortlich und als Sprecher der TX Group im Einsatz.