Content:

 

18:57

Donnerstag
25.01.2024, 18:57

Medien / Publizistik

«Blick»-Moderator Reto Scherrer entdeckt sein Fernweh

«Usgfloge» heisst ein neues Podcast-Format des «Blicks», in dem der Moderator Reto Scherrer an entlegene Ecken führt. 

Das Fernweh lässt sich also ab sofort per Knopfdruck stillen, so ... weiter lesen

Auf die Welt gekommen: «Ich dachte ja immer, dass der Thurgau die schönste Ecke der Welt ist.» (Bild zVg)

«Usgfloge» heisst ein neues Podcast-Format des «Blicks», in dem der Moderator Reto Scherrer an entlegene Ecken führt. 

Das Fernweh lässt sich also ab sofort per Knopfdruck stillen, so das heimliche ... weiter lesen

10:21

Donnerstag
25.01.2024, 10:21

TV / Radio

SRF und Wikimedia stellt Erklär-Videos zur freien Nutzung online

SRF und Wikimedia CH stellen neu wissenschaftsjournalistische Erklärvideos zur freien Nutzung online. Der Pilotversuch dauert bis Ende Juli 2024.

Die ersten grafisch aufbereiteten Erklärvideos stammen aus der Wissenschaftsredaktion ... weiter lesen

Vorläufig zur freien Verfügung: Das Pilotprojekt dauert bis Ende Juli 2024... (Bild zVg)

SRF und Wikimedia CH stellen neu wissenschaftsjournalistische Erklärvideos zur freien Nutzung online. Der Pilotversuch dauert bis Ende Juli 2024.

Die ersten grafisch aufbereiteten Erklärvideos stammen aus der Wissenschaftsredaktion von SRF und ... weiter lesen

11:04

Mittwoch
24.01.2024, 11:04

Medien / Publizistik

Netzwerke Medien und Politik: Beat Jans in den Schlagzeilen

Beat Jans und Jon Pult haben eine klassisch sozialdemokratische Vergangenheit, sind gut im Netzwerk der Linken eingebettet und einer hat das Rennen um den Bundesratssitz gemacht. 

Beide haben eine gemeinsame ... weiter lesen

Fairmedia gehört mittlerweile zu den Big Playern im Medienrecht: Hier das Team auf der Homepage... (Foto © Dirk Wetzel)

Beat Jans und Jon Pult haben eine klassisch sozialdemokratische Vergangenheit, sind gut im Netzwerk der Linken eingebettet und einer hat das Rennen um den Bundesratssitz gemacht. 

Beide haben eine gemeinsame Verbindung mit Fairmedia. Fairmedia ist eine Organisation, die ... weiter lesen

20:43

Sonntag
21.01.2024, 20:43

TV / Radio

Nachfolge von SRG-Gilles Marchand: Cherchez la femme

Kreativität kann man den Medien nicht attestieren, wenn es um die Nachfolgesuche von SRG-Generaldirektor Gilles Marchand geht. Es geistern die immer gleichen Namen herum.

Im Gespräch seien derzeit ... weiter lesen

«Fallbeil von Leutschenbach» - SRF-Chefin Nathalie Wappler. Der SoBli sieht sie zwar als Nachfolgerin von Marchand, aber als wenig sympathisch an... (Bild: SRG)

Kreativität kann man den Medien nicht attestieren, wenn es um die Nachfolgesuche von SRG-Generaldirektor Gilles Marchand geht. Es geistern die immer gleichen Namen herum.

Im Gespräch seien derzeit, schreibt Daniel Foppa in der «NZZ am Sonntag», SRF-Direktorin Nathalie Wappler ... weiter lesen

20:03

Sonntag
21.01.2024, 20:03

Medien / Publizistik

Armin Walpen greift SRG-Verwaltungsrat an

Wer sind Andreas Häuptli, Sabine Süsstrunk oder Hugues Hiltpold? Verwaltungsrätinnen und -räte der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG). Oder in den Worten des früheren SRG-Generaldirektors ... weiter lesen

Ende Februar 1996: Armin Walpen wird zum Generaldirektor ernannt... (Bild: SRF)

Wer sind Andreas Häuptli, Sabine Süsstrunk oder Hugues Hiltpold? Verwaltungsrätinnen und -räte der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG). Oder in den Worten des früheren SRG-Generaldirektors Armin Walpen: «politische Leichtgewichte».

