Content:

 

08:26

Samstag
04.07.2020, 08:26

Vermarktung

Vier neue Köpfe beim Analyse-Startup Signifikant

Das Luzerner Startup Signifikant hat vier Neuzugänge vermeldet: Zu der auf Kampagnen-Analysen fokussierten Firma stossen Marcus Schögel als Beirat und Aktionär, Marcus Föbus für den ... weiter lesen

Das Luzerner Startup Signifikant hat vier Neuzugänge vermeldet: Zu der auf Kampagnen-Analysen fokussierten Firma stossen Marcus Schögel als Beirat und Aktionär, Marcus Föbus für den Bereich Business Development Deutschland sowie Finn Stein als Data Scientist. Als Co-Founder steigt Cornel Schmid ein.

«Eine konsequente und durchgängige Analyse jeder Werbekampagne, möglichst schon während ... weiter lesen

20:30

Donnerstag
25.06.2020, 20:30

Medien / Publizistik

«Mediapulse Online Data»: Medienhäuser geben grünes Licht für neue Onlineforschung

Die Integration von Net-Metrix in die Mediapulse nimmt Form an: Das neue Forschungskonzept ist von den Medienhäusern CH Media, NZZ-Mediengruppe, Ringier, SRG und TX Group abgesegnet worden. Was mit ... weiter lesen

Die Integration von Net-Metrix in die Mediapulse nimmt Form an: Das neue Forschungskonzept ist von den Medienhäusern CH Media, NZZ-Mediengruppe, Ringier, SRG und TX Group abgesegnet worden. Was mit den Net-Metrix-Mitarbeitenden geschieht, ist unklar.

Nach dem Scheitern des «Swiss Media Data Hubs» (SMDH) im März 2019 hatten die ... weiter lesen

22:28

Sonntag
14.06.2020, 22:28

Vermarktung

Mediaagenturen neu im Wemf-Verwaltungsrat vertreten

Mit Beat Krebs, Managing Director von OMD Schweiz, hat neu ein Vertreter der Mediaagenturen im Verwaltungsrat der Wemf AG für Werbemedienforschung Einsitz genommen. Das Gremium wurde um einen Sitz ... weiter lesen

Mit Beat Krebs, Managing Director von OMD Schweiz, hat neu ein Vertreter der Mediaagenturen im Verwaltungsrat der Wemf AG für Werbemedienforschung Einsitz genommen. Das Gremium wurde um einen Sitz vergrössert.

«Um dem Joint Industry Committee-Anspruch gerecht zu werden, ist es wichtig, dass sowohl Vertreter ... weiter lesen

11:30

Montag
27.04.2020, 11:30

Medien / Publizistik

Wemf gewährt Medienhäusern Rabatt

Die Wemf AG für Medienforschung will die Schweizer Medienhäuser mit einem einmaligen Rabatt von 33 Prozent für das Coronavirus-Jahr 2020 entlasten.

«Im Sinne einer punktuellen Hilfeleistung» will ... weiter lesen

Die Wemf AG für Medienforschung will die Schweizer Medienhäuser mit einem einmaligen Rabatt von 33 Prozent für das Coronavirus-Jahr 2020 entlasten.

«Im Sinne einer punktuellen Hilfeleistung» will die Wemf in Form von Gutschriften auf bereits bestellte ... weiter lesen

22:04

Mittwoch
15.04.2020, 22:04

Medien / Publizistik

«Blick» und «SonntagsBlick»: Verkäufe am Kiosk schrumpfen weiter

Kaum ein Schweizer Medientitel verfolgt seine Digitalstrategie so rasant und entschlossen wie der «Blick». Die gedruckte Zeitung steht aber zunehmend unter Druck: Neben den Anzeigenkunden kehren auch immer mehr Leserinnen ... weiter lesen

Kaum ein Schweizer Medientitel verfolgt seine Digitalstrategie so rasant und entschlossen wie der «Blick». Die gedruckte Zeitung steht aber zunehmend unter Druck: Neben den Anzeigenkunden kehren auch immer mehr Leserinnen und Leser dem «Blick» den Rücken. Eine Trendwende ist nicht in Sicht.

