Content:

 

16:15

Sonntag
10.03.2024, 16:15

Medien / Publizistik

Grosse Veränderungen bei der «Automobil Revue»: Geschäftsführer freigestellt

Gebrodelt hat es schon lange bei der «Automobil Revue». Gemäss Recherchen des Klein Reports ist Geschäftsführer Theo Uhlir vor mehreren Wochen freigestellt worden, nachdem es mit der ... weiter lesen

Automobil-Revue-stellte-Geschaftsleiter-TheoUhlir-frei-wieKleinReport-berichtet

Gebrodelt hat es schon lange bei der «Automobil Revue». Gemäss Recherchen des Klein Reports ist Geschäftsführer Theo Uhlir vor mehreren Wochen freigestellt worden, nachdem es mit der Inhaberfamilie zu Unstimmigkeiten über die weitere Ausrichtung gekommen ist. 

«Nach strategischen Differenzen hat sich die Inhaberfamilie Spörri dazu entschieden, sich von ... weiter lesen

19:36

Donnerstag
01.12.2016, 19:36

Medien / Publizistik

Übernahmeangebot bei der Zeitung «L’Agefi»

Das Wirtschaftsblatt «L’Agefi» aus der Romandie wechselt möglicherweise die Hand. Antoine Hubert, der bisher 49 Prozent der Zeitung hält, hat am Montag beim Verwaltungsrat ein Übernahmeangebot deponiert ... weiter lesen

Bild_16

Das Wirtschaftsblatt «L’Agefi» aus der Romandie wechselt möglicherweise die Hand. Antoine Hubert, der bisher 49 Prozent der Zeitung hält, hat am Montag beim Verwaltungsrat ein Übernahmeangebot deponiert.

Dies, weil der bisherige Merhheitsaktionär Alain Duménil dem Blatt nicht stärker unter die Arme greifen könne, so Hubert weiter. ... weiter lesen

23:22

Mittwoch
13.11.2013, 23:22

Medien / Publizistik

Dominique Hiltbrunner zieht sich aus Fachmedien Mobil AG und Agefi zurück

Der Basler Verleger Dominique Hiltbrunner hat sich als Verleger und Herausgeber der «Automobil Revue» und aus dem Verwaltungsrat von Agefi zurückgezogen. Er werde sich in den nächsten Monaten ... weiter lesen

Hiltbrunner-Dominique-Klein-Report

Der Basler Verleger Dominique Hiltbrunner hat sich als Verleger und Herausgeber der «Automobil Revue» und aus dem Verwaltungsrat von Agefi zurückgezogen. Er werde sich in den nächsten Monaten nach der «sehr hektischen Zeit der letzten 14 Monate» neu orientieren und verschiedene vorliegende Angebote im Verlagsbereich prüfen, bevor er sich zu neuen Ufern aufmache, teilte er am Dienstag dem Klein Report mit.

Mit der Medienwelt hat er aber nicht abgeschlossen. «Ich ... weiter lesen

23:20

Mittwoch
13.11.2013, 23:20

Medien / Publizistik

Wechsel bei den Besitzverhältnissen der «Automobil Revue»

Dominique Hiltbrunner hat seine Anteile an der FMM Fachmedien Mobil AG abgegeben. «Ich besitze keine Aktien an der FMM AG und damit an der `Automobil Revue`», sagte Hiltbrunner am Dienstag ... weiter lesen

Dominique Hiltbrunner hat seine Anteile an der FMM Fachmedien Mobil AG abgegeben. «Ich besitze keine Aktien an der FMM AG und damit an der `Automobil Revue`», sagte Hiltbrunner am Dienstag gegenüber dem Klein Report.

Die Herausgeberin der Fachzeitungen «Automobil Revue» und «Revue Automobil» ist neu im Besitz einer Berner Familie. «Die Anteile an der FMM werden von einer Familie gehalten, welche den Titel ganz im Sinne der Tradition ... weiter lesen

12:24

Montag
15.07.2013, 12:24

Medien / Publizistik

«SpatzZeitung»: hoch geflogen, tief gestürzt

Dominique Hiltbrunner wollte mit der «SpatzZeitung» hoch hinaus und ist tief gestürzt. 2011 hatte Hiltbrunner die Markenrechte und die Herausgeberin Publitex AG von Robert M. Schmid, Verleger der M ... weiter lesen

NULL

Dominique Hiltbrunner wollte mit der «SpatzZeitung» hoch hinaus und ist tief gestürzt. 2011 hatte Hiltbrunner die Markenrechte und die Herausgeberin Publitex AG von Robert M. Schmid, Verleger der Münsterverlag GmbH Basel, übernommen. Der Jungverleger, dem kein ausgeprägter Hang zur Bescheidenheit nachgesagt werden kann, hatte grosse Pläne: Aus dem biederen Gratisanzeiger sollte ein Magazin mit journalistischem Anspruch werden.

