Content:

 

08:20

Montag
07.11.2022, 08:20

Marketing / PR

Marken-Ranking: Tech gibt weiterhin den Ton an, Nestlé rettet die Ehre der Schweiz

Apple, Microsoft, Amazon, Google und Samsung: Die Tech-Giganten besetzen weiterhin die ersten Plätze des neuen weltweiten Marken-Rankings von Interbrand.

Während der Microsoft-Brand zum ersten Mal seit 2017 wieder ... weiter lesen

Swissness ist spärlich am globalen Markenhimmel – einzig «Nescafé» prangt auf Rang 45 und die Hausmarke «Nestle» auf Rang 67. (Bild Screenshot Interbrand)

Apple, Microsoft, Amazon, Google und Samsung: Die Tech-Giganten besetzen weiterhin die ersten Plätze des neuen weltweiten Marken-Rankings von Interbrand.

Während der Microsoft-Brand zum ersten Mal seit 2017 wieder mehr Wert ist als Amazon und den ... weiter lesen

12:06

Donnerstag
06.10.2022, 12:06

Digital

Mehr als Kopfhörer: Indien wird zum neuen Produktionszentrum von Apple

Die Welt befindet sich in einem Veränderungsprozess. Als Folge der Corona-Massnahmen in China will Apple die Produktion seiner Kopfhörer nach Indien verlagern.

Laut Insidern plant der Apple-Zulieferer Foxconn ... weiter lesen

Nach den Beats-Kopfhörern sollen bald auch noch mehr iPhones in Indien produziert werden...           (Bild: Apple)

Die Welt befindet sich in einem Veränderungsprozess. Als Folge der Corona-Massnahmen in China will Apple die Produktion seiner Kopfhörer nach Indien verlagern.

Laut Insidern plant der Apple-Zulieferer Foxconn, zunächst die Produktion der Beats-Modelle und ... weiter lesen

18:20

Mittwoch
28.09.2022, 18:20

TV / Radio

Netflix-Nachfrage schwächelt

Die Filmabrufe auf Abo- und Streamingdiensten haben 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent zugelegt, wie aus Zahlen hervorgeht, die das Bundesamt für Statistik am Mittwoch publiziert hat ... weiter lesen

Die Filmabrufe auf Abo- und Streamingdiensten haben 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent zugelegt, wie aus Zahlen hervorgeht, die das Bundesamt für Statistik am Mittwoch publiziert hat.

Was nach einem saftigen Plus aussieht, ist relativ schwach: 2020 wuchsen die Streams noch ... weiter lesen

09:25

Montag
12.09.2022, 09:25

Medien / Publizistik

«Medienfreiheitsgesetz»: EU will die Online-Plattformen in die Pflicht nehmen

«European Media Freedom Act» – also etwas «Medienfreiheitsgesetz» – heisst der Entwurf, den die Europäische Kommission am kommenden Dienstag präsentieren will. Schon am Freitag sickerten Details durch.

Gemäss dem ... weiter lesen

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will die Facebook & Co. verpflichten offenzulegen, welche Medienanbieter vom News-Feed ausgeschlossen werden. (Bild Wikipedia)

«European Media Freedom Act» – also etwas «Medienfreiheitsgesetz» – heisst der Entwurf, den die Europäische Kommission am kommenden Dienstag präsentieren will. Schon am Freitag sickerten Details durch.

Gemäss dem von Ursula von der Leyen präsidierten Gremium klemmt es auf dem europäischen ... weiter lesen

10:04

Montag
22.08.2022, 10:04

TV / Radio

Streaming: Netflix und Konsorten haben in USA erstmals mehr Zuschauer als Kabelfernsehen

Bereits zu einem früheren Zeitpunkt hat Streaming das frei empfangbare Fernsehen in den USA überholt. Jetzt hat auch das Kabelfernsehen sein Einsehen.

«Im vergangenen Juli haben in den USA ... weiter lesen

In Zuschauerzahlen überholten Streamingdienste im Juli 2022 erstmals das Kabelfernsehen in den USA…              (Grafik: Nielsen)

Bereits zu einem früheren Zeitpunkt hat Streaming das frei empfangbare Fernsehen in den USA überholt. Jetzt hat auch das Kabelfernsehen sein Einsehen.

«Im vergangenen Juli haben in den USA erstmals mehr Menschen Zeit damit verbracht ... weiter lesen

08:56

Mittwoch
10.08.2022, 08:56

Digital

Apple gibt nach: «Made in China» statt «Made in Taiwan»

Die «Manöver» der chinesischen Armee vor den Küsten Taiwans machen die Welt seit Tagen unsicher. Auch die westliche Wirtschaft steht «Gewehr bei Fuss».

