Content:

 

11:11

Donnerstag
06.06.2024, 11:11

Werbung

Blick.ch neu im Prediction Accuracy Check der Wemf

Wer auf Online-Plattformen Werbung bucht, ist darauf angewiesen, dass die Anzeigen die richtigen Zielgruppen erreichen. Nun hat auch der Boulevard-Titel blick.ch seine «Predictions» beziehungsweise seine «Vorhersagen» von der Wemf ... weiter lesen

Blick.ch ist bei der Wemf-Prediction dabei…

Wer auf Online-Plattformen Werbung bucht, ist darauf angewiesen, dass die Anzeigen die richtigen Zielgruppen erreichen. Nun hat auch der Boulevard-Titel blick.ch seine «Predictions» beziehungsweise seine «Vorhersagen» von der Wemf AG überprüfen lassen.

Der sogenannte Prediction Accuracy Check ist ... weiter lesen

07:20

Sonntag
28.04.2024, 07:20

Medien / Publizistik

Wemf-Urgestein Marco Bernasconi geht in Pension

Wechsel in der Geschäftsleitung der Wemf AG für Werbemedienforschung: Marco Bernasconi verlässt nach über 17 Jahren das Unternehmen. Ende April geht er in den Ruhestand.

Der promovierte ... weiter lesen

Das Wemf-Urgestein Marco Bernasconi überlässt seinen Sitz in der Geschäftsleitung dem promovierten Medienforscher Marc Sele… (Bild: zVg)

Wechsel in der Geschäftsleitung der Wemf AG für Werbemedienforschung: Marco Bernasconi verlässt nach über 17 Jahren das Unternehmen. Ende April geht er in den Ruhestand.

Der promovierte Medienforscher Marc Sele tritt per 1. Mai Bernasconis Nachfolge an, wie die ... weiter lesen

18:48

Mittwoch
10.04.2024, 18:48

Medien / Publizistik

Wemf-Forschungsleiter Finn Stein: «Bei den nationalen Newsbrands spielt Online eine sehr grosse Rolle»

Seit dem 9. April sind die neuen Leserschafts-Zahlen der Wemf AG für Werbemedienforschung bekannt. Die «MACH Total Audience» kombiniert Presse- und Onlinereichweiten von Medienmarken.

Der Klein Report sprach mit ... weiter lesen

«Für regionale Newsbrands ist die Reichweite von Print oft höher als für Onlineangebote», sagt Finn Stein, Director of Research and Development bei der Wemf... (Bild: © Wemf)

Seit dem 9. April sind die neuen Leserschafts-Zahlen der Wemf AG für Werbemedienforschung bekannt. Die «MACH Total Audience» kombiniert Presse- und Onlinereichweiten von Medienmarken.

Der Klein Report sprach mit Finn Stein, Director of Research and Development bei der Wemf, über den ... weiter lesen

18:42

Mittwoch
10.04.2024, 18:42

Medien / Publizistik

Wemf-Printzahlen: «Blick», «Tages-Anzeiger», NZZ verlieren Leser, Regionalzeitungen bleiben stabil

Ein Blick in die neuen Print-Leserzahlen der Wemf AG für Werbemedienforschung zeigt ein uneinheitliches Bild: Während die Regionalzeitungen insgesamt stabil bleiben, verlieren die grossen Tageszeitungen Leser und Leserinnen ... weiter lesen

Uneinheitliches Bild: Fast phänomenal zugelegt hat die Unternehmenspublizistik mit «Coopzeitung», «Migros-Magazin» und «Touring»... (Bild: Screenshot)

Ein Blick in die neuen Print-Leserzahlen der Wemf AG für Werbemedienforschung zeigt ein uneinheitliches Bild: Während die Regionalzeitungen insgesamt stabil bleiben, verlieren die grossen Tageszeitungen Leser und Leserinnen. Die Unternehmenszeitschriften sind einmal mehr die grossen Gewinnerinnen.

