Content:

Montag
25.08.2014

Andreas Jucker

Radio Munot hat einige Lücken in der Redaktion, die durch Abgänge langjähriger Mitarbeiter eingetreten sind oder angekündigt wurden, wieder gefüllt. So wurde die Nachfolge der langjährigen Chefredaktorin Nathalie Thomann geklärt.

Der neue Redaktionsleiter heisst Andreas Jucker. Neu wird es mit Sarah Keller auch eine stellvertretende Chefredaktorin geben. Sowohl Andreas Jucker wie auch Sarah Keller sind langjährige Redaktionsmitarbeiter von Radio Munot. Die beiden werden am 1. Oktober ihre neuen Funktionen übernehmen.

Die Redaktionsleitung von Radio Munot wird weiter unterstützt durch André Epprecht (Leitung Moderation) und Naomi Hasler (Leitung Kiosk).

Der Abgang von Chefredaktorin Nathalie Thomann steht seit Längerem fest. «Ihr Ausscheiden ist für das Unternehmen ein Verlust», teilte Marcel Fischer, Geschäftsführer der Radio Munot Betriebs AG, mit. «In den nächsten Wochen wird sie zusammen mit der neuen Redaktionsleitung eine professionelle Amtsübergabe sicherstellen.»

Neu im Team von Radio Munot ist Jimmy Sauter. Er ist seit Mitte August als Volontär für das Schaffhauser Radio tätig und nimmt sowohl Redaktions- als auch Moderationsaufgaben wahr.

Sauter (26) verfügt über einen Master of Arts in Sozialwissenschaften der Universität Zürich und war zuletzt als Redaktor für politnetz.ch tätig. Er wirkt neben dem Volontariat bei Radio Munot als Fussballkommentator beim Unikom-Radio Rasa und als Redaktor beim Magazin «Lappi tue d`Augen uf» mit. Zuvor arbeitete er als Redaktor für die Ausgangsbeilage der «schaffhauser az».