Content:

Donnerstag
27.5.2010

Die NZZ-Mediengruppe hat Peter Hogenkamp für die neu geschaffene Stelle Digitale Medien eingestellt. Hogenkamp ist Geschäftsleiter der Blogwerk AG, einer Beratungsagentur im Online-Bereich. Er werde die Stelle Anfang August antreten, «auf Mandatsbasis wird Peter Hogenkamp schon ab Juni tätig sein», teilt die NZZ am mit. Er ist direkt dem CEO der NZZ, Albert P. Stäheli, unterstellt.

«Peter Hogenkamp soll die Online-Strategie der NZZ-Mediengruppe gemeinsam mit Redaktion und Verlag von NZZ Online und NZZnetz weiter fortsetzen», schreibt der Verlag, der seit Anfang Jahr das Online-Geschäft neu über die ganze NZZ-Gruppe zentralisiert organisiert.

Der neue Bereich in Zürich umfasse Geschäftsentwicklung, Online-Redaktionen, Online-Rubriken und NZZnetz. «Unter NZZnetz werden die Nachrichtenportale der Gruppe zusammengefasst. Kern bildet NZZ.ch, das zu diesem Zweck derzeit neu gestaltet wird», heisst es dazu.

Hogenkamp studierte Informationsmanagement an der Universität St. Gallen und promovierte zum Thema Benutzerfreundlichkeit (Usability). «Seitdem war der Deutsche, der seit 20 Jahren in der Schweiz lebt, fast ausschliesslich unternehmerisch tätig. Im Jahr 2000 war er Mitgründer der Zeix AG, Agentur für Usability und User Education», schreibt die NZZ weiter.