Die kleinen bis mittelgrossen Zeitungstitel ... weiter lesen

13:10

Mittwoch
07.02.2024, 13:10

Digital

Wemf unterscheidet iOS- und Android-Typen: Apple-Fans in der Stadt, die anderen auf dem Land

Der Markt ist längst aufgeteilt: Fast 96 Prozent der Schweizer und Schweizerinnen surfen entweder auf iOS oder auf Android durchs mobile Netz. Was niemanden überraschen wird, hat die Wemf ... weiter lesen

Die Wemf hat ins Handy geschaut: Dem Betriebssystem von Apple gehört die Stadt, Android dominiert auf dem Land... (Bild: Wikipedia)

Der Markt ist längst aufgeteilt: Fast 96 Prozent der Schweizer und Schweizerinnen surfen entweder auf iOS oder auf Android durchs mobile Netz. Was niemanden überraschen wird, hat die Wemf AG für Werbemedienforschung nun erstmals in ihrer Web-Studie systematisch erfasst. 

Interessant wird es, wenn die Daten über die Handy-Betriebssysteme mit anderen ... weiter lesen

14:17

Donnerstag
16.11.2023, 14:17

Vermarktung

Gemeinsames Auflagenzertifikat für Deutschland, Österreich und Schweiz

Ein neues Zertifikat soll einen besseren Überblick über die einzelnen Auflagenwerte im DACH-Raum verschaffen. Dazu haben sich die nationalen Organisationen von Deutschland (IVW), Österreich (ÖAK) und der Schweiz (Wemf) zusammengeschlossen ... weiter lesen

Fertig mit der Geheimniskrämerei. Ein neues Logo verschafft Klarheit über die Auflagezahl...(Bild: zVg)

Ein neues Zertifikat soll einen besseren Überblick über die einzelnen Auflagenwerte im DACH-Raum verschaffen. Dazu haben sich die nationalen Organisationen von Deutschland (IVW), Österreich (ÖAK) und der Schweiz (Wemf) zusammengeschlossen.

Als erstes Medium wird das Magazin «Falstaff» ... weiter lesen

09:02

Samstag
11.11.2023, 09:02

Medien / Publizistik

Jeder Neunte hört regelmässig Podcasts

Die Wemf hat am Freitag die Ausgabe der Intermediastudie MACH Strategy mit verschiedenen Neuerungen publiziert. Ab sofort sind Podcasts und verschiedene Formen von E-Mail-Marketing auswertbar.

Dass die Podcasts auf dem ... weiter lesen

Augen zu und Ohren auf. Podcasts sind auch in der Schweiz auf dem Vormarsch...

Die Wemf hat am Freitag die Ausgabe der Intermediastudie MACH Strategy mit verschiedenen Neuerungen publiziert. Ab sofort sind Podcasts und verschiedene Formen von E-Mail-Marketing auswertbar.

Dass die Podcasts auf dem Vormarsch sind, ist schon seit Längerem bekannt. Die Wemf AG für Medienforschung will dem nun Rechnung tragen und ... weiter lesen

17:23

Samstag
21.10.2023, 17:23

Vermarktung

CEO Jella Hoffmann: «Die ‚Better Prediction Initiative‘ sensibilisiert dafür, sich mit ‚Predictions‘ auseinanderzusetzen und Blackboxen zu öffnen ...»

Am Schweizer Medienforschungstag ist die «Better Prediction Initiative» dem Werbe- und Media-Markt am Donnerstag vorgestellt worden.

Der Klein Report hat im Nachgang mit CEO der WEMF Jella Hoffmann über den ... weiter lesen

WEMF-CEO Hoffmann: «So bin ich – und zwar nicht nur, weil ich selbst ein Zahlenfan bin - fest davon überzeugt, dass Transparenz und verlässliche Daten relevanter denn je sind...»    (Bild zVg)

Am Schweizer Medienforschungstag ist die «Better Prediction Initiative» dem Werbe- und Media-Markt am Donnerstag vorgestellt worden.

