Content:

 

16:40

Mittwoch
29.06.2022, 16:40

Medien / Publizistik

Medienpionier Roger Schawinski spricht am Journalistenpreis von einer «fabelhaften Ehrung»

Im Zürcher In-Lokal Kaufleuten ist am Dienstagabend in fünf Kategorien der Zürcher Journalistenpreis vergeben worden. Radio-Pionier Roger Schawinski wurde für sein Gesamtwerk geehrt.

Vor Ort unter ... weiter lesen

Roger Schawinski mit Ehefrau Gabriella Sontheim (l.), Sohn Kevin und Tochter Lea...       (© Klein Report/André Häfliger)

Im Zürcher In-Lokal Kaufleuten ist am Dienstagabend in fünf Kategorien der Zürcher Journalistenpreis vergeben worden. Radio-Pionier Roger Schawinski wurde für sein Gesamtwerk geehrt.

Vor Ort unter vielen Journalistinnen und Journalisten waren André Häfliger und Ursula Klein ... weiter lesen

16:40

Mittwoch
29.06.2022, 16:40

Medien / Publizistik

Zürcher Journalistenpreis: Der «unersetzliche» Gastredner musste kurzfristig absagen

Roger Schawinski wird beim Zürcher Journalistenpreis 2022 für sein Gesamtwerk geehrt. Gastredner Marc Walder musste kurzfristig passen.

Um 18 Uhr begrüsste Andrea Massüger die Gäste ... weiter lesen

Die Geehrten: Yves Demuth, Rebecca Wyss, Roger Schawinski, Finn Schlichenmaier und Angelika Hardegger... (v.l., © Klein Report/André Häfliger)

Roger Schawinski wird beim Zürcher Journalistenpreis 2022 für sein Gesamtwerk geehrt. Gastredner Marc Walder musste kurzfristig passen.

Um 18 Uhr begrüsste Andrea Massüger die Gäste, die wie alle Jahre wieder zur Kür ins Zürcher Kaufleute ... weiter lesen

07:48

Freitag
17.06.2022, 07:48

TV / Radio

UKW-Abschaltung: Zeitpunkt bleibt im Ermessen der Radiobetreiber

Wann genau die Radios ihren UKW-Kanal kappen, bleibt ihnen überlassen. National- und Ständerat haben sich gegen eine Motion von FDP-Nationalrat Ruedi Noser ausgesprochen.

Diese verlangte, dass die modernen Verbreitungskan ... weiter lesen

Und was ist mit der UKW-Konkurrenz aus dem Ausland? Philipp Kutter setzte sich vergebens ein für die Radiosender der Grenzregionen. (Bild Screenshot parlament.ch)

Wann genau die Radios ihren UKW-Kanal kappen, bleibt ihnen überlassen. National- und Ständerat haben sich gegen eine Motion von FDP-Nationalrat Ruedi Noser ausgesprochen.

Diese verlangte, dass die modernen Verbreitungskanäle zuerst einen Marktanteil von 90 Prozent ... weiter lesen

13:02

Montag
25.04.2022, 13:02

TV / Radio

Roger Schawinski schiesst im «SonntagsBlick» scharf gegen Nathalie Wappler

In einem Interview mit Peter Padrutt und Jean-Claude Galli im «SonntagsBlick» findet Roger Schawinski (76) sehr kritische Töne gegen die TV-Direktorin Nathalie Wappler (54). So scharf ausgeteilt gegen die ... weiter lesen

Da klang er noch versöhnlicher: Roger Schawinski damals in seiner Talkshow mit Nathalie Wappler...               (Screenshot SRF)

In einem Interview mit Peter Padrutt und Jean-Claude Galli im «SonntagsBlick» findet Roger Schawinski (76) sehr kritische Töne gegen die TV-Direktorin Nathalie Wappler (54). So scharf ausgeteilt gegen die TV-Direktorin «hat er noch nie», heisst es in der Einleitung zum Interview.

