Content:

 

20:20

Dienstag
29.09.2020, 20:20

Medien / Publizistik

Pandemie, Kurzarbeit – und viele sind wie Galledia auf Shoppingtour

Pandemie-Zeiten sind schwierige Zeiten. Viele Medienhäuser sind oder waren seit Ende März ganz oder in Teilen auf Kurzarbeit, der Klein Report hat immer wieder ausführlich darüber ... weiter lesen

Pandemie-Zeiten sind schwierige Zeiten. Viele Medienhäuser sind oder waren seit Ende März ganz oder in Teilen auf Kurzarbeit, der Klein Report hat immer wieder ausführlich darüber berichtet.

Aber wie viel Kurzarbeit ist eigentlich berechtigt? Vor allem auch während des bekannten buchungsarmen ... weiter lesen

17:40

Samstag
26.09.2020, 17:40

Medien / Publizistik

CH Media verkauft Verbands-Zeitschriften an Galledia

Nur einen Tag nach der Ankündigung eines mehrjährigen Sparprogramms sorgt CH Media für den nächsten Paukenschlag: Der Verlag stösst seine Verbandsmedien an Galledia ab. «S ... weiter lesen

Nur einen Tag nach der Ankündigung eines mehrjährigen Sparprogramms sorgt CH Media für den nächsten Paukenschlag: Der Verlag stösst seine Verbandsmedien an Galledia ab. «Sämtliche Mitarbeitenden werden übernommen.»

«Verkauft werden sämtliche Verbandszeitschriften, das heisst ‚Persorama‘, die ‚Schweizer ... weiter lesen

09:02

Freitag
25.09.2020, 09:02

Medien / Publizistik

CH Media legt neues Sparprogramm von 30 Millionen auf

Das Joint Venture der NZZ-Mediengruppe und der AZ Medien, das Konstrukt CH Media, will bis Ende 2022 30 Millionen Franken einsparen - also Ende übernächsten Jahres.

«Der Strukturwandel im Mediengesch ... weiter lesen

Das Joint Venture der NZZ-Mediengruppe und der AZ Medien, das Konstrukt CH Media, will bis Ende 2022 30 Millionen Franken einsparen - also Ende übernächsten Jahres.

«Der Strukturwandel im Mediengeschäft sowie die nachhaltigen Umsatzverluste aufgrund der Coronakrise sind ... weiter lesen

11:18

Donnerstag
24.09.2020, 11:18

Medien / Publizistik

«Neue Zürcher Zeitung» entlässt Filmredaktor aus Spargründen

Die «Neue Zürcher Zeitung» (NZZ) hat ihrem einzigen festangestellten Filmredaktor, Lory Roebuck, auf Ende Jahr gekündigt. Roebuck stiess im vergangenen November zur «alten Tante» an der Falkenstrasse.

Die ... weiter lesen

Die «Neue Zürcher Zeitung» (NZZ) hat ihrem einzigen festangestellten Filmredaktor, Lory Roebuck, auf Ende Jahr gekündigt. Roebuck stiess im vergangenen November zur «alten Tante» an der Falkenstrasse.

Die NZZ begründet die Entlassung mit «wirtschaftlichen Gründen», sagte Roebuck am Mittwoch ... weiter lesen

20:10

Dienstag
22.09.2020, 20:10

TV / Radio

CH Media: Goce Nikoloski übernimmt die Leitung des Bereichs Vermarktung Entertainment

Von Admeira zu CH Media: Goce Nikoloski wird per Januar 2021 neuer Leiter Vermarktung im Bereich Entertainment und verantwortet dann sämtliche Vermarktungsaktivitäten der TV- und Radiosender sowie der ... weiter lesen

Von Admeira zu CH Media: Goce Nikoloski wird per Januar 2021 neuer Leiter Vermarktung im Bereich Entertainment und verantwortet dann sämtliche Vermarktungsaktivitäten der TV- und Radiosender sowie der digitalen Plattformen von CH Media Entertainment.

