Content:

 

09:13

Samstag
04.06.2022, 09:13

Medien / Publizistik

Medien-Agenda-Setting: Altersgrenze für Cannabis-Konsum

Die Diskussion um Cannabis drehte sich bis jetzt nur um die Frage: Legalisierung oder nicht. Der «Tages-Anzeiger» bringt ein neues Thema: Die Altersgrenze bezüglich Legalisierung und Garantie des Jugendschutzes ... weiter lesen

Der «Tages-Anzeiger» bringt ein neues Thema: die Altersgrenze (Bild Screenshot TA)

Die Diskussion um Cannabis drehte sich bis jetzt nur um die Frage: Legalisierung oder nicht. Der «Tages-Anzeiger» bringt ein neues Thema: Die Altersgrenze bezüglich Legalisierung und Garantie des Jugendschutzes.

Was forensische Psychiaterinnen wie Nahlah Saimeh schon seit Jahren fordern, ist nun auch bei ... weiter lesen

10:02

Sonntag
08.05.2022, 10:02

Medien / Publizistik

In der Nationalbank bleibt ein Männerüberschuss

Der Nationalbankpräsident Thomas Jordan hat sich durchgesetzt: Sein Intimus, Martin Schlegel, seit fast zwanzig Jahren in der SNB tätig, wird neuer Vizepräsident der Nationalbank. 

Damit wird die ... weiter lesen

Männerquote: Das erweiterte Direktorium um den Nationalbankpräsidenten Thomas Jordan (vierter von links) (Bild © SNB)

Der Nationalbankpräsident Thomas Jordan hat sich durchgesetzt: Sein Intimus, Martin Schlegel, seit fast zwanzig Jahren in der SNB tätig, wird neuer Vizepräsident der Nationalbank. 

Damit wird die normale Berufungstradition der Nationalbank gebrochen. Bis zur Ernennung von ... weiter lesen

09:20

Mittwoch
04.05.2022, 09:20

Medien / Publizistik

Binswanger-Buch: Spiess-Hegglin unterliegt vor Bundesgericht und kämpft weiter gegen Publikation

Das Bundesgericht hat ein Revisionsgesuch der ehemaligen Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin abgewiesen. Damit sollte es Tamedia-Journalistin Michèle Binswanger verboten werden, ihr Buch über die Zuger Landammannfeier von 2014 ... weiter lesen

Rechtsanwältin Rena Zulauf kritisiert das Bundesgericht: «Der Entscheid war zu erwarten, inhaltlich ist er indessen nach wie vor falsch und formalistisch überspitzt.» (Bild © BGE)

Das Bundesgericht hat ein Revisionsgesuch der ehemaligen Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin abgewiesen. Damit sollte es Tamedia-Journalistin Michèle Binswanger verboten werden, ihr Buch über die Zuger Landammannfeier von 2014 zu publizieren.

Im Januar war das Bundesgericht nicht auf eine Beschwerde von Jolanda Spiess-Hegglin ... weiter lesen

14:30

Mittwoch
27.04.2022, 14:30

Medien / Publizistik

SRF-Themenplaner Daniel Foppa wird Hintergrund-Chef bei der «NZZ am Sonntag»

Daniel Foppa, derzeit Themenplaner Inland beim Schweizer Fernsehen SRF, übernimmt auf Anfang August die Leitung des Ressorts Hintergrund bei der «NZZ am Sonntag» (NZZaS). 

Der SRF- und ehemalige Tamedia-Journalist wird ... weiter lesen

Wechselt nach zweieinhalb Jahren beim SRF zur NZZaS: Daniel Foppa (Bild © NZZ)

Daniel Foppa, derzeit Themenplaner Inland beim Schweizer Fernsehen SRF, übernimmt auf Anfang August die Leitung des Ressorts Hintergrund bei der «NZZ am Sonntag» (NZZaS). 

Der SRF- und ehemalige Tamedia-Journalist wird bei der NZZaS die Gesamtverantwortung für das ... weiter lesen

10:03

Dienstag
12.04.2022, 10:03

Medien / Publizistik

Karikatur des Jahres: Klimakrise schlägt Corona

Das Museum für Kommunikation in Bern zeigt in Zusammenarbeit mit dem Verein Gezeichnet einmal jährlich die besten Schweizer Pressezeichnungen in einer gut besuchten Ausstellung.