Schawinski erinnert daran, dass er Nathalie Wappler in seiner eigenen Talkshow auf SRF ... weiter lesen

09:08

Montag
03.01.2022, 09:08

TV / Radio

Peter Wick «wettert» wieder

Und immer, immer wieder geht die Sonne auf, heisst es in einem bekannten Hit. Viel Sonnenschein wird uns hoffentlich im kommenden Jahr Peter Wick ansagen können.

Der bekannte TV- ... weiter lesen

Peter Wick darf wieder schauen, wo sich der nächste Sturm zusammenbraut...             (Foto: peterwick.ch)

Und immer, immer wieder geht die Sonne auf, heisst es in einem bekannten Hit. Viel Sonnenschein wird uns hoffentlich im kommenden Jahr Peter Wick ansagen können.

Der bekannte TV- und Radiomann ist zurück im Wetterbusiness. Das Comeback war am Neujahrstag ... weiter lesen

11:02

Sonntag
26.12.2021, 11:02

TV / Radio

Radiobranche kritisiert Neuordnung und fordert «Ausweitung der indirekten Förderung»

Die geplante Aufstockung der indirekten Presseförderung, die am 13. Februar vors Volk kommt, ist ein Steilpass für die Radiobranche: Im Moment kann man richtiggehend beim Wachsen neuer Begehrlichkeiten ... weiter lesen

«Die heutigen Versorgungsgebiete sind zu schützen», fordert der Präsident des Verbands Schweizer Privatradios Jürg Bachmann. (Bild © Bakom)

Die geplante Aufstockung der indirekten Presseförderung, die am 13. Februar vors Volk kommt, ist ein Steilpass für die Radiobranche: Im Moment kann man richtiggehend beim Wachsen neuer Begehrlichkeiten zuschauen.

Mit Blick auf die Vergabe der neuen Konzessionen will Medienministerin Simonetta Sommaruga ... weiter lesen

09:05

Mittwoch
08.12.2021, 09:05

TV / Radio

Ständerat Ruedi Noser: «Der DAB-Standard ist eigentlich bereits Geschichte»

Geht es nach dem Willen des Ständerats, soll das UKW-Radio erst im allerletzten Moment abgeschaltet werden. Er hat der Einführung eines neuen Schwellenwerts zugestimmt.

Gleichzeitig machte der FDP-St ... weiter lesen

Nach dem UKW-Ende ist vor dem DAB-Aus: «Vielleicht müsste man dann irgendwann über die Abschaltung von DAB diskutieren», sagt Ruedi Noser. (Bild Screenshot Parlamentsdienste)

Geht es nach dem Willen des Ständerats, soll das UKW-Radio erst im allerletzten Moment abgeschaltet werden. Er hat der Einführung eines neuen Schwellenwerts zugestimmt.

Gleichzeitig machte der FDP-Ständerat Ruedi Noser in der Ratsdebatte vom Dienstag ein grosses Fragezeichen hinter den DAB-Standard, den der Bund in den letzten Jahren mit teuren Kampagnen und Subventionen ... weiter lesen

11:22

Montag
29.11.2021, 11:22

Medien / Publizistik

Roger Schawinski darf mit «Schawinski» auf blue wieder talken

Die Swisscom baut ihr TV-Programm weiter aus: Roger Schawinski (76) startet am 30. Januar 2022 auf den Plattformen von blue seinen Talk «Schawinski» mit einer ersten Staffel.

Das Talkformat dauert ... weiter lesen

Verhärtete Fronten: Roger Schawinski in seinem drittletzten Talk «Schawinski» mit seiner damaligen Chefin Nathalie Wappler, die seinen Talk auf SRF kalt abservierte…  (Screenshot «Schawinski» 9.3.2020  © SRF)

Die Swisscom baut ihr TV-Programm weiter aus: Roger Schawinski (76) startet am 30. Januar 2022 auf den Plattformen von blue seinen Talk «Schawinski» mit einer ersten Staffel.

Das Talkformat dauert 30 Minuten und wird jeweils am Sonntag als Stream auf blue News, ab 18 Uhr auf dem ... weiter lesen

16:35

Samstag
20.11.2021, 16:35

TV / Radio

Bakom wegen «Eingriff in die Programmautonomie» in der Kritik

Seit dem 1. Januar 2020 tickt in den Redaktionen der konzessionierten Privatradios die Stoppuhr: Sie müssen täglich mindestens 30 Minuten Regionalinformation ausstrahlen. 