Wie das asiatische Newsportal «Nikkei ... weiter lesen

Die dunklen Wolken über Taiwan sind das eine, die chinesischen Militärflugzeuge das andere...     (Bild: Taiwan Tourism)

Die «Manöver» der chinesischen Armee vor den Küsten Taiwans machen die Welt seit Tagen unsicher. Auch die westliche Wirtschaft steht «Gewehr bei Fuss».

Wie das asiatische Newsportal «Nikkei Asia» schreibt, hat Apple bereits erste ... weiter lesen

11:12

Donnerstag
21.07.2022, 11:12

TV / Radio

Klassisches TV behauptet sich weiterhin gegen Streaming-Dienste

Das klassische Fernsehen hält sich auch weiterhin tapfer: Das ist das Fazit des neusten Berichts, den Mediapulse aus den Streaming-Daten zusammengestellt hat.

Die Verhältnisse am Bewegtbild-Markt sind alles ... weiter lesen

Stabile Verhältnisse: Obwohl in aller Munde, konnten Youtube und Netflix ihre Anteile an der Tagesreichweite in den letzten beiden Jahren nicht steigern. (Bild © Mediapulse)

Das klassische Fernsehen hält sich auch weiterhin tapfer: Das ist das Fazit des neusten Berichts, den Mediapulse aus den Streaming-Daten zusammengestellt hat.

Die Verhältnisse am Bewegtbild-Markt sind alles in allem ... weiter lesen

10:55

Mittwoch
20.07.2022, 10:55

Medien / Publizistik

Personalisierung der Mediennutzung: Was die Verleger von Spotify, Apple und Co. lernen können

Personalisierung ist auf dem Werbe- genauso wie auf dem Lesermarkt das Gebot der Stunde.

Dabei werden vor allem die digitalen Spuren gesammelt und analysiert, die die User beim Medienkonsum hinterlassen ... weiter lesen

Vorauseilende Personalisierung: Spotify verlangt von den Usern, drei Künstlernamen anzugeben, um die App zu starten. (Bild Screenshot INMA)

Personalisierung ist auf dem Werbe- genauso wie auf dem Lesermarkt das Gebot der Stunde.

Dabei werden vor allem die digitalen Spuren gesammelt und analysiert, die die User beim Medienkonsum hinterlassen, um so auf ihre Interessen rückschliessen ... weiter lesen

09:50

Dienstag
05.07.2022, 09:50

Digital

Aramco verdrängt Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt

Die Turbulenzen an den Börsen, ausgelöst durch den Krieg in der Ukraine, bringen auch das Ranking der wertvollsten Unternehmen durcheinander.

Wie aus einer Untersuchung des Prüfungs- und ... weiter lesen

Öl ist wieder wertvoller als Bits und Bytes...           (Bild: Aaramco)

Die Turbulenzen an den Börsen, ausgelöst durch den Krieg in der Ukraine, bringen auch das Ranking der wertvollsten Unternehmen durcheinander.

Wie aus einer Untersuchung des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY hervorgeht ... weiter lesen

09:17

Montag
20.06.2022, 09:17

Digital

Und es bewegt sich doch: Apple-Store mit erster Gewerkschaft

Bestrebungen für eine Gewerkschaft sind in verschiedenen Apple-Stores in den USA am Laufen. Das Unternehmen hingegen blockiert. Nun gibt es für die Mitarbeitenden ein erstes Happy End.

Im ... weiter lesen

Die Belegschaft des Apple-Stores in Towson freut sich über den Ausgang der Abstimmung...   (Bilder: Baltimore Sun, Apple)

Bestrebungen für eine Gewerkschaft sind in verschiedenen Apple-Stores in den USA am Laufen. Das Unternehmen hingegen blockiert. Nun gibt es für die Mitarbeitenden ein erstes Happy End.

Im Bundesstaat Maryland haben sich am Samstag mehr als 100 Einzelhandelsangestellte des ... weiter lesen

10:30

Samstag
18.06.2022, 10:30

Medien / Publizistik

Russisches Gericht brummt Google Busse auf

Ein russisches Gericht hat Alphabet am Donnerstag zu einer Busse von umgerechnet 240'000 Franken verurteilt. 

Dies, weil sich der Google-Mutterkonzern laut US-Medien bisher geweigert hat, Daten von russischen Usern ... weiter lesen

Ein russisches Gericht hat Alphabet am Donnerstag zu einer Busse von umgerechnet 240'000 Franken verurteilt. 

