Content:

Donnerstag
07.03.2019

Monica Stephani, Leiterin Unternehmenskommunikation von CH Media, verlässt das fusionierte Medienunternehmen «auf eigenen Wunsch». Nach zehn Jahren bei den AZ Medien und nun CH Media möchte sie sich beruflich verändern, heisst es zum Abgang.

Stephani verantwortete sechs Jahre lang das Marketing für die Vogt-Schild Druck AG, damals noch eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft der AZ Medien. 2015 übernahm sie die Leitung der Unternehmenskommunikation beim Medienhaus.

Seit Oktober 2018 ist Stephani für CH Media tätig. Die Leiterin Unternehmenskommunikation verantwortet seither die strategische und operative Kommunikation sowie den neuen Markenauftritt des Joint Ventures von NZZ-Regionalmedien und AZ Medien.

«Seit dem operativen Start begleitet sie zudem das Unternehmen mit 2200 Mitarbeitenden an über 20 Standorten im Change Prozess», schreibt das Unternehmen.

Das genaue Austrittsdatum von Monica Stephani stehe noch nicht fest.