Content:

 

18:42

Mittwoch
10.04.2024, 18:42

Medien / Publizistik

Wemf-Printzahlen: «Blick», «Tages-Anzeiger», NZZ verlieren Leser, Regionalzeitungen bleiben stabil

Ein Blick in die neuen Print-Leserzahlen der Wemf AG für Werbemedienforschung zeigt ein uneinheitliches Bild: Während die Regionalzeitungen insgesamt stabil bleiben, verlieren die grossen Tageszeitungen Leser und Leserinnen ... weiter lesen

Uneinheitliches Bild: Fast phänomenal zugelegt hat die Unternehmenspublizistik mit «Coopzeitung», «Migros-Magazin» und «Touring»... (Bild: Screenshot)

Ein Blick in die neuen Print-Leserzahlen der Wemf AG für Werbemedienforschung zeigt ein uneinheitliches Bild: Während die Regionalzeitungen insgesamt stabil bleiben, verlieren die grossen Tageszeitungen Leser und Leserinnen. Die Unternehmenszeitschriften sind einmal mehr die grossen Gewinnerinnen.

Die kleinen bis mittelgrossen Zeitungstitel ... weiter lesen

10:30

Dienstag
09.04.2024, 10:30

Medien / Publizistik

Verlagsbeilagen besser im Print

Dass der «Tages-Anzeiger» immer noch umfangreich erscheint, ist nicht nur auf redaktionelle Beiträge zurückzuführen. Immer häufiger erscheinen «Supplements» in der Zeitung, also Werbebeilagen, die redaktionell daherkommen ... weiter lesen

Eher 20. Jahrhundert: Supplements können nicht automatisch hochgeladen werden...

Dass der «Tages-Anzeiger» immer noch umfangreich erscheint, ist nicht nur auf redaktionelle Beiträge zurückzuführen. Immer häufiger erscheinen «Supplements» in der Zeitung, also Werbebeilagen, die redaktionell daherkommen, aber letztlich doch bezahlte Werbebeilagen sind.

Beispiele sind die Beilagen von Smart Media. Im ... weiter lesen

09:29

Dienstag
09.04.2024, 09:29

Marketing / PR

Isabelle Bamert neu Mitinhaberin bei Feinheit

Isabelle Bamert wird Partnerin und Mitinhaberin von Feinheit. Seit vier Jahren arbeitet Bamert bei der Kommunikationsagentur.

«Ich freue mich auf viele weitere sinnvolle Projekte für die Kundschaft von Feinheit ... weiter lesen

Stolze Mitbesitzerin von Feinheit: Die ehemalige Journalistin Isabelle Bamert...      (Bild: zVg)

Isabelle Bamert wird Partnerin und Mitinhaberin von Feinheit. Seit vier Jahren arbeitet Bamert bei der Kommunikationsagentur.

«Ich freue mich auf viele weitere sinnvolle Projekte für die Kundschaft von Feinheit – und darauf, unsere Stärke in der politischen Analyse ... weiter lesen

16:03

Samstag
06.04.2024, 16:03

Medien / Publizistik

Generationenwechsel bei Berner Oberländer Zeitungen

Die im Berner Oberland beheimateten Tamedia-Lokalzeitungen «Thuner Tagblatt» und «Berner Oberländer» sind mit einem leicht verjüngten Personal in den April gestartet. Dies wurde in der Osterausgabe der beiden ... weiter lesen

Die im Berner Oberland beheimateten Tamedia-Lokalzeitungen «Thuner Tagblatt» und «Berner Oberländer» sind mit einem leicht verjüngten Personal in den April gestartet. Dies wurde in der Osterausgabe der beiden Zeitungen angekündet. 

Der langjährige Lokaljournalist Bruno Petroni ist ab sofort nicht mehr auf der Redaktion anzutreffen ... weiter lesen

23:15

Freitag
29.03.2024, 23:15

Medien / Publizistik

Das Loblied des Mathias Müller von Blumencron auf Tamedia

Auf Ende April beendet Mathias Müller von Blumencron seine Tätigkeit als publizistischer Leiter ad interim bei Tamedia. Auf Fragen des Klein Reports reagiert er ausweichend.