«Aktuell ist die Onlinereichweite auf Blick.ch mehr als doppelt so hoch wie jene der gedruckten Ausgabe» ... weiter lesen

08:00

Sonntag
12.04.2020, 08:00

Medien / Publizistik

«Erhöhte Reichweite»: NZZ beschönigt Print-Einbrüche

Die Print-Titel «Neue Zürcher Zeitung» und die «NZZ am Sonntag» zählen zu den Tages- und Wochenzeitungen, die im letzten Jahr am meisten Leserinnen und Leser verloren haben. Absurderweise ... weiter lesen

Die Print-Titel «Neue Zürcher Zeitung» und die «NZZ am Sonntag» zählen zu den Tages- und Wochenzeitungen, die im letzten Jahr am meisten Leserinnen und Leser verloren haben. Absurderweise schreibt die Mediengruppe in ihren Jubelmeldungen genau das Gegenteil.

«Starkes Wachstum im Nutzermarkt», «steigende Nachfrage nach NZZ-Titeln» und «erhöhte Reichweite» ... weiter lesen

17:16

Dienstag
25.02.2020, 17:16

Werbung

Werbemedienforschung: Wemf, IVW und ÖAK versprechen neue Daten für den DACH-Raum

Die Organisationen von Deutschland (IVW), Österreich (ÖAK) und der Schweiz (Wemf) für das Audit und Monitoring von Werbeträgern habe ein gemeinsames Logo ins Leben gerufen: Als «DACH Group ... weiter lesen

Die Organisationen von Deutschland (IVW), Österreich (ÖAK) und der Schweiz (Wemf) für das Audit und Monitoring von Werbeträgern habe ein gemeinsames Logo ins Leben gerufen: Als «DACH Group Media Audit & Monitoring» wollen sie künftig vermehrt länderübergreifende Angebote für den deutschsprachigen Markt lancieren.

Ziel der verstärkten Zusammenarbeit sei es unter anderem, die Prüfangebote von Wemf, IVW und ÖAK so weit ... weiter lesen

22:15

Donnerstag
09.01.2020, 22:15

Werbung

Online-Nutzungsforschung: Net-Metrix wird in Mediapulse integriert

Nach dem Scheitern des «Swiss Media Data Hubs» (SMDH) wird die Schweizer Onlineforschung ab 2021 in die Mediapulse eingegliedert. Ob die Mitarbeitenden von Net-Metrix übernommen werden, bleibt unklar.

Die Verwaltungsr ... weiter lesen

Nach dem Scheitern des «Swiss Media Data Hubs» (SMDH) wird die Schweizer Onlineforschung ab 2021 in die Mediapulse eingegliedert. Ob die Mitarbeitenden von Net-Metrix übernommen werden, bleibt unklar.

Die Verwaltungsräte der Net-Metrix AG, der Wemf AG und der Mediapulse AG hätten «verschiedene ... weiter lesen

13:00

Freitag
22.11.2019, 13:00

Medien / Publizistik

Spender lesen Abo-Zeitungen, Nicht-Spender die Pendlerpresse

Wer für Hilfswerke und weitere Organisationen tief in die Tasche greift, ist auch bereit, mehr Geld für den Medienkonsum auszugeben: Gemäss einer neuen Studie der Wemf unterscheidet ... weiter lesen

Wer für Hilfswerke und weitere Organisationen tief in die Tasche greift, ist auch bereit, mehr Geld für den Medienkonsum auszugeben: Gemäss einer neuen Studie der Wemf unterscheidet sich das Mediennutzungsverhalten von Viel-Spendern beachtlich von Personen, die eher kleinere Beträge zahlen.

Mit steigendem Alter und Haushaltseinkommen steigt auch die Spendenhöhe an. «Nicht zuletzt aufgrund ... weiter lesen

08:08

Samstag
12.10.2019, 08:08

Medien / Publizistik

«Total Audience»: Deutliches Minus für den «Tages-Anzeiger»

Mehrere Zeitungen konnten ihre Print-Reichweitenverluste mit ihrem Onlineangebot ganz oder teilweise kompensieren. Nicht so der «Tages-Anzeiger» und die «BZ Berner Zeitung», die auch mit ihrem Webangebot Nutzer verloren haben.

