Content:

 

14:26

Dienstag
28.06.2022, 14:26

TV / Radio

SRF mit weiteren Formaten aus dem Newsroom

Nach dem Start der ersten Newssendungen aus dem News- und Sportcenter von SRF folgen nun weitere Formate, wie SRF mitteilt.

Am 29. November 2021 gingen mit «Schweiz aktuell» und «SRF ... weiter lesen

Penelope Kühnis moderiert die «Tagesschau» am Mittag sowie um 18 Uhr aus dem neuen Newsroom…     (Bild: SRF)

Nach dem Start der ersten Newssendungen aus dem News- und Sportcenter von SRF folgen nun weitere Formate, wie SRF mitteilt.

Am 29. November 2021 gingen mit «Schweiz aktuell» und «SRF Börse» die ersten SRF-Sendungen aus dem ... weiter lesen

12:08

Dienstag
28.06.2022, 12:08

TV / Radio

UEFA-Frauen-Fussball-EM: Kathrin Lehmann als ZDF-Expertin

Am 6. Juli beginnt in England die Frauen-Fussball-EM (UEFA-Frauen-EM 2022). Das ursprünglich für 2021 geplante Turnier wurde Corona-bedingt um ein Jahr verschoben.

Das Eröffnungsspiel England gegen Österreich ... weiter lesen

Kathrin Lehmann war vor ihrem Engagement beim ZDF auch schon Fussball-Expertin bei Radio SRF...         (Bild: SRF)

Am 6. Juli beginnt in England die Frauen-Fussball-EM (UEFA-Frauen-EM 2022). Das ursprünglich für 2021 geplante Turnier wurde Corona-bedingt um ein Jahr verschoben.

Das Eröffnungsspiel England gegen Österreich steigt am 6. Juli 2022 im Old Trafford in ... weiter lesen

10:26

Montag
27.06.2022, 10:26

TV / Radio

«G&G-Awards»: Brückenbauerin, Mutmacher, Vordenkerin, Grenzgänger, Überflieger

Neben Fabian Bane Florin als «Gesicht des Jahres» wurden an den «G&G-Awards» am Samstag im Zürcher Moods auch noch fünf weitere «Gesichter» mit ihren Geschichten ausgezeichnet.

Es ... weiter lesen

Siegerinnen und Sieger (v. l.): Julian Koechlin, Priscilla Schwendimann, Heinz Frei, Ursina Troxler und Manuela Achermann von den Engelskinder, Hellen Keller sowie Fabian Bane Florin…     (© Klein Report/André Häfliger)

Neben Fabian Bane Florin als «Gesicht des Jahres» wurden an den «G&G-Awards» am Samstag im Zürcher Moods auch noch fünf weitere «Gesichter» mit ihren Geschichten ausgezeichnet.

Es berichtet André Häfliger für den Klein Report. ... weiter lesen

10:25

Montag
27.06.2022, 10:25

TV / Radio

«G&G-Awards»: Fabian Bane Florin wurde «Gesicht des Jahres»

Feierlich wurden am Samstagabend im Zürcher Moods die «G&G-Awards» des SRF-Peoplemagazins «Gesichter & Geschichten» verliehen.

Gewinner der Hauptkategorie «Gesicht des Jahres» ist Fabian Bane Florin. Jubeln durften weiter lesen

Das Moderations-Trio: Jennifer Bosshard, Salar Bahrampoori, Nicole Berchtold. Hauptgewinner: Fabian Bane Florin, Gesicht des Jahres…          (© Klein Report/André Häfliger)

Feierlich wurden am Samstagabend im Zürcher Moods die «G&G-Awards» des SRF-Peoplemagazins «Gesichter & Geschichten» verliehen.