«Die vergangenen anderthalb ... weiter lesen

Zu Fragen möchte er nichts sagen, «vor allem, wenn es die Vergangenheit betrifft», sagt der Ex-«Spiegel»-Journalist gegenüber dem Klein Report...  (Bild Screenshot Linkedin)

Auf Ende April beendet Mathias Müller von Blumencron seine Tätigkeit als publizistischer Leiter ad interim bei Tamedia. Auf Fragen des Klein Reports reagiert er ausweichend.

«Die vergangenen anderthalb Jahre waren eine herausfordernde Zeit mit vielen positiven Momenten ... weiter lesen

13:58

Freitag
29.03.2024, 13:58

Medien / Publizistik

«Unter Verdacht»: Tamedia mit neuem Podcast über Kriminalfälle

Der «Tages-Anzeiger» startet gemeinsam mit der «Berner Zeitung» und «Basler Zeitung» ab Donnerstag einen neuen True Crime-Podcast über Schweizer Kriminalfälle.

Produziert und moderiert werden die wöchentlich erscheinenden Folgen ... weiter lesen

Noah Fend & Sara Spreiter moderieren (zVg)

Der «Tages-Anzeiger» startet gemeinsam mit der «Berner Zeitung» und «Basler Zeitung» ab Donnerstag einen neuen True Crime-Podcast über Schweizer Kriminalfälle.

Produziert und moderiert werden die wöchentlich erscheinenden Folgen von Noah Fend und Sara Spreiter. ... weiter lesen

19:05

Mittwoch
27.03.2024, 19:05

Medien / Publizistik

Heftiger Protest gegen «Trans-Feindlichkeit» bei «Tages-Anzeiger» und SRF

In einem offenen Brief gehen über zwanzig Organisationen aus dem linken Spektrum mit dem «Tages-Anzeiger» hart ins Gericht. Aber auch das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) und die Schweizer Medien ... weiter lesen

Chefredaktion des «Tages-Anzeigers: «Wir erkennen an, dass offene Briefe eine Form des Ausdrucks sind, doch wir betrachten einen direkten, persönlichen Austausch als geeigneter. Deshalb laden wir herzlich ein, das Gespräch mit uns zu suchen...»

In einem offenen Brief gehen über zwanzig Organisationen aus dem linken Spektrum mit dem «Tages-Anzeiger» hart ins Gericht. Aber auch das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) und die Schweizer Medien insgesamt bekommen ihr Fett ab.

«Wir betrachten die aktuelle Berichterstattung über trans Menschen im ‘Tages-Anzeiger’ und in der ... weiter lesen

10:57

Montag
18.03.2024, 10:57

Miese Stimmung wegen missmutigen Journalisten?

So könnte das Paradies aussehen: Arbeitslosigkeit unter 2,3 Prozent, Inflation bei 1,2 Prozent, SMI seit Jahresbeginn bei plus 4,5 Prozent. Und dann dies: «Noch nie war ... weiter lesen

Im Februar 2024 lag der Index der Konsumentenstimmung bei –42 Punkten... (Grafik: Seco)

So könnte das Paradies aussehen: Arbeitslosigkeit unter 2,3 Prozent, Inflation bei 1,2 Prozent, SMI seit Jahresbeginn bei plus 4,5 Prozent. Und dann dies: «Noch nie war die Konsumentenstimmung in der Schweizer Bevölkerung so schlecht wie in den vergangenen zwei Jahren.»