Dabei wählt das ... weiter lesen

Felix Schad gewinnt den Publikums-Preis für die beste Karikatur bereits zum dritten Mal nach 2013 und 2017...               (Bild: Felix Schad)

Das Museum für Kommunikation in Bern zeigt in Zusammenarbeit mit dem Verein Gezeichnet einmal jährlich die besten Schweizer Pressezeichnungen in einer gut besuchten Ausstellung.

Dabei wählt das Publikum jeweils die Karikatur des Jahres. Gewinner der jüngsten ... weiter lesen

09:30

Sonntag
06.03.2022, 09:30

Medien / Publizistik

Schöner scheitern: Nationalrat betreibt Abstimmungs-Analyse zum Medienpaket

Der Nationalrat hat die Regierung beauftragt, sich Gedanken zu einer «zukunftsgerichteten» Medienförderung zu machen. Aus dem Nein an der Urne vom 13. Februar ziehen die Parteien unterschiedliche Schlüsse ... weiter lesen

«Scheitern ist nicht das Gegenteil von Erfolg, es ist ein Teil davon»: Katja Christ will die Medienförderung weiterentwickeln. (Bild Screenshot Parlamentsdienste)

Der Nationalrat hat die Regierung beauftragt, sich Gedanken zu einer «zukunftsgerichteten» Medienförderung zu machen. Aus dem Nein an der Urne vom 13. Februar ziehen die Parteien unterschiedliche Schlüsse.

«Ja, das Medienförderpaket ist an der Urne gescheitert. Scheitern ist aber nicht das Gegenteil von Erfolg, es ist ein ... weiter lesen

09:34

Freitag
04.03.2022, 09:34

Medien / Publizistik

Nach der Abstimmung ist vor der Abstimmung: Nationalrat gibt Anstoss für «zukunftsgerichtete» Medienförderung

«Strategie für eine zukunftsgerichtete Medienförderung jetzt aufgleisen» heisst das Postulat, das der Nationalrat knapp drei Wochen nach dem Volks-Nein zum Ausbau der Medienförderung mit 102 zu 82 ... weiter lesen

Ein Fördermodell der Zukunft müsse «kanalunabhängig erfolgen, denn demokratiepolitisch sind alle Verbreitungswege gleichwertig», argumentiert GLP-Nationalrätin Katja Christ. (Bild © parlament.ch)

«Strategie für eine zukunftsgerichtete Medienförderung jetzt aufgleisen» heisst das Postulat, das der Nationalrat knapp drei Wochen nach dem Volks-Nein zum Ausbau der Medienförderung mit 102 zu 82 Stimmen angenommen hat.

Konkret verlangt der Nationalrat vom Bundesrat eine Auslegeordnung über die künftige ... weiter lesen

08:36

Donnerstag
10.02.2022, 08:36

Medien / Publizistik

Binswanger-Buch: Spiess-Hegglin findet kein Gehör vor Bundesgericht

Das Bundesgericht tritt auf die Beschwerde von Jolanda Spiess-Hegglin gegen den Entscheid des Zuger Obergerichts vom vergangenen September nicht ein. 

Das Obergericht hatte es abgelehnt, vorsorgliche Massnahmen gegenüber der ... weiter lesen

Bundesgericht tritt nicht auf die Beschwerde von Jolanda Spiess-Hegglin ein.

Das Bundesgericht tritt auf die Beschwerde von Jolanda Spiess-Hegglin gegen den Entscheid des Zuger Obergerichts vom vergangenen September nicht ein. 

Das Obergericht hatte es abgelehnt, vorsorgliche Massnahmen gegenüber der Tamedia-Journalistin Michèle Binswanger anzuordnen. Diese schreibt an einem Buch zu ... weiter lesen

09:54

Donnerstag
20.01.2022, 09:54

Medien / Publizistik

Dünner und teurer: Stichprobe zeigt rasante Ausdünnung von «Tages-Anzeiger», «Blick» und NZZ

Der Gewichtsverlust im Schweizer Print ist beachtlich: Gemäss einer Auswertung von «Saldo» haben die grossen Tageszeitungen in den letzten zehn Jahren bis zu 60 Prozent an Substanz verloren.