Gewinner der Hauptkategorie «Gesicht des Jahres» ist Fabian Bane Florin. Jubeln durften ... weiter lesen

10:04

Sonntag
26.06.2022, 10:04

TV / Radio

SRF-«Tagesgespräch» zum Medienpaket: Gesprächsführung war transparent

Der Abstimmungskampf zur Medienförderung Anfang Jahr war ähnlich hitzig wie jener zum Covid-19-Gesetz im letzten November. Auch hier gelangte eine Reklamation des Publikums bis vor die Unabhängige Beschwerdeinstanz ... weiter lesen

Im «Tagesgespräch» vom 14. Januar diskutierten die Berner Nationalrätin Aline Trede von den Grünen und der Zürcher FDP-Ständerat Ruedi Noser. (Bild Screenshot SRF)

Der Abstimmungskampf zur Medienförderung Anfang Jahr war ähnlich hitzig wie jener zum Covid-19-Gesetz im letzten November. Auch hier gelangte eine Reklamation des Publikums bis vor die Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI).

Im «Tagesgespräch» vom 14. Januar diskutierten die Berner Nationalrätin Aline Trede von ... weiter lesen

13:34

Freitag
24.06.2022, 13:34

TV / Radio

Stefan Abplanalp wird SRF-Experte im Ski alpin

Ab der Saison 2022/23 analysiert Stefan Abplanalp Skirennen für das SRF-Publikum. Bei SRF Sport ergänzt er die bisherige Expertencrew im Ski alpin mit Tina Weirather, Didier Plaschy ... weiter lesen

Rund 20 Jahre lang betreute der Berner Oberländer Stefan Abplanalp Spitzenfahrerinnen im Weltcup...              (Bild: SRF)

Ab der Saison 2022/23 analysiert Stefan Abplanalp Skirennen für das SRF-Publikum. Bei SRF Sport ergänzt er die bisherige Expertencrew im Ski alpin mit Tina Weirather, Didier Plaschy und Marc Berthod, wie SRF mitteilt.

20 Jahre lang betreute der Berner Oberländer Abplanalp Spitzenfahrerinnen im  ... weiter lesen

22:44

Donnerstag
23.06.2022, 22:44

TV / Radio

SRF Kultur besetzt Leitung der elf neuen «multimedialen Teams»

Die Reorganisation bei SRF Kultur rückt voran. Elf neue multimediale Teams lösen die bestehenden Bereichs- und Sendungsredaktionen ab. Jedes Team wird von einer Co-Leitung geführt.

Nun hat ... weiter lesen

MMT nennt SRF Kultur die elf neuen «multimedialen Teams». Jedes davon ist verantwortlich für Inhalte aus Online, TV/Video und Radio/Audio.

Die Reorganisation bei SRF Kultur rückt voran. Elf neue multimediale Teams lösen die bestehenden Bereichs- und Sendungsredaktionen ab. Jedes Team wird von einer Co-Leitung geführt.

Nun hat SRF die Namen der Führungspersonen bekannt gegeben. Der sogenannte Angebotsverantwortliche des Teams «Kunst & Zeitfragen» heisst Rajan Autze. Er ... weiter lesen

10:02

Donnerstag
23.06.2022, 10:02

TV / Radio

«Welches Adjektiv passt zu den Taliban, Herr Schulze?»: «Echo der Zeit» sorgt für Unmut

In dieser Story geht es ums Wörtchen «radikal» und um das Bild der Taliban in den westlichen Medien.

Im «Echo der Zeit» vom 18. September 2021 wurde Reinhard Schulze ... weiter lesen

«Radikal-islamisch» wollte Reinhard Schulze die Taliban nicht betiteln. Dagegen hat die UBI nichts einzuwenden. (Bild Screenshot SRF)

In dieser Story geht es ums Wörtchen «radikal» und um das Bild der Taliban in den westlichen Medien.

Im «Echo der Zeit» vom 18. September 2021 wurde Reinhard Schulze zu Afghanistan interviewt. Dass der Berner Islamwissenschaftler die Bezeichnung «radikal-islamisch» partout ... weiter lesen

08:12

Mittwoch
22.06.2022, 08:12

TV / Radio

«Chasa da Medias audiovisuala»: Übersetzungs-Maschine entdeckt das Rätoromanische

Über den Röstigraben und den Spaghettiberg wird seit geraumer Zeit maschinell hin und her übersetzt. Nun wird auch das Rätoromanische an den Übersetzungsdienst von TextShuttle angeschlossen.

