Content:

Mittwoch
08.09.2021

Die Faigle Gruppe stärkt ihre Marktposition als Digitaler Gesamtlösungsanbieter. Der Verwaltungsrat hat dazu Simeon Roth zum neuen CEO gewählt. Er übernimmt das Amt von André Siegrist am 1. November 2021.

Mit Simeon Roth hat die Faigle Gruppe eine überzeugende Persönlichkeit gewonnen, welche die in der Faigle Gruppe gelebten, hohen ethischen Werte in jeder Beziehung vertritt, heisst es in der Mitteilung. Er verfügt über einen breiten beruflichen Erfahrungsschatz und ist mit IT- und Digitalisierungsthemen bestens vertraut.

Nachdem das Grounding der Swissair eine Karriere als Linienpilot verhindert hatte, durchlief Simeon Roth nach einem Wirtschaftsstudium diverse berufliche Stationen bei mehreren Unternehmen in unterschiedlichen Positionen. Zunächst als Entwickler und Projektleiter tätig, führte er bei Mettler Toledo während mehreren Jahren Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Bei PwC leitete er für grosse Kunden, namentlich Banken und Versicherungen, verschiedene bedeutende Projekte und baute schliesslich einen neuen Geschäftsbereich «Digital Transformation Consulting» auf. Zuletzt war Simeon Roth bei der PIDAS AG tätig, wo er als COO für das operative Geschäft der Gruppe verantwortlich zeichnete.

André Siegrist wird dem Unternehmen nach seiner Pensionierung weiterhin beratend zur Verfügung stehen.

Seit mehr als 85 Jahren ist die Faigle Gruppe am Markt.Sie bietet ihren Kunden ein effektives und effizientes Informations- und Output Management und begleitet sie auf dem Weg der digitalen Transformation – von der strategischen Planung bis zur operativen Implementierung.