Content:

 

08:44

Freitag
08.04.2022, 08:44

Medien / Publizistik

NZZ Deutschland kommt in die schwarzen Zahlen

Die 2017 in Deutschland lancierte NZZ kommt allmählich in die schwarzen Zahlen.

Bei den digitalen Abonnements, die den Löwenanteil des Geschäfts beim nördlichen Nachbar ausmachen, habe ... weiter lesen

NZZ Deutschland «erreicht Profitabilität»...

Die 2017 in Deutschland lancierte NZZ kommt allmählich in die schwarzen Zahlen.

Bei den digitalen Abonnements, die den Löwenanteil des Geschäfts beim nördlichen Nachbar ausmachen, habe sich der Umsatz «fast verdoppelt», heisst es ... weiter lesen

09:25

Donnerstag
07.04.2022, 09:25

Medien / Publizistik

Audienzz übernimmt Online-Vermarktung von «La Liberté»

Die Digital-Advertising-Tochter der NZZ verzeichnet einen Zuwachs im Freiburgischen: Audienzz vermarktet auf nationaler Ebene ab sofort das Westschweizer Newsportal laliberte.ch

Neben dem Verkauf des Werbeinventars des Titels aus dem ... weiter lesen

Wird von Züri aus vermarktet: laliberte.ch.

Die Digital-Advertising-Tochter der NZZ verzeichnet einen Zuwachs im Freiburgischen: Audienzz vermarktet auf nationaler Ebene ab sofort das Westschweizer Newsportal laliberte.ch

Neben dem Verkauf des Werbeinventars des Titels aus dem Hause St-Paul Holding SA baut ... weiter lesen

09:26

Mittwoch
06.04.2022, 09:26

Medien / Publizistik

Medienpaket: Fernmeldekommission will «unbestrittene» Teile retten

Knapp zwei Monate nach der Abstimmung übers Medienpaket hat die Fernmeldekommission des Nationalrats am Dienstag die gescheiterte Vorlage aufgeschnürt und die «unbestrittenen» Teile in ein neues Paket umgepackt.

Ganz ... weiter lesen

Finanziert werden sollen die Massnahmen durch die Radio- und TV-Abgabe. (Bild © parlament.ch)

Knapp zwei Monate nach der Abstimmung übers Medienpaket hat die Fernmeldekommission des Nationalrats am Dienstag die gescheiterte Vorlage aufgeschnürt und die «unbestrittenen» Teile in ein neues Paket umgepackt.

Ganz so harmonisch wird die Debatte in der Kommission am Montag und Dienstag allerdings ... weiter lesen

09:30

Montag
04.04.2022, 09:30

Medien / Publizistik

Roger Köppel: Copy-Paste-Thriller um Schweizer Uhren in Moskau

Wer so viel Output produzieren muss wie Roger Köppel mit seiner «Weltwoche» sowie täglich noch «Weltwoche Daily», kommt manchmal nicht darum herum, sich als Journalist ein bisschen mit ... weiter lesen

Roger Köppel liest auf «Weltwoche Daily» aus dem vertraulichen Papier...          (Screenshot)

Wer so viel Output produzieren muss wie Roger Köppel mit seiner «Weltwoche» sowie täglich noch «Weltwoche Daily», kommt manchmal nicht darum herum, sich als Journalist ein bisschen mit «Copy Paste» unter die Arme zu greifen.

Meriten kann man sich damit kaum holen. Eine Strafe könnte man sich sogar einhandeln ... weiter lesen

13:55

Donnerstag
24.03.2022, 13:55

Medien / Publizistik

NZZ steigert Umsatz und Gewinn

Die NZZ konnte im vergangenen Jahr ihr operatives Ergebnis auf 24,2 Millionen Franken steigern – 6,6 Millionen mehr als 2020 und 6,7 Millionen mehr als 2019, bevor die ... weiter lesen

«Corona-Nothilfe zurückbezahlt»: NZZ will eine Dividende von 250 Franken pro Aktie ausschütten. (Bild © NZZ)

Die NZZ konnte im vergangenen Jahr ihr operatives Ergebnis auf 24,2 Millionen Franken steigern – 6,6 Millionen mehr als 2020 und 6,7 Millionen mehr als 2019, bevor die Pandemie losbrach.

An der Zürcher Falkenstrasse erklärt man sich das Gewinn-Plus mit dem «Umsatzwachstum ... weiter lesen

13:54

Donnerstag
24.03.2022, 13:54

Medien / Publizistik

NZZ: Verwaltungsrätin Carolina Müller-Möhl tritt ab, Laura Meyer soll folgen

An der kommenden NZZ-Generalversammlung vom 23. April läuft die Amtszeit der Verwaltungsratsmitglieder Carolina Müller-Möhl und Dominique von Matt ab. 

