Content:

Donnerstag
09.11.2023

Werbung

Bei den Werbe- und Kommunikationsagenturen variieren die Bruttobetriebserträge im Verhältnis zu den Festangestellten enorm… (Ranking LSA 2022)

Bei den Werbe- und Kommunikationsagenturen variieren die Bruttobetriebserträge im Verhältnis zu den Festangestellten enorm… (Ranking LSA 2022)

Die im Verband Leading Swiss Agencies (LSA) zusammengefassten Agenturen haben im vergangenen Jahr «kumuliert Erträge in der Höhe von 638 Millionen Franken» erwirtschaftet. Das sei ein Anstieg von 3 Prozent gegenüber 2021, schreibt der Branchenverband zum Jahresranking.

Dieses wird aufgeteilt in Kommunikationsagenturen, Mediaagenturen und Agenturgruppen und basiert auf dem Bruttobetriebsertrag (BBE). Das sind per LSA-Definition: «An Kunden verrechnete Eigenleistungen der Agentur, inklusive Freelancer: Honorare aus Beratung aller Art, Entschädigungen für textliche, grafische und andere Arbeiten gemäss Gewinn- und Verlustrechnung, ohne MwSt. und ohne Durchlaufpositionen oder artfremde Erträge.»

Unter den Kommunikationsagenturen belegt die Zürcher Farner Consulting AG mit 40 bis 50 Millionen Franken den ersten Platz. Der expansive Agenturzukauf brachte die als inhabergeführte Agentur gelistete Farner Consulting aufs Siegerpodest mit 234 Vollzeitstellen (FTE). Bei 30 bis 40 Millionen Franken Bruttobetriebsertrag folgt Publicis Communications AG in Zürich und Lausanne, 165 Mitarbeitende (FTE), auf dem zweiten Platz.

Genauere Zahlen werden wie immer nicht publiziert. In der Kategorie 30 bis 40 Millionen Franken BBE kommt Merkle Switzerland AG, Zürich, St. Gallen, Lausanne und Genf, auf den dritten Platz mit 97 Mitarbeitenden. Die inhabergeführte Webrepublic AG in Zürich arbeitet in dieser BBE-Kategorie mit 230 Leuten.

Die Kategorie 20 bis 25 Millionen Franken führt die Wirz Group AG in Zürich an, die mit vielen verschiedenen Partnern als inhabergeführt gekennzeichnet ist und 132 Vollzeitangestellte beschäftigt. Platz sechs belegt DEPT Schweiz, Zürich. Auch diese Gruppierung kaufte in kurzer Kadenz Agenturen zusammen und erscheint nun in der LSA-Kategorie 17,5 bis 20 Millionen Franken BBE, gefolgt von Jung von Matt Limmat AG Zürich, die inhabergeführt ist und 64 Personen beschäftigt.

Die BBE-Kategorie 10 bis 12 Millionen führt Valencia Kommunikation AG, Basel, mit 93 Angestellten auf dem achten Platz an. TBWA Switzerland AG, Zürich (TBWA International Holding, EURL/Omnicom Group), erscheint mit 78 Angestellten, danach Platz zehn für Wundermann Thompson Switzerland mit 62 Angestellten. Die inhabergeführte Kreisvier communications AG, Basel, hat 46 Personen auf der Lohnliste und auf Platz zwölf erscheint Serviceplan Suisse AG, Zürich, mit 42 Personen.

BBE 7,5 bis 10 Millionen Franken: Furrerhugi, Zürich, mit 43 Angestellten auf Platz 13; gefolgt von Jeff Zürich mit 51 FTEs. Brutto-Betriebsertrag zwischen 6 bis 7,5 Millionen Franken: Dachcom.ch AG, Rheineck und Winterthur (46 FTE), CR Kommunikation AG, Bern (MYTY Group) mit 35 FTEs. Platz 17 Ogilva AG Zürich (Ogilvy AG) mit 47 Personen, Inhalt & Form Kommunikations AG, Zürich, mit 36 und Contexta AG Bern auf dem Platz 19 mit 27 Angestellten.

BBE 5 bis 6 Millionen Franken: Havas AG Zürich und Genf (Havas Switzterland) mit 39 FTEs.

In der Kategorie BBE 4 bis 5 Millionen Franken sind es die inhabergeführten Agenturen: Aroma Creative Zürich (29 FTE), Koch Kommunikation Frauenfeld (24 FTE) und in flagranti communication ag in Lyss (23 FTE).

BBE 3 bis 4 Millionen Franken: Auf Platz 24 steht die inhabergeführte Neustadt Gruppe AG mit 36 Angestellten, gefolgt von Rosarot Ideennetz AG, Zürich, 20 FTEs, und Festland AG aus St. Gallen mit 23 Personen. Platz 27 belegt Plan.Net Suisse AG (Serviceplan Group Switzerland) mit 10 Angestellten. Danach kommt Dachcom.Digital mit 25 FTEs, Feinheit AG Zürich mit 24 und auf dem 30. Platz liegt Geyst AG mit 22 Personen.