Goce Nikoloski ist seit 2016 bei Admeira tätig, zuletzt als Business Unit Director Broadcast Private ... weiter lesen

23:02

Mittwoch
16.09.2020, 23:02

Medien / Publizistik

Indirekte Presseförderung: Post-Rabatte auch für private Zusteller gefordert

Damian Müller will, dass auch private Verteilorganisationen vom Subventionskuchen an die Print-Medien profitieren können. Deshalb fordert der FDP-Ständerat in einer Motion die Öffnung dieses Marktes. Das wiederum ... weiter lesen

Damian Müller will, dass auch private Verteilorganisationen vom Subventionskuchen an die Print-Medien profitieren können. Deshalb fordert der FDP-Ständerat in einer Motion die Öffnung dieses Marktes. Das wiederum gefällt dem Bundesrat nicht. Einmal mehr versucht er die Post zu schützen.

«Der Post blieben nur die wenig lukrativen Angebote übrig. Eine Öffnung der indirekten Presseförderung ... weiter lesen

17:10

Dienstag
15.09.2020, 17:10

Medien / Publizistik

Medienqualitätsrating 2020: Sinkende Vielfalt in der Berichterstattung

Die dritte Ausgabe des Medienqualitätsratings MQR-20 ist publiziert worden. Dieses untersucht die Qualität der 49 wichtigsten Informationsmedien der Schweiz anhand wissenschaftlicher Methoden. Das Ranking erfolgt gesondert für ... weiter lesen

Die dritte Ausgabe des Medienqualitätsratings MQR-20 ist publiziert worden. Dieses untersucht die Qualität der 49 wichtigsten Informationsmedien der Schweiz anhand wissenschaftlicher Methoden. Das Ranking erfolgt gesondert für vier Mediengruppen mit vergleichbarer publizistischer Ausrichtung.

Das Nachrichtenmagazin «Echo der Zeit» ... weiter lesen

18:02

Montag
31.08.2020, 18:02

Medien / Publizistik

Verleger-Streit: Verband stellt sich demonstrativ hinter Online-Förderung

Am letzten Wochenende hat Verleger und Vize des Verlegerverbandes, Peter Wanner, die Online-Förderung wortreich zerpflückt und gewettert.

Am Dienstag hat die Fernmeldekommission des Nationalrats die Vorlage aus dem ... weiter lesen

Am letzten Wochenende hat Verleger und Vize des Verlegerverbandes, Peter Wanner, die Online-Förderung wortreich zerpflückt und gewettert.

Am Dienstag hat die Fernmeldekommission des Nationalrats die Vorlage aus dem Medienförderungs-Paket gekippt. Und am Freitag nun stellt sich der Verband Schweizer Medien (VSM) ... weiter lesen

12:42

Montag
31.08.2020, 12:42

Medien / Publizistik

Susanne Wille gibt Moderation des SwissMediaForums ab

Als neue Kulturchefin des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF) hat sich Susanne Wille entschieden, die Moderation des Schweizer Medienkongresses abzugeben.

Neu wird Maria Victoria Haas durch das SwissMediaForum führen ... weiter lesen

Als neue Kulturchefin des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF) hat sich Susanne Wille entschieden, die Moderation des Schweizer Medienkongresses abzugeben.

Neu wird Maria Victoria Haas durch das SwissMediaForum führen, das am 5. und 6. November im ... weiter lesen

12:32

Freitag
28.08.2020, 12:32

Medien / Publizistik

Medienumfrage: SRG-Medianlohn bei 7'900 Franken, Freischaffende bluten

Eine Umfrage der Mediengewerkschaften und des Schweizerischen Gewerkschafsbundes (SGB) zeigt, dass die Löhne der Journalistinnen und Journalisten seit 14 Jahren stagnieren. Freischaffende verdienen sogar über 1000 Franken weniger. Auch ... weiter lesen

Eine Umfrage der Mediengewerkschaften und des Schweizerischen Gewerkschafsbundes (SGB) zeigt, dass die Löhne der Journalistinnen und Journalisten seit 14 Jahren stagnieren. Freischaffende verdienen sogar über 1000 Franken weniger. Auch das Lohngefälle zwischen Mann und Frau bleibt bestehen.