Das schreibt der Wirtschaftsredaktor Armin Müller in der «SonntagsZeitung». Dabei beruft er sich auf ... weiter lesen

10:10

Sonntag
17.03.2024, 10:10

Medien / Publizistik

Marc Walder blitzt gegen Sonderermittler Marti ab

Wer Ringier-Chef Marc Walder einen Brief schreibt, sollte zweimal checken, welches Briefpapier er verwendet. Der frühere Sonderermittler Peter Marti hat im Zuge des Corona-Leaks zwei Schreiben auf dem Briefpapier ... weiter lesen

Legt sehr grossen Wert auf Formalitäten: Ringier-Chef Marc Walder... (Bild: Ringier)

Wer Ringier-Chef Marc Walder einen Brief schreibt, sollte zweimal checken, welches Briefpapier er verwendet. Der frühere Sonderermittler Peter Marti hat im Zuge des Corona-Leaks zwei Schreiben auf dem Briefpapier eines ausserordentlichen Staatsanwalts des Bundes gedruckt, unterschrieben und versandt, wie die «SonntagsZeitung» berichtet.

Da er dies nach Beendigung seines Mandats tat, wurde er von Walder im letzten Jahr wegen Amtsanmassung und Urkundenfälschung angezeigt. ... weiter lesen

08:12

Freitag
15.03.2024, 08:12

Medien / Publizistik

Pietro Supino wendet sich ans Bodenpersonal

«Liebe Kolleginnen und Kollegen», schrieb Verleger Pietro Supino am frühen Donnerstagmorgen an die Angestellten der TX Group. Er und seine Familie wollen sich für den «grossen Einsatz im ... weiter lesen

Zuerst werden die Analysten (Bild) informiert, später dann die eigenen Mitarbeitenden....    (Bild: Screenshot Analystenkonferenz)

«Liebe Kolleginnen und Kollegen», schrieb Verleger Pietro Supino am frühen Donnerstagmorgen an die Angestellten der TX Group. Er und seine Familie wollen sich für den «grossen Einsatz im Geschäftsjahr 2023» bedanken.

Am Donnerstagnachmittag, steht weiter im ... weiter lesen

08:45

Donnerstag
14.03.2024, 08:45

Vermarktung

TX Group: Pietro Supino gibt Vorsitz der Gruppenleitung ab, Christoph Marty wird CEO von Goldbach, Sandro Macciacchini geht

Bei der TX Group bleibt wieder einmal kein Stein auf dem anderen: Verleger Pietro Supino stellt die gesamte Gruppenstruktur um.

«Namentlich wird auf die Zwischenebene separater Verwaltungsräte für ... weiter lesen

Pietro Supino, der bald nur noch «vollamtlicher Präsident» ist: Verwaltungsräte für die Unternehmen Goldbach, Tamedia und 20 Minuten werden abgeschafft...   (Bild Klein Report / Screenshot)

Bei der TX Group bleibt wieder einmal kein Stein auf dem anderen: Verleger Pietro Supino stellt die gesamte Gruppenstruktur um.

«Namentlich wird auf die Zwischenebene separater Verwaltungsräte für die Unternehmen Goldbach, Tamedia und 20 Minuten verzichtet», teilte die TX Group in einer ad-hoc Mitteilung am ... weiter lesen

23:18

Mittwoch
13.03.2024, 23:18

Medien / Publizistik

Umstrukturierung an den Redaktionsspitzen: Simon Bärtschi neuer publizistischer Leiter bei Tamedia

Wie angekündigt beendet Mathias Müller von Blumencron (63) seine Tätigkeit als publizistischer Leiter ad interim bei der Tamedia (TX Group) per Ende April.

Neu wird Simon B ... weiter lesen

Simon Bärtschi übernimmt von Mathias Müller von Blumencron, der die publizistische Leitung ad interim übernommen hatte... (Bild: Tamedia)

Wie angekündigt beendet Mathias Müller von Blumencron (63) seine Tätigkeit als publizistischer Leiter ad interim bei der Tamedia (TX Group) per Ende April.