Eine andere Bezeichnung für Häuptli, Süsstrunk und Hiltpold, der Walpen vielleicht auch zustimmen würde ... weiter lesen

11:00

Sonntag
21.01.2024, 11:00

Medien / Publizistik

SRF kürt Dauerbrennerin, Durchstarterinnen und Grenzgänger

Die Redaktion von «Gesichter & Geschichten» hat zum dritten Mal die «G&G»-Awards verliehen. Ausgezeichnet wurden Persönlichkeiten aus dem vergangenen Jahr in vier Kategorien.

Zudem wurde aus den zw ... weiter lesen

Nicht Cervelat, sondern Gesicht des Jahres: Rapper Stress... (Bild: SRF)

Die Redaktion von «Gesichter & Geschichten» hat zum dritten Mal die «G&G»-Awards verliehen. Ausgezeichnet wurden Persönlichkeiten aus dem vergangenen Jahr in vier Kategorien.

Zudem wurde aus den zwölf Nominierten das «Gesicht des Jahres» gekürt. Gewählt haben die Redaktion von ... weiter lesen

09:26

Sonntag
21.01.2024, 09:26

TV / Radio

«Tatort» - Der Lack blättert gewaltig

Der Strassenfeger von einst spürt den Gegenwind von Netflix, Apple TV und Co. und tut sich deshalb seit Jahren immer schwerer, Sonntag für Sonntag ein Millionenpublikum zu begeistern ... weiter lesen

Die Schauspieler Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl aus München, hier links in jungen Jahren, geben nach dem 100. Fall die Marke ab... (ARD/BR Tatort)

Der Strassenfeger von einst spürt den Gegenwind von Netflix, Apple TV und Co. und tut sich deshalb seit Jahren immer schwerer, Sonntag für Sonntag ein Millionenpublikum zu begeistern.

Sinkende Einschaltquoten und der Abschied altgedienter Kommissare und Kommissarinnen sorgt ... weiter lesen

09:08

Samstag
20.01.2024, 09:08

Medien / Publizistik

Medienkritik: SRF betreibt X-Bashing

Der Kanton Zürich riet seinen Ämtern schon Ende November 2023 die Accounts auf X zu deaktivieren. Kantonspolizei und der Kanton selber bleiben noch drauf. 

Die Plattform von Elon Musk ... weiter lesen

Einmal mehr betreibt SRF Meinungs- statt Informationsjournalismus und basht einseitig auf die Plattform von Elon Musk, X, ein... (Bild Screenshot SRF)

Der Kanton Zürich riet seinen Ämtern schon Ende November 2023 die Accounts auf X zu deaktivieren. Kantonspolizei und der Kanton selber bleiben noch drauf. 

Die Plattform von Elon Musk gilt in westlichen Medien mittlerweile als Hassplattform für Fake ... weiter lesen

11:34

Donnerstag
18.01.2024, 11:34

TV / Radio

Gilles Marchand kündigt vorzeitigen Rücktritt an: SRG rüstet sich für Abstimmungskampf

Plötzlich geht es schnell an der SRG-Spitze: Obwohl seine Amtszeit noch bis Anfang 2027 dauert, ist Gilles Marchand höchstens noch bis zum Jahreswechsel 2024/2025 SRG-Generaldirektor.

Begründet ... weiter lesen

Marchand steht seit 2017 an der Spitze der SRG. Nun tritt er vorzeitig zurück... (Bild: SRG SSR)

Plötzlich geht es schnell an der SRG-Spitze: Obwohl seine Amtszeit noch bis Anfang 2027 dauert, ist Gilles Marchand höchstens noch bis zum Jahreswechsel 2024/2025 SRG-Generaldirektor.

Begründet wird der um zwei Jahre vorgezogene Rücktritt mit dem 2026 anstehenden Abstimmungskampf ... weiter lesen

11:30

Donnerstag
18.01.2024, 11:30

TV / Radio

SRF: «Kassensturz»-Recherche mit Satirepotenzial

Schon 2014 machten einige Regierungsratsmitglieder im Kanton Bern von sich reden. Eine damalige Regierungsrätin drückte der Bevölkerung ein strenges Sparprogramms auf, bereicherte sich zur selben Zeit an ... weiter lesen

Recherche des «Kassensturzes» zur Spesenabrechnung: Die Berner Regierungsratsmitglieder verdienen fast 280’000 Franken – und rechnen Kleinbeträge ab... (Bild Screenshot)

Schon 2014 machten einige Regierungsratsmitglieder im Kanton Bern von sich reden. Eine damalige Regierungsrätin drückte der Bevölkerung ein strenges Sparprogramms auf, bereicherte sich zur selben Zeit an Verwaltungsratsmandaten.

