Content:

 

14:02

Dienstag
28.12.2021, 14:02

IT / Telekom / Druck

Paketflut: Post lieferte seit Black Friday täglich eine Million Pakete aus

Es sind 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr und 30 Prozent mehr als 2019: Die Post hat in der Zeit von Black Friday bis Weihnachten insgesamt 23 Millionen Pakete ... weiter lesen

Um die Paketflut in der Weihnachtszeit zu bewältigen hat die Post 300 Lieferwagen zusätzlich gemietet... (Bild: Post)

Es sind 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr und 30 Prozent mehr als 2019: Die Post hat in der Zeit von Black Friday bis Weihnachten insgesamt 23 Millionen Pakete in die Schweizer Haushalte gebracht. Dies macht rund eine Million Pakete pro Tag.

Der Tagesrekord des Jahres wurde dabei am ... weiter lesen

09:12

Mittwoch
01.12.2021, 09:12

Medien / Publizistik

Preissteigerung bei der Post: Nun kommen die 5-Rappen-Marken

Ab dem neuen Jahr erhöht die Post ihre Preise. Damit Kundinnen und Kunden alte Marken noch aufbrauchen können, führt der Logistikriese ab dem 13. Dezember Fünf- ... weiter lesen

Auf den Ergänzungsmarken ist jeweils der Wert der Marke abgedruckt – also entweder ein «Fünfräppler», ein «Zehnerli» oder eine 20-Rappen-Münze... (Bild: Post)

Ab dem neuen Jahr erhöht die Post ihre Preise. Damit Kundinnen und Kunden alte Marken noch aufbrauchen können, führt der Logistikriese ab dem 13. Dezember Fünf-, Zehn- und Zwanzig-Rappen-Marken ein. Dies hat das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) berichtet.

Die Preiserhöhung ist die erste seit 18 ... weiter lesen

14:02

Mittwoch
17.11.2021, 14:02

IT / Telekom / Druck

Quartalszahlen Post: «Die finanzielle Lage hat sich stabilisiert»

Die Schweizerische Post hat in den letzten neun Monaten einen Konzerngewinn von 370 Millionen Franken erwirtschaftet. Dies zeigen die neuen Quartalszahlen, die am Dienstag veröffentlicht wurden.

Im Vergleich zum ... weiter lesen

Die Post kämpft jedoch weiter mit strukturellen Herausforderungen... (Bild: Post Schweiz)

Die Schweizerische Post hat in den letzten neun Monaten einen Konzerngewinn von 370 Millionen Franken erwirtschaftet. Dies zeigen die neuen Quartalszahlen, die am Dienstag veröffentlicht wurden.

Im Vergleich zum pandemiegeprägten Vorjahr entspricht dies einem Anstieg des Gewinns von 234 Millionen ... weiter lesen

08:02

Freitag
01.10.2021, 08:02

IT / Telekom / Druck

Nach Post-Zukäufen: Ständerat will Staatsbetrieben engere Fesseln anlegen

Wenn es nach dem Ständerat geht, sollen Staatsunternehmen und private Firmen künftig über gleich lange Spiesse verfügen. Am Donnerstag hat die kleine Kammer zwei Motionen angenommen, die ... weiter lesen

Andrea Caroni (FDP) will mit seiner Motion erreichen, dass Staatsunternehmen im Wettbewerb weniger privilegiert sind... (Bild: © parlament.ch)

Wenn es nach dem Ständerat geht, sollen Staatsunternehmen und private Firmen künftig über gleich lange Spiesse verfügen. Am Donnerstag hat die kleine Kammer zwei Motionen angenommen, die einen faireren Wettbewerb gegenüber Staatsbetrieben fordern.

Eingereicht haben die gleichlautenden Motionen Andrea Caroni (FDP) und Beat Rieder (Mitte). Sie ... weiter lesen

10:02

Mittwoch
10.03.2021, 10:02

TV / Radio

Aufsicht von Swisscom, SBB, SRG & Co: Ständerat will die Zügel anziehen

Mit 34 zu 8 Stimmen hat sich der Ständerat am Dienstag deutlich hinter eine Motion gestellt, mit der die bundesnahen Betriebe an die Kandare genommen werden sollen.

Medienministerin Simonetta ... weiter lesen

Medienministerin Simonetta Sommaruga zweifelt, ob man die Aufsicht über so unterschiedliche Unternehmen wie Swisscom, SBB oder SRG unter einen Hut bringen kann. (Bild parlament.ch)

Mit 34 zu 8 Stimmen hat sich der Ständerat am Dienstag deutlich hinter eine Motion gestellt, mit der die bundesnahen Betriebe an die Kandare genommen werden sollen.