Während sich von Matt zur Wiederwahl stellt ... weiter lesen

Laura Meyer, seit 2021 CEO von Hotelplan...

An der kommenden NZZ-Generalversammlung vom 23. April läuft die Amtszeit der Verwaltungsratsmitglieder Carolina Müller-Möhl und Dominique von Matt ab. 

Während sich von Matt zur Wiederwahl stellt, hat sich Müller-Möhl entschieden, nicht mehr ... weiter lesen

13:34

Dienstag
22.03.2022, 13:34

Medien / Publizistik

Wieder zusammen: NZZ und Publicis kreieren Kampagne fürs Digital-Magazin

Nach ein paar Jahren Pause haben sich Publicis Zürich und die NZZ wieder zusammengetan. 

Die neu gestartete Kampagne für das im Februar lancierte digitale «NZZ Magazin» entstand in ... weiter lesen

Bildstark und «fast schon synästhetisch»...

Nach ein paar Jahren Pause haben sich Publicis Zürich und die NZZ wieder zusammengetan. 

Die neu gestartete Kampagne für das im Februar lancierte digitale «NZZ Magazin» entstand in «enger und agiler Co-Kreation» zwischen der Zürcher Falken- und der ... weiter lesen

13:11

Montag
21.03.2022, 13:11

Medien / Publizistik

Presserat rügt «NZZ am Sonntag»: Falscher Titel zu Ärztebrigaden aus Kuba

Der Presserat rügt den Titel «Kubanische Ärzte versklavt», der im Februar 2021 in der «NZZ am Sonntag» erschienen ist.

Im Artikel ging es unter anderem um die Arbeitsbedingungen der ... weiter lesen

Im Titel des Artikels steht die unbelegte Behauptung der Sklaverei...             (Screenshot NZZaS)

Der Presserat rügt den Titel «Kubanische Ärzte versklavt», der im Februar 2021 in der «NZZ am Sonntag» erschienen ist.

Im Artikel ging es unter anderem um die Arbeitsbedingungen der Ärztebrigaden, die ... weiter lesen

18:11

Samstag
19.03.2022, 18:11

Medien / Publizistik

«Verfassung ist bis heute nicht umgesetzt»: Wie Basel-Stadt das Medienpaket retten will

Wie in der Romandie schlägt auch in Basel-Stadt bald die Stunde der kantonalen Medienförderung. Der Regierungsrat hat sich zwar dagegen ausgesprochen – und wird wohl trotzdem einen entsprechenden Vorschlag ... weiter lesen

Modell Zürcher Filmstiftung: Die Parlamentariergruppe des Grossen Rates von Basel-Stadt (Bild) verlangt eine «vom Kanton finanzierte Medienstiftung». (Bild Wikipedia)

Wie in der Romandie schlägt auch in Basel-Stadt bald die Stunde der kantonalen Medienförderung. Der Regierungsrat hat sich zwar dagegen ausgesprochen – und wird wohl trotzdem einen entsprechenden Vorschlag ausarbeiten müssen.

Am 17. Februar 2022, also nur vier Tage, nachdem das Volk das Medienpaket mit 54,6 Prozent ... weiter lesen

17:00

Freitag
18.03.2022, 17:00

Medien / Publizistik

Basler Regierungsrat fordert Neuauflage des Medienpakets

Basel-Stadt war neben Uri der einzige Deutschschweizer Kanton, der am 13. Februar Ja gesagt hat zum Ausbau der Medienförderung. 

Nun hat sich die Regierung des Stadtkantons gegen eine kantonale ... weiter lesen

Die Basler seien «offensichtlich einer öffentlichen Förderung der Medien nicht abgeneigt», beruft sich SP-Grossrätin Lisa Mathys (im Bild ganz vorne) auf die Abstimmung vom 13. Februar. (Bild © grossrat.bs.ch / M. Fritschi)

Basel-Stadt war neben Uri der einzige Deutschschweizer Kanton, der am 13. Februar Ja gesagt hat zum Ausbau der Medienförderung. 

Nun hat sich die Regierung des Stadtkantons gegen eine kantonale Medienförderung ausgesprochen – und im gleichen Atemzug ... weiter lesen

12:35

Mittwoch
16.03.2022, 12:35

IT / Telekom / Druck

Swissprinters und Schellenberg Gruppe rücken enger zusammen

Der wirtschaftliche Druck in der Drucker-Branche zeigt sich in immer weiteren Übernahmen und Zusammenlegungen. Auch die Swissprinters AG und die Schellenberg Gruppe wollen nun ihre Geschäfte noch enger «b ... weiter lesen

Oskar Schellenberg und Alfred Wälti (v.l.)