Der ehemalige Bundesrat Johann Schneider-Ammann geriet in die Schlagzeilen, weil sein Unternehmen ... weiter lesen

22:06

Dienstag
16.01.2024, 22:06

Medien / Publizistik

Fernmeldekommission macht weiter mit abgespecktem Medienpaket

Fast zwei Jahre, nachdem das Medienförderpaket vor dem Volk gescheitert ist, wird nun die abgespeckte Version mit den «unumstrittenen» Punkten auf den Weg gebracht.

Am Dienstag hat die Fernmeldekommission ... weiter lesen

«Medienpaket light»: Die «unumstrittenen» Punkte, die im Februar 2022 an der Urne gescheitert sind, kommen nun durch die Hintertür... (Bild parlament.ch)

Fast zwei Jahre, nachdem das Medienförderpaket vor dem Volk gescheitert ist, wird nun die abgespeckte Version mit den «unumstrittenen» Punkten auf den Weg gebracht.

Am Dienstag hat die Fernmeldekommission des Ständerates die «Eckwerte» zur Ausarbeitung eines Berichts- und Erlassentwurfs zu zwei entsprechenden ... weiter lesen

11:41

Dienstag
16.01.2024, 11:41

TV / Radio

Neuer SRF-Radio-Korrespondent für die Südschweiz: Iwan Santoro folgt auf Karoline Thürkauf

Iwan Santoro übernimmt ab Sommer die Nachfolge von Karoline Thürkauf als Radio-Korrespondent für die Südschweiz.

«Er löst Karoline Thürkauf ab, die nach sechs Jahren auf ... weiter lesen

Santoro berichtet ab dem Sommer aus dem Tessin... (Bild zVg)

Iwan Santoro übernimmt ab Sommer die Nachfolge von Karoline Thürkauf als Radio-Korrespondent für die Südschweiz.

«Er löst Karoline Thürkauf ab, die nach sechs Jahren auf dem Tessiner Korrespondentenposten in die Deutschschweiz zurückkehrt» ... weiter lesen

13:44

Montag
15.01.2024, 13:44

TV / Radio

Ombudsstelle kritisiert «Arena»-Sendung zum Nahost-Konflikt

«Es ist ein schwieriges Thema, über das wir heute diskutieren», begrüsste «Arena»-Moderator Mario Grossniklaus die Zuschauerinnen und Zuschauer. In diesem Punkt hatte er recht.

Drei Wochen nach dem ... weiter lesen

Moderator Mario Grossniklaus (r.) im freundschaftlichen Austausch mit Experte Victor W. Willi...        (Bild: Screenshot SRF)

«Es ist ein schwieriges Thema, über das wir heute diskutieren», begrüsste «Arena»-Moderator Mario Grossniklaus die Zuschauerinnen und Zuschauer. In diesem Punkt hatte er recht.

Drei Wochen nach dem Anschlag der Hamas auf Israel reagierte das SRF mit einer «Arena»-Sendung. Zu reden gab vor allem ein Teilnehmer: Victor W. Willi. Er wurde in ... weiter lesen

10:12

Freitag
12.01.2024, 10:12

TV / Radio

Raus aus der Wiederholungsschleife: SRF 4 News mit Live-Sendung

Radio SRF 4 News will den Informationsjournalismus während der Feierabendzeit stärken und sendet ab Montag, 15. Januar 2024, ein neues Live-Programm. Die Sendung läuft wochentags zwischen 16 ... weiter lesen

srf4

Radio SRF 4 News will den Informationsjournalismus während der Feierabendzeit stärken und sendet ab Montag, 15. Januar 2024, ein neues Live-Programm. Die Sendung läuft wochentags zwischen 16:00 und 17:00 Uhr.

Mit der Anpassung des Vorabendprogramms sollen Wiederholungen auf Radio SRF 4 News reduziert ... weiter lesen

10:04

Freitag
12.01.2024, 10:04

TV / Radio

In einem Monat wird es ernst: Start von «Late Night Switzerland»

In genau einem Monat feiert «Late Night Switzerland» ihre Premiere: Host der neuen Late-Night-Show von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) ist Stefan Büsser, sein Sidekick: Michael Schweizer.

Unterstützung ... weiter lesen

Wagt sich ans schwierigste Genre im TV: Comedian Stefan Büsser...(Bild: SRF)

In genau einem Monat feiert «Late Night Switzerland» ihre Premiere: Host der neuen Late-Night-Show von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) ist Stefan Büsser, sein Sidekick: Michael Schweizer.

