Content:

 

23:30

Freitag
10.01.2020, 23:30

TV / Radio

Radio 24 überholt Energy Zürich

Erneut haben diverse Radiosender Hörerinnen und Hörer verloren: Die durchschnittliche Reichweite sank im zweiten Semester 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2 Punkte von 83 auf 81 Prozent ... weiter lesen

Erneut haben diverse Radiosender Hörerinnen und Hörer verloren: Die durchschnittliche Reichweite sank im zweiten Semester 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2 Punkte von 83 auf 81 Prozent.

Die Sender des Schweizer Radios (SRF) erreichten 3,3 Prozentpunkte weniger Publikum als im Vorjahr ... weiter lesen

22:02

Freitag
10.01.2020, 22:02

TV / Radio

SRF 1 gewinnt jüngeres Fernsehpublikum, ProSieben verliert Anteile

Der zweite Sender des Schweizer Radios und Fernsehens (SRF) hat im zweiten Halbjahr 2019 Marktanteile eingebüsst. Bei SRF 1 ist das Bild zweigeteilt: Der Sender zählt zwar weniger ... weiter lesen

Der zweite Sender des Schweizer Radios und Fernsehens (SRF) hat im zweiten Halbjahr 2019 Marktanteile eingebüsst. Bei SRF 1 ist das Bild zweigeteilt: Der Sender zählt zwar weniger Zuschauer älteren Semesters, hat dafür aber beim jungen Publikum Boden gut gemacht.

Die Zahlen von Mediapulse zeigen im zweiten Semester 2019 für SRF 2 nach unten: Je nach Zielgruppe ... weiter lesen

22:15

Donnerstag
09.01.2020, 22:15

Werbung

Online-Nutzungsforschung: Net-Metrix wird in Mediapulse integriert

Nach dem Scheitern des «Swiss Media Data Hubs» (SMDH) wird die Schweizer Onlineforschung ab 2021 in die Mediapulse eingegliedert. Ob die Mitarbeitenden von Net-Metrix übernommen werden, bleibt unklar.

Die Verwaltungsr ... weiter lesen

Nach dem Scheitern des «Swiss Media Data Hubs» (SMDH) wird die Schweizer Onlineforschung ab 2021 in die Mediapulse eingegliedert. Ob die Mitarbeitenden von Net-Metrix übernommen werden, bleibt unklar.

Die Verwaltungsräte der Net-Metrix AG, der Wemf AG und der Mediapulse AG hätten «verschiedene ... weiter lesen

10:56

Mittwoch
11.12.2019, 10:56

TV / Radio

Nutzungsforschung Online-TV: Mediapulse ruft Sender zum «Vertaggen» auf

Mit einem neuen Messsystem will die Mediapulse Daten zur Nutzung von Online-TV in der Schweiz erheben. Bis jetzt sind aber nur die Online-Angebote der SRG mit dem nötigen Code-Schnipsel ... weiter lesen

Mit einem neuen Messsystem will die Mediapulse Daten zur Nutzung von Online-TV in der Schweiz erheben. Bis jetzt sind aber nur die Online-Angebote der SRG mit dem nötigen Code-Schnipsel versehen. 

Daher rief die Mediapulse am Dienstag an einem Event der Interessengemeinschaft elektronische ... weiter lesen

22:10

Freitag
25.10.2019, 22:10

Marketing / PR

Neuer Marketing-Chef bei Mediapulse

Christian-Kumar Meier, Ex-CEO von Mediaschneider Bern, übernimmt die Leitung des Bereichs Marketing & Communications bei der Mediapulse AG. Zuletzt hatte CEO Tanja Hackenbruch diese Aufgaben «interimistisch» abgewickelt. 

In seiner neuen Funktion ... weiter lesen

Christian-Kumar Meier, Ex-CEO von Mediaschneider Bern, übernimmt die Leitung des Bereichs Marketing & Communications bei der Mediapulse AG. Zuletzt hatte CEO Tanja Hackenbruch diese Aufgaben «interimistisch» abgewickelt. 

