Content:

Samstag
16.07.2011

Der «Wetten dass ..?»-Moderator Thomas Gottschalk erhält in der ARD eine eigene halbstündige Live-Show, in der er mit Gästen aus Kultur und Entertainment über das Zeitgeschehen diskutiert. «Es gibt ja Gott sei Dank neben Politik, Seuchen und Finanzkrisen auch noch den ganz normalen täglichen Wahnsinn», so Gottschalk: «Für den bin ich in Zukunft zuständig.» Die Sendung kommt ohne Studiopublikum aus, dieses kann aber über Twitter, Facebook und Skype an den Diskussionen teilnehmen.

Der 61-jährige Moderator verlässt das ZDF nach 25 Jahren. «Wir hätten sein Engagement gerne fortgesetzt», sagte ZDF-Intendant Markus Schächter. «Leben bedeutet aber auch Veränderung, und Thomas Gottschalk hat sich für einen Wechsel entschieden.» Im Herbst wird Gottschalk aber noch die drei geplanten Ausgaben von «Wetten dass ..?» moderieren.