Neu wird Simon Bärtschi (54) per 1. Mai 2024 die publizistischen Geschicke des Verlages leiten. Bisher war ... weiter lesen

16:15

Sonntag
10.03.2024, 16:15

Medien / Publizistik

Grosse Veränderungen bei der «Automobil Revue»: Geschäftsführer freigestellt

Gebrodelt hat es schon lange bei der «Automobil Revue». Gemäss Recherchen des Klein Reports ist Geschäftsführer Theo Uhlir vor mehreren Wochen freigestellt worden, nachdem es mit der ... weiter lesen

Automobil-Revue-stellte-Geschaftsleiter-TheoUhlir-frei-wieKleinReport-berichtet

Gebrodelt hat es schon lange bei der «Automobil Revue». Gemäss Recherchen des Klein Reports ist Geschäftsführer Theo Uhlir vor mehreren Wochen freigestellt worden, nachdem es mit der Inhaberfamilie zu Unstimmigkeiten über die weitere Ausrichtung gekommen ist. 

«Nach strategischen Differenzen hat sich die Inhaberfamilie Spörri dazu entschieden, sich von ... weiter lesen

23:07

Donnerstag
07.03.2024, 23:07

Medien / Publizistik

Auch bei «Berner Zeitung» und «Basler Zeitung» steht Ressort-Umstellung vor der Tür

Was der Zürcher «Tages-Anzeiger» vorgibt, spürt man meistens mit etwas Verzögerung auch bei «Berner Zeitung», «Bund» und «Basler Zeitung». Jüngstes Beispiel: Die Umstellung der Ressorts beim ... weiter lesen

Auf die Anzahl der Redaktorinnen und Redaktoren hat die Reorganisation der Ressorts keinen Einfluss... (Bild © BZ)

Was der Zürcher «Tages-Anzeiger» vorgibt, spürt man meistens mit etwas Verzögerung auch bei «Berner Zeitung», «Bund» und «Basler Zeitung». Jüngstes Beispiel: Die Umstellung der Ressorts beim Zürcher «Tages-Anzeiger», der neu nur noch in zwei Bünden erscheint, wie der Klein Report berichtete.

Mit dem Volumenrückgang von Print-Anzeigen hat die Umstellung laut Tamedia-Sprecherin ... weiter lesen

08:23

Mittwoch
06.03.2024, 08:23

Medien / Publizistik

Chefredaktorin von «Le Matin Dimanche» nimmt den Hut

Ariane Dayer, Chefredaktorin der Tamedia-Zeitung «Le Matin Dimanche», hat das Unternehmen verlassen.

Seit 2010 ist Dayer Chefredaktorin der Wochenzeitung aus dem Hause Tamedia. Auf Ende Februar hat sie nun das ... weiter lesen

Ist schon nicht mehr im Büro: Ariane Dayer...

Ariane Dayer, Chefredaktorin der Tamedia-Zeitung «Le Matin Dimanche», hat das Unternehmen verlassen.

Seit 2010 ist Dayer Chefredaktorin der Wochenzeitung aus dem Hause Tamedia. Auf Ende Februar hat sie nun das Unternehmen verlassen, um ... weiter lesen

13:33

Dienstag
05.03.2024, 13:33

Medien / Publizistik

Tamedia macht bei KI-Programm von Google mit

Als eines von acht Medienhäusern nimmt der «Tages-Anzeiger» an einem fünfmonatigen KI-Programm von FT Strategies und der Google News Initiative (GIN) teil. Dies teilte der Verlag am Montag ... weiter lesen

Die Tamedia-Tüftler des KI-Programms...      (Bild: zVg)

Als eines von acht Medienhäusern nimmt der «Tages-Anzeiger» an einem fünfmonatigen KI-Programm von FT Strategies und der Google News Initiative (GIN) teil. Dies teilte der Verlag am Montag mit.

Ziel des sogenannten AI Launchpads sei es, gemeinsam mit sieben weiteren Medienhäusern aus Österreich ... weiter lesen

10:08

Montag
26.02.2024, 10:08

Medien / Publizistik

Börsenkotierte TX Group muss auf möglichen Druckerei-Verkauf reagieren

Auf den Artikel «Tamedia will das Drucken aufgeben» musste die TX Group am Montagmorgen in einer Ad-hoc-Mitteilung reagieren.