Medienministerin Simonetta Sommaruga wehrte sich vergeblich gegen das Ansinnen ... weiter lesen

12:38

Donnerstag
26.11.2020, 12:38

TV / Radio

SRG, Post, Pro Helvetia & Co: Bundesrat erhöht Frauenquote auf 40 Prozent

Der Bundesrat will, dass bis Ende 2023 mindestens 40 Prozent der Kaderposten von bundesnahen Betrieben mit Frauen besetzt sind. Davon betroffen ist auch Schweiz Tourismus, Pro Helvetia, die Ruag oder ... weiter lesen

In der achtköpfigen SRG-Geschäftsleitung sitzt mit SRF-Direktorin Nathalie Wappler derzeit nur eine einzige Frau.

Der Bundesrat will, dass bis Ende 2023 mindestens 40 Prozent der Kaderposten von bundesnahen Betrieben mit Frauen besetzt sind. Davon betroffen ist auch Schweiz Tourismus, Pro Helvetia, die Ruag oder natürlich die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG).

Bisher lag die «Zielquote» für Frauen im «obersten Leitungsorgan» der bundesnahen ... weiter lesen

07:30

Mittwoch
19.02.2020, 07:30

Marketing / PR

So kompensieren Schweizer Online-Shops den CO2-Ausstoss

Was bei Flugtickets schon geht, soll bald auch beim Online-Shoppen Einzug halten: Die Möglichkeit, den CO2-Ausstoss zu kompensieren. Wie eine Umfrage des Klein Reports zeigt, gehen Schweizer E-Commerce-Händler ... weiter lesen

Produktion, Lagerung und Transport sind nicht emmissionsfrei: Online-Händler Digitec will noch in diesem Jahr eine Möglichkeit zur CO2-Kompensation einführen...

Was bei Flugtickets schon geht, soll bald auch beim Online-Shoppen Einzug halten: Die Möglichkeit, den CO2-Ausstoss zu kompensieren. Wie eine Umfrage des Klein Reports zeigt, gehen Schweizer E-Commerce-Händler bei dieser Sache unterschiedliche Wege.

Wer Produkte bequem im Internet kauft und sie bis vor die Haustüre kommen lässt, mag manchmal ... weiter lesen

15:32

Samstag
16.11.2019, 15:32

Medien / Publizistik

Interessenskonflikte bei Post, Swisscom & Co: Bundesrat soll genauer hinschauen

In punkto Interessenskonflikte in den Chefetagen müsse den Bundesbetrieben stärker auf die Finger geschaut werden, verlangte die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Ständerats im August 2018.

Mit ... weiter lesen

Heikle Mandate: Der Bundesrat müsse dafür sorgen, dass Swisscom, SBB, Post oder Ruag die neuen Regeln «auch tatsächlich anwenden», mahnt die GPK.

In punkto Interessenskonflikte in den Chefetagen müsse den Bundesbetrieben stärker auf die Finger geschaut werden, verlangte die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Ständerats im August 2018.

Mit den neuen Regeln ist die GPK zufrieden, bei der Überwachung ihrer Umsetzung bleibe der Bundesrat aber noch hinter seinen Versprechungen zurück ... weiter lesen

22:02

Donnerstag
19.09.2019, 22:02

Medien / Publizistik

CH Media lagert Abo-Dienste an Post-Tochter und NZZ-Mediengruppe aus

CH Media überträgt die Abo-Services seiner Titel ab Oktober an die Post-Tochter ASMIQ und die NZZ-Mediengruppe. Das Joint Venture von AZ Medien und NZZ-Regionalmedien spricht von «Auslagerung».

Man habe ... weiter lesen

«Anschlusslösung» für alle Mitarbeiter

CH Media überträgt die Abo-Services seiner Titel ab Oktober an die Post-Tochter ASMIQ und die NZZ-Mediengruppe. Das Joint Venture von AZ Medien und NZZ-Regionalmedien spricht von «Auslagerung».