Der ... weiter lesen

Mehrere Zeitungen konnten ihre Print-Reichweitenverluste mit ihrem Onlineangebot ganz oder teilweise kompensieren. Nicht so der «Tages-Anzeiger» und die «BZ Berner Zeitung», die auch mit ihrem Webangebot Nutzer verloren haben.

Der «Tagi» verlor 13'000 Exklusivnutzer seines Webangebots, wodurch sich seine Netto-Reichweite von Print ... weiter lesen

10:02

Donnerstag
10.10.2019, 10:02

Medien / Publizistik

WOZ setzt positives Ausrufezeichen im kollektiven Print-Tiefflug

Die «Wochenzeitung» (WOZ) hat ihre Print-Reichweite erneut ausgebaut: Mit neu 97'000 Leserinnen und Lesern knabbert die Zeitung erstmals an einer sechsstelligen Publikumszahl.

Laut «MACH Basic 2019-2» bedeutet das f ... weiter lesen

Die «Wochenzeitung» (WOZ) hat ihre Print-Reichweite erneut ausgebaut: Mit neu 97'000 Leserinnen und Lesern knabbert die Zeitung erstmals an einer sechsstelligen Publikumszahl.

Laut «MACH Basic 2019-2» bedeutet das für die linksalternative WOZ einen Leserzuwachs um 15,4 Prozent ... weiter lesen

10:00

Donnerstag
10.10.2019, 10:00

Medien / Publizistik

MACH-Basic 2019-2: Einbrüche bei NZZ, «NZZ am Sonntag» und «SonntagsBlick»

Der klare Negativtrend im Print hält an: Viele der reichweitenstärksten Tageszeitungen leiden erneut unter einem massiven Leserverlust. Auch die grössten Titel der Sonntagspresse sind stark mit den ... weiter lesen

Der klare Negativtrend im Print hält an: Viele der reichweitenstärksten Tageszeitungen leiden erneut unter einem massiven Leserverlust. Auch die grössten Titel der Sonntagspresse sind stark mit den Rückgängen konfrontiert.

In den Abwärtsstrudel ist neu die «Neue Zürcher Zeitung» gefallen, die sich zuletzt entgegen dem Trend ... weiter lesen

14:50

Mittwoch
09.10.2019, 14:50

Medien / Publizistik

Wemf-Leserzahlen: Gratis-Wochenblätter trotzen dem Negativtrend

Sie sind so etwas wie die Antithese zu den abonnierten Tageszeitungen: Die Print-Blätter des Verbands Schweizer Gratiszeitungen (VSGZ). Laut Angaben des Verbands sind die Leser- und Auflagenzahlen dieser Publikationen ... weiter lesen

Sie sind so etwas wie die Antithese zu den abonnierten Tageszeitungen: Die Print-Blätter des Verbands Schweizer Gratiszeitungen (VSGZ). Laut Angaben des Verbands sind die Leser- und Auflagenzahlen dieser Publikationen «seit Jahren stabil», so auch gemäss «MACH-Basic 2019-2» der Wemf.

VSGZ-Präsident Daniel Sigel und Maya Ziegler-Bodmer, Geschäftsführerin der Glarner Regionalzeitung ... weiter lesen

22:48

Dienstag
08.10.2019, 22:48

Medien / Publizistik

«Touring»: Leserrückgang «im Bereich der Erwartungen»

Der «Touring», das Mitglieder-Magazin des Touring Clubs Schweiz (TCS), hat laut «MACH-Basic 2019-2» der Wemf im letzten Jahr 28'000 Leser (-1,6 Prozent) verloren. Der Rückgang kommt f ... weiter lesen

Der «Touring», das Mitglieder-Magazin des Touring Clubs Schweiz (TCS), hat laut «MACH-Basic 2019-2» der Wemf im letzten Jahr 28'000 Leser (-1,6 Prozent) verloren. Der Rückgang kommt für den TCS nicht überraschend.