Unter dem vagen Titel «Überprüfung der Immobilienstrategie geht in die n ... weiter lesen

Immobilien am Hauptsitz der TX Group an der Zürcher Werdstrasse 21...

Auf den Artikel «Tamedia will das Drucken aufgeben» musste die TX Group am Montagmorgen in einer Ad-hoc-Mitteilung reagieren.

Unter dem vagen Titel «Überprüfung der Immobilienstrategie geht in die nächste Phase» heisst es auf den «NZZ am Sonntag»-Artikel folgend, dass die TX Group «im Dezember 2022 kommuniziert hat ... weiter lesen

09:48

Sonntag
25.02.2024, 09:48

Medien / Publizistik

Plant Tamedia Schliessung ihrer drei Druckereien?

Nach dem verkündeten Aus der Druckerei Swissprinters in Zofingen stehen weitere Schweizer Druckereien zur Disposition. Wie die «NZZ am Sonntag» berichtet, plant Tamedia die Schliessung ihrer drei Druckereien.

Der ... weiter lesen

Druckzentrum in Zürich an teurer Lage...

Nach dem verkündeten Aus der Druckerei Swissprinters in Zofingen stehen weitere Schweizer Druckereien zur Disposition. Wie die «NZZ am Sonntag» berichtet, plant Tamedia die Schliessung ihrer drei Druckereien.

Der Zeitung liegt ein Dokument vor, welches an die Investoren aus der Immobilienbranche verschickt ... weiter lesen

08:06

Donnerstag
22.02.2024, 08:06

Medien / Publizistik

Indirekte Presseförderung vor dem Aus? Bundesrat fantasiert über Zukunft der Medienförderung

Seit die News über die Smartphones tickern, ist «Presse» ein verstaubter Begriff. Die Medienförderung stützt sich aber weiterhin aufs Papier ab.

In einem Postulatsbericht hat der Bundesrat nun ... weiter lesen

Die 30 Millionen Franken, die heute in die Post-Rabatte an die Papierzeitungen fliessen, könnten künftig den elektronischen Medien zugute kommen... (Bild © admin.ch)

Seit die News über die Smartphones tickern, ist «Presse» ein verstaubter Begriff. Die Medienförderung stützt sich aber weiterhin aufs Papier ab.

In einem Postulatsbericht hat der Bundesrat nun verschiedene Szenarien skizziert, wie die staatlichen Fördergelder künftig unabhängig von ... weiter lesen

21:26

Mittwoch
21.02.2024, 21:26

Medien / Publizistik

Bundesrat denkt laut über Totalumbau der Medienförderung nach

Nebst dem Umbau der indirekten Presseförderung in eine Förderung der Online-Medien hat der Bundesrat auch noch zwei weitere mögliche Szenarien skizziert: ein realistisches und ein radikales.

Am ... weiter lesen

Pflästerlipolitik oder Paradigmenwechsel: Welches der skizzierten Szenarien der Bundesrat bevorzugt, lässt er nicht durchblicken... (Bild: admin.ch)

Nebst dem Umbau der indirekten Presseförderung in eine Förderung der Online-Medien hat der Bundesrat auch noch zwei weitere mögliche Szenarien skizziert: ein realistisches und ein radikales.

Am einfachsten umsetzbar wären jene allgemeinen Fördermassnahmen zugunsten aller elektronischer Medien, die seit dem Schiffbruch des Medienförderpakets ... weiter lesen

21:00

Sonntag
18.02.2024, 21:00

Medien / Publizistik

«SonntagsZeitung» mit dicker Post punkto Übernahme der CS

Arthur Rutishauser kann es immer noch: Brisante Recherchen zum Fall CS bringen. «Haben Finanzmarktaufsicht und die Nationalbank gelogen?»

Es geht um die Klage der CS-Aktionäre, die sich von der ... weiter lesen

SonntagsZeitung-mit-dicker-Post-punkto-Ubernahme-derCS-wieKleinReport-berichtet

Arthur Rutishauser kann es immer noch: Brisante Recherchen zum Fall CS bringen. «Haben Finanzmarktaufsicht und die Nationalbank gelogen?»