Der wirtschaftliche Druck in der Drucker-Branche zeigt sich in immer weiteren Übernahmen und Zusammenlegungen. Auch die Swissprinters AG und die Schellenberg Gruppe wollen nun ihre Geschäfte noch enger «bündeln», wie Ringier vermeldet.

«Vorteile im hochkompetitiven Schweizer Marktumfeld» versprechen sich die beiden Druckereien ... weiter lesen

08:42

Mittwoch
16.03.2022, 08:42

Medien / Publizistik

Nationalrat gibt «Medienartikel» den Todesstoss

Das war knapp: Mit 84 zu 76 Stimmen versenkte der Nationalrat den «Medienartikel». Dieser hätte in der Verfassung festschreiben sollen, dass der Bund neben Radio und TV auch die ... weiter lesen

Nach dem Volks-Nein zur Medienförderung am 13. Februar geht es nun darum zu klären, «wo der Stein des Anstosses gelegen ist», so der FDP-Mann Kurt Fluri. (Bild Screenshot parlament.ch)

Das war knapp: Mit 84 zu 76 Stimmen versenkte der Nationalrat den «Medienartikel». Dieser hätte in der Verfassung festschreiben sollen, dass der Bund neben Radio und TV auch die Presse direkt fördert.

«Medien in die Bundesverfassung» hiess die parlamentarische Initiative, mit der 2018 der damalige ... weiter lesen

16:45

Mittwoch
09.03.2022, 16:45

Medien / Publizistik

Schweizer «Financial Times»-Korrespondent verstorben

Der langjährige Korrespondent der «Financial Times» in der Schweiz, Haig Simonian, ist Anfang Februar verstorben, wie aus einer Todesanzeige in der «Neuen Zürcher Zeitung» hervorgeht.

Der 1955 Geborene ... weiter lesen

Der langjährige Korrespondent der «Financial Times» in der Schweiz, Haig Simonian, ist Anfang Februar verstorben, wie aus einer Todesanzeige in der «Neuen Zürcher Zeitung» hervorgeht.

Der 1955 Geborene war während mehr als zwölf Jahren als Korrespondent der britischen ... weiter lesen

09:30

Sonntag
06.03.2022, 09:30

Medien / Publizistik

Schöner scheitern: Nationalrat betreibt Abstimmungs-Analyse zum Medienpaket

Der Nationalrat hat die Regierung beauftragt, sich Gedanken zu einer «zukunftsgerichteten» Medienförderung zu machen. Aus dem Nein an der Urne vom 13. Februar ziehen die Parteien unterschiedliche Schlüsse ... weiter lesen

«Scheitern ist nicht das Gegenteil von Erfolg, es ist ein Teil davon»: Katja Christ will die Medienförderung weiterentwickeln. (Bild Screenshot Parlamentsdienste)

Der Nationalrat hat die Regierung beauftragt, sich Gedanken zu einer «zukunftsgerichteten» Medienförderung zu machen. Aus dem Nein an der Urne vom 13. Februar ziehen die Parteien unterschiedliche Schlüsse.

«Ja, das Medienförderpaket ist an der Urne gescheitert. Scheitern ist aber nicht das Gegenteil von Erfolg, es ist ein ... weiter lesen

09:34

Freitag
04.03.2022, 09:34

Medien / Publizistik

Nach der Abstimmung ist vor der Abstimmung: Nationalrat gibt Anstoss für «zukunftsgerichtete» Medienförderung

«Strategie für eine zukunftsgerichtete Medienförderung jetzt aufgleisen» heisst das Postulat, das der Nationalrat knapp drei Wochen nach dem Volks-Nein zum Ausbau der Medienförderung mit 102 zu 82 ... weiter lesen

Ein Fördermodell der Zukunft müsse «kanalunabhängig erfolgen, denn demokratiepolitisch sind alle Verbreitungswege gleichwertig», argumentiert GLP-Nationalrätin Katja Christ. (Bild © parlament.ch)

«Strategie für eine zukunftsgerichtete Medienförderung jetzt aufgleisen» heisst das Postulat, das der Nationalrat knapp drei Wochen nach dem Volks-Nein zum Ausbau der Medienförderung mit 102 zu 82 Stimmen angenommen hat.