Dass ... weiter lesen

Am wenigsten blutete der «Blick», am meisten die «Neue Zürcher Zeitung» (NZZ). (Bild © eda.admin.ch)

Der Gewichtsverlust im Schweizer Print ist beachtlich: Gemäss einer Auswertung von «Saldo» haben die grossen Tageszeitungen in den letzten zehn Jahren bis zu 60 Prozent an Substanz verloren.

Dass die Stellenanzeigen, Wohnungs- und Auto-Rubriken ins Web abgezogen und unternehmerisch ... weiter lesen

15:11

Freitag
10.12.2021, 15:11

Medien / Publizistik

«Tages-Anzeigerin»: Neuer Podcast von Frauen über Frauen

Der «Tagi» hat seinen Namen gegendert: «Tages-Anzeigerin» heisst der neu lancierte Podcast «von Frauen, die Schlagzeilen schreiben, über Frauen, die Schlagzeilen machen».

Jeden zweiten Freitag unterhalten sich Priska Amstutz, Co-Chefredaktorin ... weiter lesen

Priska Amstutz (r.), Co-Chefredaktorin «Tages-Anzeiger», und Annik Hosmann, Blattmacherin Ressort Zürich, hosten den neuen Frauen-Podcast. (Bild zVg)

Der «Tagi» hat seinen Namen gegendert: «Tages-Anzeigerin» heisst der neu lancierte Podcast «von Frauen, die Schlagzeilen schreiben, über Frauen, die Schlagzeilen machen».

Jeden zweiten Freitag unterhalten sich Priska Amstutz, Co-Chefredaktorin «Tages-Anzeiger», und ... weiter lesen

08:20

Sonntag
12.09.2021, 08:20

Medien / Publizistik

«Republik» triumphiert vor Presserat: «Tages-Anzeiger» verschwieg Quelle viel zu lange

Die «Republik» und das «Handelsblatt» hatten im März als Erste über das Daten-Leck bei meineimpfungen.ch berichtet. Die Tamedia-Zeitungen machten die Story gross auf – und nannten die Quelle des ... weiter lesen

Tamedia lässt bei der Quellentransparenz zu wünschen übrig: Wer den Primeur brachte, hätte schon auf der Front benannt werden müsse, sagt der Presserat. (Bild Screenshot)

Die «Republik» und das «Handelsblatt» hatten im März als Erste über das Daten-Leck bei meineimpfungen.ch berichtet. Die Tamedia-Zeitungen machten die Story gross auf – und nannten die Quelle des Primeurs erst sehr, sehr spät.

Ende März erschienen in den Tamedia-Zeitungen Beiträge über Probleme mit der Datensicherheit ... weiter lesen

11:32

Mittwoch
01.09.2021, 11:32

Medien / Publizistik

Gewinne einstreichen und Stellen streichen: Syndicom fordert von Tamedia einen Marschhalt

Mit einem Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern von 7,5 Millionen Franken in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres scheint Tamedia die Corona-Krise abgeschüttelt zu haben.

«Damit gibt ... weiter lesen

Mit einem Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern von 7,5 Millionen Franken in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres scheint Tamedia die Corona-Krise abgeschüttelt zu haben.

«Damit gibt es keine Ausreden mehr für einen fairen Sozialplan im Zuge der Massenentlassung beim ‘Bund’ und ‘Berner Zeitung’», tönte es vonseiten Syndicom ... weiter lesen

09:00

Sonntag
29.08.2021, 09:00

TV / Radio

SRF kürt den Gewerbeverbands-Präsidenten zum «Gewerkschafter»

Ein politischer Patzer zum Schmunzeln: Sowohl im Newsletter des Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) wie auch auf der Website wurde am Freitagvormittag «Gewerkschaftspräsident Fabio Regazzi» als Gast der «Samstagsrundschau ... weiter lesen

Finde den Fehler: Fabio Regazzi ist vieles, nur nicht Gewerkschaftspräsident.

Ein politischer Patzer zum Schmunzeln: Sowohl im Newsletter des Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) wie auch auf der Website wurde am Freitagvormittag «Gewerkschaftspräsident Fabio Regazzi» als Gast der «Samstagsrundschau» angekündigt.