Der Medianlohn von Schweizer Medienschaffenden liegt heute bei 7333 Franken, schrieb der SGB in der am ... weiter lesen

11:06

Freitag
28.08.2020, 11:06

Medien / Publizistik

Medien-Hype im Lockdown: Zeitungen profitierten am wenigsten

Seien es Radiosender oder TV-Stationen, Zeitungsverlage oder Streamingdienste: Alle rühmen sich, während des Lockdowns beim Publikum besonders beliebt gewesen zu sein.

Damit liegt zwar niemand daneben, wie die ... weiter lesen

Seien es Radiosender oder TV-Stationen, Zeitungsverlage oder Streamingdienste: Alle rühmen sich, während des Lockdowns beim Publikum besonders beliebt gewesen zu sein.

Damit liegt zwar niemand daneben, wie die aktuelle «Media Brand»-Umfrage von Publicom bestätigt. Den ... weiter lesen

20:02

Mittwoch
26.08.2020, 20:02

Medien / Publizistik

Medienpaket aufgeschnürt: Nationalrats-Kommission vertagt Online-Förderung

Die Fernmelde-Kommission des Nationalrates hat das Massnahmenpaket zugunsten der Medien aufgeschnürt. Die Förderung der Online-Medien soll vertagt werden. Bei der indirekten Presseförderung und der Radio- und TV-Abgabe ... weiter lesen

Die Fernmelde-Kommission des Nationalrates hat das Massnahmenpaket zugunsten der Medien aufgeschnürt. Die Förderung der Online-Medien soll vertagt werden. Bei der indirekten Presseförderung und der Radio- und TV-Abgabe folgt die Kommission dem Ständerat.

Nachdem die Kommission Anfang Juli auf den Entwurf des Bundesrates eingetreten war, hat sie ... weiter lesen

21:30

Mittwoch
19.08.2020, 21:30

TV / Radio

Markus Gilli ist in medizinischer Behandlung

Der ehemalige Chefredaktor von «TeleZüri», Markus Gilli, leidet an einer akuten Hirngewebsentzündung (Enzephalitis) und befindet sich im Spital. Der 65-Jährige fällt als Moderator der Sendungen «TalkT ... weiter lesen

Der ehemalige Chefredaktor von «TeleZüri», Markus Gilli, leidet an einer akuten Hirngewebsentzündung (Enzephalitis) und befindet sich im Spital. Der 65-Jährige fällt als Moderator der Sendungen «TalkTäglich» und «SonnTalk» für längere Zeit aus.

Der Gesundheitszustand von Markus Gilli sei stabil, informierte das Medienunternehmen CH Media am ... weiter lesen

16:52

Donnerstag
13.08.2020, 16:52

Medien / Publizistik

Bundesrat beantragt weitere drei Millionen für Medien

Gleichzeitig zu der am Mittwoch verkündeten Aufhebung des Grossveranstaltungs-Verbots hat der Bundesrat 13 Corona-Nachtragskredite gesprochen. Darunter sind auch drei Millionen Franken indirekte Presseförderung vorgesehen.

Die 13 Nachtragskredite, die ... weiter lesen

Gleichzeitig zu der am Mittwoch verkündeten Aufhebung des Grossveranstaltungs-Verbots hat der Bundesrat 13 Corona-Nachtragskredite gesprochen. Darunter sind auch drei Millionen Franken indirekte Presseförderung vorgesehen.

Die 13 Nachtragskredite, die allesamt die Folgen der Corona-Pandemie abfedern sollen, haben einen Umfang ... weiter lesen

13:38

Freitag
31.07.2020, 13:38

Medien / Publizistik

Fög-Studie: Deutschschweizer Medien weniger zimperlich mit Beamten als Romands

Weshalb folgen Journalisten aus der Romandie behördlichen Infos zum Coronavirus mehr als Deutschschweizer Journalisten? Und wie hängt das mit der Bedrohungslage zusammen? Die Studie zur Corona-Berichterstattung des Forschungszentrums ... weiter lesen

Weshalb folgen Journalisten aus der Romandie behördlichen Infos zum Coronavirus mehr als Deutschschweizer Journalisten? Und wie hängt das mit der Bedrohungslage zusammen? Die Studie zur Corona-Berichterstattung des Forschungszentrums Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) der Uni Zürich bringt sprachregionale Unterschiede zu Tage.