In seiner neuen Funktion verantwortet Meier «die Partner Relations, das Product Management sowie die ... weiter lesen

14:42

Donnerstag
11.07.2019, 14:42

TV / Radio

SRF und diverse Privatradios verlieren Zuhörer

Mit 1,3 Millionen Zuhörerinnen und Zuhörern steht SRF 1 weiterhin an der Spitze der reichweitenstärksten Radios. Dahinter liegt SRF 3, das es auf 1,2 Millionen ... weiter lesen

Mit 1,3 Millionen Zuhörerinnen und Zuhörern steht SRF 1 weiterhin an der Spitze der reichweitenstärksten Radios. Dahinter liegt SRF 3, das es auf 1,2 Millionen bringt. Beide Sender haben allerdings im Jahresvergleich an Reichweite verloren, genauso wie sämtliche Privatradios unter den Top Ten.

Energy Zürich ist mit 268'000 Radiohörern die Nummer eins unter den Privaten, gefolgt von drei ... weiter lesen

14:36

Donnerstag
11.07.2019, 14:36

TV / Radio

TV-Quoteneinbruch bei SRF 2, Plus für SRF 1

Die beiden Hauptkanäle des Schweizer Fernsehens (SRF) dominieren auch im ersten Semester 2019 die Marktanteile in der Deutschschweiz. Doch die Tendenz der letzten zwölf Monate zeigt für ... weiter lesen

Die beiden Hauptkanäle des Schweizer Fernsehens (SRF) dominieren auch im ersten Semester 2019 die Marktanteile in der Deutschschweiz. Doch die Tendenz der letzten zwölf Monate zeigt für SRF 1 und SRF 2 in komplett unterschiedliche Richtungen.

So konnte sich der erste Kanal in den Alterskategorien «Personen 3+», «Personen 15+» und ... weiter lesen

23:10

Samstag
08.06.2019, 23:10

Werbung

Mediapulse: Neuanlauf bei Messung der Online-TV-Nutzung

Nach der Einstellung des Swiss Media Data Hub (SMDH) backen die Währungsforscher der Mediapulse wieder kleinere Brötchen. Die Messung der Reichweiten von Online-TV soll erst Stück f ... weiter lesen

Nach der Einstellung des Swiss Media Data Hub (SMDH) backen die Währungsforscher der Mediapulse wieder kleinere Brötchen. Die Messung der Reichweiten von Online-TV soll erst Stück für Stück eingeführt werden, erklärte CEO Tanja Hackenbruch am Donnerstagmorgen beim Screenforce Day.

«Wir schneiden den Elefanten in Scheiben», so Hackenbruch beim Branchenanlass, der in der Samsung ... weiter lesen

08:26

Dienstag
02.04.2019, 08:26

Vermarktung

Swiss Media Data Hub: «Bedarf nach Konvergenz existiert weiterhin»

Nach der Einstellung des Projekts Swiss Media Data Hub (SMDH) äussert sich Net-Metrix-CEO Rolf Schmitz gegenüber dem Klein Report zu den nächsten Schritten. Der Bedarf des Markts nach ... weiter lesen

Nach der Einstellung des Projekts Swiss Media Data Hub (SMDH) äussert sich Net-Metrix-CEO Rolf Schmitz gegenüber dem Klein Report zu den nächsten Schritten. Der Bedarf des Markts nach einheitlichen Zahlen bleibe bestehen. Der Knackpunkt ist die Finanzierung.  

«Zunächst wird jetzt eine Bestandesaufnahme erfolgen, die selbstkritisch positive und negative ... weiter lesen

22:30

Freitag
29.03.2019, 22:30

Werbung

Swiss Media Data Hub wird per sofort eingestellt

Das Forschungsprojekt Swiss Media Data Hub (SMDH) ist am Ende. Mediapulse und die Wemf AG ziehen dem Unterfangen per sofort den Stecker, ohne dass der SMDH jemals konkrete Zahlen vorlegen ... weiter lesen

Das Forschungsprojekt Swiss Media Data Hub (SMDH) ist am Ende. Mediapulse und die Wemf AG ziehen dem Unterfangen per sofort den Stecker, ohne dass der SMDH jemals konkrete Zahlen vorlegen konnte.

«Im Verlaufe der letzten Monate stellte sich heraus, dass die gemeinsam mit den Partnerunternehmen ... weiter lesen

19:00

Dienstag
19.02.2019, 19:00

TV / Radio

Mutation im Verwaltungsrat der Mediapulse

Bei der Tochtergesellschaft der Stiftung Mediapulse ist es im Stillen zu einem Wechsel gekommen. Markus Ruoss, Vorstandsmitglied des Verbands Schweizer Privatradios (VSP), hat den Verwaltungsrat verlassen.

