Content:

Mittwoch
07.04.2021

Das Ingenieur- und Planungsunternehmen Ewp wird erstmals von einer Frau geleitet: CEO Benno Singer übergibt per 1. Juli 2021 an Fiona Trachsel.

Zusätzliche Neuerung: Erstmals steht den «Ingenieur*innen und Planer*innen» eine Führungspersönlichkeit mit Kommunikationsbackground vor, schreibt die bereits mehrfach mit dem «Prix Balance» ausgezeichnete Firma.

Das 1950 gegründete und von Benno Singer als CEO und Philipp Odermatt als stellvertretender CEO inhabergeführte Unternehmen Ewp gehört mit seinen 150 Mitarbeitenden an sieben Standorten zu den grösseren Ingenieur- und Planungsbüros in der Schweiz.

Fiona Trachsel hat seit fast fünf Jahren die Leitung der Unternehmenskommunikation bei Ewp inne. Im letzten Jahr schloss sie einen Executive MBA an der Hochschule St. Gallen ab. Führungserfahrung konnte sie bereits in einem Kommunikations- und Verlagsunternehmen sammeln, in dem sie die Redaktionsleitung verantwortete.

Die Züricherin hat Kommunikationsmanagement, Publizistik- und Politikwissenschaften an der Universität Zürich studiert sowie in der Gastronomie und bei Swiss Re breite Berufserfahrungen gesammelt. Ein berufsbedingter Auslandaufenthalt in New York und vielfältiges ehrenamtliches Engagement im leistungssportlichen und sozialen Bereich sowie im Tier- und Umweltschutz runden ihren Leistungsausweis ab.

Mit der Übergabe der Führungsverantwortung «regeln die Inhaber die Nachfolge in der Unternehmensleitung langfristig und leiten frühzeitig einen Generationenwechsel ein».

Benno Singer konzentriere sich auf seine Rolle als Verwaltungsratspräsident und entflechte im Sinne einer guten Corporate Governance die operative und strategische Führung des Unternehmens.