Ausgerechnet der Chef des rechtsbürgerlichen Schweizerischen Gewerbeverbands kam so in den ... weiter lesen

22:30

Mittwoch
25.08.2021, 22:30

Medien / Publizistik

«Auf die Zeile genau»: Neun Kündigungen bei Tamedia Editorial Services

Das Sparprogramm bei Tamedia geht in die nächste Runde: Dran glauben müssen dieses Mal die Teams in der Produktion. Doch auch auf den Redaktionen wird man die organisatorische ... weiter lesen

Auch Auswirkungen auf die Produktionsteams...       (Bild: © Tamedia)

Das Sparprogramm bei Tamedia geht in die nächste Runde: Dran glauben müssen dieses Mal die Teams in der Produktion. Doch auch auf den Redaktionen wird man die organisatorische Verschlankung zu spüren bekommen.

In einem von Chefredaktor Arthur Rutishauser und Abteilungsleiterin Viviane Joyce unterzeichneten ... weiter lesen

20:32

Donnerstag
15.07.2021, 20:32

Medien / Publizistik

«Tages-Anzeiger» surft weiter auf Podcast-Welle

Der «Tages-Anzeiger» führt seinen allmorgendlichen Podcast «Apropos» weiter. Sonntags neu mit dem Bonus «Nia liest – Texte zum Hören».

Wie die meisten Zeitungsverlage versucht auch der «Tagi» auf die ... weiter lesen

News fürs Ohr: Pilotphase überstanden

Der «Tages-Anzeiger» führt seinen allmorgendlichen Podcast «Apropos» weiter. Sonntags neu mit dem Bonus «Nia liest – Texte zum Hören».

Wie die meisten Zeitungsverlage versucht auch der «Tagi» auf die Podcast-Welle aufzuspringen. Ende März lancierte die Zeitung ... weiter lesen

23:10

Mittwoch
07.07.2021, 23:10

Medien / Publizistik

Stellenabbau bei Tamedia: Immer noch kein Sozialplan für die Deutschschweiz

Im August 2020 hat Tamedia angekündigt, in den nächsten drei Jahren 70 Millionen einsparen zu wollen. Nach zähen Verhandlungen liegt nun endlich ein Sozialplan auf dem Tisch ... weiter lesen

«Es ist schlichtweg skandalös, dass ein so gut gestelltes Unternehmen an einer Sparpolitik festhält, die im Wesentlichen aus Fusionen, dem Einstellen von Titeln und Entlassungen beruht», empört sich Syndicom... (© Bild: Tamedia)

Im August 2020 hat Tamedia angekündigt, in den nächsten drei Jahren 70 Millionen einsparen zu wollen. Nach zähen Verhandlungen liegt nun endlich ein Sozialplan auf dem Tisch. Aber vorerst nur für die Redaktionen in der Romandie.

«Die Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich», soll Mark Twain einmal sinniert haben. Dem ... weiter lesen

23:02

Mittwoch
23.06.2021, 23:02

Medien / Publizistik

Stühlerücken in der Tamedia-Redaktion: Michèle Binswanger und Catherine Boss neu in leitender Position

Auf Anfang Juli übernimmt Catherine Boss die Co-Leitung des Recherchedesks der Redaktion Tamedia und wird dieses zusammen mit Oliver Zihlmann führen. Michèle Binswanger wird ab August Co-Leiterin im ... weiter lesen

Tamedia hat zwei neue Co-Leiterinnen: Catherine Boss im Recherchedesk, Michèle Binswanger im Ressort Leben (v.l.) (Bild zVg)

Auf Anfang Juli übernimmt Catherine Boss die Co-Leitung des Recherchedesks der Redaktion Tamedia und wird dieses zusammen mit Oliver Zihlmann führen. Michèle Binswanger wird ab August Co-Leiterin im Ressort Leben, gemeinsam mit Philippe Zweifel

Binswanger und Boss treten die Nachfolge von Bettina Weber und Thomas Knellwolf an, heisst ... weiter lesen

11:02

Sonntag
23.05.2021, 11:02

Medien / Publizistik

Regierungsrat zitiert Peter Wanner nach Solothurn

Peter Wanner muss beim Solothurner Regierungsrat antraben. Das Gremium nervt sich über die Berichterstattung von Balz Bruder, Chefredaktor der «Solothurner Zeitung».