Der Klein Report hat im Nachgang mit CEO der WEMF Jella Hoffmann über den Anlass selber, die ersten Reaktionen und mögliche Verbesserungen gesprochen. Chefredaktorin Ursula Klein hat ... weiter lesen

17:22

Samstag
21.10.2023, 17:22

Vermarktung

Prediction Accuracy Checks lanciert: «Es galt Bedenken auszuräumen, wenn plötzlich Dritte, sprich die Wemf, in unsere inneren ‚Maschinenräume‘ schauen…»

Die von der Wemf AG für Werbemedienforschung gestartete «Better Prediction Initiative» will mehr Transparenz und eine optimale Qualität im Online-Targeting erreichen. Bei dieser Initiative arbeitet das Forschungsunternehmen mit ... weiter lesen

Die «Better Prediction Initiative» (BPI) und der Prediction Accuracy Check (PAC) sind als Marktlösungen konzipiert. Für die erste Umsetzung des PAC hat die Wemf mit Goldbach zusammengearbeitet. Annette Dielmann spricht über den Case...     (Bild zVg)

Die von der Wemf AG für Werbemedienforschung gestartete «Better Prediction Initiative» will mehr Transparenz und eine optimale Qualität im Online-Targeting erreichen. Bei dieser Initiative arbeitet das Forschungsunternehmen mit dem Vermarkter Goldbach zusammen.

Der Klein Report hat sich mit Annette Dielmann, Director Business Consulting, unterhalten. Seit 2 Jahren ist ... weiter lesen

10:20

Samstag
21.10.2023, 10:20

Vermarktung

Lancierung der «Better Prediction Initiative»: Mit der Wemf den perfekten Match finden

«Better Prediction Initiative» (BPI) und «Prediction Accuracy Check» (PAC): Mit diesen beiden Neuigkeiten hat die Wemf AG für Werbemedienforschung den Schweizer Medienforschungstag eröffnet.

Einmal mehr geht es im ... weiter lesen

Wemf-lanciert-Better-Predicition-Initiative-am-Medienforschungstag2013-Klein-Report-berichtet

«Better Prediction Initiative» (BPI) und «Prediction Accuracy Check» (PAC): Mit diesen beiden Neuigkeiten hat die Wemf AG für Werbemedienforschung den Schweizer Medienforschungstag eröffnet.

Einmal mehr geht es im Online-Markt um das Thema Transparenz. Unter dem Dach der neulancierten Initiative ist am Donnerstagnachmittag vor der Branche bereits ... weiter lesen

14:33

Mittwoch
04.10.2023, 14:33

Vermarktung

Reichweiten-Währung: Wegen Einwanderung sinkt Tausender-Kontakt-Preis

In der Schweiz leben immer mehr Menschen. Das ist für die Medienanbieter ein Segen. Denn die als sogenannte Grundgesamtheit bezeichnete Masse vergrössert sich damit automatisch auch. 

«Das Universum ... weiter lesen

In der Schweiz leben immer mehr Menschen. Das ist für die Medienanbieter ein Segen. Denn die als sogenannte Grundgesamtheit bezeichnete Masse vergrössert sich damit automatisch auch. 

«Das Universum, also die Grundgesamtheit, wächst um etwa 6 Prozent», schreibt die Wemf AG für ... weiter lesen

13:43

Mittwoch
04.10.2023, 13:43

Medien / Publizistik

Lieblingskanal? Print- & Online-Reichweite: Vom Nutzen und Vorteil der Doppelstrategie

4,6 Millionen Menschen nutzen täglich ein Online- oder Print-Medium, wie die aktuelle Reichweitenstudie «MACH Total Audience» der Wemf AG für Werbemedienforschung in aller Deutlichkeit herausgestellt hat.

Doch ... weiter lesen

Nur 10 Prozent der Leser nutzen sowohl den Online- wie auch den Print-Kanal. (Bild © Wemf)

4,6 Millionen Menschen nutzen täglich ein Online- oder Print-Medium, wie die aktuelle Reichweitenstudie «MACH Total Audience» der Wemf AG für Werbemedienforschung in aller Deutlichkeit herausgestellt hat.

Doch nur 10 Prozent davon nutzen sowohl den Online- wie auch den Print-Kanal. Fast alle Medien-User haben ... weiter lesen

17:15

Dienstag
03.10.2023, 17:15

Medien / Publizistik

Print-Reichweiten: Regionalzeitungen stabil, reichweitenstarke Titel im Sinkflug

Ein Blick in die aktuellen Print-Reichweiten offenbart vor allem bei den reichweitenstarken Titeln Verluste. Viele Regionalzeitungen konnten sich tapfer halten.