Konkret verlangt der Nationalrat vom Bundesrat eine Auslegeordnung über die künftige ... weiter lesen

15:00

Montag
28.02.2022, 15:00

Medien / Publizistik

Kommen und Gehen bei «NZZ am Sonntag» und dem NZZ Magazin: Gerhard Schwarz, René Scheu, Patti Basler, Monika Bütler & Katja Gentinetta

Patti Basler (45) «stösst neu zur Redaktion der ‚NZZ am Sonntag‘», bei der die Autorin und Satirikerin seit Februar bereits regelmässig schreibt, wie der NZZ-Verlag am Freitag bekannt ... weiter lesen

NZZ-Bildergalerie (zVg.): Gerhard Schwarz, René Scheu, Patti Basler und Monika Bütler... (v.l.n.r.)

Patti Basler (45) «stösst neu zur Redaktion der ‚NZZ am Sonntag‘», bei der die Autorin und Satirikerin seit Februar bereits regelmässig schreibt, wie der NZZ-Verlag am Freitag bekannt gab.

Ab April werde die Bühnenpoetin auch im neuen digitalen NZZ Magazin über einen Podcast zu ... weiter lesen

19:16

Mittwoch
23.02.2022, 19:16

Medien / Publizistik

Nina Fargahi wechselt von CH Media zu Tamedia

Die ehemalige «Edito»-Chefredaktorin Nina Fargahi stösst neu zur Inlandredaktion von Tamedia.

«In eigener Sache: Von Bern nach Züri», twitterte Nina Fargahi am Mittwochnachmittag. «Ich wechsle im Juni ... weiter lesen

Die ehemalige «Edito»-Chefredaktorin Nina Fargahi stösst neu zur Inlandredaktion von Tamedia.

«In eigener Sache: Von Bern nach Züri», twitterte Nina Fargahi am Mittwochnachmittag. «Ich wechsle im Juni von einer wunderbaren Redaktion @chmediaag in eine ... weiter lesen

12:14

Montag
21.02.2022, 12:14

Medien / Publizistik

NZZ lanciert für Zürich den Stadtblog «Metropolis»

Im neuen digitalen «NZZ Magazin» hat die Redaktion ein lokales Gefäss für die kleine Weltstadt Zürich gestartet: den Stadtblog «Metropolis».

«Dort verfolgen wir die Politik ebenso wie ... weiter lesen

Im neuen digitalen «NZZ Magazin» hat die Redaktion ein lokales Gefäss für die kleine Weltstadt Zürich gestartet: den Stadtblog «Metropolis».

«Dort verfolgen wir die Politik ebenso wie das Stadt- und das Nachtleben, den Strassenalltag ... weiter lesen

09:28

Donnerstag
17.02.2022, 09:28

Medien / Publizistik

NZZ pusht Magazin-Inhalte ins Digitale

Die Mehrfachverwertung journalistischer Inhalte ist auch an der Falkenstrasse angekommen: Die NZZ bündelt ihren Magazin-Content in einem neuen digitalen Format. Ergänzt wird das neue «NZZ Magazin» mit Kolumnen ... weiter lesen

«NZZ Magazin»: Der Spass kostet 19 Franken, pro Monat notabene. (Bild © NZZ)

Die Mehrfachverwertung journalistischer Inhalte ist auch an der Falkenstrasse angekommen: Die NZZ bündelt ihren Magazin-Content in einem neuen digitalen Format. Ergänzt wird das neue «NZZ Magazin» mit Kolumnen, Kochrezepten und Illustrationen. 

Der Verlag nennt die Neuheit «digitale Heimat der Magazininhalte aus dem Hause NZZ», wie ... weiter lesen

18:51

Mittwoch
16.02.2022, 18:51

Medien / Publizistik

Kommentar Artur K. Vogel: Nachruf für eine alte Liebe

Fünfzig Jahre lang war ich für gedruckte Zeitungen tätig und bin es heute teilweise noch immer. Doch deren Ende naht.

Ein Kommentar für den Klein Report ... weiter lesen

Artur K. Vogel: ««Mein Herz blutet...»

Fünfzig Jahre lang war ich für gedruckte Zeitungen tätig und bin es heute teilweise noch immer. Doch deren Ende naht.

Ein Kommentar für den Klein Report von Artur K. Vogel, Journalist und Schriftsteller, Chefredaktor «Der Bund» von 2007 bis 2015.