Möglich ... weiter lesen

Die Krux bei der Schweizer Orchideensprache ist, dass es im Vergleich zu weiter verbreiteten Sprachen sehr wenige bestehende Sprachressourcen gibt. (Bild © SRG)

Über den Röstigraben und den Spaghettiberg wird seit geraumer Zeit maschinell hin und her übersetzt. Nun wird auch das Rätoromanische an den Übersetzungsdienst von TextShuttle angeschlossen.

Möglich macht dies eine Zusammenarbeit von Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR) mit dem Spin-off der ... weiter lesen

10:10

Samstag
18.06.2022, 10:10

TV / Radio

Von SRF zu MySorts: Daniela Milanese orientiert sich neu

Seit 1999 arbeitet Daniela Milanese in verschiedenen Funktionen für SRF Sport. Nun hat sie sich nach 23 Jahren beim Leutschenbach dazu entschieden, «eine neue Herausforderung ausserhalb von SRF anzunehmen ... weiter lesen

Zurück zu ihren journalistischen Wurzeln: Daniela Milanese kommentiert jetzt wieder Eishockey für MySports...      (Bild: SRF)

Seit 1999 arbeitet Daniela Milanese in verschiedenen Funktionen für SRF Sport. Nun hat sie sich nach 23 Jahren beim Leutschenbach dazu entschieden, «eine neue Herausforderung ausserhalb von SRF anzunehmen», wie das Fernsehen mitteilt.

Zu ihrem letzten SRF-Auftritt kommt die Sportmoderatorin im Rahmen der European  ... weiter lesen

10:04

Samstag
18.06.2022, 10:04

TV / Radio

Fabienne Bamert moderiert neu die «Sports Awards»

Fabienne Bamert (34) wird neu gemeinsam mit Rainer Maria Salzgeber (52) die TV-Gala «Sports Awards» des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF) moderieren. Am 11. Dezember hat die Zugerin ihren ersten ... weiter lesen

Moderationsduo für die «Sports Awards» am 11. Dezember: Fabienne Bamert und Rainer Maria Salzgeber...         (Bild zVg SRF)

Fabienne Bamert (34) wird neu gemeinsam mit Rainer Maria Salzgeber (52) die TV-Gala «Sports Awards» des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF) moderieren. Am 11. Dezember hat die Zugerin ihren ersten Auftritt.

Bamert folgt auf Sandra Studer, die die Preisverleihung neunmal mit Rainer Maria Salzgeber präsentiert ... weiter lesen

15:02

Mittwoch
15.06.2022, 15:02

TV / Radio

SRF: Myriam Reinhard wird neue Westschweiz-Korrespondentin

Ab Sommer wird Myriam Reinhard neu als Westschweiz-Korrespondentin für SRF berichten. Damit ergänzt sie das aktuelle Korrespondentennetz in der Westschweiz, das aus Natascha Schwyn und Felicie Notter besteht ... weiter lesen

Myriam Reinhard war für SRF bereits einmal als Stellvertreterin im Genfer Büro im Einsatz…          (Bild: SRF)

Ab Sommer wird Myriam Reinhard neu als Westschweiz-Korrespondentin für SRF berichten. Damit ergänzt sie das aktuelle Korrespondentennetz in der Westschweiz, das aus Natascha Schwyn und Felicie Notter besteht, wie SRF mitteilt.

Myriam Reinhard folgt auf Mirjam Mathis, welche die TV-Korrespondentenstelle ... weiter lesen

16:00

Montag
13.06.2022, 16:00

TV / Radio

Netflix Spanien und Türkei: feministisch, modern, preisgekrönt

Schon im «Haus des Geldes» bewies Netflix Spanien, wie man aus einer zeitgenössischen Serie zum globalen Finanzmarkt Kasse macht.