Der Vergleich der neuen MACH Basic 2023-2 mit der Studienwelle ... weiter lesen

Viele Regionalzeitungen konnten sich tapfer halten. (Bild Screenshot Wemf MACH Basic 2023-2)

Ein Blick in die aktuellen Print-Reichweiten offenbart vor allem bei den reichweitenstarken Titeln Verluste. Viele Regionalzeitungen konnten sich tapfer halten.

Der Vergleich der neuen MACH Basic 2023-2 mit der Studienwelle von vor zwei Jahren ist mit Vorsicht zu geniessen. Denn die Wemf hat die Grundgesamtheit neu definiert, oder genauer: um 6 Prozent ausgeweitet ... weiter lesen

10:00

Donnerstag
10.08.2023, 10:00

Medien / Publizistik

Fast 80 Prozent der Pensionierten sind online unterwegs

93,9 Prozent der Schweizer Bevölkerung ab 14 Jahre sind online unterwegs. Immer mehr Pensionierte surfen im Internet. Das Smartphone ist das beliebteste Gerät für die Internetnutzung ... weiter lesen

Bei den Silver-Surfern ist die Internetnutzung nochmals deutlich gestiegen: Innert zweier Jahre von 72,5 auf 77,6 Prozent. (Bild zVg).

93,9 Prozent der Schweizer Bevölkerung ab 14 Jahre sind online unterwegs. Immer mehr Pensionierte surfen im Internet. Das Smartphone ist das beliebteste Gerät für die Internetnutzung.

Das sind die wichtigsten Fakten der aktuellen Ausgabe der Studie ... weiter lesen

10:00

Mittwoch
24.05.2023, 10:00

Werbung

Guy Parmelin an der KS/CS-Jahresversammlung: «Die Werbung ist der grundlegende Baustein für einen funktionierenden Wettbewerb»

An der diesjährigen Mitgliederversammlung von KS/CS Kommunikation Schweiz waren auch Wirtschaftsminister Guy Parmelin und Nationalrat Gregor Rutz mit von der Partie.

«Rund 40 Personen haben an der Mitgliederversammlung ... weiter lesen

Rund 40 Personen haben an der Mitgliederversammlung im Berner Casino in diesem Jahr teilgenommen: Guy Parmelin bei seinem Grusswort. (Bild zVg)

An der diesjährigen Mitgliederversammlung von KS/CS Kommunikation Schweiz waren auch Wirtschaftsminister Guy Parmelin und Nationalrat Gregor Rutz mit von der Partie.

«Rund 40 Personen haben an der Mitgliederversammlung dieses Jahr teilgenommen. Es waren ... weiter lesen

09:43

Mittwoch
24.05.2023, 09:43

Werbung

Stiftung Werbestatistik Schweiz: Netto-Werbeumsätze erholen sich - Online am stärksten

Die Stiftung Werbestatistik Schweiz hat erneut die Netto-Umsätze aus dem Schweizer Werbemarkt erhoben. Der Trend vermag positiv zu stimmen: Auch in diesem Jahr verzeichnet die Statistik wieder steigende Werbeums ... weiter lesen

Die Netto-Werbeumsätze im Schweizer Werbemarkt für 2022 betragen 4,3 Milliarden Franken...               (Grafik: Stiftung Werbestatistik)

Die Stiftung Werbestatistik Schweiz hat erneut die Netto-Umsätze aus dem Schweizer Werbemarkt erhoben. Der Trend vermag positiv zu stimmen: Auch in diesem Jahr verzeichnet die Statistik wieder steigende Werbeumsätze.

Die Zahlen sind auf der Webseite der Stiftung kostenlos einsehbar, wie die Wemf als Projektleiterin dazu ... weiter lesen

08:08

Freitag
12.05.2023, 08:08

Medien / Publizistik

Wemf-CEO Jella Hoffmann ist neue Präsidentin der i-jic-Organisation

Die CEO der Wemf, Jella Hoffmann, ist am 10. Mai zur neuen Präsidentin von I-JIC (International Association of Joint Industry Committees for Media Research) gewählt worden, wie die ... weiter lesen

Internationale Ehre für Jella Hoffmann...