Ein erster frappanter Unterschied zwischen Deutschschweizer und Westschweizer Medien besteht ... weiter lesen

23:10

Donnerstag
30.07.2020, 23:10

Medien / Publizistik

fög-Studien-Fazit Januar bis Juni: Corona-Berichterstattung «zu wenig kritisch»

Das Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) der Uni Zürich bemängelt, wie die Schweizer Medien in der Corona-Berichterstattung mit Zahlen hantierten. In der sensitiven Phase vor dem Lockdown ... weiter lesen

Das Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) der Uni Zürich bemängelt, wie die Schweizer Medien in der Corona-Berichterstattung mit Zahlen hantierten. In der sensitiven Phase vor dem Lockdown seien viele Medien «zu wenig kritisch» gewesen.

Unter dem Strich bescheinigt die am Mittwochvormittag publizierte Studie den Schweizer Medien ... weiter lesen

23:02

Montag
13.07.2020, 23:02

TV / Radio

Mediennutzung im Lockdown: TV gewinnt leicht, Radio verliert

Die Reichweite des Fernseh-Mediums hat im ersten Semester 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 1 Prozent leicht zugelegt. Das Radio dagegen verliert 3 Prozent, wie aus den neusten Nutzungszahlen von ... weiter lesen

Die Reichweite des Fernseh-Mediums hat im ersten Semester 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 1 Prozent leicht zugelegt. Das Radio dagegen verliert 3 Prozent, wie aus den neusten Nutzungszahlen von Mediapulse hervorgeht.

Das Fernsehen verzeichnete im Lockdown-Semester eine durchschnittliche Reichweite bei ... weiter lesen

14:06

Montag
13.07.2020, 14:06

Medien / Publizistik

Medien-Gutscheine statt Presseförderung: «Es ist Zeit für ein ganz neues System»

Die grünliberale Nationalrätin Katja Christ will die Jungen mit Gutscheinen zu treuen Medienkonsumenten machen. Mit dem Pilotprojekt soll ein neues Fördersystem getestet werden, das die indirekte Pressef ... weiter lesen

Die grünliberale Nationalrätin Katja Christ will die Jungen mit Gutscheinen zu treuen Medienkonsumenten machen. Mit dem Pilotprojekt soll ein neues Fördersystem getestet werden, das die indirekte Presseförderung ergänzen oder sogar ersetzen könnte. Der Klein Report hat Christ auf ihre Ideen angesprochen.

«Grundsätzlich zielt meine Motion darauf ab, ein Pilot-Projekt zu starten. Mit diesem sollte es ... weiter lesen

07:36

Freitag
10.07.2020, 07:36

TV / Radio

RSS Medienschule und Radio toxic mit neuem Geschäftsführer

Andreas Batliner führt neu die Geschäfte der RSS Medienschule in St. Gallen, zu welcher das Ausbildungsradio toxic.fm gehört. Auf Anfang September ersetzt er Philipp Kröger ... weiter lesen

Andreas Batliner führt neu die Geschäfte der RSS Medienschule in St. Gallen, zu welcher das Ausbildungsradio toxic.fm gehört. Auf Anfang September ersetzt er Philipp Kröger, der das Unternehmen nach zehn Jahren verlässt. 

Batliner war mehrere Jahre als Redaktor und Moderator bei Radio Liechtenstein tätig, zuletzt als ... weiter lesen

22:48

Mittwoch
08.07.2020, 22:48

TV / Radio

«Enorme Summen»: TV-Rechte an der Champions League gehen von SRF an CH Media

SRF zeigt keine Live-Spiele der Champions League mehr. 3+ und TV24 zeigen künftig eine Auswahl der Partien der europäischen Königsklasse. Dafür hat CH Media eine Sublizenz-Partnerschaft ... weiter lesen

SRF zeigt keine Live-Spiele der Champions League mehr. 3+ und TV24 zeigen künftig eine Auswahl der Partien der europäischen Königsklasse. Dafür hat CH Media eine Sublizenz-Partnerschaft mit der Swisscom-Tochter CT Cinetrade unterschrieben.