Der Regierungsrat habe «seit einiger Zeit und in zunehmendem ... weiter lesen

Einseitige Berichterstattung und Verbreitung von Gerüchten? Aargauer Verleger Peter Wanner steht einer verärgerten Kantonsregierung gegenüber...

Peter Wanner muss beim Solothurner Regierungsrat antraben. Das Gremium nervt sich über die Berichterstattung von Balz Bruder, Chefredaktor der «Solothurner Zeitung».

Der Regierungsrat habe «seit einiger Zeit und in zunehmendem Masse Mühe» mit der Art und Weise ... weiter lesen

18:20

Mittwoch
28.04.2021, 18:20

Medien / Publizistik

Herzchirurgie Unispital Zürich: Presserat kritisiert «Tagi»-Kommentar ohne Maisanos Statement

Nicht weniger als 30 Artikel von «Tages-Anzeiger» und «SonntagsZeitung» beanstandete der ehemalige Direktor der Herzchirurgie am Zürcher Unispital, Francesco Maisano, vor dem Presserat. Auf den Vorwurf einer Medienkampagne ging ... weiter lesen

Der Ex-Chefchirurg Francesco Maisano warf dem «Tagi» vor, er habe eine «einseitige, unfaire und ehrverletzende Medienkampagne» gegen ihn geführt. (Bild Screenshot tagesanzeiger.ch)

Nicht weniger als 30 Artikel von «Tages-Anzeiger» und «SonntagsZeitung» beanstandete der ehemalige Direktor der Herzchirurgie am Zürcher Unispital, Francesco Maisano, vor dem Presserat. Auf den Vorwurf einer Medienkampagne ging das Gremium gar nicht erst ein. Nur in einem Punkt bekam Maisano recht.

Von Mai bis Oktober 2020 publizierten «Tages-Anzeiger» und «SonntagsZeitung» über 30 Artikel ... weiter lesen

17:16

Donnerstag
22.04.2021, 17:16

TV / Radio

«SRF Club» zur RTS-Affäre: Peinliches Gerede und ein Coup von Nathalie Wappler

Wer es nicht wahrhaben will, muss es fühlen: Im «SRF Club» vom Dienstagabend musste ein uneinsichtiger Peter Rothenbühler mehrmals von Moderatorin Barbara Lüthi zurechtgewiesen werden. Und SRF-Direktorin ... weiter lesen

Wo ist die Grenze zwischen Sexismus und Arbeitsklima? Darüber diskutierten die Gäste mit Moderatorin Barbara Lüthi... (Bild: SRF)

Wer es nicht wahrhaben will, muss es fühlen: Im «SRF Club» vom Dienstagabend musste ein uneinsichtiger Peter Rothenbühler mehrmals von Moderatorin Barbara Lüthi zurechtgewiesen werden. Und SRF-Direktorin Nathalie Wappler überraschte mit einem kurzen eingespielten Auftritt am Bildschirm.

Den «Club» angeschaut haben Redaktor ... weiter lesen

23:05

Mittwoch
21.04.2021, 23:05

Medien / Publizistik

Aderlass bei den Zürcher Medienhäusern: Spitzenleute treten reihenweise ab

Beim Scrollen durch die People-Meldungen aus der Zürcher Medienszene fällt auf: In den Redaktionen häufen sich Abgänge von Spitzenpersonal. 

Statt weiter auf eine Karriere in der ... weiter lesen

Amtsstube statt Newsroom: Hinter den Türen und Fassaden von TX Group und NZZ fühlen sich Kaderleute nicht mehr wohl... (Bild: TX Group/NZZ)

Beim Scrollen durch die People-Meldungen aus der Zürcher Medienszene fällt auf: In den Redaktionen häufen sich Abgänge von Spitzenpersonal. 