Als Kolumnist wurde Kurt W. Zimmermann verpflichtet. Die «SpatzZeitung» deckte mit einer Auflage von einer Viertelmillion neu die gesamte Nordwestschweiz (WG 31) ab. Hiltbrunner plante gar eine Expansion nach Bern und ... weiter lesen

16:58

Sonntag
14.07.2013, 16:58

Medien / Publizistik

«SpatzZeitung» kann ausstehende Löhne nicht mehr zahlen

Die Publitex AG, Herausgeberin der Anfang Juni eingestellten Basler «SpatzZeitung», kann offensichtlich die ausstehenden Löhne nicht mehr begleichen. Die geprellten Mitarbeiter wollen ihre Löhne gerichtlich einfordern. Gemäss ... weiter lesen

NULL

Die Publitex AG, Herausgeberin der Anfang Juni eingestellten Basler «SpatzZeitung», kann offensichtlich die ausstehenden Löhne nicht mehr begleichen. Die geprellten Mitarbeiter wollen ihre Löhne gerichtlich einfordern. Gemäss einem Mail, das dem Klein Report vorliegt, ist Verleger Dominique Hiltbrunner zu einem Gerichtstermin vom letzten Montag nicht erschienen.

Sauer stösst den ehemaligen Angestellten auch auf, dass  ... weiter lesen

16:32

Samstag
29.06.2013, 16:32

Medien / Publizistik

Besitzerwechsel beim KMU-Wirtschaftsmagazin «Blickpunkt»

Die W. Gassmann AG ist neue Besitzerin des Magazins «Blickpunkt». Chefredaktor des KMU-Wirtschaftsmagazins, das bisher von der Publitex AG in Basel herausgegeben wurde, bleibt Tobias Wessels. Den Verkauf übernimmt die ... weiter lesen

NULL

Die W. Gassmann AG ist neue Besitzerin des Magazins «Blickpunkt». Chefredaktor des KMU-Wirtschaftsmagazins, das bisher von der Publitex AG in Basel herausgegeben wurde, bleibt Tobias Wessels. Den Verkauf übernimmt die zu Gassmann gehörende Annoncen-Agentur Biel-Bienne AG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie die beiden Unternehmen am Donnerstag mitteilten.

«Wir haben mit der Publitex für unser Produkt `Blickpunkt` verschiedene Optionen erwogen und Interessenten angehört», erläuterte Publitex-Verleger Dominique Hiltbrunner am Donnerstag. «Nach intensiver ... weiter lesen

08:45

Sonntag
16.06.2013, 08:45

Medien / Publizistik

Verleger Dominique Hiltbrunner reorganisiert «Spatz Zeitung»

Der Basler Verleger Dominique Hiltbrunner baut seinen Verlag Publitex um. Am Dienstagnachmittag wurden die Mitarbeiter informiert, dass Hiltbrunner Sanierungsmassnahmen eingeleitet hat.

«Ich führe zurzeit als Verwaltungsrat eine Sanierung durch ... weiter lesen

NULL

Der Basler Verleger Dominique Hiltbrunner baut seinen Verlag Publitex um. Am Dienstagnachmittag wurden die Mitarbeiter informiert, dass Hiltbrunner Sanierungsmassnahmen eingeleitet hat.

«Ich führe zurzeit als Verwaltungsrat eine Sanierung durch beim Balser Verlag Publitex», sagte Hiltbrunner gegenüber dem Klein Report. «Wir prüfen alle Möglichkeiten, selbst ein Verkauf ... weiter lesen

09:40

Mittwoch
13.03.2013, 09:40

Medien / Publizistik

Orientierungssitzung statt Krisensitzung bei der «Automobil Revue»

Bei der «Automobil Revue» gab es am Dienstag eine Orientierungssitzung mit den Mitarbeitenden, bestätigte Dominique Hiltbrunner auf Nachfrage des Klein Reports. Dass es sich dabei um eine «Krisensitzung» gehandelt ... weiter lesen

NULL

Bei der «Automobil Revue» gab es am Dienstag eine Orientierungssitzung mit den Mitarbeitenden, bestätigte Dominique Hiltbrunner auf Nachfrage des Klein Reports. Dass es sich dabei um eine «Krisensitzung» gehandelt habe, wie «Der Sonntag» geschrieben hat, dementierte der Verleger hingegen.

«Solche Sitzungen finden zu verschiedenen Themen in den meisten Unternehmen statt», sagte Hiltbrunner, ohne auf die Inhalte einzugehen. Auf die Frage des Klein Reports, inwiefern die «Automobil Revue» zurzeit in einer ... weiter lesen

15:32

Dienstag
12.02.2013, 15:32

Medien / Publizistik

Dominique Hiltbrunner und Robert Schmid legen Streit um «Spatz-Zeitung» bei

Der Basler Verleger Dominique Hiltbrunner und Robert Schmid haben ihren Streit um die Publitex AG, welche die «Spatz-Zeitung» herausgibt, beigelegt.

«Robert Schmid erklärt, dass Dominique Hiltbrunner Alleinaktionär der ... weiter lesen

NULL

Der Basler Verleger Dominique Hiltbrunner und Robert Schmid haben ihren Streit um die Publitex AG, welche die «Spatz-Zeitung» herausgibt, beigelegt.

