Content:

Dienstag
18.9.2007

Der Radiojournalist Reto Scherrer wechselt von Radio Top zu DRS 1, wo er als Moderator tätig sein wird. «Reto Scherrer wird ausserdem für die Unterhaltungsabteilung Quiz & Spiele beim Schweizer Fernsehen tätig sein», schreibt der Ostschweizer Radiosender am Dienstagabend: «Während zehn Jahren unterhielt der gebürtige Thurgauer die über 200 000 Hörer und Hörerinnen des Ostschweizer Senders Radio Top.» Scherrer habe dank seiner Kreativität und seinen unnachahmlichen Juxanrufen «Wollen sie mich verarschen oder was?» beim Sender Kult-Status erlangt. Für seine aktuelle Serie «Burkhard und Scherrer» erhielt Reto Scherrer 2005 den Ostschweizer Medienpreis.

Scherrer sei ein Radioverrückter: «Ohne Radio kann ich nicht leben.» Seine extreme und unangepasste Art polarisiere. «Genau dies macht eben den Unterschied. Reto macht kein Radio, Reto lebt Radio», sagt Programmleiter Dani Stöhr. Reto Scherrer verlässt Radio Top per 31. Dezember.