Man habe sich für ein «Outsourcing mit etablierten Call Center-Lösungen» entschieden, teilte das ... weiter lesen

09:00

Samstag
08.06.2019, 09:00

Marketing / PR

Preissegen für Jung von Matt/Limmat an den SDV Awards 2019

An der Award-Night des Schweizer Dialogmarketing Verbandes (SDV) sind am Donnerstagabend 28 Gold-, Silber- und Bronze-Preise verliehen worden. Am häufigsten ausgezeichnet wurde Jung von Matt/Limmat, gefolgt von Notch ... weiter lesen

Jung von Matt führt Ranking mit Abstand an

An der Award-Night des Schweizer Dialogmarketing Verbandes (SDV) sind am Donnerstagabend 28 Gold-, Silber- und Bronze-Preise verliehen worden. Am häufigsten ausgezeichnet wurde Jung von Matt/Limmat, gefolgt von Notch Interactive, der Agentur am Flughafen und der Wirz-Gruppe.

Die schon mehrfach prämierten JvM-Kampagnen für Graubünden Ferien waren auch an der Preisgala ... weiter lesen

08:28

Freitag
31.05.2019, 08:28

IT / Telekom / Druck

Zunahme von Whistleblower-Meldungen beim Bund

Die Verdachtsmeldungen von Whistleblowern beim Bund haben zugenommen: 164 Meldungen sind 2018 bei der Eidgenössischen Finanzkontrolle (EFK) eingegangen. Im Jahr zuvor waren es noch 122.

«101 Meldungen flossen in ... weiter lesen

Die Verdachtsmeldungen von Whistleblowern beim Bund haben zugenommen: 164 Meldungen sind 2018 bei der Eidgenössischen Finanzkontrolle (EFK) eingegangen. Im Jahr zuvor waren es noch 122.

«101 Meldungen flossen in laufende oder geplante Prüfungen ein oder führten kurz- oder mittelfristig zu neuen ... weiter lesen

22:04

Sonntag
31.03.2019, 22:04

Medien / Publizistik

«Spick» lanciert Wochenzeitung für Schulen und Jugendliche

Der Künzler Bachmann Verlag setzt mit «Spick News» eine gedruckte Wochenzeitung für Jugendliche in die Medienwelt. Mit dem neuen Produkt wird gemäss den Umschreibungen des Verlags so ... weiter lesen

spick-news

Der Künzler Bachmann Verlag setzt mit «Spick News» eine gedruckte Wochenzeitung für Jugendliche in die Medienwelt. Mit dem neuen Produkt wird gemäss den Umschreibungen des Verlags so etwas wie eine erzieherische Mission verfolgt.

«Der Künzler Bachmann Verlag hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Lesen bei Kindern und Jugendlichen ... weiter lesen

14:30

Sonntag
27.01.2019, 14:30

IT / Telekom / Druck

Volksinitiative verlangt Marschhalt fürs E-Voting

Kurz vor Weihnachten hatte der Bundesrat das E-Voting in die Vernehmlassung geschickt. Nun verlangt eine überparteiliche Volksinitiative ein Moratorium für die elektronische Stimmabgabe. Auch nach 15jähriger Testphase sei ... weiter lesen

Glättli: «Digitale Attacken skalieren besser»

Kurz vor Weihnachten hatte der Bundesrat das E-Voting in die Vernehmlassung geschickt. Nun verlangt eine überparteiliche Volksinitiative ein Moratorium für die elektronische Stimmabgabe. Auch nach 15jähriger Testphase sei das E-Voting noch immer nicht sicher.

Demokratie lebe vom «Vertrauen in die Prozesse», sagte Grünen-Nationalrat Balthasar Glättli am ... weiter lesen

11:16

Mittwoch
23.01.2019, 11:16

Postfinance drängt auf Markt für Hypotheken-Vermittlung

Mit einer neuen App von Postfinance lassen sich Kreditangebote für Wohneigentum vergleichen und am Touchscreen Kreditanträge stellen. Die kriselnde Staatsbank hofft auf neue Ertragsquellen.

«Valuu» wird als «eigenst ... weiter lesen

Post konkurrenziert Tamedias Moneypark

Mit einer neuen App von Postfinance lassen sich Kreditangebote für Wohneigentum vergleichen und am Touchscreen Kreditanträge stellen. Die kriselnde Staatsbank hofft auf neue Ertragsquellen.