Wie Recherchen des Klein Reports zeigen ... weiter lesen

«Was ausserhalb der Zeitfenster gesendet wird, mag zwar regional relevant sein, wird aber in der Bakom-Statistik nicht erfasst», kritisiert Chefredaktor Dave Burkhard von Radio 1. (Bild Wikipedia)

Seit dem 1. Januar 2020 tickt in den Redaktionen der konzessionierten Privatradios die Stoppuhr: Sie müssen täglich mindestens 30 Minuten Regionalinformation ausstrahlen. 

Wie Recherchen des Klein Reports zeigen, regt sich Widerstand gegen die Messmethode des Bundesamts für Kommunikation (Bakom). Über die Kritik der Fernsehsender hat der Klein Report bereits berichtet. Doch wie sehen die Radiosender ... weiter lesen

07:15

Donnerstag
04.11.2021, 07:15

TV / Radio

99 Jahre alt und quietschlebendig: Hommage ans Radio im Museum für Kommunikation

Alle sprechen von Social Media, Virtual Reality und dem neusten Podcast. Dabei verbringt die erwachsene Schweiz gemäss den Mediapuls-Daten immer noch am meisten Zeit mit dem guten alten Radio ... weiter lesen

Das Hörvergnügen dürfte sich in Grenzen gehalten haben: Detektorempfänger mit Kristalldetektor und Kopfhörer der Marke Telefunken, 1920er Jahre (Bild © Museum für Kommunikation)

Alle sprechen von Social Media, Virtual Reality und dem neusten Podcast. Dabei verbringt die erwachsene Schweiz gemäss den Mediapuls-Daten immer noch am meisten Zeit mit dem guten alten Radio.

Das Museum für Kommunikation und das PTT-Archiv blicken anlässlich des 100-Jahre-Jubiläums im ... weiter lesen

13:38

Sonntag
10.10.2021, 13:38

TV / Radio

RadioFr-Chef Thierry Savary zu DAB+: «Es gibt Empfangsprobleme in neugebauten Gebäuden»

Die privaten Radiosender beurteilen die UKW-Abschaltung nicht alle einhellig

Im dritten Teil der UKW-Serie erzählt Geschäftsführer Thierry Savary dem Klein Report vom Technologiewechsel bei seinem Freiburger Privatradio ... weiter lesen

DAB+ und UKW parallel fände Thierry Savary schön. «Doch die Kosten für Simulcasting ohne Bakom-Unterstützung sind für einen Radiosender wie unseren schwer zu tragen.» (Bild zVg)

Die privaten Radiosender beurteilen die UKW-Abschaltung nicht alle einhellig

Im dritten Teil der UKW-Serie erzählt Geschäftsführer Thierry Savary dem Klein Report vom Technologiewechsel bei seinem Freiburger Privatradio, von DAB-Funklöchern in Minergie-Häusern und seiner Traumwelt mit Simulcasting ... weiter lesen

11:05

Dienstag
05.10.2021, 11:05

TV / Radio

Pascal Frei von Energy Schweiz: «Mit dem Rückbau von UKW haben wir noch nicht begonnen»

Vor Kurzem mussten die Regierung und die Radiobranche die Abschaltung der Ultrakurzwelle per 31. Dezember 2024 beschliessen. Einige Radiomacher wollten UKW früher abschalten, was auf Intervention von Radio-Unternehmer Roger ... weiter lesen

Vor Kurzem mussten die Regierung und die Radiobranche die Abschaltung der Ultrakurzwelle per 31. Dezember 2024 beschliessen. Einige Radiomacher wollten UKW früher abschalten, was auf Intervention von Radio-Unternehmer Roger Schawinski mit Radio 1 verhindert worden ist.

