Content: Medien / Publizistik

Medien / Publizistik 

22:31

Montag,
10.12.2018, 22:31

Medien / Publizistik

Juso beschwerten sich zu Recht über «Blick»-Schlagzeile

Im Nachgang zu den Hamburger G-20-Kravallen im Sommer 2017 unterstellte der «Blick» den Berner Organisatoren einer Solidartäts-Demo, dass sie mit Gewalt drohten. Das grenze an Hetzerei, kritisierten die Jungsozialisten ... weiter lesen

Im Nachgang zu den Hamburger G-20-Kravallen im Sommer 2017 unterstellte der «Blick» den Berner Organisatoren einer Solidartäts-Demo, dass sie mit Gewalt drohten. Das grenze an Hetzerei, kritisierten die Jungsozialisten - und bekamen teilweise Recht vom Presserat.

«Chaoten drohen Bern mit Krawall» titelte der «Blick» am ... weiter lesen

09:00

Montag,
10.12.2018, 09:00

Medien / Publizistik

«Trump packt es nicht»: «Weltwoche»-Interview sorgt für Wirbel

Das «Weltwoche»-Interview mit Fox-News-Takmaster Tucker Carlson sorgt für Aufregung in den USA. 

Der Moderator des TV-Nachrichtensenders, der Trumps Administration eigentlich wohlgesonnen ist, wird in dem Interview der weiter lesen

Das «Weltwoche»-Interview mit Fox-News-Takmaster Tucker Carlson sorgt für Aufregung in den USA. 

Der Moderator des TV-Nachrichtensenders, der Trumps Administration eigentlich wohlgesonnen ist, wird in dem Interview der ... weiter lesen

22:32

Sonntag,
9.12.2018, 22:32

Medien / Publizistik

Dennis Lück wird Kolumnist der «NZZ am Sonntag»

Zum Jahreswechsel kommt es zu einer mehrfachen Rochade auf den Meinungs-Seiten der «NZZ am Sonntag». Dennis Lück, Kreativchef von Jung von Matt, und Ex-SRF-Moderator Stephan Klapproth scheiben neu als ... weiter lesen

Zum Jahreswechsel kommt es zu einer mehrfachen Rochade auf den Meinungs-Seiten der «NZZ am Sonntag». Dennis Lück, Kreativchef von Jung von Matt, und Ex-SRF-Moderator Stephan Klapproth scheiben neu als Gastkolumnisten in der Sonntagszeitung.

Frei geworden sind die Kolumnenplätze von Thomas Maissen, Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Paris, und von dem ... weiter lesen

22:10

Sonntag,
9.12.2018, 22:10

Medien / Publizistik

Lichterlöschen bei wired.de

Nach der deutschen Print-Ausgabe stellt Condé Nast nun auch die Online-Augabe «Wired» ein. Das Digital- und Design-Portal löscht noch vor Weihnachten die Lichter.

«Eine sehr traurige Nachricht», twitterte die ... weiter lesen

Nach der deutschen Print-Ausgabe stellt Condé Nast nun auch die Online-Augabe «Wired» ein. Das Digital- und Design-Portal löscht noch vor Weihnachten die Lichter.

«Eine sehr traurige Nachricht», twitterte die betroffene Redaktion am Freitagnachmittag. «Unser Verlag hat entschieden, dass ... weiter lesen

12:02

Samstag,
8.12.2018, 12:02

Medien / Publizistik

Ex-Chefredaktor verlässt «Automobil Revue»

In der Redaktion des Traditionsblattes «Automobil Revue» (AR) kommt es zu einem Abgang: Redaktor Martin Mäder, bis Ende Juni noch Chefredaktor, hat die Kündigung erhalten. «Ich muss aus ... weiter lesen

In der Redaktion des Traditionsblattes «Automobil Revue» (AR) kommt es zu einem Abgang: Redaktor Martin Mäder, bis Ende Juni noch Chefredaktor, hat die Kündigung erhalten. «Ich muss aus der Redaktion der Zeitung ausscheiden», teilte Mäder seinen ehemaligen Geschäftspartnerinnen und Kollegen am Donnerstag mit.

Auf Nachfrage des Klein Reports präzisierte der Journalist ... weiter lesen

10:02

Samstag,
8.12.2018, 10:02

Medien / Publizistik

Indirekte Presseförderung: Post-Rabatte 2019 leicht aufgestockt

Der Bundesrat hat die Post-Rabatte der Zeitungen und Zeitschriften für 2019 definiert. Weil die Versandmengen schrumpfen, fallen pro versandtem Exemplar neu 25 Rappen ab. Im laufenden Jahr waren es ... weiter lesen

Der Bundesrat hat die Post-Rabatte der Zeitungen und Zeitschriften für 2019 definiert. Weil die Versandmengen schrumpfen, fallen pro versandtem Exemplar neu 25 Rappen ab. Im laufenden Jahr waren es noch 24 Rappen.

146 Titel der Tages- und Wochenzeitungen der Regional- und Lokalpresse erfüllen 2019 die Kriterien der indirekten Presseförderung ... weiter lesen

18:12

Freitag,
7.12.2018, 18:12

Medien / Publizistik

Angela Merkel kriegt tosenden Applaus

Angela Merkel hat in einer klaren, selbstbewussten Rede vor ihren Delegierten Abschied vom Amt der Vorsitzenden der CDU genommen. Die Begeisterung der Delegierten hörte minutenlang nicht auf, Merkel wollte ... weiter lesen

Angela Merkel hat in einer klaren, selbstbewussten Rede vor ihren Delegierten Abschied vom Amt der Vorsitzenden der CDU genommen. Die Begeisterung der Delegierten hörte minutenlang nicht auf, Merkel wollte sich schon wieder für die weiteren Geschäfte hinsetzen, doch der Applaus ging tosend weiter. 

Lächelnd stand die Bundeskanzlerin auf, ging ans ... weiter lesen