Statt weiter auf eine Karriere in der kriselnden Branche zu hoffen, wechseln erfahrene Leute in ... weiter lesen

11:24

Mittwoch
14.04.2021, 11:24

TV / Radio

Podcast-Studio Ellie Media: Standort-Marketing mit alten Sagen und Legenden

Ellie Media ist eine neue Podcast-Agentur an der Zürcher Bellerivestrasse. Mit dem Hörstück «Sagenjäger» will der Radio-Mann Andreas Wullschleger touristisches Standort-Marketing betreiben. Die Storys holt er ... weiter lesen

Andreas Wullschleger sieht viele Storys in der Welt der Sagen. Und viel Potenzial fürs Tourismus-Marketing... (Bild zVg)

Ellie Media ist eine neue Podcast-Agentur an der Zürcher Bellerivestrasse. Mit dem Hörstück «Sagenjäger» will der Radio-Mann Andreas Wullschleger touristisches Standort-Marketing betreiben. Die Storys holt er sich in der Welt der Sagen und Legenden.

Online ist bisher erst die erste Staffel. Darin erzählt Andreas Wullschleger zusammen mit Simon Berginz ... weiter lesen

09:12

Montag
05.04.2021, 09:12

Medien / Publizistik

Vom Flüchtlingshilfswerk UNHCR direkt ins Bundeshaus

«Ab Juli gehöre ich zum Bundeshausteam des ‚Tages-Anzeigers‘. Ich freue mich!», twitterte die Journalistin Charlotte Walser am Donnerstagmorgen.  

Walser hat bereits über zehn Jahre über die Politik aus Bundesbern ... weiter lesen

Walser berichtete bereits aus dem Bundeshaus

«Ab Juli gehöre ich zum Bundeshausteam des ‚Tages-Anzeigers‘. Ich freue mich!», twitterte die Journalistin Charlotte Walser am Donnerstagmorgen.  

Walser hat bereits über zehn Jahre über die Politik aus Bundesbern berichtet: Von 2009 bis 2020 war sie Bundeshauskorrespondentin für die ... weiter lesen

22:05

Donnerstag
01.04.2021, 22:05

Medien / Publizistik

«Tagi»-Redaktorin Claudia Blumer wird Ressortleiterin Politik und Gesellschaft bei «20 Minuten»

Claudia Blumer, Inlandredaktorin beim «Tages-Anzeiger», übernimmt per 1. Juli die Ressortleitung Politik und Gesellschaft bei «20 Minuten». Blumer folgt auf Daniel Waldmeier, der wie schon bekannt in die Chefredaktion der ... weiter lesen

Claudia Blumer ist seit elf Jahren bei Tamedia und doziert an der Journalistenschule MAZ...

Claudia Blumer, Inlandredaktorin beim «Tages-Anzeiger», übernimmt per 1. Juli die Ressortleitung Politik und Gesellschaft bei «20 Minuten». Blumer folgt auf Daniel Waldmeier, der wie schon bekannt in die Chefredaktion der Pendlerzeitung berufen wird, teilte «20 Minuten» am Mittwochabend mit.

Blumer schreibt seit elf Jahren beim ... weiter lesen

17:18

Donnerstag
01.04.2021, 17:18

Medien / Publizistik

«Pfannenfertiger Vorschlag» oder nicht pfannenfertig? Nach «Tagi»-Recherche über Impf-Produktion startet Parlament doch eine Untersuchung

Das Hin und Her zwischen dem Bund und Lonza wegen eines Impfstoffes sorgt weiter für Schlagzeilen: Nachdem Bundesrat Alain Berset eine «Tages-Anzeiger»-Recherche dementierte, bestätigte der Lonza-Verwaltungsratspräsident ... weiter lesen

Eine Impfstoff-Produktionslinie in Visp war für den Bund offenbar in greifbarer Nähe, wie der «Tages-Anzeiger» publik machte... (Bild: Lonza Ltd)

Das Hin und Her zwischen dem Bund und Lonza wegen eines Impfstoffes sorgt weiter für Schlagzeilen: Nachdem Bundesrat Alain Berset eine «Tages-Anzeiger»-Recherche dementierte, bestätigte der Lonza-Verwaltungsratspräsident Albert Baehny in der «NZZ am Sonntag» Informationen über eine Impfstoffproduktionslinie für die Schweiz.

Das wiederum freut Tamedia-Chefredaktor ... weiter lesen