Der Klein Report hat bei Pascal Frei, CEO von Energy Schweiz, nachgefragt, wie die Umstellung auf DAB+ bei Energy vorangeht. Denn es ist wahrscheinlich ... weiter lesen

08:44

Sonntag
26.09.2021, 08:44

TV / Radio

Florian Wanner zur UKW-Abschaltung: «Die doppelte Verbreitung wäre auf die Dauer nicht finanzierbar»

Nach einigem Hin und Her haben die Schweizer Radioveranstalter vor Kurzem beschlossen, die Abschaltung der Ultrakurzwelle am 31. Dezember 2024 zu vollziehen, so, wie es ursprünglich in der Branchenvereinbarung ... weiter lesen

Der vorgezogene Abschalttermin war in der Branche umstritten: «Wir hätten uns darangehalten und gerne im Januar 2023 abgeschaltet», sagt Florian Wanner. (Bild zVg)

Nach einigem Hin und Her haben die Schweizer Radioveranstalter vor Kurzem beschlossen, die Abschaltung der Ultrakurzwelle am 31. Dezember 2024 zu vollziehen, so, wie es ursprünglich in der Branchenvereinbarung von 2014 festgehalten worden war.

Der Klein Report sprach mit Florian Wanner, Leiter Radio bei CH Media, über die nicht enden wollende Geschichte der UKW-Abschaltung und die Bedeutung des ... weiter lesen

11:20

Montag
20.09.2021, 11:20

Medien / Publizistik

Salomé Balthus vs. «Weltwoche» geht in eine weitere Runde

Eine Vergleichsverhandlung zwischen der Edelprostituierten und Philosophin Salomé Balthus – mit bürgerlichem Namen Klara Johanna Lakomy – gegen die «Weltwoche» hat nicht gefruchtet.

Gemäss der «SonntagsZeitung» haben sich die unter ... weiter lesen

Hanna Lakomy alias Salomé Balthus in ihrer Kolumne «Nachtgesichter»... (Bild: Screenshot)

Eine Vergleichsverhandlung zwischen der Edelprostituierten und Philosophin Salomé Balthus – mit bürgerlichem Namen Klara Johanna Lakomy – gegen die «Weltwoche» hat nicht gefruchtet.

Gemäss der «SonntagsZeitung» haben sich die unter anderem auf Persönlichkeitsverletzung klagende Salomé Balthus und der Anwalt und Verlagsleiter des Wochenmagazins ... weiter lesen

12:24

Donnerstag
02.09.2021, 12:24

TV / Radio

UKW-Abschaltung: Fernmeldekommission macht den Deckel drauf

Seit fast einem Jahrzehnt sorgt die UKW-Abschaltung immer wieder für Zunder. Nachdem Roger Schawinski zuletzt versuchte, den Branchenentscheid zu kippen, hat nun auch die nationalrätliche Fernmeldekommission die Ultrakurzwelle ... weiter lesen

Seit fast einem Jahrzehnt sorgt die UKW-Abschaltung immer wieder für Zunder. Nachdem Roger Schawinski zuletzt versuchte, den Branchenentscheid zu kippen, hat nun auch die nationalrätliche Fernmeldekommission die Ultrakurzwelle still und leise zu Grabe getragen.

Nur vor drei Wochen hatte just dieselbe Kommission die UKW-Debatte nochmals kräftig befeuert. Kurz schien ... weiter lesen

08:22

Freitag
27.08.2021, 08:22

TV / Radio

UKW wird doch noch nicht abgeschaltet: Ende 2024 ist definitiv Schluss

Die Diskussion um die UKW-Abschaltung ist entschieden: Die Schweizer Radioveranstalter haben beschlossen, die Abschaltung wie ursprünglich vorgesehen erst am 31. Dezember 2024 zu vollziehen. Zu diesem Zeitpunkt laufen auch ... weiter lesen

Die Verschiebung der UKW-Abschaltung auf Ende 2024 sei für die Radioveranstalter «mit Kosten in mehrstelliger Millionenhöhe verbunden»... (Bild: Cottonbro/Pexels)

Die Diskussion um die UKW-Abschaltung ist entschieden: Die Schweizer Radioveranstalter haben beschlossen, die Abschaltung wie ursprünglich vorgesehen erst am 31. Dezember 2024 zu vollziehen. Zu diesem Zeitpunkt laufen auch die UKW-Funkkonzessionen aus.