Dies, weil sich der Google-Mutterkonzern laut US-Medien bisher geweigert hat, Daten von russischen Usern vor Ort zu speichern, wie es der Kreml von den Global Playern ... weiter lesen

16:10

Dienstag
31.05.2022, 16:10

Digital

Apple-Stores: Abstimmung über Gewerkschaft abgesagt

Am 2. Juni wollten Mitarbeitende eines Apple-Stores in Atlanta über die Gründung einer Gewerkschaft abstimmen. Nur wenige Tage vor dem geplanten Termin haben die Angestellten das Begehren jetzt zur ... weiter lesen

Apple Store Cumberland Mall in Atlanta…        (Screenshot Webseite)

Am 2. Juni wollten Mitarbeitende eines Apple-Stores in Atlanta über die Gründung einer Gewerkschaft abstimmen. Nur wenige Tage vor dem geplanten Termin haben die Angestellten das Begehren jetzt zurückgezogen.

Als Grund für die Kapitulation machen sie Einschüchterungsversuche seitens Apple ... weiter lesen

14:02

Dienstag
31.05.2022, 14:02

TV / Radio

«Lost in Diversity»: Fernsehalltag ums Jahr 2030

Netflix, Amazon und Apple produzieren eigene Filme und Serien, SRF oder die CH-Media-Sender streamen, youtuben und tiktoken drauflos: Der TV-Markt wird derzeit kräftig aufgemischt. Und alle rudern und machen ... weiter lesen

Da war das Programm noch übersichtlich: Fernsehabend in einer US-Familie in den 1950er Jahren. (Bild Wikipedia)

Netflix, Amazon und Apple produzieren eigene Filme und Serien, SRF oder die CH-Media-Sender streamen, youtuben und tiktoken drauflos: Der TV-Markt wird derzeit kräftig aufgemischt. Und alle rudern und machen und wollen vorne mit dabei sein.

Doch wohin geht die Reise überhaupt? Was wird schon bald wieder verpuffen? Und was wird sich ... weiter lesen

12:25

Freitag
29.04.2022, 12:25

Digital

Apple wehrt sich gegen drohende Gewerkschaft

Amazon hat es vorgemacht und seine Mitarbeitenden mit verschiedensten Mitteln beim Gründen einer Gewerkschaft behindert. Trotzdem ist an einem Standort des E-Commerce-Riesen in den USA die Abstimmung zugunsten der ... weiter lesen

Ein Apple-Store an zentraler Lage in der Central Station in New York...      (Bild: Apple)

Amazon hat es vorgemacht und seine Mitarbeitenden mit verschiedensten Mitteln beim Gründen einer Gewerkschaft behindert. Trotzdem ist an einem Standort des E-Commerce-Riesen in den USA die Abstimmung zugunsten der Gewerkschaftsvertretung ausgegangen.

Bei Apple wollen Mitarbeitende im New Yorker Grand Central Store demnächst eine  ... weiter lesen

09:53

Sonntag
24.04.2022, 09:53

Digital

«Digital Services Act»: EU einigt sich auf Gesetz gegen Hass im Netz

Die EU-Institutionen haben sich in der Nacht auf Samstag nach 16-stündiger Verhandlungsrunde auf eine Version eines neuen Regelwerks für Internetkonzerne wie Google und Amazon geeinigt.

Mit dem Gesetz ... weiter lesen

Für Barack Obama hat das neue Gesetz der EU in einem Kommentar auf Twitter auch Potenzial für die USA...         (Screenshot Twitter)

Die EU-Institutionen haben sich in der Nacht auf Samstag nach 16-stündiger Verhandlungsrunde auf eine Version eines neuen Regelwerks für Internetkonzerne wie Google und Amazon geeinigt.

Mit dem Gesetz über digitale Dienste müssen Onlineplattformen künftig unter anderem ... weiter lesen

09:10

Dienstag
19.04.2022, 09:10

Digital

Apple-Angestellte in New York planen Gewerkschaft

Die Mitarbeitenden von Amazon haben es Anfang April vorgemacht und für eine erste Gewerkschaftsvertretung gestimmt. Das hat jetzt auch bei den Angestellten von Apple den Appetit geweckt.

Mitarbeiter des ... weiter lesen

Mitarbeiter des berühmten Stores in der New Yorker Grand Central Station haben damit begonnen, Unterschriften zur Gründung einer Arbeitnehmervertretung zu sammeln...  (Bild © Apple)

Die Mitarbeitenden von Amazon haben es Anfang April vorgemacht und für eine erste Gewerkschaftsvertretung gestimmt. Das hat jetzt auch bei den Angestellten von Apple den Appetit geweckt.

