Content:

 

09:16

Freitag
15.07.2022, 09:16

Medien / Publizistik

Ukraine-Krieg in den Medien: blinde Flecken und vorsichtiger Umgang mit Bildern

In ihrer Berichterstattung über den Ukrainekrieg beleuchten Schweizer Medien unterschiedliche Schwerpunkte. Zu diesem weiteren Schluss kommt die Studie des Forschungszentrums Öffentlichkeit und Gesellschaft (Fög) der Universität Z ... weiter lesen

In der untersuchten Berichterstattung sind kaum problematische Darstellungen von Toten und Verletzten zu finden...             (Bild: Atlantic Council)

In ihrer Berichterstattung über den Ukrainekrieg beleuchten Schweizer Medien unterschiedliche Schwerpunkte. Zu diesem weiteren Schluss kommt die Studie des Forschungszentrums Öffentlichkeit und Gesellschaft (Fög) der Universität Zürich.

In Boulevard- und Pendlermedien mache die aktualitätsbezogene Berichterstattung ... weiter lesen

09:16

Freitag
15.07.2022, 09:16

Medien / Publizistik

Uni Zürich analysierte: Medien berichten qualitativ gut über den Ukraine-Krieg

An der Universität Zürich wurde analysiert, wie Schweizer Medien über den Krieg in der Ukraine berichten. Die Qualität sei «bisher relativ hoch», heisst es in einer Mitteilung ... weiter lesen

Medien operieren in Kriegen unter erschwerten Bedingungen, weil der Zugang zu Informationen schwieriger ist oder die Medien teilweise der Zensur unterworfen sind… (Bild: Universität Zürich)

An der Universität Zürich wurde analysiert, wie Schweizer Medien über den Krieg in der Ukraine berichten. Die Qualität sei «bisher relativ hoch», heisst es in einer Mitteilung.

In Kriegen erfüllen Medien als Informationsvermittler eine wichtige Funktion. Seit ... weiter lesen

09:14

Freitag
15.07.2022, 09:14

Medien / Publizistik

Neuer Podcast zum Thema Beziehung: «Liebe im 21. Jahrhundert – mit Theile & Meyer»

Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Und schon wieder gibt es einen neuen Podcast. «Liebe im 21. Jahrhundert – mit Theile & Meyer», heisst der neuste Blick-Podcast zum Thema Beziehung ... weiter lesen

Die Journalistin Charlotte Theile und der Autor Thomas Meyer sind Experten in Sachen Liebe, Beziehungen und Trennungen...      (Bild: Ringier)

Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Und schon wieder gibt es einen neuen Podcast. «Liebe im 21. Jahrhundert – mit Theile & Meyer», heisst der neuste Blick-Podcast zum Thema Beziehung, wie Ringier mitteilt.

Die Journalistin Charlotte Theile und der Autor Thomas Meyer sind Experten in Sachen ... weiter lesen

09:30

Montag
04.04.2022, 09:30

Medien / Publizistik

Roger Köppel: Copy-Paste-Thriller um Schweizer Uhren in Moskau

Wer so viel Output produzieren muss wie Roger Köppel mit seiner «Weltwoche» sowie täglich noch «Weltwoche Daily», kommt manchmal nicht darum herum, sich als Journalist ein bisschen mit ... weiter lesen

Roger Köppel liest auf «Weltwoche Daily» aus dem vertraulichen Papier...          (Screenshot)

Wer so viel Output produzieren muss wie Roger Köppel mit seiner «Weltwoche» sowie täglich noch «Weltwoche Daily», kommt manchmal nicht darum herum, sich als Journalist ein bisschen mit «Copy Paste» unter die Arme zu greifen.

Meriten kann man sich damit kaum holen. Eine Strafe könnte man sich sogar einhandeln ... weiter lesen

11:35

Freitag
06.08.2021, 11:35

TV / Radio

Moderatorin Simone Stern verlässt Blick TV

Simone Stern, Moderatorin und Redaktorin bei Blick TV, verlässt den Sender per Ende August. Dies bestätigt Ringier auf Anfrage des Klein Reports. Über ihre Nachfolge wird in den ... weiter lesen

Über die Gründe, die zu ihrem Abgang geführt haben, äussert sich Ringier nicht... (© Bild: Ringier)

Simone Stern, Moderatorin und Redaktorin bei Blick TV, verlässt den Sender per Ende August. Dies bestätigt Ringier auf Anfrage des Klein Reports. Über ihre Nachfolge wird in den kommenden Wochen entschieden.