«Valuu» wird als «eigenständige Marke» geführt, wie Postfinance am Dienstag schreibt. Um die App zu ... weiter lesen

09:30

Mittwoch
21.11.2018, 09:30

IT / Telekom / Druck

Quickline mit zwei neuen Geschäftsleitungs-Mitgliedern

Urs von Ins stösst als Chief Marketing Officer und Olaf Riebe als Chief Technical Digital Officer zu Quickline. Bei dem Bieler Telekomunternehmen sind sie Teil der vierköpfigen Gesch ... weiter lesen

Neu im Team: Urs von Ins (l.) und Olaf Riebe

Urs von Ins stösst als Chief Marketing Officer und Olaf Riebe als Chief Technical Digital Officer zu Quickline. Bei dem Bieler Telekomunternehmen sind sie Teil der vierköpfigen Geschäftsleitung. Im Juni war der bisherige CFO Frédéric Goetschmann als CEO für den abtretenden Nicolas Perrenoud nachgerückt, wie der Klein Report berichtete.

Urs von Ins war zuletzt beim ICT-Grosshandel- und ... weiter lesen

08:04

Sonntag
07.10.2018, 08:04

Marketing / PR

Communicators mit neuer Beraterin

Silvia Wagner arbeitet neu bei der Communicators AG als Kommunikationsberaterin. In der Berner Filiale der Zürcher Agentur betreut sie «verschiedene Mandate von Verbänden und Unternehmen», schreibt das Unternehmen ... weiter lesen

Silvia Wagner arbeitet neu bei der Communicators AG als Kommunikationsberaterin. In der Berner Filiale der Zürcher Agentur betreut sie «verschiedene Mandate von Verbänden und Unternehmen», schreibt das Unternehmen am Freitag.

Wagner arbeitete rund zehn Jahre in der Unternehmenskommunikation, unter anderem an der Fachhochschule Nordwestschweiz ... weiter lesen

09:30

Mittwoch
26.09.2018, 09:30

IT / Telekom / Druck

Online-Handel: Ständerat will MWST-Schlupflöcher stopfen

Im Online-Versandhandel kämpfen inländische und ausländische Anbieter mit ungleich langen Spiessen. Der Ständerat will nun die Mehrwertsteuer-Schlupflöcher für Import-Paketpost schliessen.

Eigentlich hatte der Bundesrat ... weiter lesen

100 Mllionen Franken Steuerausfälle jährlich

Im Online-Versandhandel kämpfen inländische und ausländische Anbieter mit ungleich langen Spiessen. Der Ständerat will nun die Mehrwertsteuer-Schlupflöcher für Import-Paketpost schliessen.

Eigentlich hatte der Bundesrat im August bereits die neue «Verordnung zur Versandhandelsregelung» beschlossen, die auf Anfang ... weiter lesen

17:20

Samstag
09.06.2018, 17:20

Marketing / PR

Werbeprospekt-Portal Profital zieht Zwischenbilanz

Die Hochglanzprospekte, die einem hie und da in den Briefkasten flattern, sind seit einem halben Jahr auch auf einem Online-Portal abrufbar: Profital.ch konnte seit Lancierung 250`000 User z ... weiter lesen

Brücke zwischen Screen und Laden ums Eck

Die Hochglanzprospekte, die einem hie und da in den Briefkasten flattern, sind seit einem halben Jahr auch auf einem Online-Portal abrufbar: Profital.ch konnte seit Lancierung 250`000 User zählen, die sich die digitalen Werbeprospekte der Detailhändler angeschaut haben.

Beim Einklicken in die Prospekte spricht das Unternehmen in der Zwischenbilanz von 6,5 Millionen Klicks. Profital will sich als ... weiter lesen

10:12

Samstag
03.03.2018, 10:12

IT / Telekom / Druck

E-Voting «schürt Misstrauen» in Demokratie

SVP-Nationalrat Franz Grüter will elektronische Urnengänge mit einer Volksinitiative verbieten lassen. Weil E-Voting technisch «grobfahrlässig» sei und Misstrauen schüre, ruft eine Schweizer Hackerorganisation nun zum Boykott ... weiter lesen

Manipulations-Vorwürfe haben leichtes Spiel

SVP-Nationalrat Franz Grüter will elektronische Urnengänge mit einer Volksinitiative verbieten lassen. Weil E-Voting technisch «grobfahrlässig» sei und Misstrauen schüre, ruft eine Schweizer Hackerorganisation nun zum Boykott auf.

Seit 17 Jahren arbeiten die Behörden daran, Urnengänge ohne Stimmlokal und ohne Briefabstimmung per E-Voting digital abzuwickeln ... weiter lesen

10:02

Mittwoch
21.02.2018, 10:02

IT / Telekom / Druck

Lohnerhöhung für die Post-Angestellten

Die 27 500 Angestellten der Schweizerischen Post AG bekommen im laufenden Jahr ein Prozent mehr Lohn. Nach drei Verhandlungsrunden konnten sich die Sozialpartner einigen.

