Content:

Dienstag
1.3.2011

Seit Dienstag ist als digitale Ergänzung zum Ringier-Modemagazin «SI Style» die iPad-Applikation «StyleBook» erhältlich. Wie schon die «SI»-App, wurde auch diese Applikation von Beling Thoenen Design für Ringier entwickelt. Das Konzept: Man verzichtet auf Lesegeschichten zugunsten vom ausführlichen, halbjährlichen Trendreport mit aktuellen Looks der Frauen- und Männermode, die auf dem hinterleuchteten Bildschirm besonders prachtvoll wirken sollen. Ergänzt werden diese Laufstegreports mit Shopping-Tipps, dem Celebrity-Watch, einer Wohngeschichte und einem City-Guide, alles von der «SI Style»-Redaktion aufbereitet.

Gemeinsam mit Urs Heller, Verlagsdirektor Zeitschriften, sowie «SI Style»-Chefredaktorin Sabina Hanselmann-Diethelm und ihrem Team, hat Beling Thoenen Design eine App entwickelt, welche auf iPad-Vorteile setzt wie «eine schnelle Übersicht und klare Ordnung, die sinnliche Freude an den `Swipe`- und `Touch`-Bewegungen beim Betrachten von Bild und Text, die Möglichkeit, Sound, Videos und Animationen einzubauen, sowie ganz eigene, aber schlüssige und unterhaltsame Möglichkeiten des Textzugriffs». Aus Usability-Gründen wurde entschieden, die iPad-Publikation ausschliesslich im Landscape-Format zu realisieren.