«Aufgrund der ebenfalls leicht gesunkenen Auflage haben wir einen Rückgang der Leserzahlen erwartet» ... weiter lesen

22:45

Dienstag
08.10.2019, 22:45

Werbung

«Consumo» zählt neu 935'000 Leserinnen und Leser

Die Publikation der Direct Mail Company (DMC) nähert sich der Millionenmarke: Neu verzeichnet «Consumo» gemäss der aktuellsten «MACH Consumer»-Studie der Wemf 935'000 regelmässige Leserinnen und ... weiter lesen

Die Publikation der Direct Mail Company (DMC) nähert sich der Millionenmarke: Neu verzeichnet «Consumo» gemäss der aktuellsten «MACH Consumer»-Studie der Wemf 935'000 regelmässige Leserinnen und Leser.

Das bedeutet für den Konsumratgeber, der von der Post-Tochter DMC als Trägermedium für Briefkasten ... weiter lesen

19:32

Donnerstag
03.10.2019, 19:32

Medien / Publizistik

Wemf-Leserzahlen: Verlage verhindern Transparenz

Die Publikation der Print-Leserzahlen der Wemf-Werbemedienforschung verkommt immer mehr zur Farce: Ausgerechnet die Verleger verhindern eine seriöse und kritische Berichterstattung, indem Fachmedien vorab keinen Einblick in die Zahlendossiers erhalten ... weiter lesen

Die Publikation der Print-Leserzahlen der Wemf-Werbemedienforschung verkommt immer mehr zur Farce: Ausgerechnet die Verleger verhindern eine seriöse und kritische Berichterstattung, indem Fachmedien vorab keinen Einblick in die Zahlendossiers erhalten.

Interessierte Medien hatten die Unterlagen der Wemf stets vorab mit Sperrfrist erhalten, um sich gewissenhaft ... weiter lesen

22:52

Dienstag
17.09.2019, 22:52

Medien / Publizistik

Wemf lanciert Mediendatenbank MedienDB: Von der Planung bis zur Zahlung

Die Wemf AG für Werbemedienforschung hat am Montag eine neue Datenbanklösung zur Buchung von Print-Inseraten präsentiert.

Über die Mediendatenbank WEMF (MedienDB) kann die Anzeigenplanung von der Analyse ... weiter lesen

Die Wemf AG für Werbemedienforschung hat am Montag eine neue Datenbanklösung zur Buchung von Print-Inseraten präsentiert.

Über die Mediendatenbank WEMF (MedienDB) kann die Anzeigenplanung von der Analyse und ... weiter lesen

08:25

Dienstag
23.07.2019, 08:25

Vermarktung

Wemf bläst Medienforschungstag 2019 ab

2019 wird es keinen Schweizerischen Medienforschungstag geben. Die Wemf AG für Werbemedienforschung hat das Branchentreffen, das Ende Oktober wiederum im Berner Kursaal stattgefunden hätte, abgesagt.

«Im Sinne einer ... weiter lesen

2019 wird es keinen Schweizerischen Medienforschungstag geben. Die Wemf AG für Werbemedienforschung hat das Branchentreffen, das Ende Oktober wiederum im Berner Kursaal stattgefunden hätte, abgesagt.

«Im Sinne einer Kräftebündelung konzentrieren wir uns dieses Jahr auf den Anspruch, unser Angebot ... weiter lesen

11:10

Montag
22.07.2019, 11:10

Vermarktung

Wemf mit neuem Geschäftsleitungs-Mitglied

Jella Hoffmann, Leiterin des Produkt-Managements und stellvertretende Forschungsleiterin, rückt ab August 2019 in die Geschäftsleitung der Wemf AG für Werbemedienforschung auf.

Die promovierte Medienforscherin arbeitet seit September ... weiter lesen

Jella Hoffmann, Leiterin des Produkt-Managements und stellvertretende Forschungsleiterin, rückt ab August 2019 in die Geschäftsleitung der Wemf AG für Werbemedienforschung auf.

Die promovierte Medienforscherin arbeitet seit September 2012 als Director of Product Management ... weiter lesen

10:32

Freitag
14.06.2019, 10:32

Medien / Publizistik

Neues Mitglied im Verwaltungsrat der Wemf

Gianluca Bonetti gehört neu zum Verwaltungsrat der Wemf AG für Werbemedienforschung. Er folgt auf Marcello Foa, der als neuer Präsident der italienischen RAI aus dem Gremium ausscheidet ... weiter lesen

Gianluca Bonetti gehört neu zum Verwaltungsrat der Wemf AG für Werbemedienforschung. Er folgt auf Marcello Foa, der als neuer Präsident der italienischen RAI aus dem Gremium ausscheidet.

