Content: Medien / Publizistik

Medien / Publizistik 

11:50

Freitag,
13.10.2017, 11:50

Medien / Publizistik

Medienforschungstag: Vertrauen und Digitalisierung im Fokus

Die Wemf AG für Werbemittelforschung hat im Kursaal Bern zum Schweizerischen Medienforschungstag eingeladen. Das Thema «Vertrauen» und auch die weitere Digitalisierung der Branche standen dabei im Fokus der Veranstaltung ... weiter lesen

Die Wemf AG für Werbemittelforschung hat im Kursaal Bern zum Schweizerischen Medienforschungstag eingeladen. Das Thema «Vertrauen» und auch die weitere Digitalisierung der Branche standen dabei im Fokus der Veranstaltung.

Der gesellschaftliche Wandel durch die Digitalisierung ... weiter lesen

11:40

Freitag,
13.10.2017, 11:40

Medien / Publizistik

Medienforschungstag: Glaubwürdigkeit als Utopie?

Am Medienforschungstag äusserten sich Verantwortliche der Medienunternehmen NZZ und Ringier. Sie versuchten die Fragestellung zu beantworten, wie Medienunternehmen und Werbetreibende in dieser Zeit des Umbruchs und des Paradigmenwechsels glaubwürdig ... weiter lesen

Am Medienforschungstag äusserten sich Verantwortliche der Medienunternehmen NZZ und Ringier. Sie versuchten die Fragestellung zu beantworten, wie Medienunternehmen und Werbetreibende in dieser Zeit des Umbruchs und des Paradigmenwechsels glaubwürdig bleiben.

Der norwegische Wirtschaftsphilosoph und Unternehmer ... weiter lesen

16:15

Donnerstag,
12.10.2017, 16:15

Medien / Publizistik

Ralph Büchi neuer Vorsitzender des Weltverbandes der Zeitschriftenverleger

Der internationale Verband der Zeitschriftenverleger FIPP hat Ralph Büchi, COO der Ringier Gruppe und CEO der Ringier Axel Springer Schweiz AG, zu seinem neuen Chairman gewählt. Er folgt ... weiter lesen

Der internationale Verband der Zeitschriftenverleger FIPP hat Ralph Büchi, COO der Ringier Gruppe und CEO der Ringier Axel Springer Schweiz AG, zu seinem neuen Chairman gewählt. Er folgt auf Gentner-Verleger Erwin Fidelis Reisch. Büchi ist seit 2008 Vorstandsmitglied des Verbandes. Seit Oktober 2016 amtete er als stellvertretender Vorsitzender.

Zu seiner neuen Funktion schreibt Büchi in einer Mitteilung ... weiter lesen

20:22

Mittwoch,
11.10.2017, 20:22

Medien / Publizistik

Tamedia und rabattcorner.ch kooperieren

Tamedia ist eine Kooperation mit rabattcorner.ch eingegangen. Die Abonnenten von 13 Titeln des Zürcher Medienhauses kommen bei Einkäufen über das Schnäppchen-Portal in den Genuss von sogenannten ... weiter lesen

Tamedia ist eine Kooperation mit rabattcorner.ch eingegangen. Die Abonnenten von 13 Titeln des Zürcher Medienhauses kommen bei Einkäufen über das Schnäppchen-Portal in den Genuss von sogenannten Cashback-Rabatten. 

«Cashback» sei ein Modell, das sich in anderen Ländern «bereits seit Jahren etabliert» habe, schreibt Tamedia am Dienstag. Für ... weiter lesen

23:10

Dienstag,
10.10.2017, 23:10

Medien / Publizistik

«Sieger, unentschieden, eh wurscht?» Die Qual der Medienwahl in A

Österreich wählt am 15. Oktober. Nach der unglaublichen Wahlpanne bei der Präsidentschaftswahl 2016 ist nun das Parlament an der Reihe. Seit Ende 2013 regierte die schwarz-rote Koalition, seit ... weiter lesen

Österreich wählt am 15. Oktober. Nach der unglaublichen Wahlpanne bei der Präsidentschaftswahl 2016 ist nun das Parlament an der Reihe. Seit Ende 2013 regierte die schwarz-rote Koalition, seit Mai dieses Jahres ist Schluss. Zur Wahl stellen sich unter anderem die Kandidaten Christian Kern (SPÖ), der ÖVP-Chef Sebastian Kurz - dessen Partei nicht mehr so heisst, sondern als «Liste Sebastian Kurz - die neue Volkspartei» fungiert - und Heinz-Christian Strache (FPÖ).

Peter Pilz kandidiert auch, der verstossene Stammvater der ... weiter lesen

19:26

Dienstag,
10.10.2017, 19:26

Medien / Publizistik

Tamedia, Ringier & «WOZ»: Verschiedene Gründe für sinkende Leserzahlen

Die grossen Medienhäuser Ringier und Tamedia haben mit ihren Paradetiteln «Blick», «Blick am Abend», «Tages-Anzeiger» und «SonntagsZeitung» in den letzten sechs Monaten viele Leser und Leserinnen verloren. In die ... weiter lesen

Die grossen Medienhäuser Ringier und Tamedia haben mit ihren Paradetiteln «Blick», «Blick am Abend», «Tages-Anzeiger» und «SonntagsZeitung» in den letzten sechs Monaten viele Leser und Leserinnen verloren. In die Riege der Verlierer reiht sich auch die «WOZ» ein. Gegenüber dem Klein Report erklären die Verantwortlichen die Gründe für diesen Rückgang.

«Wir legen den Fokus vermehrt auf unsere Bezahlmodelle ... weiter lesen

15:10

Dienstag,
10.10.2017, 15:10

Medien / Publizistik

Total Audience: Kaum grosse Sprünge der Webangebote

Das Verhältnis der Printleser zu den Onlinenutzern printbasierter Medienmarken hat sich im letzten Halbjahr weitestgehend eingependelt: Auf zwei Printleser kommt durchschnittlich ein Onlinenutzer. Deutlich zugenommen hat der Digitalanteil lediglich ... weiter lesen

Das Verhältnis der Printleser zu den Onlinenutzern printbasierter Medienmarken hat sich im letzten Halbjahr weitestgehend eingependelt: Auf zwei Printleser kommt durchschnittlich ein Onlinenutzer. Deutlich zugenommen hat der Digitalanteil lediglich beim «Blick», der damit den Leserverlust der gedruckten Zeitung kompensieren konnte.

Der «Blick» verdankt neu 58 Prozent seiner kombinierten ... weiter lesen