Stern war eine von sechs «Anchors», die über Aktuelles berichtete. Zudem moderierte sie  ... weiter lesen

09:30

Donnerstag
08.07.2021, 09:30

Medien / Publizistik

Superprovisorische: Totalschaden für Ringiers «SonntagsBlick» nach Attacke auf Raiffeisen-Chef

Ein weiterer medialer Gau bei Ringier: Noch am Sonntag veröffentlichte der «SonntagsBlick» einen langen Beitrag mit der Spitzmarke «So dreist ist Guy Lachappelle» und darunter die Headline «Das falsche ... weiter lesen

Ringiers Kniefall: «Es war nie die Absicht von Ringier, die Persönlichkeitsrechte von Herrn Guy Lachappelle oder das berufliche Ansehen von Frau Christina Hatebur zu verletzen»... (© Bild: Blick)

Ein weiterer medialer Gau bei Ringier: Noch am Sonntag veröffentlichte der «SonntagsBlick» einen langen Beitrag mit der Spitzmarke «So dreist ist Guy Lachappelle» und darunter die Headline «Das falsche Spiel des Raiffeisen-Präsidenten».

Der nur als «Die Redaktion» gekennzeichnete Artikel attackierte den Verwaltungsratspräsidenten von ... weiter lesen

14:02

Freitag
21.05.2021, 14:02

Medien / Publizistik

Öffentlichkeitsgesetz: Chefredaktoren fordern kostenlosen Zugang zu Verwaltungsdokumenten

In einem offenen Brief an das Parlament fordern Schweizer Medienschaffende den kostenlosen Zugang zu Verwaltungsdokumenten. Unterzeichnet haben unter anderem Tamedia-Chefredaktor Arthur Rutishauser und NZZ-Chefredaktor Eric Gujer.

Eine entsprechende Änderung des ... weiter lesen

Unterzeichnet haben den offenen Brief über hundert Medienschaffende, darunter zwei Dutzend Chefredaktorinnen und Chefredaktoren...

In einem offenen Brief an das Parlament fordern Schweizer Medienschaffende den kostenlosen Zugang zu Verwaltungsdokumenten. Unterzeichnet haben unter anderem Tamedia-Chefredaktor Arthur Rutishauser und NZZ-Chefredaktor Eric Gujer.

Eine entsprechende Änderung des Öffentlichkeitsgesetzes hat der Nationalrat bereits Mitte März ... weiter lesen

18:30

Dienstag
22.10.2019, 18:30

Medien / Publizistik

SRF und «Blick» werden am häufigsten zitiert

Das «Jahrbuch Qualität der Medien» hat den «Leitmedienstatus» ausgewählter Titel anhand der Zitationshäufigkeit ermittelt. Die Resultate zeigen, dass auch in diesem Bereich die Medienkonzentration zunimmt. Am allerliebsten ... weiter lesen

Der «Blick» sorgt vor allem mit seiner Sportberichterstattung für Aufmerksamkeit

Das «Jahrbuch Qualität der Medien» hat den «Leitmedienstatus» ausgewählter Titel anhand der Zitationshäufigkeit ermittelt. Die Resultate zeigen, dass auch in diesem Bereich die Medienkonzentration zunimmt. Am allerliebsten zitieren sich Zeitungen innerhalb des gleichen Medienhauses gegenseitig.

Medien mit Hauptsitz oder Schwerpunkt Zürich dominieren das Ranking. Am meisten Zitationen entfallen ... weiter lesen

19:50

Dienstag
19.12.2017, 19:50

Medien / Publizistik

Blick-Gruppe und SRF lancieren Preis für Social-Video-Szene

Die Blick-Gruppe und das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) suchen Wege, um die junge Zielgruppe ins Boot zu holen. Für jene User, die sich mit Videos auf Youtube oder ... weiter lesen

Youtuber-Kurs von «Blick», SRF & Google

Die Blick-Gruppe und das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) suchen Wege, um die junge Zielgruppe ins Boot zu holen. Für jene User, die sich mit Videos auf Youtube oder Instagram in Szene setzen, organisieren sie Mitte Januar zum ersten Mal den Swiss Social Video Award.

Rund 50 junge Schweizer Webvideomacher haben «im Rahmen eines mehrtägigen Workshops auf Einladung von SRF und der ... weiter lesen

17:08

Montag
19.06.2017, 17:08

Medien / Publizistik

Tour de Suisse: Strampeln in der «Blick»-Box

«Mit Blick bist du mittendrin, und nicht nur dabei»: An der Tour de Suisse macht die Agentur Made Marketing Promotion für das Ringier-Blatt.