Mitarbeiter des berühmten Stores in der New Yorker Grand Central Station haben damit ... weiter lesen

09:25

Dienstag
05.04.2022, 09:25

Kino

Eine Ohrfeige mit Folgen: Millionenverlust für Will Smith

Der Witz war nicht lustig. Die Folgen ein Drama. Weil der Moderator Chris Rock sich an einer dummen Pointe über die kranke Jada Pinkett und ihren Haarausfall versucht hatte, bekam ... weiter lesen

Ohrfeigen sind in Hollywood nur beim Slapstick lustig. Will Smith muss seinen Oscar wohl wieder zurückgeben...           (Screenshot)

Der Witz war nicht lustig. Die Folgen ein Drama. Weil der Moderator Chris Rock sich an einer dummen Pointe über die kranke Jada Pinkett und ihren Haarausfall versucht hatte, bekam er von deren Ehemann Will Smith eine geschmiert. Nicht in irgendeiner Bar, sondern vor laufender Kamera bei der Oscar-Verleihung.

Kurz darauf wurde Will Smith als «Bester Hauptdarsteller» für seine Rolle in «King Richard» von ... weiter lesen

13:47

Donnerstag
17.03.2022, 13:47

Digital

Digitalsteuer: Ständerat will keine Schweizer Extrawurst

Die Forderung ist altbekannt, der Ton erfrischend direkt: «Internetgiganten sind zu besteuern!» hat das jurassische Parlament eine Standesinitiative überschrieben. Der Ständerat hat sich am Mittwoch knapp dagegen ausgesprochen.

Der ... weiter lesen

«Doppelt genäht hält besser»: Eva Herzog wollte in Sachen Digitalsteuer vergeblich auf Nummer sicher gehen. (Bild Screenshot parlament.ch)

Die Forderung ist altbekannt, der Ton erfrischend direkt: «Internetgiganten sind zu besteuern!» hat das jurassische Parlament eine Standesinitiative überschrieben. Der Ständerat hat sich am Mittwoch knapp dagegen ausgesprochen.

Der jüngste und vielleicht selbstbewussteste Kanton hat vor Kurzem verlangt, dass inskünftig der «gesamte Geschäftsverkehr, der in der ... weiter lesen

08:04

Samstag
12.03.2022, 08:04

Medien / Publizistik

Sendepause bei Walt Disney in Russland

Die Wirtschaftssanktionen gegen Putin haben Hollywood erreicht: Die Walt Disney Company hat angekündigt, alle Geschäfte in Russland zu unterbrechen.

Der Schritt erfolge «angesichts des unerbittlichen Angriffs auf die ... weiter lesen

Zu Walt Disneys Russland-Business gehören unter anderem mehrere lineare Medienkanäle, ein Kreuzfahrt-Label sowie das Magazin «National Geographic». (Bild © WD)

Die Wirtschaftssanktionen gegen Putin haben Hollywood erreicht: Die Walt Disney Company hat angekündigt, alle Geschäfte in Russland zu unterbrechen.

Der Schritt erfolge «angesichts des unerbittlichen Angriffs auf die Ukraine und der eskalierenden humanitären Krise», wie der Unterhaltungs-Konzern ... weiter lesen

08:02

Samstag
12.03.2022, 08:02

Medien / Publizistik

User-Typen: Die «Analogen» haben immer noch die Nase vorn

Fünf Typen soll es geben unter den Schweizer User der digitalen Medien, wie aus einer neuen Charakterstudie hervorgeht.

Die am Donnerstag publizierte Typologie entworfen haben die Interessengemeinschaft elektronische Medien ... weiter lesen

Diese fünf Mediennutzungs-Typen kennt das Land, sagt die Studie von Igem und Wemf. (Bild zVg)

Fünf Typen soll es geben unter den Schweizer User der digitalen Medien, wie aus einer neuen Charakterstudie hervorgeht.

Die am Donnerstag publizierte Typologie entworfen haben die Interessengemeinschaft elektronische Medien (Igem) und die Wemf ... weiter lesen

09:12

Mittwoch
09.03.2022, 09:12

TV / Radio

«Lex Netflix»: Alain Berset spurt Abstimmungskampf vor

Zwei Monate vor der anstehenden Abstimmung über die «Lex Netflix» hat Kulturminister Alain Berset schon mal klar Deck gemacht und seine Pro-Argumente vor den Medien präsentiert.