Unterstützung erhalten die beiden von Martina Hügi, Milan Milanski, Nadia Goedhart und Sandro Galfetti ... weiter lesen

19:06

Mittwoch
10.01.2024, 19:06

Medien / Publizistik

Dreikönigstagung nimmt den «KI-Tsunami» ins Visier

Im Zürcher Aura haben sich am Mittwoch über 250 Vertreter und Vertreterinnen aus Medien und Politik zur traditionellen Dreikönigstagung des Verlegerverbandes getroffen

Das Branchentreffen widmete sich dieses Jahr ... weiter lesen

Thomas Kundert (Somedia), Ladina Heimgartner (Ringier), Jessica Peppel-Schulz (Tamedia) und Michael Wanner (CH Media) (v.l.) waren sich einig: Die digitale Transformation geht ins Geld, Sparen ist ein Muss... (Bild © VSM)

Im Zürcher Aura haben sich am Mittwoch über 250 Vertreter und Vertreterinnen aus Medien und Politik zur traditionellen Dreikönigstagung des Verlegerverbandes getroffen

Das Branchentreffen widmete sich dieses Jahr den Chancen und den Gefahren, die von künstlicher Intelligenz ... weiter lesen

11:28

Dienstag
09.01.2024, 11:28

TV / Radio

SRF: Sandra Brand berichtet neu aus der Region Bern

Sandra Brand (36) übernimmt die Korrespondentenstelle von Urs Gilgen in der Region Bern. Gilgen wechselt ab Februar zur «Rundschau» des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF).

Während ihres Germanistik- und ... weiter lesen

Sandra Brand folgt auf Urs Gilgen, der zur «Rundschau» von SRF wechselt... (Bild zVg)

Sandra Brand (36) übernimmt die Korrespondentenstelle von Urs Gilgen in der Region Bern. Gilgen wechselt ab Februar zur «Rundschau» des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF).

Während ihres Germanistik- und Französisch-Studiums an der Universität Bern begann Brand 2006 bei Radio ... weiter lesen

11:21

Dienstag
09.01.2024, 11:21

Medien / Publizistik

SRF News will Junge mit Video-Kurzfutter anlocken

Deniz Kurtogullari, Leon Morson, Vera Zingg und Arthur Honegger sind ab sofort regelmässig auf den digitalen Plattformen von SRF News zu sehen.

Als Video-Hosts vermitteln sie von Montag bis ... weiter lesen

Der 44-jährige Arthur Honegger (links) will News für Jugendliche machen... (Bild: zVg)

Deniz Kurtogullari, Leon Morson, Vera Zingg und Arthur Honegger sind ab sofort regelmässig auf den digitalen Plattformen von SRF News zu sehen.

Als Video-Hosts vermitteln sie von Montag bis Freitag auf den digitalen Kanälen von SRF News aktuelle Ereignisse oder Themen. Geplant sind auch ... weiter lesen

17:24

Montag
08.01.2024, 17:24

Medien / Publizistik

3,3 Millionen Stunden: SRF begeistert über «Davos 1917»

Mit 18 Millionen Franken stellt die historische Spionage-Serie «Davos 1917» die bisher grösste Produktion des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF) dar.

Die neue Richtgrösse für den Erfolg ... weiter lesen

Jede Stunde zählt... (Bild: SRF)

Mit 18 Millionen Franken stellt die historische Spionage-Serie «Davos 1917» die bisher grösste Produktion des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF) dar.

Die neue Richtgrösse für den Erfolg heisst nicht mehr Marktanteil, sondern Stunden. Kulturchefin Susanne Wille äusserte sich am Montag ... weiter lesen

11:15

Sonntag
07.01.2024, 11:15

Medien / Publizistik

Emil Steinberger kritisiert Humorschaffen von SRF

Wer von Emil Steinberger eine Bewertung über seine Nachfolger hören möchte, stösst auf Granit. Es gibt kein Zitat von ihm über Patti Basler, Gabriel Vetter oder Stefan ... weiter lesen

Achtung, er kann auch beissen. Emil Steinberger lästert über das SRF...      (Bild: SRF)

Wer von Emil Steinberger eine Bewertung über seine Nachfolger hören möchte, stösst auf Granit. Es gibt kein Zitat von ihm über Patti Basler, Gabriel Vetter oder Stefan Büsser. «Emil» schweigt da eisern und lässt sich nichts entlocken.

Der «SonntagsBlick»-Journalistin Flavia Schlittler gelang es immerhin, ein «Emil»-Quote über die ... weiter lesen

13:42

Samstag
06.01.2024, 13:42

TV / Radio

Neue Stimme für Talksendung «Musik für einen Gast» auf SRF 2

Der langjährige Moderator und Produzent Simon Leu (48) wird neu Moderator der Talksendung «Musik für einen Gast» auf Radio SRF 2 Kultur. Leu folgt auf Hannes Hug.