Das Medienhaus stellt seinen im Januar ... weiter lesen

Filmtempo passt sich Velotempo an

«Mit Blick bist du mittendrin, und nicht nur dabei»: An der Tour de Suisse macht die Agentur Made Marketing Promotion für das Ringier-Blatt.

Das Medienhaus stellt seinen im Januar lancierten Promo-Container ins Zielgelände der Etappen, die in Cham bereits geendet haben respektive am Samstag und Sonntag in Schaffhausen enden werden. Gäste ... weiter lesen

08:02

Mittwoch
25.02.2015, 08:02

Medien / Publizistik

Hildebrand-Verfahren gegen SVP-Kantonsrat eingestellt

Das Verfahren gegen den Zürcher Kantonsrat Claudio Schmid im Fall Hildebrand ist eingestellt worden. Dem Beschuldigten konnten die Vorwürfe der Verleitung zur Bankgeheimnisverletzung nicht nachgewiesen werden. Dies teilte ... weiter lesen

Das Verfahren gegen den Zürcher Kantonsrat Claudio Schmid im Fall Hildebrand ist eingestellt worden. Dem Beschuldigten konnten die Vorwürfe der Verleitung zur Bankgeheimnisverletzung nicht nachgewiesen werden. Dies teilte die Zürcher Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

Schmid hatte laut der Strafverfolger einen Informatiker der Bank Sarasin dazu angestiftet, Informationen über Transaktionen des damaligen Nationalbankpräsidenten Philipp Hildebrand dem ... weiter lesen

13:38

Mittwoch
26.11.2014, 13:38

Medien / Publizistik

Amtsgeheimnisverletzungs-Urteil gegen «Blick»-Reporter bestätigt

Ein «Blick»-Journalist ist vor dem Kantonsgericht St. Gallen abgeblitzt. Das Gericht bestätigte am Dienstag eine bedingte Geldstrafe von 60 Tagessätzen zu 120 Franken gegen ihn. Der Reporter ... weiter lesen

Ein «Blick»-Journalist ist vor dem Kantonsgericht St. Gallen abgeblitzt. Das Gericht bestätigte am Dienstag eine bedingte Geldstrafe von 60 Tagessätzen zu 120 Franken gegen ihn. Der Reporter soll nach einem Vergewaltigungsfall in St. Gallen 2011 über einen Privatdetektiv illegal Polizeibilder beschafft haben.

Die Bilder erschienen im «Blick». Unter anderem wurde ein Portrait eines Taxifahrers veröffentlicht, der sich später als unschuldig ... weiter lesen

22:44

Montag
24.11.2014, 22:44

Medien / Publizistik

«Blick»-Journalist fordert Freispruch vor Gericht

Ein «Blick»-Journalist soll 2011 nach einem Vergewaltigungsfall in St. Gallen illegal Polizeibilder beschafft haben. Das Kreisgericht Wil verurteilte ihn deswegen zu einer bedingten Geldstrafe. Vor dem Kantonsgericht forderte der ... weiter lesen

Ein «Blick»-Journalist soll 2011 nach einem Vergewaltigungsfall in St. Gallen illegal Polizeibilder beschafft haben. Das Kreisgericht Wil verurteilte ihn deswegen zu einer bedingten Geldstrafe. Vor dem Kantonsgericht forderte der Journalist am Montag einen Freispruch.

Das Urteil wird voraussichtlich am Dienstag bekannt gegeben. Der «Blick» hatte im Mai 2011 über die Verhaftung zweier Taxifahrer in St. Gallen berichtet, denen Vergewaltigungen vorgeworfen wurden ... weiter lesen

09:22

Sonntag
23.11.2014, 09:22

Medien / Publizistik

Bezirksgericht spricht am Montag im Fall Erich Vogel

Abwarten im Fall Erich Vogel: Die Entscheidung, ob der Ex-GC-Manager Vogel zu einer bedingten Freiheitsstrafe verurteilt wird, ist immer noch offen. Der Termin für die Urteilsverkündung im Strafprozess ... weiter lesen

Abwarten im Fall Erich Vogel: Die Entscheidung, ob der Ex-GC-Manager Vogel zu einer bedingten Freiheitsstrafe verurteilt wird, ist immer noch offen. Der Termin für die Urteilsverkündung im Strafprozess gegen Vogel wird am Montag bekannt gegeben. Dies teilte das Bezirksgericht Zürich auf Anfrage des Klein Reports mit.

Unter dem Vorsitzenden Alain Kessler werde momentan noch über den Fall beraten. Kessler werde dann die Parteien am Montag, oder falls die Urteils- oder Terminfindung länger daure am ... weiter lesen