Die CEO der Wemf, Jella Hoffmann, ist am 10. Mai zur neuen Präsidentin von I-JIC (International Association of Joint Industry Committees for Media Research) gewählt worden, wie die Wemf mitteilt.

Die Organisation unterstützt JICs aus 14 verschiedenen Ländern bei der Mediennutzungsforschung ... weiter lesen

09:24

Dienstag
18.04.2023, 09:24

Werbung

Finn Stein wird neuer Wemf-Forschungsleiter

Per 1. Juni übernimmt Finn Stein die Leitung der Forschungsabteilung der Wemf AG für Werbemedienforschung. Stein folgt auf Jella Hoffmann, die seit Anfang Jahr CEO ist.

Der neue Forschungsleiter ... weiter lesen

Finn Stein wird die Gesamtverantwortung für den Bereich Research & Development übernehmen und ein Team von acht Mitarbeitenden führen...    (Bild: zVg)

Per 1. Juni übernimmt Finn Stein die Leitung der Forschungsabteilung der Wemf AG für Werbemedienforschung. Stein folgt auf Jella Hoffmann, die seit Anfang Jahr CEO ist.

Der neue Forschungsleiter werde die Gesamtverantwortung für den Bereich Research & Development ... weiter lesen

09:26

Donnerstag
06.04.2023, 09:26

Medien / Publizistik

Reichweite bei Print-Titeln: Die grossen Verlierer sind «20 Minuten», «Tages-Anzeiger» und «Blick»-Titel

Der Kreis der Gewinner in der Print-Leserschaft der Schweiz ist derzeit sehr überschaubar. Die allgemeine Flugrichtung weist steil bergab.

Aufgetrumpft haben nur ganz wenige, darunter zum Beispiel das «Migusto»-Kochmagazin ... weiter lesen

Der Reichweiten-König «20 Minuten» verlor in der Deutschschweiz fast 100'000 Print-Leserinnen und Leser...

Der Kreis der Gewinner in der Print-Leserschaft der Schweiz ist derzeit sehr überschaubar. Die allgemeine Flugrichtung weist steil bergab.

Aufgetrumpft haben nur ganz wenige, darunter zum Beispiel das «Migusto»-Kochmagazin der Migros. Dieses hat gemäss den neusten Zahlen der Wemf AG für Werbemedienforschung gegenüber 2022 um 83’000 Leser und Leserinnen zugelegt. Damit kommt die ... weiter lesen

09:26

Donnerstag
06.04.2023, 09:26

Medien / Publizistik

Reichweiten-Studie: Wemf kooperiert erstmals mit Mediapulse

Zum ersten Mal in Kooperation mit Mediapulse hat die Wemf AG für Werbemedienforschung am Dienstag die MACH Total Audience zusammen mit der Leserschaftsstudie MACH Basic publiziert. Die Intermedia-Statistik kombiniert ... weiter lesen

Die Studie verknüpft die Leserschaft der gedruckten Zeitung mit den Userinnen der dazugehörigen Onlineangebote...

Zum ersten Mal in Kooperation mit Mediapulse hat die Wemf AG für Werbemedienforschung am Dienstag die MACH Total Audience zusammen mit der Leserschaftsstudie MACH Basic publiziert. Die Intermedia-Statistik kombiniert die Reichweiten von Print und Online. 

Die Studie verknüpft die Leser der gedruckten Zeitung mit den Userinnen der dazugehörigen Onlineangebote ... weiter lesen

08:22

Mittwoch
29.03.2023, 08:22

Vermarktung

Wechsel in der Geschäfsleitung der Wemf: Marc Sele kommt, Harald Amschler geht in Pension

Marc Sele folgt auf Harald Amschler in der Geschäftsleitung der Wemf AG für Medienforschung.

Sele tritt per 1. Mai in das Gremium ein, Amschler tritt nach über 33 ... weiter lesen

Dr. Marc Sele leitet den 2021 neu geschaffenen Geschäftsbereich «Data & Tools»…    (Bild zVg. Wemf)

Marc Sele folgt auf Harald Amschler in der Geschäftsleitung der Wemf AG für Medienforschung.

