Content:

Dienstag
27.10.2015

Der SRF-Sportabteilungsleiter Roland Mägerle hat sein Führungsteam zusammengestellt und eine neue Organisation vorgestellt, die gemäss seinem ersten Fazit «den zukünftigen Anforderungen im digitalen Zeitalter entspreche».

Inskünftig sind fünf Personen für alle Medien (TV, Radio und Multimedia) zuständig: Peter Staub, bisheriger Leiter der Redaktion «Sportpanorama» und seit 15 Jahren beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), wird neuer Chefredaktor bei SRF Sport und Stellvertreter von Roland Mägerle.

Die Bereichsleitung Live übernimmt Susan Schwaller. Sie arbeitet seit 15 Jahren für das Schweizer Fernsehen und startete ihre Laufbahn in der Informationsabteilung. 2007 wechselte Schwaller zum Sport und zeichnete unter anderem für die Projektleitung der Olympischen Winterspiele in Sotschi und das Eidgenössische Schwing- und Älplerfests 2013 in Burgdorf verantwortlich.

Den neuen Bereich News und Formate, dem sämtliche Sendungen in Radio und Fernsehen sowie das Multimediaangebot von SRF Sport angesiedelt sind, leitet künftig Mario Denzler, der seit 1997 beim Schweizer Fernsehen tätig ist. Er wird Stellvertreter von Peter Staub.

Das Team komplettiert Stefan Wagner. Er übernimmt die Stelle des Bereichsleiters Projekte. Wagner arbeitet seit 1993 beim Schweizer Fernsehen.