Content:

Mittwoch
05.06.2019

Medien / Publizistik

Florian Hämmerle ersetzt Oliver Schibli

Florian Hämmerle wird Chief Product Officer (CPO) und Mitglied der Geschäftsleitung bei Watson. Er folgt auf Oliver Schibli, der das Unternehmen «bereits im Februar verlassen hat».

Hämmerle hat an der Fachhochschule Dornbirn und am Technological Institute of Crete Software Engineering studiert und über mehrere Jahre für die Agentur Lovely Systems als Projektmanager gearbeitet. 

In dieser Rolle hat er verschiedene Digitalprojekte der AZ Medien mitverantwortet, so etwa die Weiterentwicklung der Newsportale der Zeitungen, den Aufbau der Petitionsplattform Petitio sowie den Relaunch der Radio- und TV-Seiten, heisst es in einer Mitteilung.

Damit besteht die Watson-Geschäftsleitung neu aus Michael Wanner, CEO, Tarkan Özküp, Chief Commercial Officer, Maurice Thiriet, Chefredaktor, und dem neuen CPO Florian Hämmerle.

Der bisherige CPO Oliver Schibli war im Sommer 2017 zu Watson gestossen.