Als Nachfolger wurde VSP-Pr ... weiter lesen

Bei der Tochtergesellschaft der Stiftung Mediapulse ist es im Stillen zu einem Wechsel gekommen. Markus Ruoss, Vorstandsmitglied des Verbands Schweizer Privatradios (VSP), hat den Verwaltungsrat verlassen.

Als Nachfolger wurde VSP-Präsident Jürg Bachmann gewählt, wie einem Handelsregistereintrag von Anfang ... weiter lesen

20:02

Freitag
11.01.2019, 20:02

TV / Radio

SRF: Neue TV-Rekordquote dank Fussball, Federer und Feuz

Die Höhenflüge Schweizer Spitzensportler haben auch die Quoten des Schweizer Fernsehens (SRF) beflügelt. Der zweite Kanal SRF 2 schaffte 2018 ein Plus von 1,4 Prozent auf ... weiter lesen

Die Höhenflüge Schweizer Spitzensportler haben auch die Quoten des Schweizer Fernsehens (SRF) beflügelt. Der zweite Kanal SRF 2 schaffte 2018 ein Plus von 1,4 Prozent auf einen Marktanteil von 11,3 Prozent bei den Personen ab 3 Jahren.

SRF 2 sorgte damit für die positive Gesamtbilanz ... weiter lesen

15:48

Freitag
11.01.2019, 15:48

TV / Radio

TV-Marktanteile: Jugend schaut lieber ProSieben als SRF

Und wieder hat das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Probleme mit der jüngsten Zielgruppe. ProSieben Schweiz ist in der Gunst der 15- bis 29-Jährigen an SRF 2 vorbeigezogen ... weiter lesen

Und wieder hat das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Probleme mit der jüngsten Zielgruppe. ProSieben Schweiz ist in der Gunst der 15- bis 29-Jährigen an SRF 2 vorbeigezogen und beweist: Leute unter 30 schauen mehr als Netflix und Youtube.

«Das junge Publikum geht zurück, nicht nur bei uns», erklärte der scheidende SRF-Direktor Ruedi Matter am ... weiter lesen

13:34

Freitag
11.01.2019, 13:34

TV / Radio

Radio-Hörerzahlen: Energy Zürich festigt Position vor Radio 24

Gut vier von fünf Schweizerinnen und Schweizern ab 15 Jahren schalten täglich das Radio ein. Mit 1,4 Millionen Zuhörerinnen und Zuhörern bleibt SRF 1 auch ... weiter lesen

Gut vier von fünf Schweizerinnen und Schweizern ab 15 Jahren schalten täglich das Radio ein. Mit 1,4 Millionen Zuhörerinnen und Zuhörern bleibt SRF 1 auch im zweiten Halbjahr 2018 trotz etwas tieferer Reichweite der beliebteste Sender.

Total konnten die SRG-Sender ihren Marktanteil ... weiter lesen

15:00

Mittwoch
19.12.2018, 15:00

Medien / Publizistik

Mediennutzung im Tagesablauf: Mediapulse frischt Time Use Study auf

Früher war die Mediennutzung übersichtlich: am Morgen die Zeitung, über Mittag die Radionachrichten und am Abend entspannen vor dem Fernseher.

Heute verflechtet sich die Nutzung der mobilen Medien mehr ... weiter lesen

Früher war die Mediennutzung übersichtlich: am Morgen die Zeitung, über Mittag die Radionachrichten und am Abend entspannen vor dem Fernseher.

Heute verflechtet sich die Nutzung der mobilen Medien mehr und mehr mit unseren alltäglichen Tätigkeiten. Die Time Use Study, deren ... weiter lesen

11:05

Mittwoch
11.07.2018, 11:05

TV / Radio

TV-Zahlen: SRF zwei gewinnt Marktanteile bei den Jungen

Am meisten Marktanteile hinzugewonnen hat SRF zwei. Und dies selbst bei den Jungen, wo der Sender ProSieben Schweiz vom ersten Rang verdrängt. 3+ schafft es als einziger Schweizer Privat-TV-Sender ... weiter lesen

Am meisten Marktanteile hinzugewonnen hat SRF zwei. Und dies selbst bei den Jungen, wo der Sender ProSieben Schweiz vom ersten Rang verdrängt. 3+ schafft es als einziger Schweizer Privat-TV-Sender in die Top Ten, wie ein Blick auf die neusten Nutzungszahlen von Mediapulse zeigt.