«Robert Schmid erklärt, dass Dominique Hiltbrunner Alleinaktionär der Publitex AG ist bzw. sämtliche Aktien der Publitex AG unbelastet zu Eigentum hält und die Publitex AG alleinige Inhaberin der Marken rund um die `Spatz-Zeitung` ist», wie ... weiter lesen

08:18

Sonntag
03.02.2013, 08:18

Medien / Publizistik

Martin Kall steigt beim «Schweizer Bauer» ein

Martin Kall, der ehemalige CEO von Tamedia, der Ende 2012 beim Medienhaus ausschied, steigt beim «Schweizer Bauern» ein. Die Oekonomische und Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Bern (OGG) hat den ... weiter lesen

NULL

Martin Kall, der ehemalige CEO von Tamedia, der Ende 2012 beim Medienhaus ausschied, steigt beim «Schweizer Bauern» ein. Die Oekonomische und Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Bern (OGG) hat den Medienmanager in die Verwaltungsräte der Verlags AG Schweizer Bauer und der Fachmedien Agrar AG berufen. Die beiden Unternehmen verlegen den «Schweizer Bauer», der zweimal wöchentlich erscheint.

Ob sich Kall auch finanziell am «Schweizer Bauern» beteiligt, das wollte OGG-Präsident Simon Bichsel allerdings nicht bekannt geben. «Weitergehende Zahlen zu unserem Unternehmen sind ... weiter lesen

12:24

Dienstag
04.12.2012, 12:24

Medien / Publizistik

«Schweizer Bauer» wird wieder selbstständig

Die Ökonomische und Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Bern (OGG) führt den «Schweizer Bauer» in Zukunft wieder selbstständig. Die OGG hatte die Landwirtschaftszeitung 1846 gegründet und 1991 ... weiter lesen

NULL

Die Ökonomische und Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Bern (OGG) führt den «Schweizer Bauer» in Zukunft wieder selbstständig. Die OGG hatte die Landwirtschaftszeitung 1846 gegründet und 1991 eine Minderheitsbeteiligung an die Tamedia-Tochter Espace Media verkauft. Nun kauft sie die 49-Prozent-Beteiligung der Espace Media AG zurück.

Espace Media hatte 2011 entschieden, sich aus strategischen Gründen vom «Schweizer Bauer» zu trennen. Im Februar 2012 wurde deshalb ein Verkauf an den Medienunternehmer Dominique Hiltbrunner angestrebt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  ... weiter lesen

15:14

Mittwoch
28.11.2012, 15:14

Medien / Publizistik

Robert Vego neuer Geschäftsführer der «Automobil Revue»

Robert Vego wird per Anfang Dezember Geschäftsführer der Berner FMM Fachmedien Mobil, der Herausgeberin der Zeitschriften «Autombile Revue» und «Revue Automobile». Wie Verleger Dominique Hiltbrunner gegenüber dem ... weiter lesen

NULL

Robert Vego wird per Anfang Dezember Geschäftsführer der Berner FMM Fachmedien Mobil, der Herausgeberin der Zeitschriften «Autombile Revue» und «Revue Automobile». Wie Verleger Dominique Hiltbrunner gegenüber dem Klein Report sagte, wird Vego ihn dabei unterstützen, die Strategie und die Änderungen für das kommende Jahr umzusetzen. Nicht nennen konnte Hiltbrunner einen Nachfolger für Chefredaktor Olaf Kuhlmann, doch arbeite man intensiv «am Thema Chefredaktion».

Die Neubesetzung war nötig geworden, nachdem der ... weiter lesen

18:10

Sonntag
28.10.2012, 18:10

Medien / Publizistik

Dominique Hiltbrunner verzichtet auf Kauf des «Schweizer Bauer» und verkauft «Women in Business»

Dominique Hiltbrunner wird die 49-Prozent-Beteiligung der Espace Media AG am «Schweizer Bauer» nun doch nicht übernehmen. Nach dem starken Ausbau seines Medienportfolios im letzten Jahr folge nun eine Phase der ... weiter lesen

NULL

Dominique Hiltbrunner wird die 49-Prozent-Beteiligung der Espace Media AG am «Schweizer Bauer» nun doch nicht übernehmen. Nach dem starken Ausbau seines Medienportfolios im letzten Jahr folge nun eine Phase der Konsolidierung seiner Aktivitäten, heisst es als Begründung in einer Mitteilung vom Freitag. Aus diesem Grund hat der umtriebige Basler Verleger Espace Media sowie die Miteigentümerin Ökonomische und Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Bern (OGG) darüber informiert, dass er vom im Februar 2012 vereinbarten Kaufvertrag zurücktreten will. Die beiden Partner haben diesem Schritt zugestimmt.

Espace Media hält weiterhin an der Absicht fest, sich aus strategischen Gründen vom «Schweizer Bauer» zu trennen, wie der Verlag am Freitag mitteilte. Für die 27 Mitarbeitenden ... weiter lesen