Nun beweist der Streamingdienst erneut, wie nah am Puls er ... weiter lesen

«Der Vogel und die Löwin» - ästhetisch, interessant, feministisch, am Zeitgeist entlang: Netflix Türkei...           (Screenshot Netflix)

Schon im «Haus des Geldes» bewies Netflix Spanien, wie man aus einer zeitgenössischen Serie zum globalen Finanzmarkt Kasse macht.

Nun beweist der Streamingdienst erneut, wie nah am Puls er inhaltlich tickt: Mit ... weiter lesen

15:56

Montag
13.06.2022, 15:56

TV / Radio

SRF brandmarkt Ex-Flüchtling, Menschenrechtsaktivistin und Person of Color als «diskriminierend»

Laut einem Bericht der «SonntagsZeitung» vom 12. Juni brachte SRF auf seiner Facebookseite eine Trigger-Warnung bei einer Menschenrechtsaktivistin, Person of Color, Bestseller-Autorin und ehemaligem Flüchtling an.

Vor dem Beitrag ... weiter lesen

Bis heute behauptet SRF auf Facebook, die Intellektuelle Ayaan Hirsi Ali sei «diskriminierend gegenüber Geschlechtsidentitäten», obwohl die Rednerin am SEF über die Ukraine, den Islam, Afghanistan und die Verteidigung der Demokratie gesprochen hat…

Laut einem Bericht der «SonntagsZeitung» vom 12. Juni brachte SRF auf seiner Facebookseite eine Trigger-Warnung bei einer Menschenrechtsaktivistin, Person of Color, Bestseller-Autorin und ehemaligem Flüchtling an.

Vor dem Beitrag über Ayaan Hirsi Ali müsse gewarnt werden, weil diese «Diskriminierung ... weiter lesen

11:18

Montag
13.06.2022, 11:18

TV / Radio

Mitmach-Fernsehen: «Zambo goht i d’Schuel» will Kids Medienkompetenz vermitteln

Wenn der farbige «Zambo»-Bus auf dem Pausenplatz parkiert ist, wissen die Kids: Jetzt gibt es Action.

Mit dem Mitmach-Angebot «Zambo goht i d’Schuel» unterstützt das Kinderangebot SRF ... weiter lesen

Der Studio-Bus von «Zambo» ist mit allem ausgerüstet, was die Kids für die Produktion ihrer Podcasts brauchen…              (Bild: SRF)

Wenn der farbige «Zambo»-Bus auf dem Pausenplatz parkiert ist, wissen die Kids: Jetzt gibt es Action.

Mit dem Mitmach-Angebot «Zambo goht i d’Schuel» unterstützt das Kinderangebot SRF Kids Primarlehrerinnen ... weiter lesen

11:10

Montag
13.06.2022, 11:10

TV / Radio

Facebook, Instagram, Spotify: «Algorithmische Sonderstellung für Qualitätsjournalismus» gefordert

Soziale Netzwerke sind für SRG, ARD oder ZDF unverzichtbar geworden. In Deutschland zählt eine neue Studie nicht weniger als 270 Formate, die die Öffentlich-Rechtlichen auf Facebook, Twitter oder ... weiter lesen

Erst wurden Facebook und Twitter gehypt, dann Instagram und nun Spotify: Jährlich neu lancierte Social-Media-Accounts von ARD und ZDF (Bild Screenshot OBS-Studie)

Soziale Netzwerke sind für SRG, ARD oder ZDF unverzichtbar geworden. In Deutschland zählt eine neue Studie nicht weniger als 270 Formate, die die Öffentlich-Rechtlichen auf Facebook, Twitter oder Youtube ausspielen.

Das Ziel dabei ist sonnenklar: Auf den privaten ... weiter lesen

10:25

Montag
13.06.2022, 10:25

TV / Radio

Mietstreit: SRF-«Tagesschau» sorgt für Unmut bei Hauseigentümern

Rüffel für die «Tagesschau»: Die Nachrichtensendung hat die Sicht der Mieter privilegiert. Die Hauseigentümer hatten das Nachsehen.