Die ganz grosse Überraschung in der Verteilung der TV-Marktanteile ist ausgeblieben. Und doch: Legt man die Tabellen vom ersten ... weiter lesen

09:12

Mittwoch
11.07.2018, 09:12

TV / Radio

Mediapulse-Radiozahlen: Immer noch blinde Flecken

Die Radio-Programme der SRG besetzten in der ersten Jahreshälfte 60,7% des Radiomarkts, private Sender kamen auf 35,4%. Auch nachdem die Mediapulse die Erhebungsmethode umgebaut hat, bleiben blinde ... weiter lesen

Die Radio-Programme der SRG besetzten in der ersten Jahreshälfte 60,7% des Radiomarkts, private Sender kamen auf 35,4%. Auch nachdem die Mediapulse die Erhebungsmethode umgebaut hat, bleiben blinde Flecken.

Die Geschichte ist auf den ersten Blick schnell erzählt: Weil die Mediapulse seit Januar 2018 die Radionutzungszahlen anders ... weiter lesen

23:02

Sonntag
27.05.2018, 23:02

TV / Radio

Mediapulse: Im TV-Panel ist immer noch der Wurm drin

Ein gemischtes Zeugnis für die Mediapulse: Gute Noten gibt das Kontrollgremium den Radio-Nutzungszahlen. Beim TV-Messsystem läuft auch fünf Jahre nach dem Quotendesaster noch nicht alles rund – auch ... weiter lesen

Ein gemischtes Zeugnis für die Mediapulse: Gute Noten gibt das Kontrollgremium den Radio-Nutzungszahlen. Beim TV-Messsystem läuft auch fünf Jahre nach dem Quotendesaster noch nicht alles rund – auch wenn die Daten inzwischen genügend zuverlässig sind.

Von einem «positiven Gesamtbild» spricht die Medienwissenschaftliche Kommission (MWK), die die Messung der TV- und ... weiter lesen

23:02

Freitag
26.01.2018, 23:02

TV / Radio

Peter Urs Naef wird Verwaltungsrats-Präsident bei Mediapulse

Peter Urs Naef wird Verwaltungsrats- und Stiftungsratspräsident der Mediapulse. Er ersetzt Franziska von Weissenfluh, die per Ende April 2017 aus «persönlichen Gründen» von ihren Ämtern zurückgetreten ... weiter lesen

Peter Urs Naef wird Verwaltungsrats- und Stiftungsratspräsident der Mediapulse. Er ersetzt Franziska von Weissenfluh, die per Ende April 2017 aus «persönlichen Gründen» von ihren Ämtern zurückgetreten war.

Der ehemalige VR-Präsident der Wemf wurde ebenfalls in den Verwaltungsrat der Net-Matrix AG - einer gemeinsamen ... weiter lesen

15:10

Mittwoch
17.01.2018, 15:10

TV / Radio

Kleines TV-Quotendesaster im grossen Kanton

Wegen eines Knicks im Kabel steht die deutsche TV-Landschaft derzeit ohne tagesaktuelle Nutzungsdaten da. Das Marktforschungsinstitut GfK arbeitet «unter Hochdruck» daran, die gekappte Datenverbindung zu den Fernsehstationen wieder herzustellen. 

Man ... weiter lesen

Wegen eines Knicks im Kabel steht die deutsche TV-Landschaft derzeit ohne tagesaktuelle Nutzungsdaten da. Das Marktforschungsinstitut GfK arbeitet «unter Hochdruck» daran, die gekappte Datenverbindung zu den Fernsehstationen wieder herzustellen. 

