Content:

Freitag
07.06.2019

Werbung

Frühstück im Rahmen des Frauenstreiks 2019

Anlässlich des Frauenstreiks, der am 14. Juni zum zweiten Mal in der Schweiz organisiert wird, lädt die Werbeagentur Y&R Wunderman zu einem Frühstück für Frauen aus der Schweizer Werbebranche.

«Es wird immer wieder davon gesprochen, dass es in den Schweizer Agenturen zu wenige Frauen in Führungspositionen gibt. Da schadet es nicht, wenn sich die Frauen der Branche treffen», erklärt Annette Häcki, Creative Director bei Y&R Wunderman, in einer Medienmitteilung.

Das Frühstück in den Räumlichkeiten von Y&R Wunderman an der Hardturmstrasse soll den Frauen der Werbe- und Kommunikationsbranche eine Möglichkeit bieten, sich gegenseitig kennenzulernen und zu vernetzen.

Am Schweizer Frauenstreik, der Anlass für das Frühstück ist, will man auf anhaltende Missstände wie etwa Lohndiskriminierung, Sexismus sowie gesellschaftliche und strukturelle Hindernisse für Frauen aufmerksam machen.