Content:

Sonntag
12.9.2010

Am Samstag kürte die Schweizerische Text Akademie im Kulturbetrieb «Sphères - Bar, Buch, Bühne» die acht Siegerinnen und Sieger des Swiss Text Award 2010. In den vier «Senior Texter»-Kategorien gewannen Sabine Windlin («Kundenmagazin / Mitarbeitermagazin / Jahresbericht»), Petra Van Laak («Website / Digital Publishing»), Christian Sidow («Mailing / Flyer/Prospekt») und Thomas Meyer «Anzeige/Plakat». Weitere Auszeichnungen gingen an die drei Juniortexterinnen Annette Häcki, Jacqueline Achermann und Natascha In-Albon sowie an den Jungtexter Patrick Bucher.

Die Preisverleihung war in ein breites Rahmenprogramm eingebettet. Am Nachmittag hatte sich die Textertagung dem aktuellen Thema «Medienarbeit im Wandel der Zeit. Braucht es Social Media Manager?» befasst. Es referierten der «Tagesschau»-Moderator Urs Gredig sowie Professor Ivo Hajnal und Franco Item von der Schweizerischen Text Akademie.

Abends bat Schriftstellerin Tania Kummer die Wortkünstler von Salonpalaver, Simon Froehling, Nicolette Kretz und Phibi Reichling auf die Bühne. Musikalisch palaverten der Violinist Tobias Preisig und der Posaunist Michael Flury.

Die Preisträger im Überblick:
Folgende vier Seniortexter wurden ausgezeichnet:
Kategorie «Kundenmagazin / Mitarbeitermagazin / Jahresbericht»: Sabine Windlin (Buch «Zum Virus» über HIV in der Schweiz, im Auftrag der Division Tibotec von Janssen Cilag AG, in Zusammenarbeit der Aids-Hilfe Schweiz).
Kategorie «Mailing / Flyer / Prospekt» : Christian Sidow (Broschüre Löwenbräu Black).
Kategorie «Website / Digital Publishing»: Petra Van Laak (Website «Für Mensch und Umwelt»).
Kategorie «Anzeige / Plakat»: Thomas Meyer (Gesamtwerk: Aktion für ein kluges Zürich, Inserat Blue Note, Partnerwinner.ch Anzeigen).

Zudem durften vier Junior-Texter einen Preis entgegen nehmen:
Kategorie «Kundenmagazin / Mitarbeitermagazin / Jahresbericht»: Annette Häcki (Jahresbericht Stadtspital Triemli).
Kategorie «Mailing / Flyer / Prospekt» : Patrick Bucher (Kleberaktion David versus Goliath und Werbebrief Duftmotor, Ford).
Kategorie «Website / Digital Publishing»: Jacqueline Achermann (Website Kafi Mümpfli).
Kategorie «Anzeige/Plakat»: Natascha In-Albon (Inserat ASW).

Die Schweizerische Text Akademie ist eine eidgenössische Stiftung, die 2001 durch den Universitätsprofessor Dr. Ivo Hajnal und den Journalisten und PR-Berater Franco Item gegründet wurde. Das Interesse gilt der deutschen Sprache als Instrument der Massenmedien und der Unternehmenskommunikation.