«Es ist leider Fakt, dass nun auch im Schweizer Markt unverhältnismässig hohe Geldbeträge für ... weiter lesen

22:02

Mittwoch
08.07.2020, 22:02

Medien / Publizistik

Rüge für CH Media: Unia-Präsidentin nicht mit schweren Vorwürfen konfrontiert

Dicke Post für die Zentralredaktion des Verlags CH Media: In einem Interview mit Ueli Balmer, dem ehemaligen Präsidenten der Unia-Sektion Berner Oberland, hat es die Redaktion unterlassen, die ... weiter lesen

Dicke Post für die Zentralredaktion des Verlags CH Media: In einem Interview mit Ueli Balmer, dem ehemaligen Präsidenten der Unia-Sektion Berner Oberland, hat es die Redaktion unterlassen, die von ihr mit schweren Vorwürfen belasteten Personen zu konfrontieren.

Im Text mit dem Titel «Die Unia wird diktatorisch geführt» beziehungsweise «Warum am 1. Mai ... weiter lesen

23:10

Donnerstag
02.07.2020, 23:10

Medien / Publizistik

Fernmeldekommission des Nationalrats begrüsst Medienförderungspaket

Die Fernmeldekommission des Nationalrats hat die geplante Unterstützung der Medien im Grundsatz begrüsst. Mit 17 zu sieben Stimmen hat sie beantragt, auf das Medienförderungspaket einzutreten. 

In dem ... weiter lesen

Die Fernmeldekommission des Nationalrats hat die geplante Unterstützung der Medien im Grundsatz begrüsst. Mit 17 zu sieben Stimmen hat sie beantragt, auf das Medienförderungspaket einzutreten. 

In dem von Medienministerin Simonetta Sommaruga geschnürten Paket ist neben einem ... weiter lesen

13:02

Dienstag
30.06.2020, 13:02

IT / Telekom / Druck

CH Media verkauft Multicolor Print AG an Galledia: 120 Personen wechseln den Arbeitgeber

Rückwirkend per 1. Januar 2020 verkauft das Joint Venture NZZ-Regionalmedien und AZ Medien, die CH Media Holding AG, alle Aktien der Multicolor Print AG an die Galledia Group AG ... weiter lesen

Rückwirkend per 1. Januar 2020 verkauft das Joint Venture NZZ-Regionalmedien und AZ Medien, die CH Media Holding AG, alle Aktien der Multicolor Print AG an die Galledia Group AG in Flawil.

Multicolor Print AG werde unverändert als eigenständige Aktiengesellschaft weitergeführt. «Am ... weiter lesen

13:38

Montag
29.06.2020, 13:38

Medien / Publizistik

Journalistinnen fordern: Frauenförderung muss Kriterium der Medienförderung sein

Zusammen mit drei Vereinen in Deutschland und Österreich haben die Medienfrauen Schweiz einen Forderungskatalog aufgestellt. Die Folgen der Corona-Krise verstärke die bereits bestehende Ungleichheit zwischen Journalistinnen und Journalisten, so ... weiter lesen

Zusammen mit drei Vereinen in Deutschland und Österreich haben die Medienfrauen Schweiz einen Forderungskatalog aufgestellt. Die Folgen der Corona-Krise verstärke die bereits bestehende Ungleichheit zwischen Journalistinnen und Journalisten, so die Kritik.

«Frauen treten für die zusätzliche Care-Arbeit oftmals kürzer, während die Männer an der Spitze die ... weiter lesen

08:30

Samstag
27.06.2020, 08:30

Vermarktung

Werbemarkt 2. Halbjahr: Online-Kanäle und TV sind die Gewinner

Der Schweizer Werbe-Auftraggeberverband (SWA) hat eine Online-Umfrage zur Lage nach dem Lockdown gestartet und «ausschliesslich bei Marketing- und Werbeauftraggebern» nachgefragt, wie diese die Lage einschätzen.

«Für 72% der ... weiter lesen

Der Schweizer Werbe-Auftraggeberverband (SWA) hat eine Online-Umfrage zur Lage nach dem Lockdown gestartet und «ausschliesslich bei Marketing- und Werbeauftraggebern» nachgefragt, wie diese die Lage einschätzen.

«Für 72% der Werbeauftraggeber hat Covid-19 eine stark negative oder negative Auswirkung auf den ... weiter lesen