Content:

 

23:48

Donnerstag
25.02.2021, 23:48

Medien / Publizistik

Keystone-SDA liefert neu Live-Videos auf Bestellung

Die Nachrichtenagentur Keystone-SDA bietet neu die Übertragung von Liveveranstaltungen für Kundinnen und Kunden an. Das Angebot umfasst Generalversammlungen, Mitarbeiterinformation oder Medienkonferenzen.

In der Auftragsproduktion einer Liveübertragung sind die ... weiter lesen

Die Nachrichtenagentur Keystone-SDA bietet neu die Übertragung von Liveveranstaltungen für Kundinnen und Kunden an. Das Angebot umfasst Generalversammlungen, Mitarbeiterinformation oder Medienkonferenzen.

In der Auftragsproduktion einer Liveübertragung sind die Ausstattung (eine Kamera und ein Mikrofon) ... weiter lesen

23:02

Montag
22.02.2021, 23:02

Medien / Publizistik

Jann Jenatsch zur Zukunft der Keystone-SDA: «Die Unterstützung durch den Bund wird immer wichtiger»

Die Keystone-SDA steckt in schweren finanziellen Nöten. Zahlreiche Sparrunden und der Absprung von Grosskunden haben der Nachrichtenagentur zugesetzt. Neue Hilfsgelder von Vater Staat verschaffen der gebeutelten Agentur zwar ein ... weiter lesen

Die Keystone-SDA steckt in schweren finanziellen Nöten. Zahlreiche Sparrunden und der Absprung von Grosskunden haben der Nachrichtenagentur zugesetzt. Neue Hilfsgelder von Vater Staat verschaffen der gebeutelten Agentur zwar ein wenig Luft, doch damit ist die Finanzierungsfrage noch lange nicht geregelt.

Aus diesem Anlass hat der Klein Report einen Fragenkatalog an Ueli Eckstein, Verwaltungsratspräsident ... weiter lesen

12:10

Samstag
23.01.2021, 12:10

Medien / Publizistik

Bund zahlt neu maximal vier Millionen Franken pro Jahr an Keystone-SDA

Die Nachrichtenagentur Keystone-SDA hat eine Leistungsvereinbarung mit dem Bundesamt für Kommunikation (Bakom) unterschrieben. Jährlich unterstützt der Staat gewisse Text-Dienste mit maximal vier Millionen Franken.

Vorzeitiges Aufatmen in ... weiter lesen

Die Nachrichtenagentur Keystone-SDA hat eine Leistungsvereinbarung mit dem Bundesamt für Kommunikation (Bakom) unterschrieben. Jährlich unterstützt der Staat gewisse Text-Dienste mit maximal vier Millionen Franken.

Vorzeitiges Aufatmen in den Reihen der Nachrichtenagentur: Anfang Jahr ist eine neue millionenschwere ... weiter lesen

23:45

Mittwoch
22.05.2019, 23:45

TV / Radio

Ex-SRF-Mitarbeiter gründen Verein gegen Medienkonzentration in Zürich

Gegen die zunehmende Konzentration der Medien in Zürich hat sich eine breite Allianz mit diversen namhaften Politikern im Rücken formiert. Speziell die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) m ... weiter lesen

Gegen die zunehmende Konzentration der Medien in Zürich hat sich eine breite Allianz mit diversen namhaften Politikern im Rücken formiert. Speziell die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) müsse föderalistisch und nicht zentralistisch handeln, lautet die Kritik.

«Die anhaltende Medienkonzentration ist nicht gut für die föderalistische Schweiz. Es ist eine Entwicklung ... weiter lesen

08:04

Donnerstag
10.01.2019, 08:04

Marketing / PR

PR Suisse und News aktuell setzen Zusammenarbeit fort

PR Suisse und die News aktuell AG haben ihre seit Januar 2018 bestehende Zusammenarbeit verlängert, wie die beiden Unternehmen am Mittwoch schreiben. 

Der Kommunikationsverband und das Tochterunternehmen von Keystone-SDA ... weiter lesen

PR Suisse und die News aktuell AG haben ihre seit Januar 2018 bestehende Zusammenarbeit verlängert, wie die beiden Unternehmen am Mittwoch schreiben. 

Der Kommunikationsverband und das Tochterunternehmen von Keystone-SDA wollen mit der Kooperation die ... weiter lesen

23:40

Donnerstag
13.12.2018, 23:40

Medien / Publizistik

Kommunikationsleiterin von Keystone-SDA wirft den Bettel hin

Knall bei der Nachrichtenagentur: Wenige Wochen nach Stellenantritt gibt Nadine Schumann-Geissbühler ihre Stelle als Leiterin Kommunikation bei Keystone-SDA per sofort wieder auf. Sie wollte für die intransparente Kommunikation ... weiter lesen

Knall bei der Nachrichtenagentur: Wenige Wochen nach Stellenantritt gibt Nadine Schumann-Geissbühler ihre Stelle als Leiterin Kommunikation bei Keystone-SDA per sofort wieder auf. Sie wollte für die intransparente Kommunikation der Direktion nicht länger ihren Kopf hinhalten, heisst es intern zum Abgang.

Gemäss Informationen des Klein Reports suchte Schumann- ... weiter lesen