Im Nachhinein kritisierten auch Medien das bachab geschickte Medienförderungspaket, die sich vor ... weiter lesen

09:10

Montag
14.02.2022, 09:10

Medien / Publizistik

Verein «Nein zu staatlich finanzierten Medien» zeigt «grosse Genugtuung»

Der Verein «Nein zu staatlich finanzierten Medien» nimmt das Abstimmungsresultat zum «Massnahmenpaket zugunsten der Medien» mit grosser Genugtuung zur Kenntnis, wie der Verein in einem Aussand mitteilt.

«Die Stimmbürgerinnen ... weiter lesen

Für Pietro Supino (l.) von der TX Group und Peter Wanner mit CH-Media (AZ-Medien und Regionalmedien) wurde der 13. Februar nicht zum Glückstag...

Der Verein «Nein zu staatlich finanzierten Medien» nimmt das Abstimmungsresultat zum «Massnahmenpaket zugunsten der Medien» mit grosser Genugtuung zur Kenntnis, wie der Verein in einem Aussand mitteilt.

«Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger haben den Raubzug wohlhabender Verlagshäuser ... weiter lesen

08:42

Samstag
12.02.2022, 08:42

Medien / Publizistik

CH Media: Stabübergabe in der Chefredaktion von «Wir Eltern»

Katja Fischer De Santi wird per 1. Mai 2022 Chefredaktorin von «Wir Eltern». Sie folgt auf Karen Schärer, welche die Zeitschrift «auf eigenen Wunsch» verlässt.

Seit 2006 arbeitet ... weiter lesen

Katja Fischer De Santi (Bild) folgt auf Karen Schärer, welche die Zeitschrift «auf eigenen Wunsch» verlässt. (Bild © CH Media)

Katja Fischer De Santi wird per 1. Mai 2022 Chefredaktorin von «Wir Eltern». Sie folgt auf Karen Schärer, welche die Zeitschrift «auf eigenen Wunsch» verlässt.

Seit 2006 arbeitet Katja Fischer De Santi für CH Media respektive bei den ehemaligen ... weiter lesen

12:50

Montag
07.02.2022, 12:50

Medien / Publizistik

Kommentar: Potenzielle Profiteure der Medienförderung werden nervös

Die Abstimmung über die Medienförderung rückt näher; Umfragen geben einem Nein eine reelle Chance. Entsprechend nimmt die Hektik der potenziellen Profiteure zu.

Ein Kommentar für den ... weiter lesen

Ex «Bund»-CR: Artur K. Vogel...

Die Abstimmung über die Medienförderung rückt näher; Umfragen geben einem Nein eine reelle Chance. Entsprechend nimmt die Hektik der potenziellen Profiteure zu.

Ein Kommentar für den Klein Report von Artur K. Vogel, Journalist und Schriftsteller, Chefredaktor «Der Bund» ... weiter lesen

09:40

Sonntag
06.02.2022, 09:40

Medien / Publizistik

«Betreibt hier jemand eine Kampagne?»: Christian Drosten wehrt sich gegen NZZ-Interview

Die Zeitschrift «Cicero» und die «Neue Zürcher Zeitung» (NZZ) haben ein Interview mit einem Nanowissenschaftler publiziert, der Christian Drosten stark belastet. Jetzt wehrt sich der deutsche Starvirologe.

«Vieles spricht ... weiter lesen

«Das ist kein Interview, sondern ein Vorkommnis»: Gegen dieses Interview wehrt sich Christian Drosten. (Screenshot Twitter)

Die Zeitschrift «Cicero» und die «Neue Zürcher Zeitung» (NZZ) haben ein Interview mit einem Nanowissenschaftler publiziert, der Christian Drosten stark belastet. Jetzt wehrt sich der deutsche Starvirologe.

«Vieles spricht dafür, dass das Coronavirus in einem Labor entstanden ist. E-Mails des amerikanischen ... weiter lesen

14:02

Freitag
04.02.2022, 14:02

Vermarktung

Audienzz setzt verstärkt auf Programmatic und gründet Adfact

Die NZZ-Tochter Audienzz lanciert die neue Geschäftseinheit Adfact, die auf den programmatischen Einkauf digitaler Werbung fokussiert ist.

Die neue Unit Adfact, die von von Philip Zeidler geführt wird ... weiter lesen

Adfact-Media-Buying-Audienzz-NZZ-Klein-Report

Die NZZ-Tochter Audienzz lanciert die neue Geschäftseinheit Adfact, die auf den programmatischen Einkauf digitaler Werbung fokussiert ist.

Die neue Unit Adfact, die von von Philip Zeidler geführt wird, verstehe sich als kompetenter Partner im Bereich Programmatic Media Buying. «Wir hören oft von Kunden, dass sie sich im Mediaeinkauf ... weiter lesen