Man erziele «Fortschritte in der Reaktivierung der ... weiter lesen

17:08

Sonntag
14.01.2018, 17:08

TV / Radio

Mediapulse-TV-Panel: Fernsekonsum «ausgesprochen stabil»

Knapp zwei von drei Personen erreicht das Fernsehen in der Deutschschweiz. Im Schnitt verweilen sie zwei Stunden vor der Flimmerkiste. Gegenüber dem Vorjahr attestiert das neue TV-Panel von Mediapulse ... weiter lesen

Knapp zwei von drei Personen erreicht das Fernsehen in der Deutschschweiz. Im Schnitt verweilen sie zwei Stunden vor der Flimmerkiste. Gegenüber dem Vorjahr attestiert das neue TV-Panel von Mediapulse eine «ausgesprochen stabile Entwicklung» der Fernsehnutzung.

Vor allem das Alter gibt in der TV-Statistik den Takt an, sowohl bei den Zahlen zu Reichweiten wie auch bei jenen zum ... weiter lesen

11:08

Freitag
08.12.2017, 11:08

TV / Radio

Mediapulse erhebt Radionutzung ab Januar mit neuer Währung

Das Forschungsinstitut, das die Radio- und TV-Nutzung der Schweizerinnen und Schweizer im Auftrag des Bundes erhebt, hat sein bisheriges Messsystem im Radiobereich laut eigenen Angaben einer «grundsätzlichen Modernisierung» unterzogen ... weiter lesen

Das Forschungsinstitut, das die Radio- und TV-Nutzung der Schweizerinnen und Schweizer im Auftrag des Bundes erhebt, hat sein bisheriges Messsystem im Radiobereich laut eigenen Angaben einer «grundsätzlichen Modernisierung» unterzogen. Die neuen Daten sind deshalb nicht mit den bisherigen vergleichbar.

Zweimal im Jahr publiziert Mediapulse die Daten zur Live- ... weiter lesen

09:55

Sonntag
03.09.2017, 09:55

Vermarktung

«Swiss Media Data Hub» mit neuem Projektleiter

Marcus Föbus übernimmt per 1. September die Projektleitung bei dem von Mediapulse und Wemf gemeinsam initiierten «Swiss Media Data Hub». Damit ersetzt er Mike A. Weber, der sich «nach ... weiter lesen

Marcus Föbus übernimmt per 1. September die Projektleitung bei dem von Mediapulse und Wemf gemeinsam initiierten «Swiss Media Data Hub». Damit ersetzt er Mike A. Weber, der sich «nach einer Übergangsphase neuen Aufgaben widmet», wie es in einer gemeinsamen Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Bis zu seinem Stellenantritt war Föbus als Global Director Strategy & Business Development bei GfK SE Media Measurement ... weiter lesen

21:20

Sonntag
23.07.2017, 21:20

TV / Radio

SRG zu Radionutzung: «Es liegt auf der Hand, dass der Marktleader verliert»

Die Schweizerische Radiolandschaft befindet sich im Umbruch. Dies zeigen aktuelle Mediapulse-Zahlen, die eine Verlagerung der Marktanteile von den SRG-Sendern zu Privatradios belegen. Trotzdem berichtet die SRG von «einer positiven Halbjahresbilanz ... weiter lesen

Die Schweizerische Radiolandschaft befindet sich im Umbruch. Dies zeigen aktuelle Mediapulse-Zahlen, die eine Verlagerung der Marktanteile von den SRG-Sendern zu Privatradios belegen. Trotzdem berichtet die SRG von «einer positiven Halbjahresbilanz». Der Klein Report hat nachgefragt.

Totgesagte leben länger: So oder so ähnlich kann die Entwicklung der Schweizer Privatradios beschrieben werden, die «den ... weiter lesen

17:36

Samstag
22.07.2017, 17:36

TV / Radio

SRG-Radios verlieren Hörer, Privatradios mit «höchstem Marktanteil ihrer Geschichte»

Die Zeit, während der das Radio stumm bleibt, hat in den letzten Monaten zugenommen: Schweizerinnen und Schweizer hörten im ersten Semester 2017 gut vier Minuten weniger lang Radio ... weiter lesen

Die Zeit, während der das Radio stumm bleibt, hat in den letzten Monaten zugenommen: Schweizerinnen und Schweizer hörten im ersten Semester 2017 gut vier Minuten weniger lang Radio als noch vor Jahresfrist. Dabei setzte sich die Nutzungsverschiebung von Sendern der SRG auf die Schweizer Privaten in der Tendenz fort, wodurch die Privatradios einen neuen Rekord-Marktanteil erreichten.

Am beliebtesten ist das auditive Medium in der ... weiter lesen