Es geht um die Klage der CS-Aktionäre, die sich von der angeblichen Billigübernahme der CS durch die UBS übergangen fühlen. Offensichtlich hatte die Finma (Finanzmarktaufsicht) 2019 der Credit Suisse eine ... weiter lesen

18:50

Dienstag
13.02.2024, 18:50

TV / Radio

Milo Rau startet in Wien mit Eklat

Der für alle Opfer dieser Welt inszenierende Milo Rau hat in seiner Position als Intendant der Wiener Festwochen schon den ersten Skandal produziert. 

Der St. Galler Rau ist DER ... weiter lesen

Milo Raus Ego-Shooting führt auch bei den Wiener Festwochen zu einem Eklat und ausgeladenen Künstlern... (Bild: Wikipedia)

Der für alle Opfer dieser Welt inszenierende Milo Rau hat in seiner Position als Intendant der Wiener Festwochen schon den ersten Skandal produziert. 

Der St. Galler Rau ist DER Mann der Kunstszene. Es ist hier zu wenig Platz, um all seine Positionen aufzulisten ... weiter lesen

14:13

Dienstag
13.02.2024, 14:13

Medien / Publizistik

Wohnsitz für verurteilte Ausländer? Filz, Geld und Politik könnten helfen

Die «SonntagsZeitung» berichtete über einen neuen Skandal im Oberwallis. Thaksin Shinawatra, ein in Thailand verurteilter Multimilliardär, lebte jahrelang in Crans-Montana. 

Anders als Auslandschweizer, die wieder ins schöne Heimatland ... weiter lesen

Thailands Ex-Premier Thaksin Shinawatra wurde in seiner Heimat verurteilt und lebte jahrelang in Crans Montana im Wallis... (Bild Wikipedia)

Die «SonntagsZeitung» berichtete über einen neuen Skandal im Oberwallis. Thaksin Shinawatra, ein in Thailand verurteilter Multimilliardär, lebte jahrelang in Crans-Montana. 

Anders als Auslandschweizer, die wieder ins schöne Heimatland zurückziehen, profitierte die ... weiter lesen

10:05

Sonntag
11.02.2024, 10:05

Medien / Publizistik

«Basler Zeitung» mit falschen Bestattungsanzeigen

Die «Basler Zeitung» hat in der Donnerstagsausgabe die Bestattungsanzeigen der Stadt Zürich publiziert. Am Freitag entschuldigte sich die Zeitung auf der Titelseite für diesen «sehr ärgerlichen Fehler».

«Wir ... weiter lesen

Aus Zürich statt aus Basel…

Die «Basler Zeitung» hat in der Donnerstagsausgabe die Bestattungsanzeigen der Stadt Zürich publiziert. Am Freitag entschuldigte sich die Zeitung auf der Titelseite für diesen «sehr ärgerlichen Fehler».

«Wir haben die amtlichen Bestattungsanzeigen der Stadt Zürich abgedruckt. Dafür entschuldigen wir uns in aller ... weiter lesen

14:27

Montag
05.02.2024, 14:27

Medien / Publizistik

Ex-«Tagi»-Chefin Judith Wittwer sucht den «Maulwurf»

Die «Süddeutsche Zeitung» (SZ) im Stellungskampf gegen die Plattform Medieninsider. So sieht die Ausgangslage aus, und wie sich die Dinge entwickeln, könnte es noch heiss werden.

Im Dezember ... weiter lesen

Aufgepasst «Maulwürfe»: SZ-Internas geahndet

Die «Süddeutsche Zeitung» (SZ) im Stellungskampf gegen die Plattform Medieninsider. So sieht die Ausgangslage aus, und wie sich die Dinge entwickeln, könnte es noch heiss werden.

Im Dezember berichtete die deutsche Plattform über die stellvertretende Chefredakteurin Alexandra Föderl-Schmid und die internen Reaktionen, die ... weiter lesen