Content: Digital

08:08

Sonntag
11.08.2019, 08:08

Digital

Huawei präsentiert eigenes Betriebssystem

Der Telekommunikationsausrüster Huawei hat sein eigenes Betriebssystem HarmonyOS vorgestellt und damit auf die andauernden Querelen mit Donald Trump reagiert. Mit der Software will man sich vom US-amerikanischen Konkurrenten Google ... weiter lesen

Der Telekommunikationsausrüster Huawei hat sein eigenes Betriebssystem HarmonyOS vorgestellt und damit auf die andauernden Querelen mit Donald Trump reagiert. Mit der Software will man sich vom US-amerikanischen Konkurrenten Google und seinem marktführenden Android-System unabhängig machen.

Bei HarmonyOS, das der Tech-Konzern im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz vorgestellt hat, soll ... weiter lesen

14:20

Freitag
09.08.2019, 14:20

Digital

Nach Datenskandal: Instagram trennt sich von Marketingfirma Hyp3r

Das US-amerikanische Marketingunternehmen Hyp3r soll über eine Million Daten seines Partners Instagram gespeichert und für gezielte Werbung genutzt haben.

Nun hat Instagram seinen Marketingpartner wegen klarer Verstösse gegen ... weiter lesen

Das US-amerikanische Marketingunternehmen Hyp3r soll über eine Million Daten seines Partners Instagram gespeichert und für gezielte Werbung genutzt haben.

Nun hat Instagram seinen Marketingpartner wegen klarer Verstösse gegen die Richtlinien der Foto-App ... weiter lesen

22:44

Donnerstag
08.08.2019, 22:44

Digital

Erneutes Datenleck bei Twitter: «Wir haben versagt. Es tut uns leid.»

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat weiterhin Probleme, die Daten seiner User zu schützen: Wie aus dem Unternehmens-Blog hervorgeht, wurden erneut Daten von Kunden fälschlicherweise an Werbeunternehmen weitergeleitet.

Über ein ... weiter lesen

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat weiterhin Probleme, die Daten seiner User zu schützen: Wie aus dem Unternehmens-Blog hervorgeht, wurden erneut Daten von Kunden fälschlicherweise an Werbeunternehmen weitergeleitet.

Über ein Jahr lang seien Daten von Twitter-User mit Werbekunden geteilt worden - und das, ohne dass ... weiter lesen

13:42

Donnerstag
08.08.2019, 13:42

Digital

Digital-Chef verlässt die «Süddeutsche Zeitung»

Nach acht Jahren als Geschäftsführer der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH hat Johannes Vogel entschieden, den Verlag zu verlassen. Per 1. September ist Vogel, der seit über ... weiter lesen

Nach acht Jahren als Geschäftsführer der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH hat Johannes Vogel entschieden, den Verlag zu verlassen. Per 1. September ist Vogel, der seit über 18 Jahren für den Konzern arbeitet, nicht mehr Teil des Münchner Verlagshauses.

«Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne», zitierte Vogel am Dienstag Hermann Hesse auf Twitter. «Nach ... weiter lesen

18:00

Mittwoch
07.08.2019, 18:00

Digital

Wirecard erweitert Zusammenarbeit mit dem Reisedienstleister Lastminute

Das Finanztechnologie-Unternehmen Wirecard hat die Zahlungsabwicklung von lastminute.com übernommen. Damit laufen die auf dem Reise-Portal getätigten Online-Zahlungen per sofort über die digitale Plattform von Wirecard.

Ausserdem wird Wirecard ... weiter lesen

Das Finanztechnologie-Unternehmen Wirecard hat die Zahlungsabwicklung von lastminute.com übernommen. Damit laufen die auf dem Reise-Portal getätigten Online-Zahlungen per sofort über die digitale Plattform von Wirecard.

Ausserdem wird Wirecard B2B- und B2C-Travel Cards herausgeben, wie es in einer Medienmitteilung ... weiter lesen

11:00

Mittwoch
07.08.2019, 11:00

Digital

Attentat in El Paso: Cloudfare trennt sich von Onlineportal «8chan»

Kurz vor dem Attentat in El Paso, bei dem am Samstag 22 Menschen ihr Leben verloren haben, hat der mutmassliche Schütze seine Tat auf dem Onlineportal «8chan» angekündigt ... weiter lesen

Kurz vor dem Attentat in El Paso, bei dem am Samstag 22 Menschen ihr Leben verloren haben, hat der mutmassliche Schütze seine Tat auf dem Onlineportal «8chan» angekündigt. Nun hat der IT-Sicherheitsdienst Cloudfare seine Zusammenarbeit mit dem Portal gekündigt, weil es mittlerweile eine «Senkgrube aus Hass» geworden sei.

Bei der Schiesserei in El Paso soll es sich nämlich nicht um das erste Verbrechen handeln, das auf ... weiter lesen

08:40

Mittwoch
07.08.2019, 08:40

Digital

Namenszusatz für Whatsapp und Instagram

Der Messaging-Dienst Whatsapp und das Foto-Portal Instagram, die beide Teil des Facebook-Imperiums von Mark Zuckerberg sind, sollen einen Namenszusatz erhalten und künftig unter «Whatsapp von Facebook» und «Instagram von ... weiter lesen

Der Messaging-Dienst Whatsapp und das Foto-Portal Instagram, die beide Teil des Facebook-Imperiums von Mark Zuckerberg sind, sollen einen Namenszusatz erhalten und künftig unter «Whatsapp von Facebook» und «Instagram von Facebook» erscheinen.

Mit dem neuen Namen wolle man das gesamte Unternehmen enger zusammen bringen und auch ... weiter lesen