Content:

Freitag
25.10.2019

Philipp Semmler, Chief Digital Officer (CDO) von Mediaschneider und CEO der Hoy AG, verlässt die Mediaagentur per Ende Jahr. Die Führung der Digitaltochter übernimmt Moritz Schneider. Aktuell ist der Sohn von Agenturinhaber Urs Schneider als Chief Technology Officer (CTO) bei Hoy tätig.

«Philipp Semmler hat die Digitalisierung der Mediaschneider AG über die letzten zehn Jahre massgeblich verantwortet», schreibt das Unternehmen mit CEO Manfred Strobl zum Abgang des Führungsmitglieds. Semmler hatte bei Mediaschneider die digitale Beratungs-Unit aufgebaut. 2016 wurde er als CDO in die Geschäftsleitung berufen.

Als CEO begleitete Semmler die Gründung der Hoy AG, die seit Sommer 2016 am Markt ist. Zu den Gründen seines Abgangs schreibt Mediaschneider: «Nun hat sich Philipp Semmler entschieden, in einer ersten Phase eine Auszeit zu nehmen, um sich privaten Projekten zu widmen. Danach will er sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen.»