Bonetti wurde an der ordentlichen Generalversammlung der Wemf am Donnerstag gewählt. Er ist Board Member beim «Corriere del Ticino» und vertritt im ... weiter lesen

08:04

Donnerstag
30.05.2019, 08:04

Werbung

Roland Ehrler präsidiert neu «User Commission» der Wemf

Otto Meier tritt als Präsident der Wemf-«User Commission» Ende Juni zurück. Er wird ersetzt durch Roland Ehrler, Direktor des Schweizer Werbe-Auftraggeberverbands (SWA).

Meier präsidiert seit Herbst ... weiter lesen

Otto Meier tritt als Präsident der Wemf-«User Commission» Ende Juni zurück. Er wird ersetzt durch Roland Ehrler, Direktor des Schweizer Werbe-Auftraggeberverbands (SWA).

Meier präsidiert seit Herbst 2011 das Gremium der AG für Werbemedienforschung. Nach acht Jahren ... weiter lesen

11:02

Samstag
18.05.2019, 11:02

Vermarktung

Wemf: Mike Weber folgt auf Urs Wolfensberger

Wechsel in der Wemf-Geschäftsleitung: Urs Wolfensberger, Executive Director of Marketing and Sales und Mitglied der Geschäftsleitung, tritt in den Ruhestand, was zu einigen strukturellen Anpassungen führt.

Nach ... weiter lesen

Wechsel in der Wemf-Geschäftsleitung: Urs Wolfensberger, Executive Director of Marketing and Sales und Mitglied der Geschäftsleitung, tritt in den Ruhestand, was zu einigen strukturellen Anpassungen führt.

Nach dessen ordentlicher Pensionierung im August übernimmt Mike Weber den Bereich und wird Mitglied der ... weiter lesen

07:14

Donnerstag
16.05.2019, 07:14

Vermarktung

Wemf stellt Planungstool für Print-Kampagnen online

Die Wemf hat eine erste Version der neuen «Medien-Datenbank» online gestellt. Das Werkzeug soll die Lücke schliessen, die der Publicitas-Konkurs in der Mediaplanung hinterlassen hat.

Die neue Medien-Datenbank schaffe ... weiter lesen

Die Wemf hat eine erste Version der neuen «Medien-Datenbank» online gestellt. Das Werkzeug soll die Lücke schliessen, die der Publicitas-Konkurs in der Mediaplanung hinterlassen hat.

Die neue Medien-Datenbank schaffe «Transparenz über Titelangebote und -tarife der werberelevanten ... weiter lesen

11:48

Mittwoch
15.05.2019, 11:48

Vermarktung

Wemf-Forschungsteam mit neuer Project Managerin

María Isabel Koch ist neu als Project Manager im Forschungsteam der AG für Werbemedienforschung (Wemf) engagiert.

In ihrer Funktion ist Koch zuständig für die Kino-Währungsstudie ... weiter lesen

María Isabel Koch ist neu als Project Manager im Forschungsteam der AG für Werbemedienforschung (Wemf) engagiert.

In ihrer Funktion ist Koch zuständig für die Kino-Währungsstudie MACH Cinema und leitet «diverse Ad-hoc-Forschungsprojekte», teilte die Wemf am ... weiter lesen

08:26

Dienstag
02.04.2019, 08:26

Vermarktung

Swiss Media Data Hub: «Bedarf nach Konvergenz existiert weiterhin»

Nach der Einstellung des Projekts Swiss Media Data Hub (SMDH) äussert sich Net-Metrix-CEO Rolf Schmitz gegenüber dem Klein Report zu den nächsten Schritten. Der Bedarf des Markts nach ... weiter lesen

Nach der Einstellung des Projekts Swiss Media Data Hub (SMDH) äussert sich Net-Metrix-CEO Rolf Schmitz gegenüber dem Klein Report zu den nächsten Schritten. Der Bedarf des Markts nach einheitlichen Zahlen bleibe bestehen. Der Knackpunkt ist die Finanzierung.  

«Zunächst wird jetzt eine Bestandesaufnahme erfolgen, die selbstkritisch positive und negative ... weiter lesen