Gemäss einer Studie des Mieterinnen- und Mieterverbands (MV) bezahlten ... weiter lesen

Zu kurz gedacht: Folgt man der Logik der Redaktion, kann das kostbare Gut der «Ausgewogenheit» über eine gewisse Zeitspanne hergestellt werden. (Bild Screenshot SRF)

Rüffel für die «Tagesschau»: Die Nachrichtensendung hat die Sicht der Mieter privilegiert. Die Hauseigentümer hatten das Nachsehen.

Gemäss einer Studie des Mieterinnen- und Mieterverbands (MV) bezahlten Schweizerinnen und ... weiter lesen

11:04

Sonntag
12.06.2022, 11:04

TV / Radio

Thomas Gutersohn wird neuer SRF-Korrespondent für den Nahen Osten

Ab Anfang 2023 berichtet Thomas Gutersohn für Radio SRF und News Digital neu aus dem Nahen Osten.

Der bisherige Südasien-Korrespondent folgt auf Susanne Brunner, die neu die Leitung ... weiter lesen

Von Mumbai nach Amman...     (Bild ©SRF)

Ab Anfang 2023 berichtet Thomas Gutersohn für Radio SRF und News Digital neu aus dem Nahen Osten.

Der bisherige Südasien-Korrespondent folgt auf Susanne Brunner, die neu die Leitung der Auslandredaktion ... weiter lesen

11:09

Freitag
10.06.2022, 11:09

TV / Radio

Salar Bahrampoori: «Ich hatte das Gefühl, in der Komfortzone angekommen zu sein»

«G&G»-Gesicht Salar Bahrampoori hört auf bei «Gesichter & Geschichten». 

Der Klein Report sprach mit dem Moderator über seinen neuen Job als «Acting Reporter», die Metamorphose des einstigen Promi-Magazins ... weiter lesen

«Wir waren bei ‚G&G‘ schon immer eine der Vorzeige-Redaktionen, weil wir sehr viel selber drehen und schneiden», sagt der scheidende People-Moderator. (Bild Screenshot SRF)

«G&G»-Gesicht Salar Bahrampoori hört auf bei «Gesichter & Geschichten». 

Der Klein Report sprach mit dem Moderator über seinen neuen Job als «Acting Reporter», die Metamorphose des einstigen Promi-Magazins zur Gesellschaftssendung und das beflügelnde Lampenfieber bei ... weiter lesen

13:15

Donnerstag
09.06.2022, 13:15

TV / Radio

«Tagesschau»-Moderation: Michael Rauchenstein folgt auf Franz Fischlin

EU-Korrespondent Michael Rauchenstein wechselt von Brüssel nach Zürich-Leutschenbach ins TV-Studio.

Der TV-Journalist stösst im August zum Moderationsteam der «Tagesschau»-Hauptausgabe mit Andrea Vetsch, Cornelia Boesch und weiter lesen

Michael Rauchenstein neu im TV-Studio...

EU-Korrespondent Michael Rauchenstein wechselt von Brüssel nach Zürich-Leutschenbach ins TV-Studio.

Der TV-Journalist stösst im August zum Moderationsteam der «Tagesschau»-Hauptausgabe mit Andrea Vetsch, Cornelia Boesch und ... weiter lesen

14:04

Mittwoch
08.06.2022, 14:04

TV / Radio

SRF: Salar Bahrampoori gibt Moderation von «Gesichter und Geschichten» ab

Seit 2015 ist Salar Bahrampoori im Moderationsteam beim Gesellschaftsmagazin «Gesichter und Geschichten».

