Content:

Donnerstag
31.08.2017

Aus zwei mach eins: Radio Pilatus Redaktionsleiter Matthias Oetterli (40) übernimmt auf Anfang September zusätzlich die redaktionelle Verantwortung für den Zentralschweizer Fernsehsender Tele1. Er folgt auf Adriano Gerussi, der den Sender «auf eigenen Wunsch» verlassen hat.

Damit führt die NZZ-Mediengruppe die Konvergenz der beiden Sender weiter: Vor einem Jahr teilte das Zürcher Unternehmen mit, dass Joachim Freiberg die zentrale Leitung von Tele1 und Radio Pilatus übernommen hat.

Matthias Oetterli, der in seiner neuen Funktion als «Leiter Redaktion elektronische Medien Zentralschweiz» walten wird, ist seit 2009 als Redaktionsleiter von Radio Pilatus tätig.