Sele tritt per 1. Mai in das Gremium ein, Amschler tritt nach über 33 Jahren bei der Wemf per Ende April in den ... weiter lesen

08:22

Mittwoch
29.03.2023, 08:22

Werbung

Harald Amschler zum Abschied von der Wemf: «Von fehlenden Kooperationen profitieren letztendlich nur die GAFAs»

Drei Jahrzehnte lang prägte Harald Amschler unter anderem als Forschungsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung das Wohl und Wehe der Wemf AG für Werbemedienforschung.

«Mir fällt der ... weiter lesen

Bald öfter in Portugal anzutreffen: Nach über drei Jahrzehnten bei der Wemf geht Harald Amschler per Ende April in die Pension. (Bild © Wemf)

Drei Jahrzehnte lang prägte Harald Amschler unter anderem als Forschungsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung das Wohl und Wehe der Wemf AG für Werbemedienforschung.

«Mir fällt der Austritt aus der Wemf nach 33 Jahren leicht, da ich ein grundsolides Unternehmen mit einer super ... weiter lesen

11:05

Sonntag
19.02.2023, 11:05

Vermarktung

Wemf ist mit ihrem neuen Tool Agency.OS auf Kurs

«Relevante Daten für smartere Entscheide» verspricht der Claim der Werbemedienforschung Wemf.

Neben der MACH Strategy, der grössten intermedialen Betrachtung in der Schweiz, sowie Studien wie MACH Basic weiter lesen

Die Entwicklung von Agency.OS ist unter Einbezug der späteren Nutzerschaft entstanden. Agenturprofis durften dazu ihre Inputs beisteuern...    (Screenshot Webseite Wemf)

«Relevante Daten für smartere Entscheide» verspricht der Claim der Werbemedienforschung Wemf.

Neben der MACH Strategy, der grössten intermedialen Betrachtung in der Schweiz, sowie Studien wie MACH Basic ... weiter lesen

08:50

Mittwoch
30.11.2022, 08:50

Vermarktung

TV- und Print-Preise steigen trotz Leserschwund und Reichweitenverlust im linearen TV

Fernsehen und Print sind in der Schweiz deutlich zu teuer. Trotz allgemeinem Reichweitenverlust des linearen TVs ist der Tausenderkontaktpreis (TKP) in der Deutschschweiz bei den 15- bis 49-Jährigen mit ... weiter lesen

SRG-Vermarkter Admeira und Goldbach verdienen bei den 15- bis 49-Jährigen ordentlich: 9,3 Prozent höhere Preise als 2021...

Fernsehen und Print sind in der Schweiz deutlich zu teuer. Trotz allgemeinem Reichweitenverlust des linearen TVs ist der Tausenderkontaktpreis (TKP) in der Deutschschweiz bei den 15- bis 49-Jährigen mit plus 9,3 Prozent gegenüber 2021 nochmals deutlich angestiegen.

Und auch im überfüllten Schweizer Printmarkt drehen die Verleger waghalsig an der Preisspirale. Über ... weiter lesen

08:50

Mittwoch
30.11.2022, 08:50

Vermarktung

Roland Ehrler: «Transparente sowie leistungsbezogene Preise für alle Werbetreibenden wären uns lieber!»

Die sinkenden Reichweiten von Print und linearem TV spiegeln sich nicht angemessen in den Preisen für Inserate und Werbespots, wie der neue «Media Preis-/Leistungsindex» (MPLI) zeigt, der vom ... weiter lesen

SWA-Direktor Roland Ehrler hofft auf Zurückhaltung beim Pricing und auf Preisreduktionen, «dort wo diese angebracht sind». (Bild zVg)

Die sinkenden Reichweiten von Print und linearem TV spiegeln sich nicht angemessen in den Preisen für Inserate und Werbespots, wie der neue «Media Preis-/Leistungsindex» (MPLI) zeigt, der vom Schweizer Werbe-Auftraggeberverband (SWA) gemeinsam mit dem Verband Leading Swiss Agencies (LSA) erhoben worden ist.

Der Klein Report sprach mit SWA-Direktor Roland Ehrler über die nun fälligen Preisreduktionen bei ... weiter lesen