Content: Medien / Publizistik

Medien / Publizistik 

22:38

Freitag
25.09.2020, 22:38

Medien / Publizistik

Friede Springer verschenkt Aktien-Paket und macht Mathias Döpfner zu ihrem Nachfolger

Der Vorstandsvorsitzende Mathias Döpfner (57) kauft 4,1 Prozent der Aktien des Axel-Springer-Konzerns. Zusätzlich schenkt ihm die 78-jährige Verlegerin Friede Springer weitere 15 Prozent.

Damit wird D ... weiter lesen

Der Vorstandsvorsitzende Mathias Döpfner (57) kauft 4,1 Prozent der Aktien des Axel-Springer-Konzerns. Zusätzlich schenkt ihm die 78-jährige Verlegerin Friede Springer weitere 15 Prozent.

Damit wird Döpfner, der heute schon drei Prozent am Medienkonzern hält, künftig mit insgesamt ... weiter lesen

11:36

Freitag
25.09.2020, 11:36

Medien / Publizistik

TX Group mit neuem Chief Data Officer

Yannick Suter übernimmt per sofort die neu geschaffene Stelle als Chief Data Officer bei der TX Group.

In seiner neuen Funktion wird Suter das gesamte Datenmanagement leiten und die Datenstrategie ... weiter lesen

Yannick Suter übernimmt per sofort die neu geschaffene Stelle als Chief Data Officer bei der TX Group.

In seiner neuen Funktion wird Suter das gesamte Datenmanagement leiten und die Datenstrategie des Konzerns vorantreiben. Er ist ausserdem zuständig für Datenqualität, Data ... weiter lesen

09:24

Freitag
25.09.2020, 09:24

Medien / Publizistik

Klimastreik-Kollektiv sagt «Arena»-Teilnahme wegen Roger Köppel ab

Das Kollektiv «Rise Up for Change» rund um den Klimastreik hat die Einladung für die SRF-«Arena» vom Freitag abgelehnt. Grund dafür ist die Teilnahme von Roger K ... weiter lesen

Das Kollektiv «Rise Up for Change» rund um den Klimastreik hat die Einladung für die SRF-«Arena» vom Freitag abgelehnt. Grund dafür ist die Teilnahme von Roger Köppel, den das Kollektiv als «Klimaleugner» bezeichnet.

«Das Kommunikationsteam des 'Rise Up for Change' hat einstimmig beschlossen, die Einladung zur ... weiter lesen

09:02

Freitag
25.09.2020, 09:02

Medien / Publizistik

CH Media legt neues Sparprogramm von 30 Millionen auf

Das Joint Venture der NZZ-Mediengruppe und der AZ Medien, das Konstrukt CH Media, will bis Ende 2022 30 Millionen Franken einsparen - also Ende übernächsten Jahres.

«Der Strukturwandel im Mediengesch ... weiter lesen

Das Joint Venture der NZZ-Mediengruppe und der AZ Medien, das Konstrukt CH Media, will bis Ende 2022 30 Millionen Franken einsparen - also Ende übernächsten Jahres.

«Der Strukturwandel im Mediengeschäft sowie die nachhaltigen Umsatzverluste aufgrund der Coronakrise sind ... weiter lesen

09:02

Freitag
25.09.2020, 09:02

Medien / Publizistik

Spenden für Journalisten: Britische Medien entdecken Wohltätigkeit als Geschäftsmodell

Nach dem Scheitern einer staatlichen Medienförderung und dem Corona-Crash soll die Wohltätigkeit den britischen Medien aus der Patsche helfen. Die neue Public Interest News Foundation sammelt Spenden f ... weiter lesen

Nach dem Scheitern einer staatlichen Medienförderung und dem Corona-Crash soll die Wohltätigkeit den britischen Medien aus der Patsche helfen. Die neue Public Interest News Foundation sammelt Spenden für Journalismus.

Das Ziel sei es, «die neue Generation kleiner unabhängiger Nachrichtenorganisationen zu  ... weiter lesen

11:18

Donnerstag
24.09.2020, 11:18

Medien / Publizistik

«Neue Zürcher Zeitung» entlässt Filmredaktor aus Spargründen

Die «Neue Zürcher Zeitung» (NZZ) hat ihrem einzigen festangestellten Filmredaktor, Lory Roebuck, auf Ende Jahr gekündigt. Roebuck stiess im vergangenen November zur «alten Tante» an der Falkenstrasse.

Die ... weiter lesen

Die «Neue Zürcher Zeitung» (NZZ) hat ihrem einzigen festangestellten Filmredaktor, Lory Roebuck, auf Ende Jahr gekündigt. Roebuck stiess im vergangenen November zur «alten Tante» an der Falkenstrasse.

Die NZZ begründet die Entlassung mit «wirtschaftlichen Gründen», sagte Roebuck am Mittwoch ... weiter lesen

11:02

Donnerstag
24.09.2020, 11:02

Medien / Publizistik

Neues Mitglied in der «Buchreport»-Chefredaktion

Lena Scherer (33) wird am 1. Oktober in die Chefredaktion der deutschen Fachzeitschrift «Buchreport» befördert. Sie ist bereits seit über drei Jahren für die digitale Weiterentwicklung verantwortlich.

Scherer ... weiter lesen

Lena Scherer (33) wird am 1. Oktober in die Chefredaktion der deutschen Fachzeitschrift «Buchreport» befördert. Sie ist bereits seit über drei Jahren für die digitale Weiterentwicklung verantwortlich.

Scherer löst mit ihrer Beförderung Rainer Uebelhöde (59) ab, der sich nach 14 Jahren in der Chefredaktion ... weiter lesen