Content:

Donnerstag
16.07.2020

Frédérique Mathys ist neue Verwaltungsrätin der Valencia Kommunikation AG. Sie folgt auf Simone Fluri, die Ende Mai die Firmengruppe verlassen hat. Bei der zu Valencia gehörenden Agentur cab services AG ist es zusätzlich zu einem Führungswechsel gekommen.

Zum neuen Valencia-Verwaltungsrat gehören neben Neuzugang Frédérique Mathys (Chief Operating Officer) auch Marco Rosenberg, Tommy Schilling (Chief Creative Officer) und dem Vorsitzenden Michael Gerber (Chief Executive Officer).

Verwaltungsrat Marco Rosenberg wird sich operativ zurückziehen und gibt damit nach 22 Jahren seinen CEO-Posten bei der Basler Digitalagentur cab services ab. Auf Rosenberg folgt Christian Frey, der vorher als Partner und Co-CEO zwölf Jahre lang eine Agentur in Zürich geleitet hat.

In seiner neuen Position wird Frey von der bestehenden Führungscrew der cab services AG unterstützt: Während Raphael Wälterlin neu die Rolle des Chief Client Officer übernimmt, wird Manuel Bloch als Chief Operating Officer die operative Leitung innehaben und Tizian Schmidlin als Chief Innovation Officer die Entwicklungsabteilung leiten.

Zur Valencia-Firmengruppe gehören nebst Valencia Kommunikation und cab services AG auch zwei weitere Beteiligungen: Die nueva valencia AG in Zürich und mit einer Minderheitsbeteiligung auch yoursidekicks AG aus Basel.