«Hannes ... weiter lesen

Simon Leu moderiert nach über 20 Jahren im News-Journalismus ab Januar 2024 eine Gesprächssendung, bei der Menschen und deren Musik im Zentrum stehen... (Bild © SRF)

Der langjährige Moderator und Produzent Simon Leu (48) wird neu Moderator der Talksendung «Musik für einen Gast» auf Radio SRF 2 Kultur. Leu folgt auf Hannes Hug.

«Hannes Hug wird weiterhin als Redaktor und Moderator durch die Sendung ‚Focus‘ auf Radio SRF 3 führen» ... weiter lesen

08:28

Freitag
05.01.2024, 08:28

TV / Radio

Medienkritik: Code- statt demokratiegetriebene Information bei SRF

In den USA ist unter grossem Mediengedöns die erst seit wenigen Monaten amtierende Präsidentin der Universität Harvard zurückgetreten. Eigentlich kein weltbewegendes Thema und doch widmet SRF ... weiter lesen

Sollte Claudine Gay, die zurückgetretene Präsidentin der Universität Harvard, die Schweizer Öffentlichkeit so dominieren?... (Bild: Screenshot srf.ch)

In den USA ist unter grossem Mediengedöns die erst seit wenigen Monaten amtierende Präsidentin der Universität Harvard zurückgetreten. Eigentlich kein weltbewegendes Thema und doch widmet SRF dieser Nische einen eigenen Beitrag mit Interview.

Im Audio-Interview selber werden ganz am Schluss Fake News präsentiert und behauptet, es gäbe seit 7. Oktober ... weiter lesen

08:26

Freitag
05.01.2024, 08:26

TV / Radio

Sorgt im Netz für kontroverse Diskussionen: SRF News-Video zu psychischer Belastung durch Nachrichtenflut

Damit hat man auf der SRF News-Redaktion wohl nicht gerechnet: Ein Video, das zeigt, wie die psychische Belastung durch Nachrichtenflut beeinflusst wird, wird in den Sozialen Medien rege kommentiert. Das ... weiter lesen

Alexandra Krucker erzählt, wie ihr die Nachrichtenflut psychisch zugesetzt hat... (Bild: Screenshot srf.ch)

Damit hat man auf der SRF News-Redaktion wohl nicht gerechnet: Ein Video, das zeigt, wie die psychische Belastung durch Nachrichtenflut beeinflusst wird, wird in den Sozialen Medien rege kommentiert. Das News-Video wurde bis am Donnerstagmittag allein auf X über 4500 Mal angeklickt.

Wer kennt sie nicht, die negativ formulierten Schlagzeilen zum Ukraine- oder Israel-Krieg ... weiter lesen

15:42

Donnerstag
04.01.2024, 15:42

TV / Radio

Oliver Washington wird Kommunikationschef bei Beat Jans im Justiz- und Polizeidepartement

Der langjährige SRF-Journalist, Oliver Washington (51), wird bereits per 8. Januar die Kommunikation des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD) übernehmen.

«Der Radiojournalist arbeitete seit 2003 in verschiedenen Funktionen ... weiter lesen

Washington beginnt bereits am 8. Januar 2024... (Bild: © SRF/Michael Stahl)

Der langjährige SRF-Journalist, Oliver Washington (51), wird bereits per 8. Januar die Kommunikation des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD) übernehmen.

«Der Radiojournalist arbeitete seit 2003 in verschiedenen Funktionen bei Radio SRF, zuletzt als Chef ... weiter lesen

12:28

Donnerstag
04.01.2024, 12:28

TV / Radio

«Kassensturz» wird 50-jährig und feiert sich selbst

Am 4. Januar 1974 fielen auf den Schweizer Fernsehbildschirmen zum ersten Mal die Münzen. Nun feiert der «Kassensturz» sein 50-jähriges Jubiläum.

Rund 2300 Produkte hat der «Kassensturz ... weiter lesen

Ein TV-Klassiker kommt in die Jahre: Seit dem 4. Januar 1974 flimmert der «Kassensturz» in die Schweizer Konsumentenstuben, hier 1984 mit Moderator Beat Hurni... (Bild zVg)

Am 4. Januar 1974 fielen auf den Schweizer Fernsehbildschirmen zum ersten Mal die Münzen. Nun feiert der «Kassensturz» sein 50-jähriges Jubiläum.

Rund 2300 Produkte hat der «Kassensturz» bis heute getestet: von der Bratpfanne zur Elektrozahnbürste, vom Töggelikasten bis zur Karaokemaschine, vom Zucker in Schweizer Weisswein bis zu Pestiziden in Erdbeeren. Und gemäss ... weiter lesen