Content:

Mittwoch
06.02.2019

Digital

Der Neugier «ohne Risiko freien Lauf lassen»

Früh übt sich, wer Youtuber werden will: Googles Videoportal lanciert in der Schweiz eine App speziell für Kinder. Und feiert die «familienfreundliche Version» seiner selbst.

Die App «YouTube Kids» bündelt eine breite Palette «altersgerechter» Videos für Kinder. Hier könnten Kinder ihrer Neugier «ohne Risiko freien Lauf lassen», heisst es bei der Pressestelle von Google Schweiz am Dienstag.

Gruppiert werden die Youtube-Inhalte um die vier Schlagworte Serien, Musik, Lernen und Erkunden. Auch das Design kommt kindlich-freundlich daher: Die auffälligen Symbole sollen «schon den Kleinsten» das Navigieren ermöglichen.

«Wir haben in der App Optionen integriert, die euch dabei helfen, das Erlebnis eurer Kinder zu kontrollieren», heisst es weiter. Eingebaut ist auch ein Spielverderber: Mit einem Timer lässt sich die Zeit vor dem Bildschirm limitieren.

Vor vier Jahren hatte Youtube die Kinder-App in den USA eingeführt.