Mit der Rückkehr auf das ursprünglich geplante Abschaltdatum erhalten die Konsumentinnen und ... weiter lesen

16:12

Mittwoch
11.08.2021, 16:12

TV / Radio

UKW und kein Ende: Fernmeldekommission verlangt Prüfung eines «Marschhalts»

Die UKW-Abschaltung ist eine längst beschlossene Sache. Und eine nicht enden wollende Geschichte.

Am Dienstagvormittag hat sich die Fernmeldekommission des Nationalrats abermals der UKW-Frage angenommen. Mit der Radiobranche und ... weiter lesen

Wendet sich das Blatt nochmals? Kurz vor der UKW-Abschaltung hakt die Fernmeldekommission nochmals beim Bakom nach. (Bild © Bakom)

Die UKW-Abschaltung ist eine längst beschlossene Sache. Und eine nicht enden wollende Geschichte.

Am Dienstagvormittag hat sich die Fernmeldekommission des Nationalrats abermals der UKW-Frage angenommen. Mit der Radiobranche und dem zuständigen Bundesamt ... weiter lesen

15:50

Montag
16.11.2020, 15:50

Medien / Publizistik

Salomé Balthus heisst jetzt Hanna Lakomy und hat wieder eine Kolumne

Der Fall hat für einen Eklat gesorgt. Die Luxus-Sexarbeiterin Salomé Balthus war bei Roger Schawinski in seiner Talkshow im Schweizer Fernsehen (SRF) zu Gast.

Dabei ging es auch um ... weiter lesen

Der Talkmaster, der Vater, die Tochter....              (Bild: SRF)

Der Fall hat für einen Eklat gesorgt. Die Luxus-Sexarbeiterin Salomé Balthus war bei Roger Schawinski in seiner Talkshow im Schweizer Fernsehen (SRF) zu Gast.

Dabei ging es auch um das Thema Missbrauch. Kurz darauf hat Balthus in ihrer Kolumne bei der Axel-Springer-Zeitung «Die Welt» den SRF-Talkmaster mit einem ... weiter lesen

08:35

Donnerstag
05.11.2020, 08:35

Medien / Publizistik

Kopf-an-Kopf-Rennen in einem «brandgefährlichen» Wahlprozess

Donald Trump macht das, was er angekündigt hat: Der Präsident hat sich um 08.20 Uhr (MEZ) noch während des Wahlprozesses als De-facto-Sieger ausgerufen, zu einem Zeitpunkt ... weiter lesen

Viel Pathos und wenig Substanz: Während der ersten Medienkonferenz im Weissen Haus ruft Trump seine Fans dazu auf, die Wahlen nicht anzuerkennen... (Bild: Screenshot CNN)

Donald Trump macht das, was er angekündigt hat: Der Präsident hat sich um 08.20 Uhr (MEZ) noch während des Wahlprozesses als De-facto-Sieger ausgerufen, zu einem Zeitpunkt wo für den Herausforderer Joe Biden 220 Stimmen und für Donald Trump 213 Stimmen ausgezählt waren.

Trumps Gäste im Weissen Haus sassen nah beieinander, ohne Masken und frenetisch applaudierend als der ... weiter lesen

16:05

Donnerstag
14.05.2020, 16:05

TV / Radio

Radio 1 mit neuem Chefredaktor

Dave Burkhard wird ab Juli Chefredaktor von Radio 1. Damit übernimmt er die Nachfolge von Jan Vontobel, der in die Nachrichtenredaktion von Radio SRF wechselt.

Seit November 2018 ist der ... weiter lesen

Burkhard war vorher Sportchef bei Radio Top

Dave Burkhard wird ab Juli Chefredaktor von Radio 1. Damit übernimmt er die Nachfolge von Jan Vontobel, der in die Nachrichtenredaktion von Radio SRF wechselt.

Seit November 2018 ist der 40-jährige Radiojournalist Dave Burkhard bei Radio 1 als stellvertretender ... weiter lesen

09:04

Dienstag
28.04.2020, 09:04

Medien / Publizistik

«NZZ am Sonntag» kritisiert Urs Gredig

Das neue SRF-Talkformat «Gredig direkt» mit Moderator Urs Gredig sei zu brav und verbreite Langeweile. Das schrieb Francesco Benini in der «NZZ am Sonntag».

