Content:

Freitag
11.01.2019

Werbung

Urs Krucker kommt neu von der Y&R Group

Executive Creative Director (ECD) Samuel Christ hat die Agentur Wirz Communications per Ende 2018 verlassen. Er habe sich entschieden, künftig freischaffend als Creative Director tätig zu sein, heisst es am Donnerstag aus Zürich.

Deshalb rückt der langjährige Creative Director Caspar Heuss nach und wird zum neuen ECD befördert. Der Jurist zog nach einem 2004 absolvierten Praktikum bei Wirz nach Berlin, wo er während neun Jahren unter anderem bei Young & Rubicam und Scholz & Friends tätig war.

Gemäss Livio Dainese, Co-CEO und Kreativchef von Wirz, wirkte Heuss «schon seit geraumer Zeit» als leitender CD. In dieser Funktion war er an den Pitch-Gewinnen des letzten Jahres beteiligt, darunter die Swisscom, PostFinance, Swica und Graubünden.

Mit Urs Krucker wurde per 1. Februar 2019 zudem ein neuer Executive Strategy Director verpflichtet, wie Wirz weiter mitteilte. Krucker kommt von der Y&R Group Switzerland, wo er bislang als Strategie- und Beratungschef tätig war.

«Er bringt ein modernes Strategieverständnis und grosse Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von digitalen Transformationsprozessen mit», sagte Co-CEO Petra Dreyfus über den Neuzugang.

Executive Creative Director Caspar Heuss und der Leiter Strategie Urs Krucker ergänzen die bestehende Geschäftsleitung mit Petra Dreyfus, Livio Dainese, Fernando Perez und Daniel Ehrensperger.