Grundsätzlich sei eine Lohnerhöhung ... weiter lesen

Lohnverhandlungen bei PostAuto laufen noch

Die 27 500 Angestellten der Schweizerischen Post AG bekommen im laufenden Jahr ein Prozent mehr Lohn. Nach drei Verhandlungsrunden konnten sich die Sozialpartner einigen.

Grundsätzlich sei eine Lohnerhöhung abhängig von der Lage des Mitarbeitenden im sogenannten Lohnband, der ... weiter lesen

07:32

Dienstag
19.12.2017, 07:32

IT / Telekom / Druck

PostFinance: Befristete Lohngarantie für die ausgelagerten Mitarbeiter

Die Swiss Post Solutions (SPS) übernimmt die 120 Angestellten der PostFinance, die von der Auslagerung der Belegverarbeitung betroffen sind. Und verspricht, dass es bis Anfang 2020 keine «Lohnanpassungen nach unten ... weiter lesen

Die Swiss Post Solutions (SPS) übernimmt die 120 Angestellten der PostFinance, die von der Auslagerung der Belegverarbeitung betroffen sind. Und verspricht, dass es bis Anfang 2020 keine «Lohnanpassungen nach unten» geben wird.

Die PostFinance-Mitarbeiter, die in Zukunft bei dem Post-Subunternehmen SPS arbeiten, unterstehen bis Februar 2020 ihrem ... weiter lesen

12:01

Dienstag
12.07.2016, 12:01

Marketing / PR

Postfinance steigt ins Firmenkreditgeschäft ein

Postfinance beteiligt sich am neu gegründeten Schweizer Ableger des deutschen Online-Kreditmarktes Lendico, wie Postfinance bekannt gibt. Mit dem Joint-Venture erweitert der Schweizer Finanzdienstleister seine Geschäftstätigkeit.

Die neu ... weiter lesen

Postfinance beteiligt sich am neu gegründeten Schweizer Ableger des deutschen Online-Kreditmarktes Lendico, wie Postfinance bekannt gibt. Mit dem Joint-Venture erweitert der Schweizer Finanzdienstleister seine Geschäftstätigkeit.

Die neu gegründete Lendico Schweiz AG soll ab Oktober kleinen und mittelgrossen Unternehmen in der Schweiz Crowd-Finanzierungen ermöglichen, getreu dem Firmen-Motto von Lendico ... weiter lesen

08:18

Freitag
27.05.2016, 08:18

Medien / Publizistik

Post überdenkt ihr «magazin»

Wie geht es weiter mit dem Privatkundenmagazin der Schweizerischen Post? Im Editorial der Mai-Ausgabe des «magazins» verkündet Annick Chevillot, Leiterin Konzernpublikationen: «Das `magazin` wird es in dieser Form, wie ... weiter lesen

Wie geht es weiter mit dem Privatkundenmagazin der Schweizerischen Post? Im Editorial der Mai-Ausgabe des «magazins» verkündet Annick Chevillot, Leiterin Konzernpublikationen: «Das `magazin` wird es in dieser Form, wie Sie es kennen, nicht mehr geben.» Die Zukunft der 1998 lancierten Zeitschrift ist seither ungewiss.

Bislang wurde das «magazin» dreimal jährlich und gratis an die Bevölkerung verteilt und erreichte damit eine Auflage von ... weiter lesen

13:24

Freitag
26.07.2013, 13:24

Marketing / PR

Sponsoring-Chef der Post hat seinen Sessel geräumt

Marc Santschi, der Sponsoring-Chef der Schweizerischen Post, hat nach knapp zehn Jahren seinen Posten abgegeben. «Marc Santschi und die Schweizerische Post haben sich einvernehmlich wegen unterschiedlicher Auffassungen in der Sponsoring- ... weiter lesen

Marc Santschi, der Sponsoring-Chef der Schweizerischen Post, hat nach knapp zehn Jahren seinen Posten abgegeben. «Marc Santschi und die Schweizerische Post haben sich einvernehmlich wegen unterschiedlicher Auffassungen in der Sponsoring- und Führungspolitik Mitte Juni getrennt», bestätigte Post-Mediensprecherin Nathalie Dérobert Fellay einen Bericht der «Bilanz». Santschi räumte seinen Sessel bereits Mitte Juni. ... weiter lesen