Nun habe er sich entschieden, die Moderation von «G&G» abzugeben, um sich künftig verstärkt auf ... weiter lesen

Im Spätsommer wird Salar Bahrampoori die Arbeiten für einen neuen Dokumentarfilm aufnehmen...           (Bild: SRF)

Seit 2015 ist Salar Bahrampoori im Moderationsteam beim Gesellschaftsmagazin «Gesichter und Geschichten».

Nun habe er sich entschieden, die Moderation von «G&G» abzugeben, um sich künftig verstärkt auf seine Moderationstätigkeit ... weiter lesen

12:02

Mittwoch
08.06.2022, 12:02

Marketing / PR

Markenpflege: Hauptsponsor Credit Suisse mit altem Logo im Fussballstudio von SRF

Die Schweizer waren überfordert. In Lissabon ist die Fussball-Nati am Sonntag mit einem 0:4 gegen Portugal regelrecht vorgeführt worden, wie sich die Kommentatoren in verschiedenen Medien einig sind ... weiter lesen

Nati-Captain Granit Xhaka beim Interview im SRF Studio. Man beachte das alte Logo des wichtigsten Sponsoring-Partners Credit Suisse…       (Screenshot SRF)

Die Schweizer waren überfordert. In Lissabon ist die Fussball-Nati am Sonntag mit einem 0:4 gegen Portugal regelrecht vorgeführt worden, wie sich die Kommentatoren in verschiedenen Medien einig sind.

Überfordert ist offenbar auch die Marketing-Abteilung der Credit Suisse. Seit Ende ... weiter lesen

10:04

Mittwoch
08.06.2022, 10:04

TV / Radio

ZDF, ORF und SRF steigern Volumen bei den Koproduktionen

Die öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten aus Deutschland, Österreich und der Deutschschweiz – ZDF, ORF und SRF – haben bei ihrer jährlichen Koproduktionstagung gemeinsame Programmvorhaben für 2022/2023 vereinbart.

Die Programmverantwortlichen der drei ... weiter lesen

Die Dreharbeiten für die Koproduktion, die auch rund um den Globus spielt, haben hauptsächlich in Italien sowie in Wasserstudios in Belgien stattgefunden…             (Bild: SRF)

Die öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten aus Deutschland, Österreich und der Deutschschweiz – ZDF, ORF und SRF – haben bei ihrer jährlichen Koproduktionstagung gemeinsame Programmvorhaben für 2022/2023 vereinbart.

Die Programmverantwortlichen der drei Sender diskutierten in Weggis – erstmals seit ... weiter lesen

12:04

Dienstag
07.06.2022, 12:04

TV / Radio

Öffentlicher Auftrag: ARD und ZDF haben jetzt offiziell Erlaubnis für «Streaming first»

Nach rund sechsjährigen Verhandlungen haben sich die deutschen Bundesländer kurz vor Pfingsten auf eine Reform des Auftrags der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten verständigt.

«Wir machen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk fit ... weiter lesen

Die Reform des Auftrags bedeutet vor allem mehr Streaming-Inhalte im Internet...

Nach rund sechsjährigen Verhandlungen haben sich die deutschen Bundesländer kurz vor Pfingsten auf eine Reform des Auftrags der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten verständigt.

«Wir machen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk fit für die Zukunft», erklärte ... weiter lesen

10:20

Sonntag
05.06.2022, 10:20

Medien / Publizistik

Statt dem WEF: Grosses Kino rund um das Swiss Economic Forum

Das Swiss Economic Forum (SEF) wird von NZZ Connect betrieben. 

Dies ist laut Information der SEF-Webseite die «Zweigniederlassung der NZZ AG im Kanton Bern und 2021 aus der Fusion der ... weiter lesen

Schweizerisch ist am Swiss Economic Forum in erster Linie der Ort des Treffens. (Bild Screenshot Twitter)

Das Swiss Economic Forum (SEF) wird von NZZ Connect betrieben. 

Dies ist laut Information der SEF-Webseite die «Zweigniederlassung der NZZ AG im Kanton Bern und 2021 aus der Fusion der Swiss Economic Forum AG und ... weiter lesen