Wenn das Referendum ... weiter lesen

Durch die Investitionspflicht sollen jährlich 18 Millionen Franken von Netflix und Co. ins Schweizer Filmschaffen zurückfliessen: Key Visual des Ja-Komitees (Bild © ja-zum-filmgesetz.ch)

Zwei Monate vor der anstehenden Abstimmung über die «Lex Netflix» hat Kulturminister Alain Berset schon mal klar Deck gemacht und seine Pro-Argumente vor den Medien präsentiert.

Wenn das Referendum auch formell zustande kommt, stimmt das Stimmvolk am 15. Mai über ... weiter lesen

10:02

Freitag
18.02.2022, 10:02

Digital

Ein Daten-Reduit für die Schweiz: Nationalratskommission unterstützt Grossprojekt für mehr Cybersicherheit

Die FDP-Nationalrätin Isabelle Moret will, dass der Bund eine eigene digitale Infrastruktur aufbaut, um heikle Daten besser zu schützen. Nun hat die Forderung die erste Hürde genommen ... weiter lesen

«Wir müssen eine digitale Infrastruktur schaffen, so wie unsere Vorfahren grosse Strassenverkehrs- und Eisenbahninfrastrukturen geschaffen haben», begründet Isabelle Moret ihre Inititiative...     (Bild © parlament.ch)

Die FDP-Nationalrätin Isabelle Moret will, dass der Bund eine eigene digitale Infrastruktur aufbaut, um heikle Daten besser zu schützen. Nun hat die Forderung die erste Hürde genommen.

Der Initiativtext kommt unauffällig daher – und hat es in sich: «Die Gesetzgebung soll dahingehend ... weiter lesen

16:37

Donnerstag
10.02.2022, 16:37

Medien / Publizistik

Extended Reality als Wunderwaffe der Verleger: «Denn Sie kennen Ihre Leserschaft besser als jede Marketingagentur»

Der Gedanke an «Virtual», «Augmented» oder neuerdings «Mixed Reality» macht manchem Verleger weiche Knie. Nichts aber lindert den Schrecken so sehr wie ein möglicher Profit. Doch was taugt der ... weiter lesen

Den Enthusiasmus, der zurzeit der Lancierung von Apples VR-Headset vorauseilt, sehen manche euphorisierten Experten als «Game Changer in der Branche». (Bild © INMA)

Der Gedanke an «Virtual», «Augmented» oder neuerdings «Mixed Reality» macht manchem Verleger weiche Knie. Nichts aber lindert den Schrecken so sehr wie ein möglicher Profit. Doch was taugt der Hype?

In mehreren Blogeinträgen wird beim Weltverband der Zeitungsverleger in der letzten Zeit immer ... weiter lesen

09:42

Donnerstag
03.02.2022, 09:42

TV / Radio

TV-Messung: Mediapulse wirft Disney+ und Apple TV+ aus dem Programm

Mediapulse hat seinen vierten Bericht zu den Nutzungsdaten der Streaming-Dienste veröffentlicht. Weil Streaming-Plattformen wie Disney+, Amazon Prime oder Apple TV+ zu wenig Reichweite erzielten, hat sie die Forschungsorganisation aus ... weiter lesen

Die gute alte Glotze ist im Wonnemonat Mai wie im Nebelmond-November einsam an der Spitze: Tagesreichweite je Quartal. (Bild © Mediapulse Streaming Data)

Mediapulse hat seinen vierten Bericht zu den Nutzungsdaten der Streaming-Dienste veröffentlicht. Weil Streaming-Plattformen wie Disney+, Amazon Prime oder Apple TV+ zu wenig Reichweite erzielten, hat sie die Forschungsorganisation aus dem Messraster geschmissen.

Neu an dem aktuellen Quartalsbericht ist, dass Mediapulse zum ersten mal die Streaming-Daten ... weiter lesen

09:30

Montag
10.01.2022, 09:30

Digital

Schöner Jahreslohn: Apple-Chef Cook erhält 100 Millionen Dollar

Täglich 273'000 Dollar. So viel konntet Apple-Chef Tim Cook 2021 in seine Tasche streichen. Damit erreicht sein Jahreslohn die magische Höhe von fast 100 Millionen Dollar.

Das ... weiter lesen

Tim Cock verdient 1'447 mal so viel wie seine durschnittlich entlöhnten Mitarbeitenden...           (Bild: Apple)

Täglich 273'000 Dollar. So viel konntet Apple-Chef Tim Cook 2021 in seine Tasche streichen. Damit erreicht sein Jahreslohn die magische Höhe von fast 100 Millionen Dollar.

Das ist mehr als sechsmal so viel wie im Vorjahr. Zwar sei die Grundvergütung weiterhin ... weiter lesen