Content:

Montag
05.07.2021

Matthias Schneider hält einen Executive Master in Communications Management sowie zwei CAS in Political & Public Affairs und in General Management... (© Bild: Läderach)

Matthias Schneider ist per 1. Juli neu als Global Head of Corporate Communications zu Läderach Chocolatier Suisse gestossen. Die letzten zwölf Jahre leitete er die Unternehmenskommunikation und Public Affairs bei Coca-Cola Schweiz.

«Er wird sich um alle Corporate-Communications-Bereiche der Läderach-Gruppe kümmern und den eingeschlagenen Weg zu einer proaktiven und weltoffenen Kommunikation weiterführen», lässt sich Johannes Läderach, CEO der Läderach Chocolatier Suisse, in der Mitteilung am Sonntag zitieren.

Neben der externen Kommunikation wird sich Schneider um die Weiterentwicklung der internen Kommunikationsstrategie kümmern. Damit soll der international wachsenden Organisation und Belegschaft kommunikativ Rechnung getragen werden, wie es weiter heisst.

Vor seiner Zeit bei Coca-Cola war Schneider in verschiedenen Firmen und internationalen Organisationen wie unter anderem Schweiz Tourismus, Credit Suisse, Feldschlösschen Getränke AG und British American Tobacco in unterschiedlichen Kommunikations- und Marketing-Rollen tätig.

Er hält einen Executive Master in Communications Management sowie zwei CAS in Political & Public Affairs und in General Management.