Die erste Ausgabe von «Gredig direkt ... weiter lesen

«Gredig direkt»: «Langweilig» und «brav»

Das neue SRF-Talkformat «Gredig direkt» mit Moderator Urs Gredig sei zu brav und verbreite Langeweile. Das schrieb Francesco Benini in der «NZZ am Sonntag».

Die erste Ausgabe von «Gredig direkt» hätten 202'000 Zuschauerinnen und Zuschauer gesehen ... weiter lesen

11:32

Montag
09.03.2020, 11:32

TV / Radio

Schawinski knöpft sich Wappler vor

Nach der Abrechnung mit SRF-Ombudmann Roger Blum knöpft sich Roger Schawinski in seinem drittletzten Talk am nächsten Montag SRF-Direktorin Nathalie Wappler vor.

Nathalie Wappler habe bei ihrem Stellenantritt ... weiter lesen

Wapplers «erstes grosses TV-Interview»

Nach der Abrechnung mit SRF-Ombudmann Roger Blum knöpft sich Roger Schawinski in seinem drittletzten Talk am nächsten Montag SRF-Direktorin Nathalie Wappler vor.

Nathalie Wappler habe bei ihrem Stellenantritt heikle Dossiers und einen Sparauftrag gefasst: «Wie ist ... weiter lesen

15:02

Montag
24.02.2020, 15:02

TV / Radio

SRF-Ombudsmann: «Was Schawinski gemacht hat, ist Selbsttherapie»

Die grosse Abrechnung des geschassten Talkmasters Roger Schawinski: Zum Abschluss seiner Tätigkeit beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) geht Schawinski «auf alle los, die mit der Absetzung seiner Sendung ... weiter lesen

SRF-Ombudsmann Roger Blum musste sich in der Sendung von Roger Schawinski für seine Kritik am Talk-Master rechtfertigen...

Die grosse Abrechnung des geschassten Talkmasters Roger Schawinski: Zum Abschluss seiner Tätigkeit beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) geht Schawinski «auf alle los, die mit der Absetzung seiner Sendung zu tun haben», beobachtet Rico Bandle in der «SonntagsZeitung».

Am letzten Montag musste SRF-Ombudsmann Roger Blum bei Schawinski antraben. Dabei ging es dem ... weiter lesen

15:28

Sonntag
29.12.2019, 15:28

Medien / Publizistik

Salomé Balthus klagt gegen die «Weltwoche»

Die Berliner Escort-Dame Salomé Balthus klagt wegen Persönlichkeitsverletzung gegen die «Weltwoche»: Im Magazin wurde am 4. Dezember ein Porträt über Balthus abgedruckt – obwohl sie nicht damit einverstanden gewesen ... weiter lesen

Die Berliner Escort-Dame Salomé Balthus klagt wegen Persönlichkeitsverletzung gegen die «Weltwoche»: Im Magazin wurde am 4. Dezember ein Porträt über Balthus abgedruckt – obwohl sie nicht damit einverstanden gewesen sei.

«Ihr Autor Roman Zeller hat über mich ein ‚Rendezvous’ mit mir geschrieben. Er hatte mich rein privat als ... weiter lesen

15:12

Dienstag
10.12.2019, 15:12

TV / Radio

«Schawinski»: Ende März 2020 ist definitiv Schluss - mit Nathalie Wappler

Die letzte Talk-Sendung mit Roger Schawinski wird am 23. März 2020 beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) ausgestrahlt. Als «einer der letzten Gäste» wird seine Chefin, die SRF-Direktorin ... weiter lesen

Wappler als Gast im «Schawinski»-Talk...

Die letzte Talk-Sendung mit Roger Schawinski wird am 23. März 2020 beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) ausgestrahlt. Als «einer der letzten Gäste» wird seine Chefin, die SRF-Direktorin Nathalie Wappler, im Studio Platz nehmen.

Wappler und die Geschäftsleitung von SRF haben die Sendung abgesetzt – «aus Kostengründen», wie es beim ... weiter lesen