Content:

Donnerstag
26.04.2018

Lauranne Peman übernimmt ab 1. Mai schrittweise die Position von Daniel Steiner, der im Herbst dieses Jahres vorzeitig in Pension geht. Peman wird neue Stellvertreterin von Edi Estermann, Leiter der SRG-Medienstelle.

Peman kennt die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) bereits von früher: Sie war von 2009 bis 2011 journalistisch bei Radio Télévision Suisse (RTS) in Genf tätig. 2014 absolvierte sie einen Stagiaire-Einsatz in der Schweizer Botschaft in Peking und arbeitete anschliessend bei der PR-Agentur Weber Shandwick.

Vor ihrem Wechsel zur SRG war Lauranne Peman Mediensprecherin bei der Swisscom für die Romandie. Die neue stellvertretende Leiterin der SRG-Medienstelle hat einen Masterabschluss in Politikwissenschaften an der Universität Genf.